VDSL - UM

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.
Antworten
Just
Kabelexperte
Beiträge: 192
Registriert: 01.10.2008, 13:19

VDSL - UM

Beitrag von Just » 07.12.2014, 10:28

Bei uns baut die Telekom VDSL komplett aus ...ab 02.15 wird das VDSL 100 verfügbar sein. Überlege wirklich, ob ich wechseln soll. Diese ganzen Telefonprobleme etc habe mich doch bezüglich UM ins Schwanken gebracht. Vielleicht kann ja jemand die Vor- und Nachteile auflisten.

Danke!

Benutzeravatar
heiko3001
Kabelexperte
Beiträge: 133
Registriert: 12.05.2012, 19:05
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: VDSL - UM

Beitrag von heiko3001 » 07.12.2014, 11:56

Ein Nachteil wäre für mich, die sich tägliche ändernde IP-Adresse.
Auch wenn die IP-Adresse beim IPv4 Kabelanschluss dynamisch heisst, hat sie sich sehr selten geändert.
Office Internet und Phone 100 / 7,5
mit statischer IP
b2b/IPMS00000020937ST1.bin
pfSense als Router

Larix
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 30.12.2013, 15:55

Re: VDSL - UM

Beitrag von Larix » 07.12.2014, 17:54

Bei IP Anschlüssen der Telekom ändert sich die IP Adresse nur alle 180 Tage.

Benutzeravatar
heiko3001
Kabelexperte
Beiträge: 133
Registriert: 12.05.2012, 19:05
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: VDSL - UM

Beitrag von heiko3001 » 07.12.2014, 18:35

Larix hat geschrieben:Bei IP Anschlüssen der Telekom ändert sich die IP Adresse nur alle 180 Tage.
Gut zu wissen, das ist mir neu. Also ist auch damit ein bequemer Betrieb von Servern möglich.
Office Internet und Phone 100 / 7,5
mit statischer IP
b2b/IPMS00000020937ST1.bin
pfSense als Router

Larix
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 30.12.2013, 15:55

Re: VDSL - UM

Beitrag von Larix » 07.12.2014, 18:40

Wobei ich anmerken muss, ich habe gerade gesehen, wenn man Zwangstrennungen durchführt, kann sie sich schon ändert. Aber die Telekomseitige Zwangstrennung wurde auf 180 Tage gelegt. :)

/edit: Gerade nochmal in den AGB geschaut, dort ist von einer Zwangstrennung bei IP-Anschlüssen nichts zu finden. Nur für ISDN und Analog. Merkwürdig. :confused:

Milomann
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 19.11.2014, 22:25

Re: VDSL - UM

Beitrag von Milomann » 07.12.2014, 19:05

Du kannst dann einfach eine geeignete Fritz anschließen und dann das Netzwerkeln genießen. Leider hat die Telekom ein wenig zu spät bei uns Vdsl verlegt. So muß ich noch bis Oktober bei UM bleiben. Werde aber parallel schon wechseln, die 7490 wartet schon!

Just
Kabelexperte
Beiträge: 192
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: VDSL - UM

Beitrag von Just » 08.12.2014, 10:24

Das Entertain Paket ist wohl im Vergleich zu UM wesentlich teurer ...würde dann Sat nehmen ...

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: VDSL - UM

Beitrag von hajodele » 08.12.2014, 10:45

ich beziehe VDSL (50/10) über 1und1 via Telekom und habe nach wie vor die Zwangstrennung.
Zum Glück kann ich inzwischen sowohl Kabel als auch VDSL benutzen (100Mbit gibt es noch nicht). Mein Weg war DSL > Kabel > VDSL.
Als ich noch bei Kabel war, hatte ich wenigstens eine IPv4-Verbindung. Das IPv6/DS-Lite macht mich nicht wirklich an. :zwinker:

Für UM spricht z.Zt. nur die höhere maximale Downloadspeed. Ich vermute aber, dass einige nur wegen des höheren Uploads das Premium-Paket buchen.
Es gibt in der Praxis recht wenig Anwendungen, für die ein so hoher Download wirklich interessant ist (z.B. Datensicherung von externen Hosts).

Benutzeravatar
heiko3001
Kabelexperte
Beiträge: 133
Registriert: 12.05.2012, 19:05
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: VDSL - UM

Beitrag von heiko3001 » 08.12.2014, 12:10

Unity hat noch den Vorteil, dass man als Privatkunde in den Businesstarif wechseln kann, ohne ein Gewerbeschein vorlegen zu müssen.
Und dann sind die Geasmtpakete relativ günstig.
Was kostet die statische IP bei der Telekom?
Office Internet und Phone 100 / 7,5
mit statischer IP
b2b/IPMS00000020937ST1.bin
pfSense als Router

Just
Kabelexperte
Beiträge: 192
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: VDSL - UM

Beitrag von Just » 11.12.2014, 11:52

Ich habe echt überlegt, ob ich auf den 200 Mbit Tarif updaten soll ....mache ich wohl nicht. Erstens bringt nur der erhöhte Upload wirklich Nutzen, brauche ich aber nicht und zweitens lasse ich mir kein neuen 2 Jahres Vertrag aufs Auge drücken. Ich schaue mir das mit dem VDSL genau an und werde dann entscheiden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste