UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von StefanG » 15.03.2010, 12:46

jenne1710 hat geschrieben:Und im SAT ist es nicht so? Interessante These wäre das dann........
Sagen wir mal so.

Es gibt freie Receiver oder Receiver/CI Modul kombis bei dennen selbst bei den bemängelten Sender die Gängelung flach fällt.

Bei dieser Lösung hat man zumindest das zwanghafte Gefühl das man etwas illegales macht.

Weitehin hat man das Gefühl das die Lösung nicht von Bestand ist.

So wie es meist irgendwann mal Gegenmassnahmen gibt, gegen Hackermässige Zusehlösungen.

Wer zu solchen Lösungen greift, gat eh meist viel Ahnung von dem technischen Thema.

D.h. solches Hackermässigen Lösungen werden niemals die breite Bevölkerung (zB Mietswohnungsnachbar) erreichen.

Mit anderen Worten, für die meisten Satzuseher wird es zwar keinen Zwang geben.

Aber für diverse HD Programme werden die meisten einen freiwillig besorgter und selbst bezahlter Gängelreceiver kaufen.

lift_off
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 14.12.2007, 14:06

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von lift_off » 15.03.2010, 13:43

Mit jedem Tag, an dem ARD + ZDF in HD senden und gängelfreie HD-Receiver und Fernsehgeräte an UM-Kunden verkauft werden, wird es schwieriger, irgendwelche Gängelmaßnahmen einzuführen. Außer vielem Gerede ist mir seit mehr als 15 Jahren Pay-TV keine Umstellung bekannt, da Kunden massenhaft ihre Geräte entsorgen mussten. Ich sehe dem sowas von entspannt entgegen...

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von jenne1710 » 15.03.2010, 13:53

StefanG hat geschrieben:
jenne1710 hat geschrieben:Und im SAT ist es nicht so? Interessante These wäre das dann........
Sagen wir mal so.

Es gibt freie Receiver oder Receiver/CI Modul kombis bei dennen selbst bei den bemängelten Sender die Gängelung flach fällt.

Bei dieser Lösung hat man zumindest das zwanghafte Gefühl das man etwas illegales macht.

Weitehin hat man das Gefühl das die Lösung nicht von Bestand ist.

So wie es meist irgendwann mal Gegenmassnahmen gibt, gegen Hackermässige Zusehlösungen.

Wer zu solchen Lösungen greift, gat eh meist viel Ahnung von dem technischen Thema.

D.h. solches Hackermässigen Lösungen werden niemals die breite Bevölkerung (zB Mietswohnungsnachbar) erreichen.

Mit anderen Worten, für die meisten Satzuseher wird es zwar keinen Zwang geben.

Aber für diverse HD Programme werden die meisten einen freiwillig besorgter und selbst bezahlter Gängelreceiver kaufen.
Ist es also quasi das gleiche?!

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von StefanG » 15.03.2010, 17:19

jenne1710 hat geschrieben:Ist es also quasi das gleiche?!
Ja.

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von jenne1710 » 15.03.2010, 17:35

StefanG hat geschrieben:
jenne1710 hat geschrieben:Ist es also quasi das gleiche?!
Ja.
Dann versteh ich diese Antwort nicht:
StefanG hat geschrieben:
Tomis hat geschrieben:nein das kommt nicht so ! die werden ein ganz normales HD Paket aufschalten und falls die was anderes machen , habe bereits mit der Hausverwaltung gesprochen die meisten Mieter sind auch dafür da bereits 80% einen LCD haben wird das ganze Haus auf Sat umgestellt das aber nur falls Unitymedia hier Zwangs Receiver einführt.
Das ist das einzig richtige.

Wenn man mit einem Geschäftsmodel eines Anbieters nicht einverstanden ist, das man zu einem anderen Anbietert wechselt.

Daher könnt ihr schonmal bei UM kündigt.

Denn wir denken das mischobo recht hat.

Das neue UM HD Packet wird neuen Zwangsreceiver nötig haben, evtl. gar ganz ohne Smardcard.

Den bisherigen SDTV Receiver habt ihr hoffentlich alle noch, der muss (beim Kündigen sowie umstellen auf HD Packet) zurückgeschickt werden.
Dann hat man NULL gewonnen, quasi sogar nur verloren, da dieInvestition in eine neue SAT-Anlage noch dazu kommt (rechne bei einer 6WE Anlage mit circa 3.000 Euro circa)

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von starchild-2006 » 16.03.2010, 07:35

Die sich aber nach ein paar Jahren gerechnet haben da die monatliche Kabelgebühren wegfallen und bei 6 Anschlüssen sind das auch knapp 100€ mtl.
Also nach noch nicht einmal drei Jahren spart die Hausgemeinschaft knapp 100€ monatlich!!! :smile:

fainherb
Kabelexperte
Beiträge: 172
Registriert: 15.09.2009, 11:54

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von fainherb » 16.03.2010, 09:15

@ Starchild

und darüberhinaus die gängelung durch einen Kabelbetreiber wie UM ....... außerdem kannst du mit sat emfangen was technisch möglich ist und nicht was dir irgendwelche sogenannten Kabelbetreiber aufzwingen :zerstör:

Also wer die möglichkeit hat und das nötige kleingeld sollte sich die Rechnung aufmachen es lohnt sich immer :super:


greets

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von mischobo » 16.03.2010, 11:40

... so rosig sieht die Zukunft für Sat auch nicht aus. HD+ ist nur der Anfang. Z.B. RTL hat bereits die Abschaltung der digitalen SDTV-Version innerhalb der nächsten 10 Jahren angekündigten. Auch spricht RTL von der Verschlüsselung bestimmter Inhalte wie z.B. Sportübertragungen. RTL könnte die SDTV-Versionen unattraktiver gestalten, wenn man die AC3-Option abschatet und nur nur 4:3 mit Pan&Scan sendet.
Die deutschen kommerziellen Sender wollen die aktuellen Geschäftsmodelle umkehren und das auf allen Verbreitungswegen. Am liebsten hätten die schon jetzt die gleichen Geschäftsmodelle wie die Sender in den USA. Dort zahlen die Sender nichts für die Weiterverbreitung, sondern die Plattformnbetreiber "kaufen" die Programme ein, damit sie diese ihren Kunden anbieten können. Das gilt gleichermassen für Sat und Kabel.
In Deutschland dürfte dieses Konzept zuerst im Kabel umgesetzt werden können, womit das Kabel dann für die kommerziellen Sender der Übertragungsweg Nr. 1 sein wird. Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Der ameriknaisch Kabelnetzbetreiber Cablevision hat im letzten Jahr eine ARPU von umgerechnet 105 € erwirtschaftet, Unitymedia lag zum Ende des 3. Quartal 2009 bei 14,11 €, Kabel Deutschland lag 2009 bei 12,30 €. Unter den Bedingungen haben die us-amerikanische Plattformbetreiber natürlich andere Möglichkeiten als die deutschen Plattformbetreiber.
Kabel wird auch aufgrund der dank der Rückkanalfähigkeit möglichen Mehrwertdienste an Attraktivität gewinnen.
In einigen Jahren wird über Sat auf 19,2° Ost das Angebot an FtA-Sender erheblicher geringer sein, als das heute der Fall ist. Die deutschen ÖR werden FtA bleiben, was aber im Kabel auch der Fall bleiben wird. Auch Fans von Teleshopping- und VIC-Sender werden via 19,2° Ost besser auf ihre Kosten kommen, als das im Kabel der Fall sein wird, wobei es im Kabel dank der Rückkanalfähigkeit andere Bestellmöglichkeiten geben wird.
Auch für Sky-Jünger wird 19,2° Ost der Verbreitungsweg Nr.1 sein, denn im Kabel wird es über kurz oder lang nur noch die Premium-Angebote von Sky geben.
Die kommerziellen FtA-Sender wird es fast ausschliesslich über Plattformen wie HD+ geben ...

MarkusC63
Kabelexperte
Beiträge: 120
Registriert: 29.09.2008, 16:31
Wohnort: Steinfurt

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von MarkusC63 » 16.03.2010, 13:35

StefanG hat geschrieben:D.h. das bezüglich des neuen HD Packet bei UM alle Bestandskunden mit vorhanden HDTV Receiver und vorhanden HDTV DVB-C Fernsehr mir CI Schacht abgehängt werden.

Nur, btw., ein solches CI+ Modul, das haben wir noch nirgends gesehen bzw. davon gehört das es einer baut.
Ich glaube zwar nicht, dass CI+ notwendig sein wird aber neuere Samsung Fernseher haben zum Beispiel ein CI+-Modul
"Ich arbeite an einem (freien) Betriebssystem (es ist nur ein Hobby, das ganze soll nicht so groß und professionell werden wie GNU) für 386(486) AT Derivate."
(Posting von Linus Torvalds im Usenet, 1991)

Benutzeravatar
Talpa
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 24.02.2010, 13:52
Wohnort: Kölle am Rhin

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von Talpa » 16.03.2010, 13:38

mischobo hat geschrieben:... Der ameriknaisch Kabelnetzbetreiber Cablevision hat im letzten Jahr eine ARPU von umgerechnet 105 € erwirtschaftet, Unitymedia lag zum Ende des 3. Quartal 2009 bei 14,11 €, Kabel Deutschland lag 2009 bei 12,30 €.

Tja, da müssen sich aber die deutschen KNB ordentlich Mühe geben. Wenn mir Cablevision für 105 € über 100 HD-Kanäle anbietet, bin ich gerne bereit, die zu zahlen. Für 2 HD-Kanäle sind eigentlich schon die 14,11 €, die Unitymedia bekommt, zuviel. Würde UM leistungsgerecht bezahlt werden, dürfe sie pro Kunden nur eine ARPU von ca. 2 Euro haben. :nein:
1x Sky Komplett HD
1x Unitymedia TV Komplett
2x Unitymedia International
1x Untymedia Basic
1x Humax PR HD 1000C
2x Technotrend ScartTV
2x Unitymedia-Schrottreciever

Udo-Andreas
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 11:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von Udo-Andreas » 16.03.2010, 20:41

Von dem was hier bisher an Möglichkeiten geschildert und diskutiert wurde, konnte man vieles auch schon in Zeitschriften wie Digital Fernsehen oder SAT + Kabel und deren Internetauftritten nachlesen. Im Mai wird man sehen, was tatsächlich auf uns UM-Kunden zukommt. Als regelmäßiger Seher von arte warte ich eigentlich nur noch auf deren HD-Angebot. Der Rest interessiert mich inzwischen kaum noch. CSI: Las Vegas und deren Ableger sind zur Zeit das einzige, was ich bei den "Privaten" einschalte. Sollte die eine oder andere Vorhersage zutreffen, hätte ich auch kein Problem damit meinen Fernsehkonsum auf die Sender zu beschränken, die durch die GEZ bezahlt sind. Mit durchschnittlich 90 % stehen sie sowie schon seit langem bei mir an der Spitze.

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von thorium » 16.03.2010, 20:54

Dem schließe ich mich an, mit dem Unterschied, daß ich bis auf Sky keinerlei private Konsumiere, zu unerträglich ist das Niveau mittlerweile, die Shows, "Dokus", Nachrichten - die Zielgruppe dafür möchte ich hier nicht näher beschreiben. Filme gibt es auf Sky, eben ohne 1/2 Bildschirm Zwischeneinblendungen, Unterbrechungen und mit einem kompletten Abspann wie es sich gehört...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von bernd2411 » 16.03.2010, 21:01

Wenn ich Filme will,gehe ich zum Media Markt und kaufe mir da die DVD für 4,99 Euro. Da brauch ich noch netmal Sky. Sky ist in meinem Augen nur noch Müll...die Filme werden tagtäglich,teilweise Mehrfach wiederholt,sie sci-Fi Channel...Abends Stargte, Nachts die gleiche Folge und dann nochmal am nächsten Tag Nachmittags....dann babylon 5 und noch billigproduktionen....das ist sky..klar. Sowas brauche ich nicht und bin froh aus dem Vertrag wieder draussen zu sein. Ich guck auch Kabel 1 und Pro 7. Aber das meiste,wird gekauft. Gibt ja auch genug Zeitungen für 3 Euro. Und wenn nix läuft,Radio angemacht und was gespielt.

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von thorium » 16.03.2010, 21:10

Im Radio das selbe Ehlend, zumeist Standard Rotation wenn man nicht gerade in Stimmung auf Klassik ist. RTL HD, Pro7 HD usw...das ist Ehlend in HD. Arte HD und auch EinsFestival wenn es denn in den Regelbetrieb kommen sollte. Die "Planet Erde" Dokus aus dem letzten empfangbaren Showcase schaue ich mir hin und wieder mal an und von Gästen gibt es staunende Gesichter, dafür ist HD gemacht, nicht für das koksige Benehmen eines Dieter Bohlen oder "wissenschaftliche" Dokus von Gallileo für Kinder im Vorschulalter...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von Matrix110 » 16.03.2010, 21:21

Wenn nur ARD solche Dokus von unserem Geld produzieren würde wie es BBC macht....tja wir bekommen so "spektakuläre" Dokus wie "Die Krupp Familie" und jede Zeitung schwärmt wie toll die Doku doch ist....

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von HariBo » 16.03.2010, 21:31

hat das jetzt irgendwas mit dem Ursprungsthema zu tun?

macht doch besser, berechtigterweise, einen neuen Thread auf :smile:

TVS
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2008, 21:17

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von TVS » 16.03.2010, 23:30

Da es vor Ende April eh keine fundierten Infos gibt, braucht es auch noch keinen neuen Thread.

Der wäre bis dahin genauso voll geschrieben................ Gruß TVS

Benutzeravatar
tommesnrw
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 21.01.2008, 20:42
Wohnort: Bochum / Weitmar

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von tommesnrw » 17.03.2010, 00:42

Hallo zusammen,

habe soeben folgende Email bekommen:

seit Monaten ist HDTV im Gespräch. Jetzt kommt das hochauflösende Fernsehen der Zukunft auch zu Ihnen nach Hause. Tele Columbus bietet als einer der ersten Anbieter von HD-Fernsehen in Deutschland seinen Kunden ein attraktives Starterpaket aus HD Receiver und Programmangebot.

Programme: ARD HD, ZDF HD, arte HD, einsfestival HD, RTL HD, Vox HD

Es wird ein HD Receiver mit oder ohne Festplatte angeboten.

So kann es auch gehen!
„Die Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.“ (Rosa Luxemburg)

UM HD-Box + Allstars + HD
1&1 VDSL 50000 + AVM 7390 Homeserver
XBOX 360

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von starchild-2006 » 17.03.2010, 08:46

Also wen ich einen guten Kinofim zu Hause sehen will, in echten HD, dann werde ich bestimmt nicht dafür Sky oder ein sonstiges Müll Pay TV Angebot mir ans Bein hängen.

Dann geh ich in meine Lieblings Videothek und leih mir die Blu-ray/ evtl DVD, da kannste Sky oder jeden anderen Pay TV Anbieter gegen vergessen.

Zumal die dort viel früher kommen als bei Sky wenn die dort laufen sind die schon Asbach URALT !!!

Ansonsten sind auf Pro Sieben und selbst auf Sat 1 oder RTL auch ab und zu gute Spielfilme die man nicht im Kino oder auf Blu-ray/DVD gesehen hat im Angebot.

Da ich Privat TV seit Jahrzehnten mit Werbung gewohnt bin, störrt mich die nicht.

Dafür muß ich auch NICHTS zahlen oder ein unnötiges Pay TV Abo mit mtl. Gebühren mir ans Bein ketten, was weiss ich heute ob ich meine Stelle in ein oder zwei Jahren noch habe?

Heutzutage ist keine Stelle mehr sicher und die Kosten von Benzin etc werden immer höher, was soll ich mir da Pay TV aufhalsen und so denken in Deutschland 95 % wie man ja aus den üblen Absätzen von Sky sieht, wenn die nicht die Bundesliga hätten wären die Pleite, seht doch mal an wieviel Leute sich reine Spielfilme abonieren, wohl kaum welche.

Also von daher wären die Privaten HD Pflicht. Das sind die Massen HD Sender die die Massen an HD bringen und vielleicht darüber zu Pay TV Paketen, aber nicht Sky etc.

Und echt lächerlich wie billig manche hier die Privaten verunglimpfen und in irgendwelchen Schubladen deren Kunden abstempeln wollen, echt asozial von denen, die die das schreiben, die sind Unterschicht(geistig gesehen), sorry Intollerant bis dorthinaus.

Ich zähle mich nicht zu denen als dessen die Kunden der Privaten abgestempelt werden.

Ist halt wie bei MC Donald, keiner will dort essen, warum öffnen die nur jeden Tag??????

Und warum ist es dort so voll??????????

Sorry aber ein bischen mehr Tolleranz zu den Kunden der Privaten wäre angebracht, denn komischerweise sehen die meisten aus Deutschland die und alle sind Unterschicht etc. oder sehen nur deren bestimmten Sendungen???

Es gibt auch Filme und andere Sendungen von denen und selbst DSDS ist am Anfang schon belustigend und im Büro Gesprächsthema Nummer eins was manch für Verrückte glauben singen zu können.

Die große Nachfrage seitens youtube etc, belegt dies auch, also nicht alles von den Privaten ist schlecht, auch die tollen ÖR etc haben viel von den Privaten abgeäfft und teilweise schlechter als das Original, siehe WER WIRD MILLIONÄR

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von benifs » 17.03.2010, 11:12

de.wikipedia.org/wiki/Toleranz hat geschrieben:Toleranz, auch Duldsamkeit, ist allgemein ein Geltenlassen und Gewährenlassen fremder Überzeugungen, Handlungsweisen und Sitten.
Du forderst Toleranz und stempelst andere als geistige Unterschicht ab. Du reduzierst den Pay-TV Empfang nur auf Spielfilme, vergisst aber die Masse an Serien, Dokus und Sportereignissen, welche teilweise nie im Free-TV ausgestrahlt werden. Du sagst auf den Privaten laufen ab und an gute Spielfilme, sagst aber vorher, dass du die Spielfilme die Sky ausstrahlt schon lange vorher in der Videothek besorgst. Du sagst, dass du für die Privaten nichts bezahlen musst. Wenn du analog guckst, stimmt das, dann bist du aber auch kein HD-Kanidat.

Also bitte, fass dir an die eigene Nase und sei tolerant.

P.S. Jüngsten Untersuchungen zu Folge sind Satzzeichen auch weiterhin keine Rudeltiere.

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von kris26 » 17.03.2010, 11:30

starchild-2006 hat geschrieben: Und echt lächerlich wie billig manche hier die Privaten verunglimpfen und in irgendwelchen Schubladen deren Kunden abstempeln wollen, echt asozial von denen, die die das schreiben, die sind Unterschicht(geistig gesehen), sorry Intollerant bis dorthinaus.
Ja was sind denn deiner Meinung nach die Zuschauer der Privaten?? Die sind genau so geistige Unterschicht. Was bringen die Privaten denn sinnvolles?? Ich bin ein Star, holt mich hier raus, wo ein paar Leute Känguruhhoden essen oder um die Wette kotzen. Mitten im Leben, Die Mädchengang, Raus aus den Schulden, Teenager außer Kontrolle, alles Sendungen wo irgendein asozialer Pöbel die Hauptrolle spielt. Den ganzen Tag Talkshows wo die minderjährigen Asi-Mamas herausfinden wollen wer der Vater von Schakkeline ist. DSDS, eine Unterhaltsame Show wo sich ein paar minderjährige Mädchen "verkaufen" und sich auf der Bühne zum Affen machen. Dort gewinnt einer, bringt 3 Lieder raus, Bohlen verdient 2 Mio., der Star ist abgebrannt und fertig. Der Job von Dieter Bohlen ist es dabei nur Leute in unterster Schublade runter zu machen und damit Millionen zu verdienen. Am Wochenende sieht man auch nur die Fresse von Frauke Ludowig die uns allen zeigt wie ein paar dekadente Millionäre in Monaco leben.
Aber RTL bringt ja auch tolle uralt Filme mit zig Werbeunterbrechungen. Das letzte Formel1 Rennen, wieviele Werbeblöcke gab es?? 4-7?? Glückwunsch!!! WIR BRAUCHEN DEFINITIV RTL HD!!!!!

Wäre vielleicht auch ausnahmsweise mal sinnvoll sich zur Abwechslung eine kultivierte Talksendung am Abend auf den ÖR anzuschauen. Aber das geht es ja meistens nur um Gesellschaft und Politik, ist wahrscheinlich wieder mal zu langweilig und vor allem zu hoch für die meisten.

Dann bin ich halt intolerant, stehe ich zu. Aber sowas wie RTL ist defintiv Unterschichtenfernsehen! :winken:

P.S. Schade das die beste Serie wie Dr.House auf dem falschen Sender kommt. Wenn Dr.House auf nem anderen Sender laufen würde, könnten die RTL meinetwegen komplett in die Luft sprengen.
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von Grandpa » 17.03.2010, 13:05

kris26 hat geschrieben: P.S. Schade das die beste Serie wie Dr.House auf dem falschen Sender kommt. Wenn Dr.House auf nem anderen Sender laufen würde, könnten die RTL meinetwegen komplett in die Luft sprengen.
Mal abgesehen von dem zitierten haste Recht. Aber Dr. House wurde erst kürzlich arg kritisiert, da teilweise falsche Vorgehensweisen bei Soforthilfe vermittelt werden. Bestes Beispiel. Ein Epileptiker bekommt sofort einen Gegenstand zwischen die Zähne, damit er sich nicht beißen kann. Schwachsinn. Die Kraft, die ein Epileptiker dabei aufbringt reicht aus, dass er durch diese Aktion seinen eigenen Kiefer ausrenkt. Deswegen niemals einen Stock oder ein Rohr zwischen die Zähne.
Aber sowas weiß der "Normalsterbliche" nicht. Es gibt aber auch andere gute Serien. Aber das ist wieder Geschmackssache.
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von mischobo » 17.03.2010, 15:22

starchild-2006 hat geschrieben:(...)
Die große Nachfrage seitens youtube etc, belegt dies auch, also nicht alles von den Privaten ist schlecht, auch die tollen ÖR etc haben viel von den Privaten abgeäfft und teilweise schlechter als das Original, siehe WER WIRD MILLIONÄR
... meinst du "Das Quiz mit Jörg Pilawa" ? Das wird von der zur RTL-Gruppe gehörende UFA. Produziert. Sendungen wie "Verbotene Liebe" (ARD), "Donna Leon" (ARD), "Rosamunde Pilcher" (ZDF), "Bella Block" (ZDF), "Unser Charly" (ZDF), "Hanna - Folge deinem Herzen" (ZDF), "Alisa - Folge deinem Herzen" (ZDF), "Wege zum Glück" (ZDF), "Bianca - Wege zum Glück" (ZDF), "Julia - Wege zum Glück" (ZDF) u.v.m. stammen aus gleichem Hause.
Es gibt natürlich auch noch andere Produktionsgesellschaften wie z.B. filmpool. Von denen kommen Sendungen wie "Verdachtsfälle", "Familien im Brennpunkt", "Zwei bei Kallwas", "Tatort " (Ermittler Thiel & Boerne), diverse Folgen von "Polizeinotruf 110".
Die Mutter aller nachmittäglichen Gerichtsshows im deutschen Fernsehen war die ZDF-Sendung "Streit um Drei". Auch die Idee für die Wok-WM entstand mehr oder weniger in einer ZDF-Sendung. In einer "Wetten Dass ?" war der Wetteinsatz von Stefan Raab, dass er in einem Wok eine Bobbahn herunterfahren würde, wenn er die Wette verlieren würde. Raab hatte die Wette dann auch verloren

Sowohol die Privaten als auch die ÖR kaufen viele Inhalte und Sendungen ein und das mehr odr weniger bei den gleichen Anbietern. Nur die Prästentation ist unterschiedlich, was in erster Linie auch in der unterschieldichen Art der Finanzierung der Programme begründet ist. Die Privaten erreichen hauptsächlich das jüngere Publikum, die ÖR eher das ältere.
Importware, wie us-amerikanische Spielfilme oder Serien in HDTV werden künftig primär nur auf den Privaten zu sehen sein. Auf ÖR werden primär eigene, in Deutschland gekaufte oder über EBU-Partner bezogenen Inhalte in HDTV zu sehen sein.

Interessant wird es mit den sportlichen Großereignisse wie sie im Rundfunkstaatsvertrag definiert werden. Diese Großereignisse müssen gem. Rundfunkstaatsvertrag allgemein zugänglich sein. Als allgemein zugänglich gelten Sendungen, die von mind. zwei Drittel der deutschen TV-Haushalte gesehen werden kann.
In den nächsten Jahren werden die deutschen ÖR noch gute Chancen haben, die entsprechenden Rechte zu erhalten. Wenn Sender wie RTL wie angekündigt auf allen Verbreitungswegen grundverschlüsseln wird, wird RTL beste Chancen haben, die Rechte zu erhalten, denn RTL wird im Gegensatz zu den ÖR die Verbreitung der Übertragung auf Deutschland einschränken können. Wie gesagt: wenn RTL gewährleistet, dass mind. zwei Drittel aller TV-Haushalte die Übertragung sehen können, darf RTL auch die Großereignisse verschlüsselt verbreiten ...

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von DianaOwnz » 17.03.2010, 16:09

starchild-2006 hat geschrieben:Also wen ich einen guten Kinofim zu Hause sehen will, in echten HD, dann werde ich bestimmt nicht dafür Sky oder ein sonstiges Müll Pay TV Angebot mir ans Bein hängen.

Dann geh ich in meine Lieblings Videothek und leih mir die Blu-ray/ evtl DVD, da kannste Sky oder jeden anderen Pay TV Anbieter gegen vergessen.

Zumal die dort viel früher kommen als bei Sky wenn die dort laufen sind die schon Asbach URALT !!!

Ansonsten sind auf Pro Sieben und selbst auf Sat 1 oder RTL auch ab und zu gute Spielfilme die man nicht im Kino oder auf Blu-ray/DVD gesehen hat im Angebot.

Da ich Privat TV seit Jahrzehnten mit Werbung gewohnt bin, störrt mich die nicht.

Dafür muß ich auch NICHTS zahlen oder ein unnötiges Pay TV Abo mit mtl. Gebühren mir ans Bein ketten, was weiss ich heute ob ich meine Stelle in ein oder zwei Jahren noch habe?

Heutzutage ist keine Stelle mehr sicher und die Kosten von Benzin etc werden immer höher, was soll ich mir da Pay TV aufhalsen und so denken in Deutschland 95 % wie man ja aus den üblen Absätzen von Sky sieht, wenn die nicht die Bundesliga hätten wären die Pleite, seht doch mal an wieviel Leute sich reine Spielfilme abonieren, wohl kaum welche.

Also von daher wären die Privaten HD Pflicht. Das sind die Massen HD Sender die die Massen an HD bringen und vielleicht darüber zu Pay TV Paketen, aber nicht Sky etc.

Und echt lächerlich wie billig manche hier die Privaten verunglimpfen und in irgendwelchen Schubladen deren Kunden abstempeln wollen, echt asozial von denen, die die das schreiben, die sind Unterschicht(geistig gesehen), sorry Intollerant bis dorthinaus.

Ich zähle mich nicht zu denen als dessen die Kunden der Privaten abgestempelt werden.

Ist halt wie bei MC Donald, keiner will dort essen, warum öffnen die nur jeden Tag??????

Und warum ist es dort so voll??????????

Sorry aber ein bischen mehr Tolleranz zu den Kunden der Privaten wäre angebracht, denn komischerweise sehen die meisten aus Deutschland die und alle sind Unterschicht etc. oder sehen nur deren bestimmten Sendungen???

Es gibt auch Filme und andere Sendungen von denen und selbst DSDS ist am Anfang schon belustigend und im Büro Gesprächsthema Nummer eins was manch für Verrückte glauben singen zu können.

Die große Nachfrage seitens youtube etc, belegt dies auch, also nicht alles von den Privaten ist schlecht, auch die tollen ÖR etc haben viel von den Privaten abgeäfft und teilweise schlechter als das Original, siehe WER WIRD MILLIONÄR
Seit wann muß man denn bei Unitymedia nichts mehr für die Privatsender zahlen ?
Als ich ketztens nachfragte wollten die noch 5 Euro monatlich für eine Karte für meine dBox2 :confused:

sky ist bei Unitymedia für ich uninteressant weil ich kein Steinzeit TV sehen will sondern HDTV und das findet bei Unitymedia praktisch ja nicht statt.
Die Privatsender in HD wären interessant, allerdings nicht wenn man da nichts aufnehmen kann oder die Werbung nicht vorspulen kann, dann kann ich sie nämlich nicht ertragen :wein:
Ich fürchte bei Unitymedia werden si mit allen Zwangsmaßnahmen kommen die über SAT auch sind.
Ich hoffe es wird wenigstens Arte HD eingespeist , dann hätte ich bei unitymedia wenigstens 3 HD Sender zur Auswahl, traurig genug :(

Am liebten wäre mir das ich ein sky Abo abschließen könnte aber da hört man bei Unitymedia nichts drüber :wand: :motz:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: UM plant HD Paket zum 04.05.2010!!!

Beitrag von DianaOwnz » 17.03.2010, 16:12

kris26 hat geschrieben:
starchild-2006 hat geschrieben: Und echt lächerlich wie billig manche hier die Privaten verunglimpfen und in irgendwelchen Schubladen deren Kunden abstempeln wollen, echt asozial von denen, die die das schreiben, die sind Unterschicht(geistig gesehen), sorry Intollerant bis dorthinaus.
Ja was sind denn deiner Meinung nach die Zuschauer der Privaten?? Die sind genau so geistige Unterschicht. Was bringen die Privaten denn sinnvolles?? Ich bin ein Star, holt mich hier raus, wo ein paar Leute Känguruhhoden essen oder um die Wette kotzen. Mitten im Leben, Die Mädchengang, Raus aus den Schulden, Teenager außer Kontrolle, alles Sendungen wo irgendein asozialer Pöbel die Hauptrolle spielt. Den ganzen Tag Talkshows wo die minderjährigen Asi-Mamas herausfinden wollen wer der Vater von Schakkeline ist. DSDS, eine Unterhaltsame Show wo sich ein paar minderjährige Mädchen "verkaufen" und sich auf der Bühne zum Affen machen. Dort gewinnt einer, bringt 3 Lieder raus, Bohlen verdient 2 Mio., der Star ist abgebrannt und fertig. Der Job von Dieter Bohlen ist es dabei nur Leute in unterster Schublade runter zu machen und damit Millionen zu verdienen. Am Wochenende sieht man auch nur die Fresse von Frauke Ludowig die uns allen zeigt wie ein paar dekadente Millionäre in Monaco leben.
Aber RTL bringt ja auch tolle uralt Filme mit zig Werbeunterbrechungen. Das letzte Formel1 Rennen, wieviele Werbeblöcke gab es?? 4-7?? Glückwunsch!!! WIR BRAUCHEN DEFINITIV RTL HD!!!!!

Wäre vielleicht auch ausnahmsweise mal sinnvoll sich zur Abwechslung eine kultivierte Talksendung am Abend auf den ÖR anzuschauen. Aber das geht es ja meistens nur um Gesellschaft und Politik, ist wahrscheinlich wieder mal zu langweilig und vor allem zu hoch für die meisten.



Dann bin ich halt intolerant, stehe ich zu. Aber sowas wie RTL ist defintiv Unterschichtenfernsehen! :winken:

P.S. Schade das die beste Serie wie Dr.House auf dem falschen Sender kommt. Wenn Dr.House auf nem anderen Sender laufen würde, könnten die RTL meinetwegen komplett in die Luft sprengen.
Es waren exakt 8 werbeblöcke während des F1 Rennens , davon 2 in den ersten 8 Runden. Vom Start bis zur Zieldruchfahrt gezählt.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast