Phillips HD TV mit Receiver oder CI-Modul

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Kaiserlein
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.02.2010, 10:55

Phillips HD TV mit Receiver oder CI-Modul

Beitrag von Kaiserlein » 14.02.2010, 11:15

Hi Leute Ich hab da mal ne Frage und zwar folgene

Ich hab ein Philips LCD-Fernsehgerät 42PFL5603D 42" (107 cm) mit DVB-T mit Pixel Plus HD. Der Fernseher hat ein COMMON INTERFACE. Ich schaue momentan über einen Receiver TT Mikro c264 oder so und hab eine Um01 Smartcart.
Jetzt wollte ich auch gerne HD Sender empfangen weiss nur nicht ob das mit einem CI Modul geht oder ob ich ein HD Receiver haben muss.
Ich hab schon rausgefunden das ich das AlphaCrypt Classic Modul haben müsste nur weiss ich nicht ob ich damit auch HD Sender empfangen kann.
Vielleicht kann mir da ja einer helfen das ich das Modul nicht umsonst kaufe weil ca 100 € nicht wenig geld ist.

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Phillips HD TV mit Receiver oder CI-Modul

Beitrag von opa38 » 14.02.2010, 11:29

Das AC-Classic ist natürlich HD fähig.... :zwinker: Das bräuchtest Du ja nur für Sky, da die ÖR in HD ja frei sind.
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Phillips HD TV mit Receiver oder CI-Modul

Beitrag von Moses » 16.02.2010, 13:30

Naja, trotzdem muss das CAM HD fähig sein... denn sobald ein CAM vorhanden ist, geht der Datenstrom immer als erstes durch das CAM, egal ob verschlüsselt, oder nicht. :)

brutus
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.11.2009, 20:10

Re: Phillips HD TV mit Receiver oder CI-Modul

Beitrag von brutus » 16.02.2010, 14:46

Moin moin,

bist du dir sicher, dass du nen 5603 oder doch nen 5604 hast? Soweit ich weiß hat der 5603 keinen DVD-C HD Tuner. Den hat erst der 5604. Du kannst das aber ohne Probleme testen, in dem du mal schaust, ob du ARD und ZDF HD bekommst. Das geht auch ohne CI Karte.

Gruß,
Andreas

Kaiserlein
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.02.2010, 10:55

Re: Phillips HD TV mit Receiver oder CI-Modul

Beitrag von Kaiserlein » 16.02.2010, 21:36

Musste leider feststellen das mein tv nur ein DVB-T tuner hat und kein DVB-C.
Also bleibt es wohl beim Receiver
Kann mir den mal einer ein guten und billiger HD-Receiver empfehlen der auch mit einer UM01 Smart cart arbeitet ?

Wie sieht es aus mit dem PR-HD2000C den bittet nämlich gerade einer an für 150 €
Und arbeitet der denn auch mit einer UM01 smart cart ?
Vielleicht weiss das ja einer

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Phillips HD TV mit Receiver oder CI-Modul

Beitrag von Moses » 16.02.2010, 21:57

Nein, der arbeitet nicht mit der UM01 Karte.

Der einzige HD Receiver, der direkt mit der UM01 Karte läuft, ist immer noch der Technotrend 854. Es soll demnächst einen Nachfolger geben (834?), auf den die meisten wohl im Moment warten.

Ansonsten sind alle Receiver mit CI Slot verwendbar, wenn man ein Alphacrypt Classic (kostet 100-120€) dazu kauft.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast