Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von Sensemann » 21.04.2010, 11:38

Ich denke arte HD und ServusTV HD werden zeitnah kommen....

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von jenne1710 » 21.04.2010, 12:43

Sensemann hat geschrieben:Ich denke arte HD und ServusTV HD werden zeitnah kommen....

Sensemann, sensemann.......ich weiss nciht....irgendwie scheinst Du doch mehr involviert zu sein, als du zu gibst......

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von starchild-2006 » 21.04.2010, 13:08

Also dann muß ja UM richtig Gas geben, wenn man denn deren Besitzer überhaupt noch Glauben schenken darf!

Demnach soll Unitymedia ein Vorzeigekabelanbieter werden :D :kratz: :D

Um überhaupt mal annähernd an Kabel BW ranzukommen von gleichziehen oder gar überholen ganz zu schweigen müßte aber Unitymedia jetzt deutlich mehr an HDTV Sender einspeise und auch free TV HDTV anbietensprich mal eben ihre HD Sender verzehnfachen und auch eben passende günstige HD Receiver wie Kabel BW die HD Receiver für 2€ und HD PVR für 5,00€ anbieten.

Denn Kabel BW wird bald 30 HDTV Sender anbieten und UM bietet gerade mal ein ZEHNTEL an,ganze 3, da muß aber noch eine Menge kommen :D

Denn im Gegensatz zu Unitymedia folgen bei Kabel BW auch Taten und nicht nur Sprüche seit Jahren wie bei UM :motz:

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von StefanG » 21.04.2010, 13:17

Sensemann hat geschrieben:Hier das Kleingedruckte:

http://img13.imageshack.us/i/21042010002q.jpg/
Ich sage nun auch gefakt.

Grund: Das Deutsch des Kleingedrucktes ist doch recht holprig.

Nur, warum sollte sich jemand solch eine Mühe machen sowas zu Faken?

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von jenne1710 » 21.04.2010, 13:23

StefanG hat geschrieben:
Sensemann hat geschrieben:Hier das Kleingedruckte:

http://img13.imageshack.us/i/21042010002q.jpg/
Ich sage nun auch gefakt.

Grund: Das Deutsch des Kleingedrucktes ist doch recht holprig.

Nur, warum sollte sich jemand solch eine Mühe machen sowas zu Faken?

ich bin mir sicher, nicht gefaked.....

Henni
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 90
Registriert: 24.02.2009, 11:15

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von Henni » 21.04.2010, 13:25

StefanG hat geschrieben:
Sensemann hat geschrieben:Hier das Kleingedruckte:

http://img13.imageshack.us/i/21042010002q.jpg/
Ich sage nun auch gefakt.

Grund: Das Deutsch des Kleingedrucktes ist doch recht holprig.

Nur, warum sollte sich jemand solch eine Mühe machen sowas zu Faken?

Wo ist das denn holprig?

Das ist doch quasi wortwörtlich identisch mit dem, was auch auf aktuellen Plakaten zu lesen ist. Sind halt viele kurze Sätze, weil viele Informationen hinein müssen...

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von conscience » 21.04.2010, 13:29

Das ganze grenzt doch schon Desinformation :wand:

Wem nutzt es und wer hat was davon?
:kafffee:

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von jenne1710 » 21.04.2010, 13:30

conscience hat geschrieben:Das ganze grenzt doch schon Desinformation :wand:

Wem nutzt es und wer hat was davon?
:kafffee:
Was genau meinst Du? das Plakat, oder dem, der es veröffentlich hat?

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von conscience » 21.04.2010, 13:31

Na diese gesamte Diskussion hier!!

fainherb
Kabelexperte
Beiträge: 172
Registriert: 15.09.2009, 11:54

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von fainherb » 21.04.2010, 15:56

Moin !!

Selten so eine schlechte fotomontage gesehen - trepchenbildung inkl. hahaha :hirnbump:

Sage nur zu allen abwarten bis Mai und :kafffee:


gruß fainherb

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von Sensemann » 21.04.2010, 16:02

Nene. Der das fotografiert hat, hat nur seinen Untergrund (Boden) gelöscht.... So sagte er in dem anderen Forum. Außerdem haben da die Leute gefragt ob er die Fußnote schnell fotografiert. Und das hat er innerhalb von 5 Minuten gemacht. Wenn er erstmal alles hätte noch bearbeiten müssen, hätte es wohl länger gedauert^^

Außerdem sieht man es an den Wellen und auch an dem Blitz das es kein Fake ist. Sonst hätte der Typ auch nen A0 oder A1 Drucker haben müssen um das Plakat erstmal zu plotten....
Zuletzt geändert von Sensemann am 21.04.2010, 16:06, insgesamt 1-mal geändert.

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 649
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von manu26 » 21.04.2010, 17:51

Ich schlage vor, dass sich jemand aus dem Forum mal an Galileo Mystery wendet, damit die das Rätsel mit dem Poster lösen. :kafffee:

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von Sensemann » 21.04.2010, 17:57

Hehe, der war gut :brüll: :brüll:

Benutzeravatar
spyer
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 29.03.2010, 09:36

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von spyer » 22.04.2010, 14:01

Sensemann hat geschrieben:Es tut sich was!

http://img6.imageshack.us/i/20042010001.jpg/

Es soll wohl ne HD Box mit Festplatte sein! Die ersten 3 Monate für 2,50 Euro und dann 5,00 Euro.
Da scheint was dran zu sein. Auf eine Anfrage bei UM hat man mir gesagt das "ein hochwertiger HD Receiver mit 320 GB HDD" kommen soll. Das Gerät soll ein Integriertes Modem haben und noch vor dem WM kommen. Auf die frage zu einem HD Paket sagte man mir das Anfang/ Mite Mai alle infos dazu veröffentlicht werden. Anfangs soll das Gerät reduziert sein und später 5€ monatlich kosten

Abwarten :kafffee:

Desperados-1984
Übergabepunkt
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von Desperados-1984 » 22.04.2010, 15:02

na hoffentlich kann man die HD Sender auch ohne einen Zwangsreceiver bekommen.

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von jenne1710 » 22.04.2010, 15:21

Desperados-1984 hat geschrieben:na hoffentlich kann man die HD Sender auch ohne einen Zwangsreceiver bekommen.
die frei empfangbaren sicherlich.....

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von StefanG » 22.04.2010, 16:20

Desperados-1984 hat geschrieben:na hoffentlich kann man die HD Sender auch ohne einen Zwangsreceiver bekommen.
Die freien ja, die privaten um RTL HD & Co, wenn diese mal kommen, werden auf Zwangsgängelreceiver bestehen.

Henni
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 90
Registriert: 24.02.2009, 11:15

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von Henni » 22.04.2010, 16:38

Da der neue Receiver ein eingebautes Modem hat, wäre es viel schlimmer, wenn man ein HD-Paket bucht und den Zwangsreceiver auch nehmen müsste, dann einem das Modem auf den Receiver umgeschaltet werden würde, oder man evtl. VOD-Dienste nur mit diesem Modem nutzen kann...

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von jenne1710 » 22.04.2010, 16:58

Henni hat geschrieben:dann einem das Modem auf den Receiver umgeschaltet werden würde, oder man evtl. VOD-Dienste nur mit diesem Modem nutzen kann...
Du meinst, dein bisheriges 3Play Modem? Neee.......denn wenn Du dir die Box ansiehst (also, die 600er Box), dann sieht man doch keinen Lan Ausgang an der Box, nur den Ethernet eingang....

Benutzeravatar
spyer
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 29.03.2010, 09:36

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von spyer » 22.04.2010, 18:35

Kennt jemand den Hersteller der HD Box?

vorturner
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 25.01.2010, 22:52

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von vorturner » 22.04.2010, 18:51

echostar...

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von benifs » 22.04.2010, 18:59

jenne1710 hat geschrieben:dann sieht man doch keinen Lan Ausgang an der Box, nur den Ethernet eingang....
:brüll:
Ich :glück: oh mann, danke, ich hab den Tag noch nicht so gelacht.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von conscience » 22.04.2010, 19:19

benifs hat geschrieben:
jenne1710 hat geschrieben:dann sieht man doch keinen Lan Ausgang an der Box, nur den Ethernet eingang....
:brüll:
Ich :glück: oh mann, danke, ich hab den Tag noch nicht so gelacht.
Äh... sind LAN- und EtherNet- Anschluss nicht was andres?
:kratz:

Tomis
Kabelexperte
Beiträge: 173
Registriert: 09.04.2006, 19:46

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von Tomis » 22.04.2010, 20:15

jenne1710 hat geschrieben:
dann sieht man doch keinen Lan Ausgang an der Box, nur den Ethernet eingang....
muss wohl ein :tipp: sein :D geil

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitrag von jenne1710 » 22.04.2010, 21:30

Tomis hat geschrieben:
jenne1710 hat geschrieben:
dann sieht man doch keinen Lan Ausgang an der Box, nur den Ethernet eingang....
muss wohl ein :tipp: sein :D geil
Humor ist, wenn man über sich selbst lachen kann :)

Aber prinzipiell wußtet Ihr dennoch, was ich meine :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste