HD-Box Optimale Einstellungen!

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
harry01
Übergabepunkt
Beiträge: 251
Registriert: 20.12.2007, 12:33
Wohnort: SU

Re: HD-Box Optimale Einstellungen!

Beitrag von harry01 » 28.05.2010, 19:10

Danke für den Tipp, werde ich machen.

Aber noch mal grundsätzlich zur Bildauflösung. Wenn verschiedene Sender unterschiedliche Auflösungen verwenden, hätte es doch viel mehr Sinn gemacht, in der Box-Einstellung das Format "Auto" hinzuzufügen. Sag ich jetzt mal so als Laie...

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: HD-Box Optimale Einstellungen!

Beitrag von Matrix110 » 28.05.2010, 19:10

Wie schon 100mal geschrieben:

Sogut wie NICHTS was auf ARD kommt hat echte Vollbilder sondern besteht nur aus 2 Halbbildern aus der 1080i Quelle(auch bei den meisten Filmen, selbst wenn 1080p oder besser Material vorliegt wird meistens nur 1080i durch die Studios bereitgestellt), welche zusammengesetzt wurden und verdoppelt wurden.
Damit fallen ALLE 720p Vorteile weg.... außerdem wird kein HD Sender außer die ÖR mit 720p senden, in Zukunft verliert man bei der Einstellung auf 720p also massiv Bildinformationen. (1280x720 = 921.600 Pixel 1920x1080 = 2.073.600 Pixel).

1080i bietet außerdem den Vorteil dass Filme und Serien in "Pseudo" 1080p gesendet werden können als 1080i, da Filme und Serien mit 24 bzw. 25FPS bei PAL laufen und 1080i mit 50 Halbbildern läuft.
Ob man diesen Vorteil von 1080i gegenüber 720p sieht hängt von mehreren Faktoren ab:
- Qualität des Ausgangsmaterials
- Verwendete Bitrate des Broadcasters
- Bilddiagonale des TVs
- Post Processing des TVs
- Sitzabstand vom TV

Bei Blindtests würden schätzungsweise die meisten den Unterschied nicht sehen, da beim TV die Bitraten so unterirdisch sind...

Zwar stimmt es, dass 720p besser ist für bewegt Bilder, leider fällt dieser Vorteil weg, wenn das Material nicht in 1080p50 bzw. 720p50 Vorliegt...und das ist bei so ziemlich allem der Fall, selbst die vom ZDF SELBST produzierte Leichtathletik WM wurde in 1080i produziert und auf 720p konvertiert....

Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
Beiträge: 218
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: HD-Box Optimale Einstellungen!

Beitrag von doubleuseven » 28.05.2010, 19:17

@Matrix110

Genau so wollte ich das erklärt hier zu lesen bekommen. hatte nur kein bock so ein Roman jetzt zu tippen. :bäh:

Hast du zufällig einen Sky Sender der auch in 1080i Sendet?

Reverent001
Übergabepunkt
Beiträge: 349
Registriert: 02.01.2009, 14:04

Re: HD-Box Optimale Einstellungen!

Beitrag von Reverent001 » 28.05.2010, 19:19

Matrix110 hat geschrieben:Wie schon 100mal geschrieben:

Sogut wie NICHTS was auf ARD kommt hat echte Vollbilder sondern besteht nur aus 2 Halbbildern aus der 1080i Quelle(auch bei den meisten Filmen, selbst wenn 1080p oder besser Material vorliegt wird meistens nur 1080i durch die Studios bereitgestellt), welche zusammengesetzt wurden und verdoppelt wurden.
Damit fallen ALLE 720p Vorteile weg.... außerdem wird kein HD Sender außer die ÖR mit 720p senden, in Zukunft verliert man bei der Einstellung auf 720p also massiv Bildinformationen. (1280x720 = 921.600 Pixel 1920x1080 = 2.073.600 Pixel).

1080i bietet außerdem den Vorteil dass Filme und Serien in "Pseudo" 1080p gesendet werden können als 1080i, da Filme und Serien mit 24 bzw. 25FPS bei PAL laufen und 1080i mit 50 Halbbildern läuft.
Ob man diesen Vorteil von 1080i gegenüber 720p sieht hängt von mehreren Faktoren ab:
- Qualität des Ausgangsmaterials
- Verwendete Bitrate des Broadcasters
- Bilddiagonale des TVs
- Post Processing des TVs
- Sitzabstand vom TV

Bei Blindtests würden schätzungsweise die meisten den Unterschied nicht sehen, da beim TV die Bitraten so unterirdisch sind...

Zwar stimmt es, dass 720p besser ist für bewegt Bilder, leider fällt dieser Vorteil weg, wenn das Material nicht in 1080p50 bzw. 720p50 Vorliegt...und das ist bei so ziemlich allem der Fall, selbst die vom ZDF SELBST produzierte Leichtathletik WM wurde in 1080i produziert und auf 720p konvertiert....
Um es kurz zu sagen, du würdest auch auf 1080i umstellen und fertig ist die Sache?
Erfahrungsbericht der HD-Box und eine Buglist können hier eingesehen werden:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 03#p112303

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: HD-Box Optimale Einstellungen!

Beitrag von Eribion » 28.05.2010, 19:53

doubleuseven hat geschrieben:@Matrix110

Genau so wollte ich das erklärt hier zu lesen bekommen. hatte nur kein bock so ein Roman jetzt zu tippen. :bäh:

Hast du zufällig einen Sky Sender der auch in 1080i Sendet?

Sky Sport HD sendet, wie alle anderen Sky HD Sender (die man leider nicht, bis auf Sky Sport HD, bei UM bekommt) in 1080i und auch die WM auf Sky ist 1080i.

@Reverent001 keiner ausser die Öffentlich-Rechtlichen Sender sendet in 720p, sondern alle nur in 1080i auch RTLHD etc, wenn Sie denn dann irgendwann mal verfügbar sind.
Und eines ist doch auch klar, wenn zwischen 720p und 1080i fast doppelt so viele Pixel liegen, klärt sich die Frage nach der idealen Auflösung doch von selbst, oder?
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
Beiträge: 218
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: HD-Box Optimale Einstellungen!

Beitrag von doubleuseven » 28.05.2010, 20:05

@Eribion

Das weis ich das Sky Sport HD in 1080i sendet da ich das auch habe.
Ist leider nur der Einzige Sky HD Sender den ich empfangen kann.

Über Sat wird Arte HD auch in 1080i gesendet, warum über Kabel nur in 720p :confused:


Ich meine nur zum Thema 720p Vs. 1080i

Wenn ein Fussballspiel gleichzeitig auf ARD HD/ZDF HD und Sky Sport HD Live gesendet wird, ist das Bild von Sky Sport HD (1080i) um Längen besser als das Bild von ARD HD/ZDF HD (720p)

Allein der Rasen ist auf Sky Sport HD schärfer zusehen, und die Zuschauer sind noch einen Ticken schärfer auf den Rängen zusehen als bei ARD HD/ZDF HD.

Hier noch ein beispielbild warum 1080i immer besser ist als 720p.

Bild


Um so größer die Diagonale beim TV ist, desto besser ist dafür 1080i geeignet.

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: HD-Box Optimale Einstellungen!

Beitrag von thorium » 28.05.2010, 20:46

Ich habe meine Vantage Box auf 720P und beim TV den Overscan abgeschaltet, es ergibt bei den ÖR das beste Bild. Zu Servus kann ich nichts sagen, keine UM Knebelbox bestellt und werde es auch nicht...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

harry01
Übergabepunkt
Beiträge: 251
Registriert: 20.12.2007, 12:33
Wohnort: SU

Re: HD-Box Optimale Einstellungen!

Beitrag von harry01 » 28.05.2010, 20:55

Also wieder 100 verschiedene Meinungen, in anderen Foren gibt es hierzu allerdings auch keine Ideallösung. Vermutlich gibt es zu viele unterschiedliche Einzelfaktoren, wie technische Voraussetzung oder persönliches Sehempfinden. Ich lass es jetzt einfach auf 720p und gut is...!

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: HD-Box Optimale Einstellungen!

Beitrag von Matrix110 » 28.05.2010, 20:58

Reverent001 hat geschrieben:
Um es kurz zu sagen, du würdest auch auf 1080i umstellen und fertig ist die Sache?
Sagen wir es so:

Wenn du Servus TV HD nicht wirklich schauen willst würde ich die Box auf 720p lassen bis andere schauenswerte HD Sender kommen :P
Vielleicht wird bis dahin auch der optimale "Auto" Modus implementiert, da das an sich keine große Sache ist den zu implementieren....
Wenn jedoch neben den ÖR andere Sender wie RTL/P7 oder wwi senden würde ich auf 1080i umstellen....

ArteHD sendet übrigens per SAT auch in 720p50....

Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
Beiträge: 218
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: HD-Box Optimale Einstellungen!

Beitrag von doubleuseven » 28.05.2010, 21:02

@Matrix110

Ok hast recht, aber nur als free-TV.

Als Pay-TV sendet arte HD in 1080i.

http://www.marcush.de/hdtv-sender/

harry01
Übergabepunkt
Beiträge: 251
Registriert: 20.12.2007, 12:33
Wohnort: SU

Re: HD-Box Optimale Einstellungen!

Beitrag von harry01 » 28.05.2010, 21:04

@ Matrix110

Danke für die klare Aussage. So werde ich auch verfahren. Ich ohne Ahnung hab jetzt auch verstanden.

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: HD-Box Optimale Einstellungen!

Beitrag von benifs » 28.05.2010, 22:02

doubleuseven hat geschrieben:@Matrix110
Ok hast recht, aber nur als free-TV. Als Pay-TV sendet arte HD in 1080i. http://www.marcush.de/hdtv-sender/
ARTE ist kein Pay-TV sondern öffentlich-rechtlich. Du hast wahrscheinlich das französische Programmschema auf dem Satelliten gefunden, welches lebenslang kostenfrei für jeden Franzosen empfangbar ist. Aber woher kommt die Info 1080i? Ich hab als beste Quelle die TNT HD Seite und dort wird von 720 Zeilen gesprochen.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: HD-Box Optimale Einstellungen!

Beitrag von std » 28.05.2010, 22:38

ARTE Frankreich strahlt mit 1080i aus. In Deutschland mit 720p

Porkel
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 06.04.2012, 18:38

Re: HD-Box Optimale Einstellungen!

Beitrag von Porkel » 06.04.2012, 18:44

Hi,

meine HD-Box mit Platte sendet nur auf 1080i.
Weiß jemand warum diese Box nicht in 1080p senden kann ?

In den Optionen kann ich nur 1080i einstellen aber kein 1080p, dieses Feld gibt es gar nicht.

War kann ich tun um 1080p zu erhalten?

Agent Tomate
Kabelexperte
Beiträge: 157
Registriert: 05.11.2011, 00:06

Re: HD-Box Optimale Einstellungen!

Beitrag von Agent Tomate » 06.04.2012, 19:04

es sendet sowieso kein Sender in 1080p.
Bild

Benutzeravatar
SteveUrkel
Kabelexperte
Beiträge: 137
Registriert: 31.01.2012, 19:54

Re: HD-Box Optimale Einstellungen!

Beitrag von SteveUrkel » 06.04.2012, 23:10

Matrix110 hat geschrieben:Wie schon 100mal geschrieben:

Sogut wie NICHTS was auf ARD kommt hat echte Vollbilder sondern besteht nur aus 2 Halbbildern aus der 1080i Quelle(auch bei den meisten Filmen, selbst wenn 1080p oder besser Material vorliegt wird meistens nur 1080i durch die Studios bereitgestellt), welche zusammengesetzt wurden und verdoppelt wurden.
Damit fallen ALLE 720p Vorteile weg.... außerdem wird kein HD Sender außer die ÖR mit 720p senden, in Zukunft verliert man bei der Einstellung auf 720p also massiv Bildinformationen. (1280x720 = 921.600 Pixel 1920x1080 = 2.073.600 Pixel).

1080i bietet außerdem den Vorteil dass Filme und Serien in "Pseudo" 1080p gesendet werden können als 1080i, da Filme und Serien mit 24 bzw. 25FPS bei PAL laufen und 1080i mit 50 Halbbildern läuft.
Ob man diesen Vorteil von 1080i gegenüber 720p sieht hängt von mehreren Faktoren ab:
- Qualität des Ausgangsmaterials
- Verwendete Bitrate des Broadcasters
- Bilddiagonale des TVs
- Post Processing des TVs
- Sitzabstand vom TV

Bei Blindtests würden schätzungsweise die meisten den Unterschied nicht sehen, da beim TV die Bitraten so unterirdisch sind...

Zwar stimmt es, dass 720p besser ist für bewegt Bilder, leider fällt dieser Vorteil weg, wenn das Material nicht in 1080p50 bzw. 720p50 Vorliegt...und das ist bei so ziemlich allem der Fall, selbst die vom ZDF SELBST produzierte Leichtathletik WM wurde in 1080i produziert und auf 720p konvertiert....



Stimme voll zu.
Internet: 3Play Premium 200 + Telefon Komfort Option
Router: FritzBox! 6490 Cable
DVB-C: Unitymedia Horizon V2 + incl. DigitalTV-Allstars + HD Option + Maxdome
TV: Philips 32PFL9613D/10
Blu-ray: Philips BDP5180
Sound: Teufel Kombo 42

Bild Bild

Benutzeravatar
SteveUrkel
Kabelexperte
Beiträge: 137
Registriert: 31.01.2012, 19:54

Re: HD-Box Optimale Einstellungen!

Beitrag von SteveUrkel » 06.04.2012, 23:15

Reverent001 hat geschrieben:Ich weiss es ist vielleicht der gefühlte 1000ste Fred zum Thema HD Box, aber der zufluss an infos ist teilweise so hoch das viele untergeht, deswegen dieser Thread.

Ich würde nur gerne wissen wie ihr (die BEsitzer die bereits ne HD Box haben) euro Einstellungen bzgl. des Bildes vorgenommen habt. Mich stört es Momentan tierisch das ich nicht mehr per Knopfdruck die Einstellungen: Letterbox, gestreckt oder zoom vornehmen kann, was beim alten Receiver echt angenehm war.

Hier mal meine Settings:

TV:
PictureFormat: Automatisch (nicht skaliert geht garnicht bei ner 4:3 Sendung)

HD-Box:

Auflösung: 1080i (momentan noch zu testzwecken)
Seitenverhältnis: 16:9
Bildanpassung: gestreckt
Dolby-Automation: an

Mit diesen Einstellungen wird das 4:3 bild vom Receiver auf die volle Bildschirmbreite gestreckt und vom TV in die Höhe gezogen, somit würde das Seitenverhältnis auch wieder stimmen. Aber ist das so wirklich optimal?????

Einstellungen solltest du folgende vornehmen:

TV:
Bildformat: Nicht Skaliert

HD-Box:
Bildformat: 16:9
Auflösung: 1080i
Bildanpassung: Pillarbox
Ton: Dolby Automation an oder aus muss jeder selber wissen
Internet: 3Play Premium 200 + Telefon Komfort Option
Router: FritzBox! 6490 Cable
DVB-C: Unitymedia Horizon V2 + incl. DigitalTV-Allstars + HD Option + Maxdome
TV: Philips 32PFL9613D/10
Blu-ray: Philips BDP5180
Sound: Teufel Kombo 42

Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast