HD Empfang mit TV-integr. DVB-C Tuner?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
michael1508
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 16.04.2009, 13:04

HD Empfang mit TV-integr. DVB-C Tuner?

Beitrag von michael1508 » 29.03.2010, 14:34

Hallo Experten,

kurze Rückfrage an Euch, ob ich das richtig verstanden habe, wie ich mit meinem neuen Fernseher (Full-HD + integrierter Kabel-Tuner + CI-Slot) wirklich HD sehen kann:

Also, habe heute bei UM das Kabel-Digital Basic Programm abboniert. Das Ganze läuft aber über eine eigene Settopbox (analoger Festplatten-Receiver von Topfield / Smartcard ist eine I02 Karte, auf der auch Sky gebucht ist). Das Ding möchte ich auch weiterhin nutzen für die ganz normalen analog-Sender, dem EPG und natürlich zum Aufzeichnen der analogen Sender.

1. Hänge ich die Settopbox also weiter per Scart an den TV, Smartcard bleibt, wo sie ist und ich kann ganz normal den EPG bedienen und analoge Sender sehen?
2. Parallel geht heute das ganz normale "Kabel-Kabel" über die Settopbox zum Fernseher. Wird hier auch das HD-Signal durch den analaogen Receicer durchgeschleust, so daß ich das "Erste HD" und "Zweite HD" (mehr ist ja nicht bei UM, oder?) auf einem entsprechendem Programmplatz direkt am TV anwählen könnte? Oder muss ich das "Kabel-Kabel" immer umstecken für HD-Genuss?

Oder muss ich es ganz anders machen????

Danke an Euch,
Michael


Der neue TV hat ja den integrierten

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: HD Empfang mit TV-integr. DVB-C Tuner?

Beitrag von mischobo » 29.03.2010, 15:00

... von Topfield gibt es analoge Festplatten-Receiver ? Ich kenn' nur den Topfield 5200PVRc und das ist ein digitaler Festplatten-Receiver ;)

Mit einem Full HD-TV-Gerät mit intergrierten HDTV-tauglichen DVB-C-Receiver kannst du auch HDTV-Programme empfangen und anschauen. Wenn du verschlüsselte Programme sehen möchtest, steckst du einfach das CI-Modul mit Smartcard aus deinem Topfield in den CI-Schacht des TV-Gerätes.
Davon ausgehend, dass du einen Topfield 5200PVRc nutzt, nutze zur Verbindung zum TV-Gerät die YUV-Verbindung (am TV-Geräte der 3 Komponenten-Eingang).
Der Topfield kann auch ohne Smartcard aufnehmen, mußt dann aber zeitnah nachträglich entschlüsseln.

Das neue TV-Gerät kann unabhängig vom Topfield die Sender empfangen und dementsprechend kannst du die Sender auf eigenen Programmplätzen speichern. Ob du die verschlüsselten Programme wie bisher weiterhin über den Topfield anschauen möchtest oder mit dem im TV-Gerät integrierten DVB-C-Tuner anschauen möchtest, mußt du selbst entscheiden.
Das mit dem "Kabel-Kabel umstecken" ist nicht erforderlich. Du kannst das Signal bedenkenlos durch den Receiver schleifen ...

michael1508
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 16.04.2009, 13:04

Re: HD Empfang mit TV-integr. DVB-C Tuner?

Beitrag von michael1508 » 29.03.2010, 17:45

alles klar - danke!

ja, benutze den (digitalen ;-) -5200PVRc. YuV Kabel werde ich dann gleich mitkaufen am Wochenende. Ist der Effekt spürbar besser ggü. Scart?

Grüße,
Michael

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: HD Empfang mit TV-integr. DVB-C Tuner?

Beitrag von koax » 29.03.2010, 19:10

michael1508 hat geschrieben: kurze Rückfrage an Euch, ob ich das richtig verstanden habe, wie ich mit meinem neuen Fernseher (Full-HD + integrierter Kabel-Tuner + CI-Slot) wirklich HD sehen kann:
Full HD sagt nichts über die Fähigkeiten der eingebauten Tuner aus sondern lediglich, dass Dein TV eine Auflösung von 1080p beherrscht.
Du musst aber schauen, ob der eingebaute Kabel-Tuner ein HDTV-Tuner ist.

keksi86
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 20.04.2010, 22:15

Re: HD Empfang mit TV-integr. DVB-C Tuner?

Beitrag von keksi86 » 20.04.2010, 22:27

Hallo zusammen,

bitte entschuldigt, wenn ich mich einfach so in das Thema einhake. Ich lese schon eine ganze Weile im Forum und habe mir nun auch einen Account erstellt.

Gestern habe ich mir einen neuen LCD-TV bestellt, da mein altes Röhrengerät den Geist aufgegeben hat. Ich habe das Digital TV Basic-Paket von Unitymedia und nutze den ganz normalen Receiver, der dabei war. Da der neue Fernseher auch HDTV unterstützt und einen integrierten HDTV DVB-C-Receiver besitzt, würde ich gerne ARD HD und ZDF HD schauen. Im Moment möchte ich erstmal keinen speziellen Receiver oder ein AlphaCrypt-Modul kaufen, damit die Unitymedia-Smartcard verwendet werden kann.
mischobo hat geschrieben:Mit einem Full HD-TV-Gerät mit intergrierten HDTV-tauglichen DVB-C-Receiver kannst du auch HDTV-Programme empfangen und anschauen. Wenn du verschlüsselte Programme sehen möchtest, steckst du einfach das CI-Modul mit Smartcard aus deinem Topfield in den CI-Schacht des TV-Gerätes.
Verstehe ich es richtig, dass man unverschlüsselte Programme auch ohne die Smartcard in digitaler Qualität anschauen kann? Gehören ARD HD/ZDF HD denn zu den unverschlüsselten Programmen oder bin ich hier vollkommen auf dem Holzweg?

Würde mich über ein paar Hinweise freuen!

Gruß, Christina

vorturner
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 25.01.2010, 22:52

Re: HD Empfang mit TV-integr. DVB-C Tuner?

Beitrag von vorturner » 20.04.2010, 22:31

ja, ohne alphacrypt und ohne smartcard -gehen nur die öffentlichen incl ard und zdf hd!
also, du packst den fernseher aus machst nen dvb-c sendersuchlauf und sofort gehen ard hd und auch zdf hd (sowie in kürze auch arte hd!)
dazu noch die ürbigen öffentlichen

für alles andere (natürlich auch rtl pro7...) brauchst du das alphacrypt oder nen UM-Receiver...

keksi86
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 20.04.2010, 22:15

Re: HD Empfang mit TV-integr. DVB-C Tuner?

Beitrag von keksi86 » 21.04.2010, 00:28

Danke für die schnelle Antwort! Dann können wir im Sommer die WM 2010 in bester Qualität anschauen. :smile:

Gruß, Christina

fella
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 06.05.2010, 14:29

Re: HD Empfang mit TV-integr. DVB-C Tuner?

Beitrag von fella » 06.05.2010, 14:45

für was brauche ich dann bitte die HD-Box? Wenn mein TV einen DVB-C Tuner hat, kann ich doch ARD HD und ZDF HD auch so empfangen oder nicht? Und mit der HD-Box empfange ich die auch, wow, aber das habe ich doch auch schon vorher ohne sie gekonnt oder nicht? Interessant wäre doch die HD-Box nur wenn RTL HD etc. ausgestrahlt werden könnte?

Ralph735
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 17.12.2008, 11:32
Wohnort: 63486

Re: HD Empfang mit TV-integr. DVB-C Tuner?

Beitrag von Ralph735 » 06.05.2010, 15:15

Komischerweise sieht das Bild über meinen 1000er Humax HD Receiver viel besser aus, als mit dem internen DVB-C Tuner meines neuen Philips TV (42PFL7864H/12).

querenburg
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 14.09.2009, 07:24

Re: HD Empfang mit TV-integr. DVB-C Tuner?

Beitrag von querenburg » 11.05.2010, 20:22

Ralph735 hat geschrieben:Komischerweise sieht das Bild über meinen 1000er Humax HD Receiver viel besser aus, als mit dem internen DVB-C Tuner meines neuen Philips TV (42PFL7864H/12).
Das Problem steht möglicherweise im Zusammenhang mit einem falsch eingestellten TV-Gerät. Schau mal hier http://www.burosch.de/shop_content.php?coID=5

Eine lohnende Investition um dein Bild zu optimieren.

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: HD Empfang mit TV-integr. DVB-C Tuner?

Beitrag von kris26 » 18.05.2010, 10:42

Ich hätte mal eine Frage zu Fernsehern mit integriertem DVB-C Tuner.
Ich wollte mir für mein Zimmer einen günstigen Fernseher mit integriertem DVB-C Tuner kaufen und wollte wissen ob man eine Senderliste aus Digital und Analog "gemischt" zusammenstellen kann??
Wie wir ja wissen werden die ÖR HD Sender unverschlüsselt eingespeist, demnach müsste so ein Fernseher diese ja empfangen können. Den Rest würde ich dann gerne analog schauen, spare ich mir halt die paar Euro im Monat fürs Digitalpaket und einen neuen 24 Monatsvertrag.
Beispiel:
1. Das Erste HD (digital)
2. ZDF HD (digital)
3. WDR (analog)
5. RTL (analog)
6. arte HD (digital)
7. Sat1 (analog) usw usw.

Wäre sowas überhaupt möglich?? Das wäre für mich dann die einfachste Lösung.

Danke
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: HD Empfang mit TV-integr. DVB-C Tuner?

Beitrag von ernstdo » 18.05.2010, 10:50

Also von LG und Toshiba weiß ich das man die Senderliste nicht mischen kann.
Es besteht z. B. beim Toshiba nur die Möglichkeit zwischen analog und digital hin und her zu schalten.
Es gibt also eine analoge und eine digitale Senderliste.

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 648
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: HD Empfang mit TV-integr. DVB-C Tuner?

Beitrag von manu26 » 18.05.2010, 10:54

kris26 hat geschrieben: Beispiel:
1. Das Erste HD (digital)
2. ZDF HD (digital)
3. WDR (analog)
5. RTL (analog)
6. arte HD (digital)
7. Sat1 (analog) usw usw.

Danke
warum WDR analog, wenn der auch digital frei empfangbar ist?

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: HD Empfang mit TV-integr. DVB-C Tuner?

Beitrag von ernstdo » 18.05.2010, 11:25

Z. B. hier in DO ist nur WDR Köln digital zu empfangen ....
Wenn ich die Dortmunder Lokalzeit sehen möchte muss ich dann auf analog umschalten.

Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: HD Empfang mit TV-integr. DVB-C Tuner?

Beitrag von Grandpa » 18.05.2010, 11:59

Der Fernseher in meinem Schlafzimmer (siehe Footer) scannt DVB-C und analog Kabel nacheinander. So werden sie dann auch in der Liste angezeigt. Da ich dort aber keine Karte habe, habe ich die freien digitalen Sender und den Rest analoge in die Favouritenliste aufgenommen und die Favouritenliste als Haupt-Zappingliste eingerichtet. Fertig. :zwinker:
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: HD Empfang mit TV-integr. DVB-C Tuner?

Beitrag von kris26 » 18.05.2010, 12:48

Danke für die ganzen Antworten!!

@Grandpa:

Also läuft es bei dir dann so wie ich es mir gedacht habe?? Du hast also sowohl die freien digitalen Sender und die analogen Privaten in einer Favoritenliste und hast sie dir angeordnet wie du wolltest??
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

andyffmx
Kabelexperte
Beiträge: 249
Registriert: 28.04.2010, 09:32

Re: HD Empfang mit TV-integr. DVB-C Tuner?

Beitrag von andyffmx » 18.05.2010, 12:55

Bei Philips geht das (auch wenn die manuelle Sendersortierung extrem nervig ist...).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste