Kino auf Abruf HD

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
eXtreme1808
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 12.01.2010, 10:05

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von eXtreme1808 » 21.05.2010, 19:05

Hi,
habe eine Frage zu dem Kino HD Sender.
Ich muss dazu sagen, dass ich zulezt vor ca. 3 WOchen auf diesen Senser geschaltet habe.
Da lief der Werbetrailer für diesen Sender in SD.
Wenn ich jetzt auf den Sender schalte, wird mir angeszeiht, dass dieser verschlüsselt sei...
Manche schreiben hier, dass der Trailer in 720p läuft.
WIeso ist er bei mir nicht hell?

P.S: Habe Intr. HD-Reciever mit Alphacr.

Vielen dank!

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 391
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von chrissaso780 » 21.05.2010, 19:25

eXtreme1808 hat geschrieben:Hi,
habe eine Frage zu dem Kino HD Sender.
Ich muss dazu sagen, dass ich zulezt vor ca. 3 WOchen auf diesen Senser geschaltet habe.
Da lief der Werbetrailer für diesen Sender in SD.
Wenn ich jetzt auf den Sender schalte, wird mir angeszeiht, dass dieser verschlüsselt sei...
Manche schreiben hier, dass der Trailer in 720p läuft.
WIeso ist er bei mir nicht hell?

P.S: Habe Intr. HD-Reciever mit Alphacr.

Vielen dank!
Das du nichts siehst liegt wohl daran das jetzt da HD Ready Filme laufen.
Im moment läuft da der Film "Der Informant HD".

Wenn du den Film sehen willst dann must du den dir schon Bestellen.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von oxygen » 21.05.2010, 19:25

Weil du den laufenden Film nicht gekauft hast?

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

eXtreme1808
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 12.01.2010, 10:05

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von eXtreme1808 » 21.05.2010, 19:59

Na da habe ich mich wohl nicht ganz richtig ausgedrückt.
ALso dass da die Filme bestellt werden müssen ist und war mir klar.
Nur lief davor ein Werbetrailer....
Jetzt ist er komplett dunkel!
Naja, ist wohl bei euch genauso :D
Trotzdem vielen dank!

TVS
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2008, 21:17

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von TVS » 21.05.2010, 20:28

Eine HD-Film und ein Werbetrailer können ja nicht gleichzeitig auf dem gleichen Programm-Platz laufen, oder ? :zwinker: Gruß TVS

vmann
Kabelexperte
Beiträge: 236
Registriert: 12.11.2008, 19:12
Wohnort: 63263 Neu-Isenburg

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von vmann » 23.05.2010, 23:37

und wo bestelle ich mri den HD Film...

hat sich erledigt

L3TH4L
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 15.01.2010, 11:36
Wohnort: Köln-Zollstock

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von L3TH4L » 28.05.2010, 22:43

Ich klinke mich mal mit ein.
Hatte vor für morgen abend whiteout zu bestellen....in HD.
Frage: Was erwartet mich? 720p oder 1080p? Oder noch schlimmer 1080i??

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 649
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von manu26 » 28.05.2010, 23:45

1080p mit Sicherheit nicht!

dispage
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 06.05.2010, 08:55

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von dispage » 29.05.2010, 05:27

Ist eigentlich der Freifilm, den man bei der HD Box dabei bekommt, auch für eien HD Film geeignet, oder nur für einen SD Film ?

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von Sensemann » 29.05.2010, 05:56

dispage hat geschrieben:Ist eigentlich der Freifilm, den man bei der HD Box dabei bekommt, auch für eien HD Film geeignet, oder nur für einen SD Film ?
Würde mich auch interessieren!

Reverent001
Übergabepunkt
Beiträge: 349
Registriert: 02.01.2009, 14:04

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von Reverent001 » 29.05.2010, 10:10

L3TH4L hat geschrieben:Ich klinke mich mal mit ein.
Hatte vor für morgen abend whiteout zu bestellen....in HD.
Frage: Was erwartet mich? 720p oder 1080p? Oder noch schlimmer 1080i??
vor allem hört sich das so an, als wenn alle 3 Formate der letzte schrott wären?

Ich glaube es sollte jedem milerweile eigentlich klar sein, dass max. 1080i (in dem Fall Dein schlimmster Fall) gesendet werden, egal wo und auf welchem Sender. Ich würde sogar behaupten dass das noch eine weile dauern wird, bis mal überlegt wird auf 1080P umzusteigen!
Erfahrungsbericht der HD-Box und eine Buglist können hier eingesehen werden:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 03#p112303

L3TH4L
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 15.01.2010, 11:36
Wohnort: Köln-Zollstock

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von L3TH4L » 29.05.2010, 15:50

Reverent001 hat geschrieben:
L3TH4L hat geschrieben:Ich klinke mich mal mit ein.
Hatte vor für morgen abend whiteout zu bestellen....in HD.
Frage: Was erwartet mich? 720p oder 1080p? Oder noch schlimmer 1080i??
vor allem hört sich das so an, als wenn alle 3 Formate der letzte schrott wären?

Ich glaube es sollte jedem milerweile eigentlich klar sein, dass max. 1080i (in dem Fall Dein schlimmster Fall) gesendet werden, egal wo und auf welchem Sender. Ich würde sogar behaupten dass das noch eine weile dauern wird, bis mal überlegt wird auf 1080P umzusteigen!
Oh...kommt das wirklich so rüber?
Schrott im eigentlichen Sinne ist für mich nur 1080i. Da schau ich mir lieber 720p an als 1080i :D.
Aber hätte ja möglich sein können, dass die Chance besteht,dass Unity in 1080p sendet.

Zum Thema Freifilm...egal welchen ihr bestellt, er ist auf jeden Fall kostenlos. Vorausgesetzt ihr liegt im Rahmen der 2 Monate wo das gültig ist.

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von Matrix110 » 29.05.2010, 16:02

Filme in 1080i machen mehr Sinn als 720p...

Filme in 1080i50 entsprechen bei einem guten Interlacer auf UM seite und einem guten Deinterlacer 1080p25...da sie eh nur mit 24Bildern bzw. 25(PAL) vorliegen und laufen, ein guter Deinterlacer setzt die 2 Halbbilder zusammen zu einem Vollbild, was auch Problemlos funktioniert da die beiden Halbbilder aus dem gleichen Vollbild kommen und nicht Zeitversetzt sind (wie z.B. bei Fußball Live).

Leider wird das Bild natürlich durch die geringen Bitraten bei TV Broadcasts vergleichsweise schlecht...

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von Sensemann » 01.06.2010, 13:42

Zählt der Gutschein jetzt auch für nen HD Film?

Morgen kommt Sherlock Holmes in HD und den würde ich dann bestellen....

Edit: Ah hier gerade doch gelesen.... Er scheint wohl auch für HD Filme zu zählen, also der Gutschein

fuchs2010
Übergabepunkt
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 16:18

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von fuchs2010 » 01.06.2010, 14:11

Kino auf Abruf werde ich künftig als Alternative zum Bluray-Kauf sehen.

Habe mir gestern Sherlock Holmes auf Bluray abgesehen - also mit € 14.99 war der Kaufpreis noch relativ niedrig.

Da der Film mich jedoch nicht aus dem Sessel gehauen hat und auch die Bluray Qualität relativ bescheiden war (inkl. Tonformat), werde ich in Zukunft mal von dem UM Angebot gebrauch machen und mir so einen Film für € 5 bestellen.

Ich denke von der Bildqualität dürfte nicht viel Unterschied sein.
endlich mehr sky hd`s bei um

micoba
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 20.07.2009, 07:39

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von micoba » 01.06.2010, 14:15

@ Fuchs

Scheint deine erste Bluray gewesen zu sein?

Die Bildqualität einer GUTEN Bluray ist um Welten besser als das was uns unity vorsetzt. Schließlich hat sie fast doppelt soviele Pixel (=mehr Details). Hängt natürlich von der Produktionsfirma ab, ob die Möglichkeiten der BD ausgereizt werden, aber trotzdem sollte JEDE BD besser aussehen als das auf KINO HD!

spike2109
Übergabepunkt
Beiträge: 289
Registriert: 03.05.2010, 08:27
Wohnort: Rheinbach

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von spike2109 » 01.06.2010, 14:18

Wenn du auf 1080p und TrueHD verzichten kannst ... bei der Videothek zahle ich nur die Hälfte für Sherlock. Selbst Videobuster ist viel günstiger, für die Faulen ;)

fuchs2010
Übergabepunkt
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 16:18

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von fuchs2010 » 01.06.2010, 14:21

ehrlich gesagt ist es ca. meine 50zigste bluray - und da waren wirklich welche mit hammerbildern dabei.

aber es wäre das erste kino auf abruf bei um.

und zum tonformat: leider sind die wenigsten blurays mit hd ton ausgestattet - zumindest auf der deutschen tonspur.
endlich mehr sky hd`s bei um

dispage
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 06.05.2010, 08:55

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von dispage » 01.06.2010, 17:39

Aber um den Freifilm zu nutzen werde ich Morgen auch mal den Sherlock mit meiner Süßen schauen. :smile:

spike2109
Übergabepunkt
Beiträge: 289
Registriert: 03.05.2010, 08:27
Wohnort: Rheinbach

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von spike2109 » 19.06.2010, 11:06

Unitymedia hat mir den Freifilm berechnet :hammer:

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von koax » 19.06.2010, 13:23

fuchs2010 hat geschrieben: Ich denke von der Bildqualität dürfte nicht viel Unterschied sein.
Die Bitrate ist doch erheblich niedriger als bei einer Blueray und auch nochmals erheblich niedriger als bei qualitativ guten HD-Übertragungen.

Kino HD sendet mit ca. 6.500 kbit/s (ich habe es gerade nochmals nachgeschaut). Das entspricht gerade einer Bitrate, die die öffentlich rechtlichen Sender in der Regel für SD aufwenden.
Die HD-sendungen der öffentlich rechtlichen laufen mit ca. 12.000 kbit/s.

Eine Blueray hat ein Maximum von 40.000 kbits/s. In der Praxis haben die Filme wohl so 20.000 bis 30.000 kbit/s, wobei natürlich allein durch die 1080p-Auflösung eine höhere Bitrate zwangsläufig wird.

Zapper1970
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 26.05.2010, 17:54

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von Zapper1970 » 19.06.2010, 13:46

spike2109 hat geschrieben:Unitymedia hat mir den Freifilm berechnet :hammer:
Hey an Alle,
nach dem ich die HD Box hatte und auch den Frei Film schauen wollte und mir dann auch den Sherlock Holmes in HD bestellt hatte, sah ich auf meiner aktuellen Rechnung das die den berechnet haben und nicht frei war.

MFG Zapper1970

Tomis
Kabelexperte
Beiträge: 173
Registriert: 09.04.2006, 19:46

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von Tomis » 19.06.2010, 13:47

ich hab es auch bereits getestet !

hier werden ganz normale SD Filme hochskaliert das ist kein HD Material der Kunde wird hier verarscht und zahlt dafür auch noch 5 Euro NIE WIEDER !!!

das grenzt an Betrug !

Acterna
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 09.03.2010, 09:57

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von Acterna » 21.06.2010, 13:33

Ich weiß garnicht warum man sich wegen diesen 5€ so anstellt. Je nach Videothek kostet der film zwischen 1,50 und 2 € am Tag und ich kenne wenige die so geizig sind den Film noch am selben tag zurück zubringen. Wenn ich dann noch Fahrtkosten und die Zeit die dabei draufgeht mit einbeziehe + die Anschaffung eines Blueray Players... Naja jedem das seine.

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Kino auf Abruf HD

Beitrag von jenne1710 » 21.06.2010, 13:37

Zapper1970 hat geschrieben:
spike2109 hat geschrieben:Unitymedia hat mir den Freifilm berechnet :hammer:
Hey an Alle,
nach dem ich die HD Box hatte und auch den Frei Film schauen wollte und mir dann auch den Sherlock Holmes in HD bestellt hatte, sah ich auf meiner aktuellen Rechnung das die den berechnet haben und nicht frei war.

MFG Zapper1970

Mhh....ein Kino auf Abruf Film ist frei....aber explizit steht da nicht, Kino auf Abruf HD.......so was merkt man aber auch erst, wenn einer seine Erfahrungen berichtet...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste