Freeview HD in Großbritannien

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
mrkrisnow
Kabelexperte
Beiträge: 153
Registriert: 30.03.2010, 18:03
Wohnort: Bielefeld - Heepen

Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von mrkrisnow » 30.03.2010, 19:52

Eine neue Sendetechnik startet im England. DVB-T2 inklusive interessanter HD Kanäle. Während Unitymedia es nicht gebacken kriegt, mal mehr als 3 Einzuspeisen, brauch man in England bald keinen Kabelanschluss mehr um HD zu sehen, nicht mehr mal ne Satanlage. Zumindestens wenn man größtenteils auf Pay-TV HD-Kanäle verzichten kann ist das ein Hammer. UNITYMEDIA WO BLEIBT IHR. MACHT WAS ORDENTLICHES AM 4.5.2010!


http://www.digitalfernsehen.de/news/news_895786.html

Originalbericht:

" London - In Großbritannien sollen bis zur Fußball-WM die Hälfte aller Haushalte mit DVB-T2 versorgt werden. Am Dienstag fiel der offizielle Startschuss für die neue Sendetechnik.

Das britische Freeview-Konsortium hat am Dienstag HDTV über Antenne gestartet. Freeview-Managing Director Ilse Howling sagte laut dem Branchendienst Broadband TV News, bis zur Fußball WM sollen 50 Prozent des vereinigten Königreiches mit HDTV über DVB-T versorgt werden können. Zwar laufen schon seit Dezember Versuche mit DVB-T2, doch fiel der offizielle Startschuss erst jetzt. Neben BBC HD und ITV HD sind auch Channel4 HD und in Wales S4C bei Freeview im Programmpaket.

Von Mittwoch an werden etwa 4,5 Millionen Menschen in der Region Birmingham, Leeds und Cardiff das neue terrestrische HDTV empfangen können. In einer Sechs-Millionen-Pfund Kampagne wird bis nach Ostern landesweit Werbung für Freeview gemacht. Als erstes Land in Großbritannien wird morgen Wales komplett auf digitalen Empfang umgestellt. Der walisischsprachige Sender S4C Clirlun wird am 30. April auf Sendung gehen.

Mit Sony, Panasonic, Humax, Bush und ADB unterstützen verschiedene Hersteller mit HD-tauglichen Freeview-Settop-Boxen den Start von DVB-T2. Auch "Freeview+" genannte Festplatten-Rekorder und Fernseher mit entsprechendem Tuner sind bereits auf dem britischen Markt."
Home Entertainment:
Fernseher: Panasonic TH42PV7
HD Kabelreceiver: Humax PR 2000c
Festplattenreceiver: Humax iPDR 9800c

Pay TV Pakete:
Unitymedia = Digital TV Basic + I-Karte für 5 Euro Miete
Sky = Sky Welt + Sport + Film + Bundesliga + HD


Unitymedia Internet und Telefonpaket
2play 20.000 k/bit Leitung

vorturner
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 25.01.2010, 22:52

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von vorturner » 30.03.2010, 19:59

bevor es bei unitymedia arte hd gibt wirds das über diese plattform in GB geben... :kafffee:
ich sach nur premiere league in 3D in englischen pubs, wann gibts das wohl hier?!
da müssen wir uns noch ne dekade gedulden.

wozu auch? nrw und hessen sind soo klein, die einwohnerzahl macht gerademal 50% der englischen gesamtbevölkerung aus!

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von ernstdo » 31.03.2010, 00:45

@ mrkrisnow

Und was hat Dein Thread jetzt mit (digitalem) Kabelfernsehen in Deutschland/ NRW/ Hessen zu tun.

So wie ich dieses Forum verstehe geht es hier um den Kabelnetzbetreiber Unitymedia und speziell in diesem Unterforum um (zukünfitge) HDTV Angebote dieses Anbieters.

Wen interessiert denn da DVB- T auf irgendeiner einer kleinen Insel!?
Und so "Free" wird das Angebot auch nicht sein.
Habe einen englischen DVB- T Receiver mit Cardslot, im alten Standard war auch nicht alles einfach so frei empfangbar, von Verschlüsselung o. ä. wird ja bei Digitv auch nichts berichtet und auch vorher waren nicht alle Sender frei empfangbar.

Wer an solchen Themen interessiert ist liest das sowieso auf den "passenden" Seiten.

Wenn es wirklich so dringend für Dich ist irgendwelche HD Sender im UM Netz zu bekommen hättest Du lieber eine Mail mit diesem Inhalt an UM senden sollen und hier nicht wieder einen neuen Thread zur Hatz auf UM starten sollen, die Threads von "talpa" reichen doch aus.

desweil
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 27.07.2007, 16:32

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von desweil » 31.03.2010, 10:56

wahrscheinlich gibts dann 1080i in h.264 und 2mbit. *würg* Aber Hauptsache "HD"...

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von benifs » 31.03.2010, 12:10

In Frankreich wird sogar über DVB-T in HD ausgestrahlt, es wird im Gegensatz zu Deutschland halt großflächig auf QAM-64 gesetzt und nicht wie bei uns QAM-16. Aufgrund der anderen Konsumverhältnisse der Signalzuführung, lohnt es sich aber auch in den entsprechenden Ländern dichtere Sendernetze zu unterhalten. Mit DVB-T2 wird sogar QAM-256 möglich, abzüglich einer gewissen Fehlerkorrektur sind wir trotzdem noch in der Bandbreitengegend von Kabelfernsehen. Freeview ist die britische Plattform für den kostenlosen Empfang von Fernsehen. Im Gegensatz zu Deutschland ist man wohl auch in der Lage die Frequenzen ökonomisch genug zu nutzen um auch noch Pay-TV unterzubringen.

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von StefanG » 31.03.2010, 13:07

vorturner hat geschrieben:ich sach nur premiere league in 3D in englischen pubs, wann gibts das wohl hier?!
Stelle ich mir Lustig vor.

Alle im Pub beim Biertrinken mit diesen Riesen leicht dunklen 3D Brillen auf und passen auf das nix vom Guinnes versappert da man dann nicht sieht wohin.

Hihihi.... :brüll:

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von starchild-2006 » 31.03.2010, 15:35

Die können wenigstens lachen, wir bei UM bestimmt nicht.

3D ist im kommen und ja ich hätte auch lieber 3D WM als nur 2D, da dieselbe Technick wie bei Avatar vorkommen soll wird dies ein Hammer Erlebnis, aber wir können ja froh sein bei UNITYMEDIA zu sein, die haben was ganz tolles........FARB TV.....nennt sich heutzutage gekonnt SD TV............ehhhh echt geil..........richtig bunt.......kein schwarz weiß mehr!!!!!!!!! :wand:

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von benifs » 31.03.2010, 17:15

3D ist wahnsinnig im kommen. Es werden schon seit Monaten nur noch 3D-Fernseher im Massenmarkt abgesetzt. Der 3D Premiere von Sky ist bereits am Tag darauf ein permanenter 3D-Sportkanal gefolgt und jeder vorhandene HD-Receiver wurde bereits vor Jahren fit für 3D gemacht. Ebenso ist der DVD-Absatz zum Erliegen gekommen, da sie nicht den nötigen Speicherplatz für 3D Material bieten. Also warum verweigert sich Unitymedia dieser für die breite Masse der Bevölkerung interessante Entwicklung?

3D ist momentan noch den Kinos vorbehalten, denn außer der Anaglyphentechnik gibt es bisher keine Wohnzimmertaugliche 3D-Technik. Die ersten 3D-Fernseher kommen erst in den nächsten Monaten auf den Markt und diese werden, auch wie jedes neue Gerät, noch Kinderkrankheiten besitzen. Ebenso werden gerade erst die ersten 3D-Blurays angekündigt und entsprechende Player entwickelt. Und Sky (auch BSkyB) konzentrieren sich erstmal auf 3D auf Veranstaltungen (wie Pubs). Also ist im Moment seitens Unitymedia gar nichts verschlafen. Was nicht existiert, kann man auch nicht nutzen.

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von kris26 » 31.03.2010, 18:10

starchild-2006 hat geschrieben:Die können wenigstens lachen, wir bei UM bestimmt nicht.

3D ist im kommen und ja ich hätte auch lieber 3D WM als nur 2D, da dieselbe Technick wie bei Avatar vorkommen soll wird dies ein Hammer Erlebnis, aber wir können ja froh sein bei UNITYMEDIA zu sein, die haben was ganz tolles........FARB TV.....nennt sich heutzutage gekonnt SD TV............ehhhh echt geil..........richtig bunt.......kein schwarz weiß mehr!!!!!!!!! :wand:
Ach jetzt forderst du schon direkt 3D TV bei UM?? Ist die Einspeisung der Privaten jetzt Out geworden oder wie?? Du willst etwas haben was es noch garnicht auf dem Markt gibt und was noch in den tiefsten Kinderschuhen steckt. Überhaupt lächerlich so ein Thema anzuschneiden. Aber hast du das jetzt ernst gemeint oder den Bezug zur Realitiät verloren??
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

Benutzeravatar
Talpa
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 24.02.2010, 13:52
Wohnort: Kölle am Rhin

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von Talpa » 31.03.2010, 20:57

Für UM zieht sich jetzt langsam aber sicher die Schlinge um den Hals zu. Wenn zur Anga keine positive Sky HD und generell HD Meldung kommt, dann werden sehr viele Kunden sehr sauer werden.

Und bevor die BNA UM nach Monaten zurechtstutzt, sollte UM sich lieber jetzt zusammenreißen und die entsprechenden Kanäle einspeisen. So sichert man sich die jetzigen Kunden.
1x Sky Komplett HD
1x Unitymedia TV Komplett
2x Unitymedia International
1x Untymedia Basic
1x Humax PR HD 1000C
2x Technotrend ScartTV
2x Unitymedia-Schrottreciever

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von Grothesk » 31.03.2010, 21:02

Aber hast du das jetzt ernst gemeint oder den Bezug zur Realitiät verloren??
Die Frage kannst du dir einfach selber beantworten, im dem du die weiteren 'Ausführungen' von sternenkind-08/15 zum Thema verfolgst.

Pioneer
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 10.03.2010, 10:15

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von Pioneer » 01.04.2010, 11:37

Talpa hat geschrieben:Wenn zur Anga keine positive Sky HD und generell HD Meldung kommt, dann werden sehr viele Kunden sehr sauer werden.
starchild, talpa, ??? - Eins, zwei, drei ganz viele. :brüll:

Benutzeravatar
mrkrisnow
Kabelexperte
Beiträge: 153
Registriert: 30.03.2010, 18:03
Wohnort: Bielefeld - Heepen

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von mrkrisnow » 02.04.2010, 20:57

@ mrkrisnow

Und was hat Dein Thread jetzt mit (digitalem) Kabelfernsehen in Deutschland/ NRW/ Hessen zu tun.

So wie ich dieses Forum verstehe geht es hier um den Kabelnetzbetreiber Unitymedia und speziell in diesem Unterforum um (zukünfitge) HDTV Angebote dieses Anbieters.Wen interessiert denn da DVB- T auf irgendeiner einer kleinen Insel!?
Sorry wenn ich dich nicht überzeugen konnte "ernstdo". Nur in NRW, wie z.B Bielefeld und Umgebung werden im DVB-T Netz nicht mal Privatsender wie RTL, Sat1 usw. ausgestrahlt bzw. eingespeist. Leider hatte ich vergessen das hinzu zu schreiben. Ich wollte nur mal einen Vergleich schaffen, der zeigt, wie weit die da drüben sind und in NRW und Hessen keiner voran kommt 1. mit dem Kabelnetz und 2. mit dem DVB-T Netz. Zumindestens gemeint auf den HDTV bezug weswegen ich hier das Thema begonnen hatte.
Home Entertainment:
Fernseher: Panasonic TH42PV7
HD Kabelreceiver: Humax PR 2000c
Festplattenreceiver: Humax iPDR 9800c

Pay TV Pakete:
Unitymedia = Digital TV Basic + I-Karte für 5 Euro Miete
Sky = Sky Welt + Sport + Film + Bundesliga + HD


Unitymedia Internet und Telefonpaket
2play 20.000 k/bit Leitung

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von starchild-2006 » 06.04.2010, 14:12

3D HD bei UM :D :schnarch: :motz:

Nicht vor 2020 wenn das Standart ist :brüll:

UM schafft es ja wie gesagt nicht einmal seinen Kunden die Privaten HDTV Sender einzuspeisen, wie sollen die 3D HD gebacken bekommen.

Die Vorstände bei denen schauen gar noch Farb TV auf Ihrer Röhre, anders kann man diese HDTV Verweigerung nicht mehr verstehen.
Also wenn im Mai nichts in Sachen Privaten HD kommt, sollte man echt mal deren Sachverstand prüfen!!

Sorry jahrelang werden wir seit 2006 damit hingehalten es gibt keine HDTV Sender für die Massen!
Gut Anixe HD und Arte HD hätten wir damals gerne gehabt, aber heute sind sie mit Pro Sieben HD und Sat HD und RTL HD etc da, die Massensender.

Also warum speist UM die nicht endlich ein???????

Ich hoffe echt das sich das im Mai 2010 ÄNDERT!!!!!!!!!!!

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von Invisible » 06.04.2010, 14:28

Ich kanns langsam nicht mehr lesen......
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Herbi
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 31.08.2009, 16:14

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von Herbi » 06.04.2010, 15:46

Invisible hat geschrieben:Ich kanns langsam nicht mehr lesen......
Das ist der beste Kommentar des Threads!

Hier würden die Jungs ja sogar nach HSE24 HD hecheln. Und die Talpas dieser Welt haben gestern bestimmt geweint, weil sie Matirx nicht in HD sehen und dadurch nicht die Buchstaben auf den Regentropfen sehen konnten. Ich würde glatt ein Päckchen Tempos spendieren, wenn ich es nicht selbst brauchen würde um mir die Tränen aus den Augen zu wischen :D

Ich weiß, mein Kommentar ist nicht qualifiziert, aber damit bewege ich mich ja auf dem Niveau des Threads. Ich finde einfach, dass die Protagonisten dieses Forums endlich mal den Tatsachen ins Auge blicken und sich in Geduld üben sollten. Ihr macht euch sonst nur lächerlich und verderbt zunehmend das Forum hier. Freut euch zum Beispiel mal über das schöne Wetter. Das Leben ist auch ohne HD nicht schlechter. Tankt ein wenig Sonne und regt eure Serotoninproduktion an. Dann ist alles halb so schlimm. Kritik ist ja schön und gut, aber das Gejammer hier führt doch zu nichts.

Pioneer
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 10.03.2010, 10:15

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von Pioneer » 06.04.2010, 16:17

Herbi hat geschrieben:Freut euch zum Beispiel mal über das schöne Wetter. Das Leben ist auch ohne HD nicht schlechter.
Da musst Du den Angesprochenen schon näher erklären, was "draußen" ist und wie man da hin kommt :D

Nach Deinem Hinweis sitzen talpa, starchild und co. jetzt wahrscheinlich vor dem Wetterkanal und gleich bricht eine Beschwerdewelle über das Forum hinein, warum dieser Sender nicht in HD verfügbar ist.

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von kris26 » 06.04.2010, 16:39

Na bloß gut das ich es nicht wieder gesagt habe. Bei den zwei Freaks muss man sich ernsthaft fragen wie alt die sind. Würde mich zu gerne interessieren. Aber alle Blumen am Sträusschen haben die definitiv nicht mehr...
Freut euch lieber das der Frühling da ist. Geht raus und unternehmt was mit Freundin oder Freunden (falls irgendwie sowas in der Richtung überhaupt existiert). Jetzt beginnt doch sowieso die Fernsehärmere Zeit. Wie ich immer so schön sage: Fernsehen ist eher ein Herbst/Winter Hobby. Stelle mir jetzt schon vor wie es bald abgeht. Ein schöner Samstag Sommerabend und die Leute sitzen vor RTL HD und ziehen sich irgendeinen Käse rein. Naja liegt immer im Auge des Betrachters. Für den einen ist es sein Hobby, für mich ist sowas kaputt in der Birne. Also keine Angst wenn ihr draussen seid, dann nicht erschrecken. Das große leuchtende Ding heisst SONNE!!!!
Hier kommt von den zwei Spezis jeden Tag die gleiche Platte. HDTV hier, HDTV da, 3DTV, Massensender, KabelBW toll, bla bla blaaaaaa :wein:

Ich glaube echt Talpa und Sternenfreak wohnen im gleichen Haus :D

War wieder mal Offtopic, aber das ist mir jetzt mal Latte. So bin mal draussen soziale Kontake pflegen..cya :zunge:
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von Matrix110 » 06.04.2010, 18:38

Ihr müsst das ganze verstehen, die Fernseh Elite hat andere Ansprüche.... :brüll:

Benutzeravatar
mrkrisnow
Kabelexperte
Beiträge: 153
Registriert: 30.03.2010, 18:03
Wohnort: Bielefeld - Heepen

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von mrkrisnow » 07.04.2010, 11:40

Herbi hat geschrieben:
Ich weiß, mein Kommentar ist nicht qualifiziert, aber damit bewege ich mich ja auf dem Niveau des Threads. Ich finde einfach, dass die Protagonisten dieses Forums endlich mal den Tatsachen ins Auge blicken und sich in Geduld üben sollten. Ihr macht euch sonst nur lächerlich und verderbt zunehmend das Forum hier. Freut euch zum Beispiel mal über das schöne Wetter. Das Leben ist auch ohne HD nicht schlechter. Tankt ein wenig Sonne und regt eure Serotoninproduktion an. Dann ist alles halb so schlimm. Kritik ist ja schön und gut, aber das Gejammer hier führt doch zu nichts.
Sag mal:

1. Diskussionen sind in egal welchem Forum auf der Welt immer erlaubt. Dafür ist es doch da. Wir ersetzen doch keine Fakten oder Nachrichten.
2. Woher weißt du eigentlich, dass alle nur vor ihrer Glotze oder vorm PC sitzen. Viele genießen das Wetter und genießen aber auch die Fernsehstunden und die jenigen die auf das Wetter verzichten, sei es trotz oder zeitbedingt, müssen das tun. Übringens ist das hier absolut keine Diskussion, denn du bist damit absolut dem Thema entfallen. Du hast im Grunde ja recht, aber ich glaube das war hier unangepasst.
Home Entertainment:
Fernseher: Panasonic TH42PV7
HD Kabelreceiver: Humax PR 2000c
Festplattenreceiver: Humax iPDR 9800c

Pay TV Pakete:
Unitymedia = Digital TV Basic + I-Karte für 5 Euro Miete
Sky = Sky Welt + Sport + Film + Bundesliga + HD


Unitymedia Internet und Telefonpaket
2play 20.000 k/bit Leitung

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von starchild-2006 » 07.04.2010, 12:44

Also erstens kenne ich Talpas nicht und wohne bestimmt nicht mit Ihm in einem Haus und zweitens hab ich auch ein Leben trotz Heimkino Hobby ohne TV.

Das rechtfertigt aber nicht mit solchen Beiträgen geschickt den schwarzen Peter von UNITYMEDIA abzulenken.

Das ist nämlich einzig der wahre Grund dieser Post :motz:
Sorry es ist halt nicht einzusehen, das meine Bekannte die nicht mal so gerne Heimkino etc als Hobby haben, aber SAT Seher sind, seit Jahren HDTV sehen und wir UM Kunden noch für die ZAHLEN und keine Auswahl an HDTV haben.

Und zumal ja gerade diese Poster uns jahrelang vorgemacht haben das Anixe HD und Arte HD ja keine Massen HDTV Sender seien und deshalb UM noch nichts in Sachen HDTV bringt.

SCHÖN SIND SIE BESTIMMT AUCH NICHT!!!

Aber jetzt sollen irgendwelche 08/15 HD Sender von UM die Massen bewegen............... ist klar!!!!!!!!!!!!!!!!

Wenn es überhaupt Massen HD Sender gibt sind das Sky Sport HD und und die Privaten HDTV Sender ansonsten dürfte es kaum HD Sender geben mit denen man ein Abo im 6stelligen Bereich erreichen würde.

Selbst Doku Sender wie Nat HD etc dürften in der Breiten Bevölkerung maximale PAY TV Abozahlen im 4stelligen Bereich schaffen, wenn das dann das sagenhafte Jahrelang erwartete HDTV Paket von UNITYMEDIA sein sollte könnte ich kotzen............ :wand:

JoeArschtreter
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 29.08.2009, 18:30

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von JoeArschtreter » 07.04.2010, 13:19

Wenn das HDTV der Privaten so aussehen würde wie bei HD+,kann ich gut darauf verzichten.
Eigentlich ist es mir egal,ob ich aufnehmen kann oder nicht.
Ob ich den CI Schacht im TV nutzen kann oder nicht ,oder ob ich mir wieder nen verkrüppelten
Müllreceiver unters TV stellen darf,DASS ist mir dagegen nicht egal.

Davon mal abgesehn frag ich mich eh,was UM in ein paar Wochen ankündigen will.

Ausser nem weiteren Billigreceiver,der jetzt HD kann bleibt nicht viel.

ARD/ZDF HD - gibts schon
Arte HD - ok,aber nix was man gross ankündigen muss.
Sky - da wird mit gezankt(da sollen ja irgendwelche exclusiv Verträge auslaufen)
Privaten - siehe oben

Übrig bleiben irgendwelche Abfallsender,für die nichtmal ein neuer Sendersuchlauf lohnt.

In ein paar Wochen sind wir alle schlauer.

Benutzeravatar
Talpa
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 24.02.2010, 13:52
Wohnort: Kölle am Rhin

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von Talpa » 07.04.2010, 14:56

Unitymedia: Das macht dann bitte 65 Euro Monatgebühr.
Ich: Bitte sehr. Wann speisen Sie Sky-HD ein?
Unitymedia: Wir sind in Verhandlung mit allen Anbietern. Jetzt bitte nochmal 65 Euro Monatgebühr.
Ich: Bitte sehr. Irgend etwas neues in Sachen Sky-HD?
Unitymedia: Wir sind offen für alle Anbieter. Gespräche über Einigungen laufen auf Hochtouren. Jetzt bitte nochmal 65 Euro Monatgebühr.
Ich: Bitte sehr. So, und jetzt speist so ziemlich alles, was einen Draht in irgendeinen Haushalt verlegt hat, Sky HD ein, warum Sie nicht? Wie lange noch?
Unitymedia: Erstmal bitte 65 Euro Monatgebühr! Es gab bisher nix interessantes an HD einzuspeisen, aber wir kommen bald mit einem Hammer-HD-Angebot.
Ich: Bitte sehr. Wie lange noch?
Unitymedia: Bitte tragen Sie sich in den speziellen HD-Newsletter ein. Und jetzt bitte nochmal 65 Euro Monatgebühr.
Ich: O.K. Hier das Geld, hier meine Email
Unitymedia: SUPER SPEZIAL ANGEBOT: BIBEL-TV jetzt zum Testen und danach nur 19,90 im Bundle mit anderen tollen Sendern!
Unitymedia: SUPER INTERNET von Unitymedia! 16 Mbit! Da können sie 16 Videos auf Youtube gleichzeitig anschauen!
Untiymedia: SUPER AKTUELLE FILME ZUM BESTELLEN! Z.B. Karate Kid, oder Pretty Woman, nur 4 Euro und in Deutscher Orginalsynchronisation!
Ich: Ähhh, war das nicht ein HDTV-Newsletter? Was kommt jetzt zu Anga?
Unitymedia: 65 Euro! Aber zackig! Und HDTV kommt, wenn wir sagen, dass HDTV kommt! BASTA!
Ich: Das ist unerhört, das ist Leistungsverweigerung, Monopolmißbrauch, Heurschreckenmanagement, Sie sind das schlimmste Unternehmen Deutschlands! Das gibt eine Beschwerde bei der BNA und beim Kartellamt, weitere EU-Rechtliche Schritte mal außen vor
Unitymedia: Och nun seien Sie doch mal nicht so ... als ob Fernsehen so wichtig wäre, haben sie nichts anderes im Leben? Keine Familie, keine Freunde? Draussen ist doch gutes Wetter. Es hat doch keine Auswirkung auf ihre Lebensqaulität, was wir für einen Service bieten ... A propos, die 65 Euro sind wieder mal fällig!






Vielleicht hat ja ein Unitymedia-Mitarbeiter den Mumm, diesen Dialog auszudrucken und im UM-Hauptquartier an eine Wand im Fahrstuhl aufzukleben ... nur damit der ganze Laden mal mitbekommt, was eigentlich so abgeht ...
1x Sky Komplett HD
1x Unitymedia TV Komplett
2x Unitymedia International
1x Untymedia Basic
1x Humax PR HD 1000C
2x Technotrend ScartTV
2x Unitymedia-Schrottreciever

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von starchild-2006 » 07.04.2010, 15:15

Talpa hat geschrieben:Unitymedia: Das macht dann bitte 65 Euro Monatgebühr.
Ich: Bitte sehr. Wann speisen Sie Sky-HD ein?
Unitymedia: Wir sind in Verhandlung mit allen Anbietern. Jetzt bitte nochmal 65 Euro Monatgebühr.
Ich: Bitte sehr. Irgend etwas neues in Sachen Sky-HD?
Unitymedia: Wir sind offen für alle Anbieter. Gespräche über Einigungen laufen auf Hochtouren. Jetzt bitte nochmal 65 Euro Monatgebühr.
Ich: Bitte sehr. So, und jetzt speist so ziemlich alles, was einen Draht in irgendeinen Haushalt verlegt hat, Sky HD ein, warum Sie nicht? Wie lange noch?
Unitymedia: Erstmal bitte 65 Euro Monatgebühr! Es gab bisher nix interessantes an HD einzuspeisen, aber wir kommen bald mit einem Hammer-HD-Angebot.
Ich: Bitte sehr. Wie lange noch?
Unitymedia: Bitte tragen Sie sich in den speziellen HD-Newsletter ein. Und jetzt bitte nochmal 65 Euro Monatgebühr.
Ich: O.K. Hier das Geld, hier meine Email
Unitymedia: SUPER SPEZIAL ANGEBOT: BIBEL-TV jetzt zum Testen und danach nur 19,90 im Bundle mit anderen tollen Sendern!
Unitymedia: SUPER INTERNET von Unitymedia! 16 Mbit! Da können sie 16 Videos auf Youtube gleichzeitig anschauen!
Untiymedia: SUPER AKTUELLE FILME ZUM BESTELLEN! Z.B. Karate Kid, oder Pretty Woman, nur 4 Euro und in Deutscher Orginalsynchronisation!
Ich: Ähhh, war das nicht ein HDTV-Newsletter? Was kommt jetzt zu Anga?
Unitymedia: 65 Euro! Aber zackig! Und HDTV kommt, wenn wir sagen, dass HDTV kommt! BASTA!
Ich: Das ist unerhört, das ist Leistungsverweigerung, Monopolmißbrauch, Heurschreckenmanagement, Sie sind das schlimmste Unternehmen Deutschlands! Das gibt eine Beschwerde bei der BNA und beim Kartellamt, weitere EU-Rechtliche Schritte mal außen vor
Unitymedia: Och nun seien Sie doch mal nicht so ... als ob Fernsehen so wichtig wäre, haben sie nichts anderes im Leben? Keine Familie, keine Freunde? Draussen ist doch gutes Wetter. Es hat doch keine Auswirkung auf ihre Lebensqaulität, was wir für einen Service bieten ... A propos, die 65 Euro sind wieder mal fällig!






Vielleicht hat ja ein Unitymedia-Mitarbeiter den Mumm, diesen Dialog auszudrucken und im UM-Hauptquartier an eine Wand im Fahrstuhl aufzukleben ... nur damit der ganze Laden mal mitbekommt, was eigentlich so abgeht ...


????????? :confused: :confused:

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Freeview HD in Großbritannien

Beitrag von ernstdo » 07.04.2010, 15:27

@ talpa

Deine Beiträge sollte man wirklich mal ausdrucken, aber dann lieber einem Psychiater vorlegen ………

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast