RTL, SAT.1 und Co. ab Herbst in HD??

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
petefox
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 07.12.2008, 12:08

Re: RTL, SAT.1 und Co. ab Herbst in HD??

Beitrag von petefox » 04.06.2010, 10:26

dumm frag

1. werden die SD Programme von RTL, PRO7 etc. dann eigestellt bzw. nicht mehr eingespeist ?
2. falls ja, kann ich von meinem Digtal Basic Vertrag (UM01 Karte) zurücktreten - da ich die privaten dann nur noch mit erhöhtem Aufwand empfangen kann (IO2 karte bzw. UMHD Box - beides derzeit 5€/Monat zusätzlich) ? oder
3. wird es möglicherweise dann einen kostenlosen Reciever- bzw. Kartenaustausch seitens UM geben, sprich keine Zusätzlich erhobene Gebühr von 5,- € im Monat (woran ich allerdings nicht glaube) ?
Zuletzt geändert von petefox am 04.06.2010, 10:33, insgesamt 1-mal geändert.

feller6098
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 06.08.2009, 08:48

Re: RTL, SAT.1 und Co. ab Herbst in HD??

Beitrag von feller6098 » 04.06.2010, 10:32

1. Nein
2. Stellt sich dann nicht mehr
3. Nein

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: RTL, SAT.1 und Co. ab Herbst in HD??

Beitrag von Matrix110 » 04.06.2010, 21:01

das würde ich verneinen. Der Durchschnittskunde kann gar nicht wissen, dass durch das Anwenden ein Patent verletzt wird. Das macht das Alphacrypt ja genauso.
Der Hersteller des Softcams kann es hingegen sehr wohl wissen (und muss es auch). Somit macht sich der Programmierer (bzw. der Anbieter der Software) patentrechtlich strafbar und nicht der Nutzer. Wenn Dream also offiziell einen Softcam anbieten würden (unabhängig davon ob sie ihn auch selbst programmiert haben), müssten sie auch die Lizenzgebühren dafür zahlen. Das wollen sie aber natürlich nicht.
Ich als Kunde verletze letztendlich nur die AGBs, aber das tut das Alphacrypt ja schließlich auch.
Der Durschnittskunde kommt NIE in den Kontakt mit Softcams...(mal von Leuten die es durch Freunde eingerichtet bekommen abgesehen)der Durschnittskunde ist schon mit der selbsterklärenden Bedienung des Standardreceivers überfordert...
Mascom darf die Module offiziell vertreiben, da die entsprechenden Lizenzgebühren bezahlt werden... das die Anbieter AGB verletzt werden ist wieder was anderes und zumindest bei UM wird es geduldet.
Softcams verletzen übrigens noch andere Gesetze(Stichwort Reverse Engineering/UrhG etc.)

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: RTL, SAT.1 und Co. ab Herbst in HD??

Beitrag von std » 04.06.2010, 21:47

Softcams verletzen übrigens noch andere Gesetze(Stichwort Reverse Engineering/UrhG etc.)
ja

aber nicht durch den Anwender ;)

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: RTL, SAT.1 und Co. ab Herbst in HD??

Beitrag von opa38 » 05.06.2010, 18:51

Bernie72 hat geschrieben:
Nein, das war mir nicht klar! Ich dachte mit einem Nanoxx, Vantage oder sonstigen Receiver in Kombination mit AC Classic habe ich die komplette Freiheit!
Habe ich mich da geirrt??
Kommt drauf an, was Du in HD sehen willst..... :smile: ...und das selbst ohne lästige PIN Eingabe
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste