Gleichzeitig aufnehmen/anderen Kanal digital sehen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Arcticus
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 26.12.2009, 12:00

Gleichzeitig aufnehmen/anderen Kanal digital sehen

Beitrag von Arcticus » 26.12.2009, 12:09

Hallo allerseits

Habe eine schnelle Frage bzgl. HD-Receiver...

Ich habe im Moment im Fernseher einen Kabelreiceiver zusammen mit einem AlphaCrypt Modul zur Entschlüsselung von UM-Kanälen. Ich würd aber gerne in naher Zukunft mir einen Receiver zulegen, der eine interne Festplatte besitzt um wahlweise auch mal was aufnehmen zu können

..würde aber gerne wahlweise während des Aufnehmens ein anderes Programm in digitaler Qualität sehen können (also nicht so wie in einem DVD-Recorder, wo man dann nurnoch auf den Analogreceiver switchen kann, der das Fernsehkabel durchschleift)...

Die Frage ist jetzt: Was ist die beste Lösung dafür, ohne großen Kabelsalat ;) ... würde mich über Empfehlungen freuen ...

Frohe Weihnachten

lg arcticus

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Gleichzeitig aufnehmen/anderen Kanal digital sehen

Beitrag von jenne1710 » 26.12.2009, 18:28

HDD Recorder von UM mit Twin Receiver für 5 Euro im Monat...

cyberle
Kabelexperte
Beiträge: 209
Registriert: 01.12.2009, 00:14

Re: Gleichzeitig aufnehmen/anderen Kanal digital sehen

Beitrag von cyberle » 26.12.2009, 18:56

Arcticus hat geschrieben:Hallo allerseits

Habe eine schnelle Frage bzgl. HD-Receiver...

Ich habe im Moment im Fernseher einen Kabelreiceiver zusammen mit einem AlphaCrypt Modul zur Entschlüsselung von UM-Kanälen. Ich würd aber gerne in naher Zukunft mir einen Receiver zulegen, der eine interne Festplatte besitzt um wahlweise auch mal was aufnehmen zu können

..würde aber gerne wahlweise während des Aufnehmens ein anderes Programm in digitaler Qualität sehen können (also nicht so wie in einem DVD-Recorder, wo man dann nurnoch auf den Analogreceiver switchen kann, der das Fernsehkabel durchschleift)...

Die Frage ist jetzt: Was ist die beste Lösung dafür, ohne großen Kabelsalat ;) ... würde mich über Empfehlungen freuen ...

Frohe Weihnachten

lg arcticus

Technisat hat da ein gutes Gerät mit Twintuner
UM 3play 64000 Allstars Telefon Plus, HD Recorder an LCD 32" HD ready
Technisat HD8-C AC Light + I12 Karte an Acer H5360 HD+3d
WHS+MCE+WD TV Live
weiterer MCE mit DVB-T

Arcticus
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 26.12.2009, 12:00

Re: Gleichzeitig aufnehmen/anderen Kanal digital sehen

Beitrag von Arcticus » 26.12.2009, 20:54

Ist ein Twintuner eigentlich nötig, um gleichzeitig auch was anderes gucken zu können, denn auf den Seiten der Twin-Hersteller steht dann immer: 2 Programme aufnehmen und gleichzeitig ein drittes gucken, was ja gar net nötig wäre ...

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Gleichzeitig aufnehmen/anderen Kanal digital sehen

Beitrag von benifs » 27.12.2009, 11:32

Arcticus hat geschrieben:Ist ein Twintuner eigentlich nötig, um gleichzeitig auch was anderes gucken zu können
Wenn du ein Programm ansehen und ein anderes aufnehmen willst, ist i.d.R. ein Twin-Tuner nötig. Warum? Im analogen Bereich belegt ein Programm einen Kanal, im digitalen Bereich werden mehrere Programme in einem Kanal übertragen. Willst du jetzt ein Programm aufnehmen, dass nicht im selben Kanal übertragen wird wie das Programm was du angucken möchtest, so brauchst du ein zweites Empfangsteil. Im analogen Bereich hast du ja auch "Twin-Tuner", dein Fernseher hat einen Analogtuner, und dein Rekorder hat einen Analogtuner, macht in der Summe 2 voneinander unabhängig empfangende Teile.
Arcticus hat geschrieben:denn auf den Seiten der Twin-Hersteller steht dann immer: 2 Programme aufnehmen und gleichzeitig ein drittes gucken
Das dritte Programm ist ein Programm, das im selben Kanal liegen muss, wie ein Programm das du aufzeichnest und nicht alle Twin-Tuner bieten dieses Extra. Mit einem einzelnen Empfangsteil ist digital aufnehmen und angucken schwer möglich. Du kannst ja in der Kanalliste gucken wo deine Lieblingsprogramme liegen und entscheiden ob es ein Single-Tuner tut, dann musst du aber sicher sein, dass der in der Lage ist 2 Programme aus einem Kanal gleichzeitig zu verarbeiten können. Du kannst dir auch die Übersicht über HD-Reciever/Rekorder hier im Forum mal angucken.

Arcticus
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 26.12.2009, 12:00

Re: Gleichzeitig aufnehmen/anderen Kanal digital sehen

Beitrag von Arcticus » 28.12.2009, 09:47

Danke dir schonmal

Jojo die Liste bin ich als erstes durchgegangen, aber da scheints ja im mom noch Probleme zu geben...

-> Technisat HD K2

scheint ja Probleme mit aufnehmen/angucken gleichzeitig zu haben bzgl. der Entschlüsselung

-> Homecast HC 8100 CIPVR

auch irgendwelche Kinderkrankheiten

und die anderen beiden sind leicht teuer, dafür das viele schreiben sie ham dieselben Macken wie die anderen...

im Moment sieht der Markt für DVB-C HD Twin-Receiver echt armseelig aus ... es sei denn ich überseh was...

lg arcticus

AS60
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 18.02.2009, 21:19

Re: Gleichzeitig aufnehmen/anderen Kanal digital sehen

Beitrag von AS60 » 03.01.2010, 13:23

Hallo
Ich habe den HD K2 und bin eigentlich zufrieden. Entschlüsselt wird die ganze Sache mit einem Alphacrypt Classic. Das Modul ist in der Lage zwei Programme gleichzeitig zu entschlüsseln. Vorraussetzung für die gleichzeitige Entschlüsselung ist immer, dass die Sender auf einem Kanal liegen. Somit ist es möglich, ein Programm zu sehen und ein anderes aufzunehmen. Es können auch zwei Programme, verschlüsselt oder nicht, gleichzeitig aufgenommen werden. Ein drittes kann dann allerdings nicht mehr angeschaut werden, auch nicht ein auf der Festplatte befindliches.

Gruß Andreas

hawa
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 04.01.2010, 08:08

Re: Gleichzeitig aufnehmen/anderen Kanal digital sehen

Beitrag von hawa » 13.01.2010, 09:15

Hallo AS60,
meine Frage zu deinem Receiver. Bedeutet das, dass ich z.B. VOX oder RTL aufnehmen kann, aber ein SKy Programm nicht gucken kann, oder umgekehrt. Dieses wäre aber wohl komplett daneben. Oder habe ich da einen Denkfehler? :kratz: Dies wäre für mich, vor einem Kauf schon wichtig, da bei mir noch die UM Karte I04 getauscht werden müsste (bestimmt auch wieder aufwendig). Diese ist nach meinem Wissen nur von meinen jetzigen Receiver (Humax iPDR-9800C) lesbar.
Vielleicht krieg ich bis Olympia geregelt und könnte die Spiele in HD genießen! :smile:

P.S. Es darf natürlich auch jemand anderes antworten! :winken:

Ducky
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 23.06.2009, 11:15

Re: Gleichzeitig aufnehmen/anderen Kanal digital sehen

Beitrag von Ducky » 27.02.2010, 09:30

Hallo,
also auf jeden Fall brauchst Du wenn Du einen Sender anschauen und von einem andren Sender (aus dem digitalen Kabelnetz) was aufnehmen willst, zwei Smart-Karten!!!
Alternativ kannst Du drauf ausweichen, das analoge Kabelnetz (dann aber natürlich nur mit entsprechend weniger Programmen) mitzubenutzen. Dann könntest Du z.B. aus dem digitalen Kabel was aufnehmen und in der Zeit im analogen Netz etwas anzuschauen.

Falls Du nicht auf das analoge Netz ausweichen kannst oder willst, bräuchtest Du einen Twin-Tuner.

Eine weitere Möglichkeit sind aber auch z.B. Metz-Fernseher. Dort kannst Du Dir zwei Smart-Card-Steckplätze einbauen lassen und dann ganz normal wie früher einen normalen DVD-Recorder anschließen. Das geht ganz prima und ohne übermäßig viel Kabelsalat. Metz-Fernseher sind zwar nicht ganz billig, aber Twin-Tuner mit entsprechendem Festplattenrecorder gehen auch ganz schön ins Geld!

desweil
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 27.07.2007, 16:32

Re: Gleichzeitig aufnehmen/anderen Kanal digital sehen

Beitrag von desweil » 28.02.2010, 19:32

wie ist das beim UM eigenen PVR gerät? Das kann ja 2 gleichzeitig aufnhemen, oder? Geht das nur, weil der kein CI slot hat sondern das irgendwie intern regelt? Können TwinTunter PVR Geräte, egal ob DVB-C oder DVB-S mit CI Slots überhaupt mit EINER smartcards und einem CAM 2 verschlüsselte Sender gleichzeitig aufnhemen/zeigen?

Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Gleichzeitig aufnehmen/anderen Kanal digital sehen

Beitrag von Grandpa » 01.03.2010, 09:17

Warum soll man denn 2 Karten benötigen, wenn man einen Twin-Tuner-Receiver hat? Allein die Vorstellung, jeder Receiver mit Twin-Tuner würde mit zwei Karten ausgestattet werden. Das treibt aber die Kosten ganz schön in die Höhe. :D Nee, nee. Das geht schon mit einer. :zwinker:
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder

desweil
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 27.07.2007, 16:32

Re: Gleichzeitig aufnehmen/anderen Kanal digital sehen

Beitrag von desweil » 01.03.2010, 09:38

auch mit 2 verschlüsselten Sendern von 2 verschiedenen Transpondern? Wie? Wohl nur mit späterer Entschlüsselung.

Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Gleichzeitig aufnehmen/anderen Kanal digital sehen

Beitrag von Grandpa » 01.03.2010, 11:58

Das, was du aufnimmst, musst du doch nicht entschlüsseln. Der Stream wird so abgelegt/gespeichert, wie er reinkommt - samt aller Info's zu Verschlüsselungsverfahren. Wenn du das aufgenommene anschauen willst, wird es ontheFly entschlüsselt. Klingt logisch, oder?

Kann mich aber auch irren. Aber so würde ich es machen. :zwinker:
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder

desweil
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 27.07.2007, 16:32

Re: Gleichzeitig aufnehmen/anderen Kanal digital sehen

Beitrag von desweil » 01.03.2010, 12:41

theoretisch ja. Offensichtlich können das aber nicht viele STBs. Das geht aber doch nur bis zum nöchsten Key Wechsel, oder? SOnst könnte man ja fröhlich SKY HD aufnhemen(ohne ABO) und in nem Jahr mal ein ABO holen und alles nachträglich entschlüsseln.

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Gleichzeitig aufnehmen/anderen Kanal digital sehen

Beitrag von opa38 » 03.03.2010, 13:22

Ein nachträgliches entschlüsseln kann z.B. der Icord. Allerdings sollte man wirklich darauf achten, nach relativ kurzer Zeit alles zu entschlüsseln. Wie bereits erwähnt, beim nächsten Key Wechsel wäre es sonst nicht mehr entschlüsselbar. :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Gleichzeitig aufnehmen/anderen Kanal digital sehen

Beitrag von opa38 » 03.03.2010, 13:25

Grandpa hat geschrieben:Das, was du aufnimmst, musst du doch nicht entschlüsseln. Der Stream wird so abgelegt/gespeichert, wie er reinkommt - samt aller Info's zu Verschlüsselungsverfahren. Wenn du das aufgenommene anschauen willst, wird es ontheFly entschlüsselt. Klingt logisch, oder?
Mag logisch klingen, ist es aber nicht.
Der Technisat HD K2 kann z.B. nicht nachträglich entschlüsseln... :cool:
Kann mich aber auch irren. Aber so würde ich es machen. :zwinker:
Dann reiche mal deine Tipps den Receiverherstellern rüber... :zwinker:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste