Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
kölsch mädche
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 06.06.2010, 20:05

Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von kölsch mädche » 06.06.2010, 20:31

Guten Abend an alle,
bin neu hier im Forum und benötige dringend Hilfe.

Seit Tagen versuche ich ARD und ZDF HD zu schauen. Irgendwie klappt das bei mir nicht. Habe stundenlang hier im Forum, diverse Videotext-Seiten, Zeitungsartikel, Internetberichte usw. gelesen. Ich verstehe es einfach nicht...mag vielleicht an meiner Haarfarbe liegen.

Bisher habe ich das ganze so verstanden: da mein Fernseher (Sony KDL-32S3020) einen DVB-C Empfänger hat, müsste ich über die "Digital"-Taste die beiden HD-Programme bekommen. Sie stehen auch in der Programmliste, aber es erscheint immer "kein Videosignal". Die normalen frei empfangbaren Programme funktionieren. Mir ist klar, dass ich über die UM-Box die HD-Programme nicht empfangen kann. Aber nach meinem Verständnis doch einfach über meinen Fernseher?

Kann mich bitte jemand aufklären? Würde mich sehr, sehr freuen.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von std » 06.06.2010, 20:34

Hi

also in den techn. Daten auf der Sony-Homepage sehe ich was von DVB-C Tuner, aber nix von HDTV
Scheint wohl nur ein SD-Tuner zu sein

kölsch mädche
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 06.06.2010, 20:05

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von kölsch mädche » 06.06.2010, 20:38

Erst Mal danke für die schnelle Antwort.

Aber - was ist ein SD-Tuner?

Sorry , aber ich bin technisch nicht auf der Höhe.

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von SpeedyD » 06.06.2010, 20:40

kölsch mädche hat geschrieben:Erst Mal danke für die schnelle Antwort.

Aber - was ist ein SD-Tuner?

Sorry , aber ich bin technisch nicht auf der Höhe.
SD = Standard Definition (Digitales Fernsehbild)
HD = High Definition (Hochauflösendes Digitalfernsehen > besseres Bild)

Fhaasy
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 19.04.2010, 14:44

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von Fhaasy » 06.06.2010, 20:44

std hat geschrieben:Hi

also in den techn. Daten auf der Sony-Homepage sehe ich was von DVB-C Tuner, aber nix von HDTV
Scheint wohl nur ein SD-Tuner zu sein
Technische Daten KDL-32S3020
Bitte beachten Sie, dass die Funktionen/technischen Daten sich von Land zu Land unterscheiden können.

HD ready
Videosignal

576i JA
480p JA
576p JA
1080i JA
720p JA
Ich habe die "Kein Videosignal" Meldung durch ein anderes Antennenkabel beseitigt.
Zuletzt geändert von Fhaasy am 06.06.2010, 20:47, insgesamt 1-mal geändert.

kölsch mädche
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 06.06.2010, 20:05

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von kölsch mädche » 06.06.2010, 20:46

Also nutzt es mir gar nix, dass in der Gebrauchsanleitung HDready, DVB-C usw. steht?

Da hätte ich ja noch ewig probieren können.

Vielen lieben Dank für die Antworten.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von HariBo » 06.06.2010, 20:49

mach doch mal den berühmten Sendersuchlauf auf Norwegisch.
Zuletzt geändert von HariBo am 06.06.2010, 20:49, insgesamt 1-mal geändert.

kölsch mädche
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 06.06.2010, 20:05

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von kölsch mädche » 06.06.2010, 20:49

@ Fhaasy:
Da haben wir zeitgleich geschrieben.

Was für ein Antennenkabel braucht man denn da?

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von std » 06.06.2010, 20:52

Hi

DVB-C heißt das er einen digitalen Kabeltuner hat. Wenn da nicht irgendwie der Zusatz "HDTV" steht wird das wohl nix mit ARD-HD/ZDF-HD

HDready heißt erstmal auch nur das das Gerät Videosignale mir 720 Zeilen entgegennimmt und irgendwie darstellt
Echtes HD benötigt das Gerät das "HD Ready 1080p" Logo. Über den Tuner sagt das aber gar nix aus sondern über die HDMI-Eingänge

Fhaasy
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 19.04.2010, 14:44

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von Fhaasy » 06.06.2010, 20:56

kölsch mädche hat geschrieben:@ Fhaasy:
Da haben wir zeitgleich geschrieben.

Was für ein Antennenkabel braucht man denn da?
Das kann man nicht wirklich so genau sagen. Ich habe mir ein eigenes gebaut aus einem alten SAT-Kabelrest.
Vielleicht einen der wenigen existierenden Fernsehtechniker mal messen lassen ob zuviel Dämpfung durch das Antennekabel oder Zuwenig Dämpfung.
Hast Du vielleicht noch eine Videorecorder zwischen Antennedose und Fernseher oder aber auch der UM-Receiver einmal da Zwischen rausnehmen ( zum Testen).

kölsch mädche
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 06.06.2010, 20:05

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von kölsch mädche » 06.06.2010, 21:00

std hat geschrieben:Hi

DVB-C heißt das er einen digitalen Kabeltuner hat. Wenn da nicht irgendwie der Zusatz "HDTV" steht wird das wohl nix mit ARD-HD/ZDF-HD

HDready heißt erstmal auch nur das das Gerät Videosignale mir 720 Zeilen entgegennimmt und irgendwie darstellt
Echtes HD benötigt das Gerät das "HD Ready 1080p" Logo. Über den Tuner sagt das aber gar nix aus sondern über die HDMI-Eingänge
Hab gerade die Gebrauchsanleitung zum 1000.x durchsucht. HDTV und 1080p steht nicht drin. Nur 1080i (was auch immer das heißen mag - die anderen Zahlen in den Auflistungen haben ein p dahinter).

Dann find ich mich damit ab - der Fernseher ist schuld und nicht ich..... :zwinker:

Danke für Eure Antworten.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von HariBo » 06.06.2010, 21:01

wenn die Sender in der Programmliste sind, denke ich, er kann die auch darstellen.

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von SpeedyD » 06.06.2010, 21:02

kölsch mädche hat geschrieben: Hab gerade die Gebrauchsanleitung zum 1000.x durchsucht. HDTV und 1080p steht nicht drin. Nur 1080i (was auch immer das heißen mag - die anderen Zahlen in den Auflistungen haben ein p dahinter).

Dann find ich mich damit ab - der Fernseher ist schuld und nicht ich..... :zwinker:

Danke für Eure Antworten.
Mach dir nix draus...mein 1 JAhr alter LG-LCD hat noch nichtmals n DVB-C-Receiver an Board.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von std » 06.06.2010, 21:03

ist nicht gesagt

Ich habe hier 2 SD-Receiver, und die haben beide die HDRV-Sender in der Liste. Aber anzeigen können die das natürlich nicht ;)

kölsch mädche
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 06.06.2010, 20:05

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von kölsch mädche » 06.06.2010, 21:04

HariBo hat geschrieben:wenn die Sender in der Programmliste sind, denke ich, er kann die auch darstellen.
Hast Du denn eine Idee warum sie nicht angezeigt werden?

Und was ist der norwegische Sendersuchlauf?????

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von std » 06.06.2010, 21:05

SpeedyD hat geschrieben:
kölsch mädche hat geschrieben: Hab gerade die Gebrauchsanleitung zum 1000.x durchsucht. HDTV und 1080p steht nicht drin. Nur 1080i (was auch immer das heißen mag - die anderen Zahlen in den Auflistungen haben ein p dahinter).

Dann find ich mich damit ab - der Fernseher ist schuld und nicht ich..... :zwinker:

Danke für Eure Antworten.
Mach dir nix draus...mein 1 JAhr alter LG-LCD hat noch nichtmals n DVB-C-Receiver an Board.
abr das ein reiner SD-Tuner verbaut ist damit hätte ich, bei einem neu gekauften Gerät, auch nicht gerechnet
Ich kenne entweder nur gar entweder nen HD-Tuner oder gar keinen

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von SpeedyD » 06.06.2010, 21:06

std hat geschrieben:ist nicht gesagt

Ich habe hier 2 SD-Receiver, und die haben beide die HDRV-Sender in der Liste. Aber anzeigen können die das natürlich nicht ;)
Ja, der Receiver merkt, dass da n Programm namens ARD HD oder ZDF HD steckt. Kann damit aber selbstverständlicher Weise auf Grund des Tuners nichts anfangen.

kölsch mädche
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 06.06.2010, 20:05

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von kölsch mädche » 06.06.2010, 21:07

SpeedyD hat geschrieben:
kölsch mädche hat geschrieben: Hab gerade die Gebrauchsanleitung zum 1000.x durchsucht. HDTV und 1080p steht nicht drin. Nur 1080i (was auch immer das heißen mag - die anderen Zahlen in den Auflistungen haben ein p dahinter).

Dann find ich mich damit ab - der Fernseher ist schuld und nicht ich..... :zwinker:

Danke für Eure Antworten.
Mach dir nix draus...mein 1 JAhr alter LG-LCD hat noch nichtmals n DVB-C-Receiver an Board.
Na ja - den hat mein 2 Jahre alter Sony ja .... aber nutzen tut er ja auch nichts :zwinker:

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von SpeedyD » 06.06.2010, 21:10

kölsch mädche hat geschrieben:
SpeedyD hat geschrieben:
kölsch mädche hat geschrieben: Hab gerade die Gebrauchsanleitung zum 1000.x durchsucht. HDTV und 1080p steht nicht drin. Nur 1080i (was auch immer das heißen mag - die anderen Zahlen in den Auflistungen haben ein p dahinter).

Dann find ich mich damit ab - der Fernseher ist schuld und nicht ich..... :zwinker:

Danke für Eure Antworten.
Mach dir nix draus...mein 1 JAhr alter LG-LCD hat noch nichtmals n DVB-C-Receiver an Board.
Na ja - den hat mein 2 Jahre alter Sony ja .... aber nutzen tut er ja auch nichts :zwinker:
Doch....mit Alphacrypt und Smartcard könnteste zumindest RTL & Co. als SD empfangen. :zwinker: Aber HD natürlich nich, das is klar. Ich glaub, solange werden die auch noch gar nich angeboten mit HD-Tuner.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von std » 06.06.2010, 21:20

okay

wenn das Gerät schon 2 Jahre alt ist dann ist es eher ein Wunder das er überhaupt nen integr. DVB-Tuner hat ;)

kölsch mädche
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 06.06.2010, 20:05

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von kölsch mädche » 06.06.2010, 21:21

Dann find ich mich damit ab - der Fernseher ist schuld und nicht ich..... :zwinker:

Danke für Eure Antworten.[/quote]
Mach dir nix draus...mein 1 JAhr alter LG-LCD hat noch nichtmals n DVB-C-Receiver an Board.[/quote]

Na ja - den hat mein 2 Jahre alter Sony ja .... aber nutzen tut er ja auch nichts :zwinker:[/quote]
Doch....mit Alphacrypt und Smartcard könnteste zumindest RTL & Co. als SD empfangen. :zwinker: Aber HD natürlich nich, das is klar. Ich glaub, solange werden die auch noch gar nich angeboten mit HD-Tuner.[/quote]

Möchte gar nicht wissen was Alpha.... ist :zwinker:

Bin eigentlich mit unserem TV-Empfang zufrieden. Wollte einfach nur Mal den Unterschied bei einem Fußballspiel zwischen Sky "normal" und HD sehen. Nenn mich "Werbungsgeschädigt"....

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Bitte um Hilfe bezgl. ARD und ZDF HD

Beitrag von std » 06.06.2010, 21:30

Hi

auf meinem alten HD-Ready war ich mit SDTV zufrieden
Beim neuen FullHD, der auch gleich noch 2 Nummern größer ist, möchte man eigentlich am liebsten auf SDTV verzichten
Der Unterschied SDTV<->HDTV ist enorm

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast