Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
disco68
Kabelexperte
Beiträge: 231
Registriert: 11.05.2010, 09:40

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von disco68 » 30.06.2010, 08:17

harry01 hat geschrieben:Hallo,
meine Box ist, wenn sie ausgeschaltet ist im Deep-Standby Modus und wird auch nicht vom Strom getrennt.
Trotzdem habe ich jetzt beim einschalten schon mehrmals nicht die übliche Meldung (Box war im Deep-Standby...blabla) bekommen, sondern den Hinweis -"Ihre Box war vom Strom getrennt, wir empfehlen zur Schonung des Gerätes....blabla". Danach wird eine Aktualisierung durchgeführt und dann darf ich sie noch einmal einschalten.
Eine Trennung vom Strom war aber definitiv nicht der Fall. Die Favoriten und sonstigen Einstellungen waren bis jetzt zum Glück aber immer noch so, wie ich es eingestellt habe.

Habt ihr so eine Meldung auch schon mal gehabt?
Moin harry01,
japp ich hatte diese Meldung auch schon. Ich trenne allerdings jeden Abend meine komplette TV/Audio Anlage vom Netz, habe mir extra schaltbare Steckdosen installieren lassen und sehe nicht ein, wegen der HD-Box ein neues Kabel zu ziehen, da ist mir die Empfehlung von UM sowas von schnuppe :smile:
Meine Box läuft allerdings bisher super stabil und auch nach dem Einschalten Morgens oder Nachmittags bootet sie sauber und alle Einstellung sind vorhanden. Das einzig nervende bleibt der Lüfter.

LG disco68

Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von Grandpa » 02.07.2010, 14:29

So, gestern war ein Techniker (ComSat - zuständig für Frankfurt) da, weil meine Box ständig abstürzt. Dummerweise war ich zu dem Zeitpunkt selbst nicht anwesend. Aber meine Frau berichtete mir, dass der Typ nur auf dem Dachboden und im Keller nachgeschaut und ggf. justiert hat. Auf die Frage hin, ob das das Abstürzen beseitigt, meinte er "Da könne an den HD-Sendern liegen. Da komme das öfter vor."

Hab ich ein falsches Denken oder hat das Abstürzen nichts mit der Anlage im Keller zu tun? Zu Hause steht auf jeden Fall immer noch die "alte" HD-Box. Kein Tausch, kein gar nichts. Ich bin mal gespannt, wann die Box wieder abkratzt.
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder

bonner2010
Übergabepunkt
Beiträge: 276
Registriert: 06.03.2010, 15:14

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von bonner2010 » 02.07.2010, 14:31

Grandpa hat geschrieben:So, gestern war ein Techniker (ComSat - zuständig für Frankfurt) da, weil meine Box ständig abstürzt. Dummerweise war ich zu dem Zeitpunkt selbst nicht anwesend. Aber meine Frau berichtete mir, dass der Typ nur auf dem Dachboden und im Keller nachgeschaut und ggf. justiert hat. Auf die Frage hin, ob das das Abstürzen beseitigt, meinte er "Da könne an den HD-Sendern liegen. Da komme das öfter vor."

Hab ich ein falsches Denken oder hat das Abstürzen nichts mit der Anlage im Keller zu tun? Zu Hause steht auf jeden Fall immer noch die "alte" HD-Box. Kein Tausch, kein gar nichts. Ich bin mal gespannt, wann die Box wieder abkratzt.
Das kann ich mir so nicht vorstellen...ok hab Physik nach der 12 abgewählt :D

Ich warte auch noch auf die Rückmeldung seitens UM; ich denke, dass nur ein Austausch oder Update die Abstürze beseitigen kann :kratz:

Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von Grandpa » 02.07.2010, 20:13

bonner2010 hat geschrieben:
Grandpa hat geschrieben:So, gestern war ein Techniker (ComSat - zuständig für Frankfurt) da, weil meine Box ständig abstürzt. Dummerweise war ich zu dem Zeitpunkt selbst nicht anwesend. Aber meine Frau berichtete mir, dass der Typ nur auf dem Dachboden und im Keller nachgeschaut und ggf. justiert hat. Auf die Frage hin, ob das das Abstürzen beseitigt, meinte er "Da könne an den HD-Sendern liegen. Da komme das öfter vor."

Hab ich ein falsches Denken oder hat das Abstürzen nichts mit der Anlage im Keller zu tun? Zu Hause steht auf jeden Fall immer noch die "alte" HD-Box. Kein Tausch, kein gar nichts. Ich bin mal gespannt, wann die Box wieder abkratzt.
Das kann ich mir so nicht vorstellen...ok hab Physik nach der 12 abgewählt :D

Ich warte auch noch auf die Rückmeldung seitens UM; ich denke, dass nur ein Austausch oder Update die Abstürze beseitigen kann :kratz:
Das hatte ich den Leuten von ComSat auch gesagt, als sie den Termin mit mir vereinbart haben, dass nur ein Gerätetausch Sinn machen würde. Aber der hat sich am Telefon so angehört, dass er gar nicht vorhat irgendwas zu tauschen. Auch der Hinweis, dass es mehrere HD-Box-Besitzer gibt, die das gleiche Problem haben, hat ihn nicht wirklich interessiert.
Aber hey. Wenn das Teil nochmal abschmiert, dann fordere ich, dass ein Ersatzgerät her muss. Bis dahin erstmal :kafffee:
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder

Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von Grandpa » 05.07.2010, 11:53

*lol*
Am Samstag kam ich nach einer Reise nach Hause und durfte feststellen, dass alle Mieter unter mir (ich wohne ganz oben) kein Fernsehen mehr haben. Erst wenn ich den Stecker aus der TV-Dose ziehe, dann haben die anderen Bild - das aber sehr krieselig. Lt. Aufkleber auf dem BK-Verstärker wurde durch den Techniker lediglich der Rückkanal eingemessen. Warum ist dann überall die Leitung gestört? Ich bin kein Techniker auf diesem Gebiet. Verzeiht die Frage.
Naja, jedenfalls gleich bei UM angerufen und nen Störfall aufgemacht. Denn die anderen haben sich beschwert, dass sie so kein Fußball schauen können. Und wenn ich die von UM schon an der Strippe habe, gleich mal etwas Frust rausgelassen, weil die die Box nicht getauscht haben.

Ergebnis: Heute kommt der gleiche (!!!) Techniker nochmal vorbei, um den angerichteten Schaden rückgängig zu machen. Dieses Mal werde ich ihm aber gleich sagen, dass er bei den Nachbarn nachfragen soll, ob bei denen noch bewegte Bilder über die Mattscheibe hopsen.

Im Übrigen: Die HD-Box schmiert immernoch ab.
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder

Benutzeravatar
Eclipse16V
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 29.06.2010, 01:17
Wohnort: Gießen / Hessen
Kontaktdaten:

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von Eclipse16V » 05.07.2010, 16:09

Also bei mir schmiert sie auch ab.
So 1-2 mal am Tag sind keine seltenheit.
Außerdem fehlt öfters mal der Ton.
Hab die Box nun 1 Woche und bin jetzt schon genervt vom Stecker ziehen.
Nachher mal von zu hause aus bei UM anrufen und mich beschweren. Das sehe ich so nicht ein. :wut:

bonner2010
Übergabepunkt
Beiträge: 276
Registriert: 06.03.2010, 15:14

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von bonner2010 » 05.07.2010, 16:20

Eclipse16V hat geschrieben:Also bei mir schmiert sie auch ab.
So 1-2 mal am Tag sind keine seltenheit.
Außerdem fehlt öfters mal der Ton.
Hab die Box nun 1 Woche und bin jetzt schon genervt vom Stecker ziehen.
Nachher mal von zu hause aus bei UM anrufen und mich beschweren. Das sehe ich so nicht ein. :wut:
Bei mir ist das eher alle 1 - 2 Wochen der Fall...nervt aber auch! :motz:

Mal sehen was auf die geschickte Mail passiert :kafffee:

Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von Grandpa » 05.07.2010, 16:57

Der Techniker, der am 01.07. da war, hat zu meiner Frau gesagt, dass die Probleme angeblich mit den HD-Sendern zusammenhängen. Die würden "Probleme bereiten". Was er damit genau meint, werde ich nahher erfragen. Wär nur unsinnig, wenn bei einer HD-Box die HD-Sender Fehlfunktionen verursachen. :brüll:
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder

Reverent001
Übergabepunkt
Beiträge: 349
Registriert: 02.01.2009, 14:04

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von Reverent001 » 05.07.2010, 18:15

Grandpa hat geschrieben:Der Techniker, der am 01.07. da war, hat zu meiner Frau gesagt, dass die Probleme angeblich mit den HD-Sendern zusammenhängen. Die würden "Probleme bereiten". Was er damit genau meint, werde ich nahher erfragen. Wär nur unsinnig, wenn bei einer HD-Box die HD-Sender Fehlfunktionen verursachen. :brüll:
Naja könnte rein theoretisch gehen. Wenn die Software auf der Box mit dem gesendeten Material nicht klar kommt, könnte das einen Absturz zur Folge habe. Da du aber wahrscheinlich die gleiche FW drauf haben wirst wie alle anderen hier und nur sehr wenige Leute sehr regelmäßige Abstürze haben, ist das eher nicht der Fall. Würd mich auch mal interessieren, was der Techniker dazu sagen wird. Ich habe bspw. garkeine Abstürze, mache meine Box aber auch jeden Abend komplett Stromlos. Also DeepStandby und dann Steckerleiste aus. Dadurch wird se natürlich regelmäßig komplett neugestartet. Aber mal abwarten was es so bei dir später so neues zu Erfahren gibt! *gg*
Erfahrungsbericht der HD-Box und eine Buglist können hier eingesehen werden:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 03#p112303

RoDi
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 02.09.2009, 20:51

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von RoDi » 05.07.2010, 18:49

Also Ich habe die Box noch nie vom Stromnetz getrennt, lasse sie aber über Nacht in den Deepstandby runterfahren. Bei mir gab es bislang keinen Absturz.

Benutzeravatar
Eclipse16V
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 29.06.2010, 01:17
Wohnort: Gießen / Hessen
Kontaktdaten:

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von Eclipse16V » 05.07.2010, 21:39

UM Kundendienst angerufen.
Sehr freundlich und haben mich auch gleich zurück gerufen.
Ich sollte doch mal die Werkseinstellungen neu aufrufen.
Gesagt getan.
Dann sollte ich ihm sagen was bei dem Sendersuchlauf rausgekommen ist den er bei der Rücksetzung macht. Also wie viele Sender gefunden wurden wegen der Signalstärke und so. Leider hat er mir da nichts angezeigt von gefundenen Sendern oder so, sonder ist gleich zu ARD HD gesprungen.
Antwort von Kd: "Hmmmmmm, dann schauen sie jetzt mal ob sich die Box die nächsten Tage wieder aufhängt und ggf. schicken wir dann einen andere bzw. neue Box."

Na da bin ich mal gespannt.
Derzeit noch keine Fehler bemerkt.

Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von Grandpa » 06.07.2010, 08:23

RoDi hat geschrieben:Also Ich habe die Box noch nie vom Stromnetz getrennt, lasse sie aber über Nacht in den Deepstandby runterfahren. Bei mir gab es bislang keinen Absturz.
Is klar. Wenn die Box im DeepStandby war, dann fährt sie jedesmal die Anwendungssoftware neu hoch. Ist quasi das gleiche wie ein Neustart (per Software) des PC. Die Hardware bleibt zwar an, aber das OS wird neu gestartet. Alle Speicheradressen werden zwangsläufig wieder freigegeben und es "liegen" keine alten Fragmente mehr rum.
Da ich aber nicht jedes Mal gefühlte 5 Minuten warten will, bis ich ein Bild sehe, habe ich mich für den "normalen" Standby entschieden.
Reverent001 hat geschrieben:
Grandpa hat geschrieben:Der Techniker, der am 01.07. da war, hat zu meiner Frau gesagt, dass die Probleme angeblich mit den HD-Sendern zusammenhängen. Die würden "Probleme bereiten". Was er damit genau meint, werde ich nahher erfragen. Wär nur unsinnig, wenn bei einer HD-Box die HD-Sender Fehlfunktionen verursachen. :brüll:
Naja könnte rein theoretisch gehen. Wenn die Software auf der Box mit dem gesendeten Material nicht klar kommt, könnte das einen Absturz zur Folge habe. Da du aber wahrscheinlich die gleiche FW drauf haben wirst wie alle anderen hier und nur sehr wenige Leute sehr regelmäßige Abstürze haben, ist das eher nicht der Fall.
Hmm, vielleicht ist es aber auch eine bestimmte Charge Hardware, die Probleme damit hat. Der Knabe hat sich jedoch nicht mit meiner Box beschäftigt, sondern damit, dass die restlichen Mieter in dem Haus wieder ein Bild haben. Der Honk hatte das Kabel, was nach unten weitergereicht wird, nicht richtig in der Dose befestigt (wahrscheinlich ne Lietze am Kupferdraht). Denn als er die Lietzen nochmal schön zur Seite machte und das Kabel wieder reinsteckte, hatte das gesamte Haus wieder TV.

Und weil ich keine neue HD-Box bekommen habe, habe ich im Anschluss gleich ne neue Meldung bei UM aufgemacht, dass das Problem HD-Box weiter besteht und ich ein Austausch-Model möchte.
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von paffy » 06.07.2010, 09:37

RoDi hat geschrieben:Also Ich habe die Box noch nie vom Stromnetz getrennt, lasse sie aber über Nacht in den Deepstandby runterfahren. Bei mir gab es bislang keinen Absturz.

So mach ich es auch. Hatte seit der Montage am 31.5.
ein mal einen Absturz.
Paffy
Gruß Paffy

Benutzeravatar
Eclipse16V
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 29.06.2010, 01:17
Wohnort: Gießen / Hessen
Kontaktdaten:

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von Eclipse16V » 06.07.2010, 16:17

Also Werkseinstellungen haben nichts gebracht.
Vorhin hing sie wieder.
Also gleich von zu hause aus noch mal anrufen.

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von paffy » 07.07.2010, 09:05

paffy hat geschrieben:
RoDi hat geschrieben:Also Ich habe die Box noch nie vom Stromnetz getrennt, lasse sie aber über Nacht in den Deepstandby runterfahren. Bei mir gab es bislang keinen Absturz.

So mach ich es auch. Hatte seit der Montage am 31.5.
ein mal einen Absturz.
Paffy



So, wohl zu früh gefreut. Gestern beim Spiel der Holländer Bild " eingefroren ".
Der Ton war normal da. Mußte wieder Stecker ziehen und dann gings wieder.
Paffy
Gruß Paffy

bonner2010
Übergabepunkt
Beiträge: 276
Registriert: 06.03.2010, 15:14

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von bonner2010 » 07.07.2010, 09:10

paffy hat geschrieben:
paffy hat geschrieben:
RoDi hat geschrieben:Also Ich habe die Box noch nie vom Stromnetz getrennt, lasse sie aber über Nacht in den Deepstandby runterfahren. Bei mir gab es bislang keinen Absturz.

So mach ich es auch. Hatte seit der Montage am 31.5.
ein mal einen Absturz.
Paffy



So, wohl zu früh gefreut. Gestern beim Spiel der Holländer Bild " eingefroren ".
Der Ton war normal da. Mußte wieder Stecker ziehen und dann gings wieder.
Paffy
Das mit dem Bild einfrieren hatte ich noch nie; bei mir ist eher - neben dem sirrenden Lüfter - hin un wieder das nicht Schalten in den Deep Standby...ist grundsätzlich zu verschmerzen, nervt aber.

Hoffe, dass ein Update das beseitigt. Bin mir nicht sicher ob es was bringt, die Box jetzt schon austauschen zu lassen. :confused:

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von paffy » 07.07.2010, 09:19

Ich werd erst mal weiter beobachten. Reklamieren kann man immer noch
wenn sich die Bugs häufen.
Paffy
Gruß Paffy

bonner2010
Übergabepunkt
Beiträge: 276
Registriert: 06.03.2010, 15:14

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von bonner2010 » 07.07.2010, 09:28

paffy hat geschrieben:Ich werd erst mal weiter beobachten. Reklamieren kann man immer noch
wenn sich die Bugs häufen.
Paffy
Denke ich auch

Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von Grandpa » 07.07.2010, 10:30

bonner2010 hat geschrieben: Hoffe, dass ein Update das beseitigt. Bin mir nicht sicher ob es was bringt, die Box jetzt schon austauschen zu lassen. :confused:
Hmm.... Abzuwarten, ob ein Update (das erst wahrscheinlich im Herbst irgendwann kommt) was bringt, erhöht den Druck bei UM nicht besonders. Wenn die nicht erfahren, dass die Box buggy ist, dann werden die in das Update auch kein Bug-Fixing einbauen. Sicherlich ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine neue Box auf einmal fehlerfrei ist, eher gering. Aber je mehr Störmeldungen reinkommen, desto höher der Aufwand bei UM, desto teurer der Support für UM, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass was geändert wird.
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder

Benutzeravatar
Eclipse16V
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 29.06.2010, 01:17
Wohnort: Gießen / Hessen
Kontaktdaten:

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von Eclipse16V » 07.07.2010, 21:32

Will meine Box auch nicht tauschen.
Die ist derzeit richtig schön leise.
Nur nervt es (heute schon wieder 2x) das man sie immer wieder mir Kabel ziehen wecken muß.

Bin voll genervt.
Morgen noch mal anrufen bzw. zurück rufen lassen. :wut:

RoDi
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 02.09.2009, 20:51

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von RoDi » 10.07.2010, 11:38

Gestern - nach ca. 1 Monat Betrieb - hat sich die Box bei mir zum ersten Mal aufgehängt. Das Bild von Vox blieb einfach stehen und es rührte sich nichts mehr...
Nach Kabeltrennung alles wieder o.k.

Benutzeravatar
rambus
Übergabepunkt
Beiträge: 293
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von rambus » 10.07.2010, 15:08

Hallo,

ich glaube, das "Aufhängen" der Box hat was mit der Hitze zu tun und das die zu heiß wird
und sich verabschiedet.

rambus
Bild
400 Fly *HD-Recorder* C+ Modul* Fritzbox 6490 * FritzBox 7490* FritzBox 7390*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *

bonner2010
Übergabepunkt
Beiträge: 276
Registriert: 06.03.2010, 15:14

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von bonner2010 » 10.07.2010, 15:10

rambus hat geschrieben:Hallo,

ich glaube, das "Aufhängen" der Box hat was mit der Hitze zu tun und das die zu heiß wird
und sich verabschiedet.

rambus
Denk ich nicht - viele hatten das schon, da war es noch lange nicht so warm wie jetzt!

Meine hängt sich bis dato nicht auf. Sie war aber heute Morgen wieder nicht im Deep Standby. Ein- und Auscchalten brachte auch nix; Steckerziehen schon :wand:

Benutzeravatar
Eclipse16V
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 29.06.2010, 01:17
Wohnort: Gießen / Hessen
Kontaktdaten:

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von Eclipse16V » 10.07.2010, 21:51

Mit der Hitze hat das glaube ich auch nichts zu tun.
Unsere hier steht im Schrank mit all den anderen HiFi Sachen, PS2 & 3, Accespoint, ...
Da wird es schon ein wenig warm wen einige Komponenten eingeschaltet sind, aber dafür habe ich ja einen Lüfter drin der wieder alles wein wenig runter Kühlt bzw. auf Raum Temp.
Selbst wenn wir hier bei uns 35 Grad im Zimmer haben würden, sollte dies einer solchen Box noch nichts ausmachen.

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Eure erkannten Bugs in der HD-Box

Beitrag von paffy » 11.07.2010, 09:24

Ich hab die Box gestern den ganzen Tag und die ganze Nacht angehabt.
Vergessen auszumachen. Lief heute morgen einwandfrei. Also warm werden kann die wohl ohne Ende.
Hatte bei mir im WZ unterm Dach immerhin 28 Grad.
Gruß Paffy
Gruß Paffy

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast