..Premiere HD jetzt schon schauen.... aus 5er mach 7er

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
HDready-NRW
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 23.07.2006, 09:32
Wohnort: Duisburg

Beitrag von HDready-NRW » 04.06.2007, 19:14

..ja und für 95 euro bekommt aber auch viel bei der T-com stellt sich jetzt nur die Frage wie ist die Qualität der sender???? habe gehört nicht so toll...

aber kann ich mir nicht vorstellen das IPTV schlechter ist wie Digi Kabel


mal sehen will eigentlich nicht weg vom Kabel aber wenn ich den Kasten vor meiner Türe sehe reizt mich das doch mit T-com ....

und endlich dann HDTV ....
Samsung LE 40 R 72
Humax PR 100 C, Humax Fox C
Playstation 3
Yahmaha Surround System
unitymedia komplett, arena, premiere komplett + HD

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Beitrag von Moses » 04.06.2007, 21:32

Hmmm... technisch dürfte das Kabel IPTV noch ein paar Jahre vorraus sein... oder die Telekom investiert echt unsummen...

IPTV läuft ab, wie die meiste Kommunikation im Internet: Es gibt einen Server, der bereit stellt und Clients die anfordern. Der Client hat jetzt eine dicke VDSL Leitung, aber was hat der Server?
Wenn viele Clients kommen, wird's da doch sehr schnell eng, auch bei den dickeren Standleitungen... guckt euch mal die Bitraten an, mit denen ish manche Sender verteilt. Die sind zum Teil schon ziemlich hoch... ZDF z.B. mit 7mbit. Das gibt's bei der Telekom bestimmt nicht ;)

HD ist dann nochmal extra kritisch. Das wären mal locker 15-20mbit pro Kanal. Mehr als einmal geht das dann nur bei VDSL 50.... und der Server braucht schon sehr viele Ressourcen um das an mehr als 10 Clients zur Verfügung zu stellen. :)

Kabel hat's da halt leichter: alle bekommen dasselbe. Für ish wäre es eigentlich ein Klacks HD kurzfristig anzubieten.. ich tippe hier immer noch auf irgendwelche rechtlichen Probleme.

Und ob's für IPTV irgendwelche komfortablen Geräte (Timeshift, Festplatten-Recorder am besten mit Netzwerkanschluss, Aufnahmen im Hintergrund, theoretisch wären ja beliebig viele möglich, usw) gibt, wage ich auch mal zu bezweifeln... ;)

Natürlich sind das alles nur meine persönlichen Einschätzungen. Um die Qualität einschätzen zu können: Ich bin Informatik Student und habe mehrere Vorlesungen zu dem Thema Rechnernetze (worunter auch (V)DSL und Videostreaming fällt), gehört. :)

Eraz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 04.06.2007, 21:58
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Eraz » 04.06.2007, 22:02

Naja es braucht ja nicht für jeden Client die volle Bandbreite. Soweit ich weiß hat die Telekom das Netz Multicast fähig aufgebaut.

HDready-NRW
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 23.07.2006, 09:32
Wohnort: Duisburg

Beitrag von HDready-NRW » 04.06.2007, 22:03

..eigentlich möchte ich auch nicht vom Kabel weg. Nur man muss sehen wohin der Weg geht.

Aber die ganzen Möglichkeiten von IPTV müsste auch im Kabel möglich sein
Und ob's für IPTV irgendwelche komfortablen Geräte (Timeshift, Festplatten-Recorder am besten mit Netzwerkanschluss, Aufnahmen im Hintergrund, theoretisch wären ja beliebig viele möglich, usw) gibt, wage ich auch mal zu bezweifeln...
wäre trotzdem super, das sowas mal in Zukunft alles mit einem kabelnetz und einem Receiver möglich wäre
Samsung LE 40 R 72
Humax PR 100 C, Humax Fox C
Playstation 3
Yahmaha Surround System
unitymedia komplett, arena, premiere komplett + HD

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Beitrag von opa38 » 06.06.2007, 16:35

HDready-NRW hat geschrieben:
wäre trotzdem super, das sowas mal in Zukunft alles mit einem kabelnetz und einem Receiver möglich wäre
Die alten K02 Karten haben weiterhin bestand, da man direkt über Premiere sein Abo verlängern oder neu abschließen kann.

Bei mehreren Receivern im haushalt ist es eh besser, wenn man die K02 und I02 Karte besitzt.

Desweiteren ist ja nun bekannt, das es vorläufig auch kein P-HD geben wird. UM verdienst ja nichts, wenn sie es einspeisen würden, obwohl es nur das Drücken einen roten Knopfes bedarf.

Mit aller Gewalt will man einen eigenen HDTV Receiver vermarkten.
Kunden, die hardwaremäßig für HDTV vorbereitet sind, werden schon seit Jahren strickt ignoriert und bewußt im Regen stehen gelassen.

Diese Monopolstellung ist schlicht und ergreifend zum kotzen. :wut:

Die letzte Chance hat UM bis zum 10.August. (Bundesligabeginn) Ist ab diesen zeitpunkt weder ARENA-HD noch Premiere HD verfügbar, fliegt sofort die Kündigung raus.....Das ist Fakt. :winken:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast