War das schon alles mit HD?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
mrkrisnow
Kabelexperte
Beiträge: 153
Registriert: 30.03.2010, 18:03
Wohnort: Bielefeld - Heepen

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von mrkrisnow » 21.05.2010, 14:48

fuchs2010 hat geschrieben:alles das übliche Bla Bla Bla von UM. Die versuchen alles um Ihre Boxen zu verkaufen. Wieso sollen den RTL HD und Co nur auf deren Boxen laufen, wenn die noch nichtmal eine Aufnahmefunktion haben.
Alles kaum zu glauben - das sensationelle HD Paket von Anfang Mai war ein Rohrkrepierer!
Arte HD u. Kino HD (720 Auflösung u. nur ein Film und der zu € 5,--) - das wars vorerst - mal sehen obs gelingt die Leute ruhig zu stellen.
Deswegen springe ich darauf auch nicht an. Auch zu dem das ich momentan einen HD Receiver schon hab, womit ich die 3 bzw. 4 (mit Sky Sport HD) sehen kann. Ne kann ich dir nur zustimmen, wegen einer schwachsinnigen HD BOX einen neuen Vertrag zu eröffnen. So dumm bin ich nicht. Noch nicht.
Home Entertainment:
Fernseher: Panasonic TH42PV7
HD Kabelreceiver: Humax PR 2000c
Festplattenreceiver: Humax iPDR 9800c

Pay TV Pakete:
Unitymedia = Digital TV Basic + I-Karte für 5 Euro Miete
Sky = Sky Welt + Sport + Film + Bundesliga + HD


Unitymedia Internet und Telefonpaket
2play 20.000 k/bit Leitung

DiCi
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 19.09.2008, 17:15

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von DiCi » 23.05.2010, 16:47

Ich kapier immer noch nicht, dass hier einige Leute zu verrückt auf die UM HD Box sind.
Mit jedem aktuellen LCD / Plasma gibts die Möglichkeit auf DVB-C - und damit auch free(!) ARD HD, ZDF HD und Arte HD.
Bis dato gibts nur Servus TV HD - ganz großes Kino.

Ich jedenfalls hab das Geld in einen neuen edlen LED Backlight investiert.

Sollte es akzeptable neue Sender und wenig Gängelungen bei der späteren Aufnahme geben, bin ich bei der UM Box auch gerne dabei.
Eins sollte allen schonmal jetzt klar sein: Aufnahmen (sofern möglich) werden bestimmt nicht per USB kopier/verschiebbar sein.
Geht doch beim aktuellen DCB-P850G PVR Gerät auch nicht!
Unitymedia: 1play 16.000 / Digital TV Basic + Plus (das gute alte Paket mit Animax!!!)
Sky: Sky Welt (+Extra) + Sky Film + Sky Bundesliga + HD Paket (SAT)
Receiver: Samsung DCB-P850G (ohne Vertrag), DCB-B360G (tividi), Sky HD1 SAT (aus Prepaid), Dreambox 800 HD, Dreambox 500 HD
TV: Sharp Aquos LC-40LE705E, Samsung LE32S71B

chris1269
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 28.04.2010, 23:50

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von chris1269 » 23.05.2010, 17:09

DiCi hat geschrieben:Ich kapier immer noch nicht, dass hier einige Leute zu verrückt auf die UM HD Box sind.
Mit jedem aktuellen LCD / Plasma gibts die Möglichkeit auf DVB-C - und damit auch free(!) ARD HD, ZDF HD und Arte HD.
Bis dato gibts nur Servus TV HD - ganz großes Kino.

Ich jedenfalls hab das Geld in einen neuen edlen LED Backlight investiert.

Sollte es akzeptable neue Sender und wenig Gängelungen bei der späteren Aufnahme geben, bin ich bei der UM Box auch gerne dabei.
Eins sollte allen schonmal jetzt klar sein: Aufnahmen (sofern möglich) werden bestimmt nicht per USB kopier/verschiebbar sein.
Geht doch beim aktuellen DCB-P850G PVR Gerät auch nicht!
Na dann herzlichen Glückwunsch zu Deinem "LED Backlight!

Da ich aber einen gerade erst ca. 1 Jahr alten Plasma von Panasonic habe der noch kein DVB-C hat, werde ich einen Teufel tun um mir einen neuen Fernseher zu holen. Da kann ich mit dem Geld wirklich besseres anfangen.
Also habe ich mir auch die HD-Box bestellt. Bei anderen Usern wird es hier nicht anders aussehen.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
Beiträge: 218
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von doubleuseven » 23.05.2010, 19:30

@DiCi

Erstens heißt es immer noch LCD-LED Backlight, und zweitens ist ein externer Receiver immer besser als ein billig eingebauter interner Receiver.

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von Matrix110 » 23.05.2010, 19:44

chris1269 hat geschrieben:
Da ich aber einen gerade erst ca. 1 Jahr alten Plasma von Panasonic habe der noch kein DVB-C hat, werde ich einen Teufel tun um mir einen neuen Fernseher zu holen. Da kann ich mit dem Geld wirklich besseres anfangen.
Also habe ich mir auch die HD-Box bestellt. Bei anderen Usern wird es hier nicht anders aussehen.

Gruß
Chris
Wenn dein Panasonic Plasma wirklich nur ein Jahr alt ist und du zu der Zeit einen aktuellen 2009er gekauft hast hat er wahrscheinlich DVB-C.
Die Modell Serien GW10 G10 S10 V10 Z1(gibt noch manche andere Mediamarkt/Saturn modell wie G13 etc.) haben alle einen DVB-C Tuner, der allerdings erst aktiviert werden muss, indem man die Ländereinstellung auf Finnland stellt(Sprache kann Deutsch bleiben). Die Modellreihen U10/C10 haben jedoch keinen DVB-C Tuner allerdings würde ich auch niemanden ernsthaft zu diesen Modellen raten...
Erst die neuen 2010er GW20 G20 S20 V20 etc. haben offiziell für Deutschland den DVB-C Tuner.

Desperados-1984
Übergabepunkt
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von Desperados-1984 » 23.05.2010, 20:11

doubleuseven hat geschrieben:[...]und zweitens ist ein externer Receiver immer besser als ein billig eingebauter interner Receiver.
was ist an einem externen besser? Praktischer ist auf jedenfall der integrierte, da man keine 2 Fernbedienungen brauch! Ich konnte am internen meiner Eltern noch keine minderwerte Qualität feststellen!

Ich persönlich würde aber sowieso lieber eine Dreambox als eine UM HD Box kaufen! Damit kann ich dann wenigstens machen was ICH will und nicht was mir die Anbieter vorschreiben! Ich gehe mal davon aus, dass auch zukünftige Smartcards alle in einer Dreambox funktionieren werden, sie ist halt mit Linux und da gibts keine Grenzen!

TVS
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2008, 21:17

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von TVS » 23.05.2010, 20:39

@doubleuseven

Schön, das Du uns an deinem Wissen über die korrekten Begrifflichkeiten teilhaben läßt.

Das ein digitaler Tuner in einer externen Box besser sein soll als ein integrierter, scheint aber nicht in die Kategorie Wissen zu gehören,
sonder zählt eher zur Rubrik Unwissen......... Gruß TVS

Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
Beiträge: 218
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von doubleuseven » 23.05.2010, 20:54

@TVS

Du willst mir jetzt ernsthaft erzählen das ein integrierter Receiver in einen TV für z.b. 600 € besser sein soll als ein externer Receiver für z.b. 600 €?

Ehrlich mit deinem Technikwissen könntest du nicht viel Geld verdienen.

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von Matrix110 » 23.05.2010, 21:02

Der Preis sagt ersteinmal GARNICHTS über die Qualität des Tuners, dazu muss man den TV/Box aufmachen und schauen welcher Tuner genau verbaut ist.

Tuners sind im normalfall eingekauft von 3. Firmen und werden aufs Board gelötet, in einem 600€ Receiver kann der exakt gleiche Tuner stecken wie in einem 600€ TV...

Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
Beiträge: 218
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von doubleuseven » 23.05.2010, 21:16

@Matrix

Dann hätte ich ein anderes beispiel sagen sollen, z.b. mit einer dreambox :naughty:

Mir kommt es auch drauf an wieviele ci ein Receiver hat.

Wenn ich bald umziehen sollte, und meine neue Wohnug mir erlaubt eine Satanlagen aufzustellen, werde ich mir eh einen Externen Receiver kaufen müssen wo ich mehrere Pay Tv möglichkeiten in sachen ci ausnutzen kann.

Da hilft mir auch kein TV mit nur einen einzigen ci eingang.

Fhaasy
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 19.04.2010, 14:44

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von Fhaasy » 23.05.2010, 22:42

Matrix110 hat geschrieben:Der Preis sagt ersteinmal GARNICHTS über die Qualität des Tuners, dazu muss man den TV/Box aufmachen und schauen welcher Tuner genau verbaut ist.

Tuners sind im normalfall eingekauft von 3. Firmen und werden aufs Board gelötet, in einem 600€ Receiver kann der exakt gleiche Tuner stecken wie in einem 600€ TV...
Außerdem hast Du vergessen das das Externe Receiver/Tunergerät erst über den Internen Tuner Modelliert werden muss um an die Bildinformationen auf den LCD anzuzeigen.
Das ist egal obdas Signal über HDMI Scart oder Koax geliefert wird!

TVS
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2008, 21:17

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von TVS » 23.05.2010, 22:57

@doubleuseven

Willkommen im Digitalzeitalter !

Dein externer hochwertiger Tuner holt natürlich mehr als nur die Pixel aus dem Signal, schon klar......

Vielleicht solltest Du dein Analog-Wissen mal auf Digital updaten. Gruß TVS

Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
Beiträge: 218
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von doubleuseven » 23.05.2010, 23:17

@TVS

Hier geht es jetzt einzig und allein um HD Material und nicht um SD Material du Pappnase.

Da gibt es auf jedan fall unterschiede in sachen schärfe und Farben in den externen und internen Preisklassen der jeweiligen Receiver.

PS: Was bedeutet dein Nick eigentlich ist das etwa die abkürzung für Transvestiten?

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von Matrix110 » 23.05.2010, 23:40

Das hat im normalfall aber nichts mit dem Tuner zu tun, sondern mit dem Post Processing des jeweiligen Gerätes.

TVS
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2008, 21:17

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von TVS » 24.05.2010, 00:17

@doubleuseven

Ah ja, der Tuner ist für Schärfe und Farbwiedergabe zuständig.......

Und nur weil man keine Ahnung hat ist das kein Grund ausfallend zu werden, davon werden Deine Ausführungen nicht plausibler.

Gruß TVS

Und nur zur Info: Ich benutze schon PVR's zu Zeiten in denen Du scheinbar noch in die Windeln gemacht hast.
Der Fast TVS (daher der Nick)neben dem OEM-Produkt Schneider Prime Timer waren die ersten Geräte dieser Art auf dem Markt (1998),
da spielten die analogen Tuner durchaus eine gewichtige Rolle.

Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
Beiträge: 218
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von doubleuseven » 24.05.2010, 01:59

@T.ransV.estit

Der einzige von uns beiden der das Wort Turner in den Mund nimmt bist du. :pcfreak:

Dazu kann ich leider auch nichts wenn du dir nur Standart Technik leisten kannst.

Ich habe gelernt mich nur noch mit Oberklassen Produkte zu beschäftigen, und nicht so einen Standart [zensiert] wie von UM.

Mal ganz ebrlich, wen interessiert jetzt 1998?

Am 23.8.1998 hatte meine Katze Geburtstag.

TVS
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2008, 21:17

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von TVS » 24.05.2010, 03:05

@doubleuseven

Oberklassentechnik, ach so.......

Ja das erklärt natürlich Dein Sozialverhalten, wirklich Oberklasse. :super:


Gruß an die Frau Mutter....... TVS

Suncommander
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 04.05.2010, 19:13
Wohnort: Bergheim bei Köln

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von Suncommander » 24.05.2010, 08:34

Liebe Leute wenn ihr euch Streiten wollt schreibt euch Mails und macht das nicht hier!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie Behalten!

HD-Freund
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 24.05.2010, 08:31

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von HD-Freund » 24.05.2010, 08:58

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Board, hatte zuvor ne Dbox2 und bin durch das HD Fernsehen auf eine Coolstream HD 1 C umgestiegen was ich bis zum heutigen Tag auch nicht bereue ist eine Klasse HD Box fürs Kabel allein schon durch das Neutrino OSD, habe aber schon lang mitgelesen und muss auch sagen das die Programmvielfalt in HD sehr wenig ist und das ich selbst auch schon seit einiger Zeit auf HD Programme warte wo andere Kabelanbieter viel mehr an HD Programmen einspeisen.

Ich hoffe das da auch noch die Sky HD Sender bald mal eingespeist werden und es nicht bei nur einem bleibt !

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 388
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von chrissaso780 » 24.05.2010, 09:10

HD-Freund hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Board, hatte zuvor ne Dbox2 und bin durch das HD Fernsehen auf eine Coolstream HD 1 C umgestiegen was ich bis zum heutigen Tag auch nicht bereue ist eine Klasse HD Box fürs Kabel allein schon durch das Neutrino OSD, habe aber schon lang mitgelesen und muss auch sagen das die Programmvielfalt in HD sehr wenig ist und das ich selbst auch schon seit einiger Zeit auf HD Programme warte wo andere Kabelanbieter viel mehr an HD Programmen einspeisen.

Ich hoffe das da auch noch die Sky HD Sender bald mal eingespeist werden und es nicht bei nur einem bleibt !
Das hoffen wir alle das bald die ersehnte HD Revolution bei UM startet.
Das die HD revolution auch bei UM starttet steht fest.

In 10 Jahren werde wir über diesen augenblick lachen weil wir dann mehr als genügend HD Sender besitzten werden.
Im moment ist das schon ein kleines ärgerniss.

-Thomas-
Kabelexperte
Beiträge: 215
Registriert: 27.10.2009, 12:13
Wohnort: Münster

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von -Thomas- » 24.05.2010, 11:20

chrissaso780 hat geschrieben:In 10 Jahren werde wir über diesen augenblick lachen weil wir dann mehr als genügend HD Sender besitzten werden.
Hehe, weil wir in 10 Jahren alle auf Sat umgestiegen sind :super:

SCNR
Schöne Grüße
Thomas
--
Ich verkaufe mein AC Classic. Interesse?

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 388
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von chrissaso780 » 24.05.2010, 11:57

-Thomas- hat geschrieben:
chrissaso780 hat geschrieben:In 10 Jahren werde wir über diesen augenblick lachen weil wir dann mehr als genügend HD Sender besitzten werden.
Hehe, weil wir in 10 Jahren alle auf Sat umgestiegen sind :super:

SCNR
Sat?

Es müsste schon in der Sat Technik ein Technischen Fortschritt geben um das überleben zu sichern.
So wie es jetzt ist befindet sich Sat in einer Sackgasse. Alles was Technologisch stehen bleibt wird von Technischen fortschritt eingeholt.

Mag zwar die Kosten günstigere alternative sein im moment.
Dieses Plus reicht aber nicht für immer aus.

Kann mir einer mal erkären wie Astra im moment alle 700 SD Sender oder mehr in der Zukunft in HD austrahlen wollen wenn die jetzt schon so gut wie klein Platz mehr haben. Die paar Analoge Frequenzen helfen da auch nicht weiter.

Vor allem prügeln sich um die wenigen Frequenzen ganz Europa drum. Das ist lustig.

Versteht mich nicht falsch ich will Sat jetzt nicht schlecht machen.
Ich halte auch die Vermarktungstrategie von Unitymedia für sehr überholungsbedürftig.

Jeder Kabelkunde sollte schon ein gewisses maß an Digitalen Sender ohne zusätzliche Kosten zur verfügung stehen.
Das sollen nicht nur die ÖR Sender sein sondern auch die größten Werbefinanzierten Sender.

Da die meisten Kabelkunden im Monat ein höhes Entgeld an UM bezahlen.

-Thomas-
Kabelexperte
Beiträge: 215
Registriert: 27.10.2009, 12:13
Wohnort: Münster

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von -Thomas- » 24.05.2010, 12:17

Eigentlich wollte ich mit meinem Post nur Deine Steilvorlage verwandeln, bevor es einer der anderen Sat-Jünger tut :D

Im Grunde bin ich Deiner Meinung: Von der technischen Seite her gesehen ist das Breitbandkabel dem Sat + DSL meilenweit überlegen, wenn man etwa mal die verfügbare Bandbreite betrachtet. Bei einem Spektrum von ~100-700 MHz und einer Bandbreite von 8 MHz sind 75 Kanäle denkbar, bei QAM256-Modulation sind ~50Mbit pro Kanal möglich. Das sind ~3.75 GBit/s an theoretischer bi-direktionaler Bandbreite, die bei Kunden anliegen! Das erreicht niemand mit DSL. Bei Sat gibts zwar ne höhere Bandbreite, die ist aber vernünftig nur uni-direktional (zum Kunden hin), etwa fürs Fernsehen, nutzbar. Daher steckt Sat wirklich in einer Sackgasse, da sich für diese Technik keine neuen Geschäftsmodelle eröffnen. Zwar ist HD+ ein Versuch, so ein neues Geschäftsmodell aufzuziehen, das ist aber sicherlich auf lange Sicht zum Scheitern verurteilt.

Beim Kabel hingegen wird der Anteil der Bandbreite, der fürs Internet und ähnliche Dienste genutzt wird, sicherlich in Zukunft steigen. Neue Geschäftsmodelle wie VoD, Internetangebote mit höherem Upload etc. sind ja momentan mehr und mehr im Kommen. Jetzt liegt es nur an Unitymedia, diesen Vorteil ggü. Sat + DSL auch dem Kunden verkaufen zu können, also funktionierende Geschäftsmodelle zu entwickeln. Da gibt es momentan noch erhebliche Defizite (siehe etwa das HDTV-Paket oder das 120/5-Internet-Pack), aber UM ist meines Erachtens da auf dem richtigen Weg (Stichwort VoD, 40/40-Internet-Pack etc.)

Huch, ich glaube jetzt bin ich :off-topic: :D
Schöne Grüße
Thomas
--
Ich verkaufe mein AC Classic. Interesse?

Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
Beiträge: 218
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von doubleuseven » 24.05.2010, 13:09

@chrissaso780

Soweit ich weis kann man doch schon allein nur über Astra weit über 100 HD Sender empfangen?! :kafffee:

chris1269
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 28.04.2010, 23:50

Re: War das schon alles mit HD?

Beitrag von chris1269 » 24.05.2010, 18:05

Matrix110 hat geschrieben:
chris1269 hat geschrieben:
Da ich aber einen gerade erst ca. 1 Jahr alten Plasma von Panasonic habe der noch kein DVB-C hat, werde ich einen Teufel tun um mir einen neuen Fernseher zu holen. Da kann ich mit dem Geld wirklich besseres anfangen.
Also habe ich mir auch die HD-Box bestellt. Bei anderen Usern wird es hier nicht anders aussehen.

Gruß
Chris
Wenn dein Panasonic Plasma wirklich nur ein Jahr alt ist und du zu der Zeit einen aktuellen 2009er gekauft hast hat er wahrscheinlich DVB-C.
Die Modell Serien GW10 G10 S10 V10 Z1(gibt noch manche andere Mediamarkt/Saturn modell wie G13 etc.) haben alle einen DVB-C Tuner, der allerdings erst aktiviert werden muss, indem man die Ländereinstellung auf Finnland stellt(Sprache kann Deutsch bleiben). Die Modellreihen U10/C10 haben jedoch keinen DVB-C Tuner allerdings würde ich auch niemanden ernsthaft zu diesen Modellen raten...
Erst die neuen 2010er GW20 G20 S20 V20 etc. haben offiziell für Deutschland den DVB-C Tuner.
Ich habe leider noch ein en Panasonic TH-42PX80EA, der hot wohl noch keinen versteckten DVB-C Tuner.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast