Kostenpflichten Hotspot einrichten - aber wie?

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.
Antworten
Internetzi
Kabelexperte
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 16:44

Kostenpflichten Hotspot einrichten - aber wie?

Beitrag von Internetzi » 28.08.2012, 04:23

Hallo zusammen ...

Die Frage, um die es mir hier geht, steht schon im Betreff .... wie ich anderen meinen Internetanschluss zur Verfügung stellen kann ist ja ganz klar: ich gebe Ihnen den Netzwerknamen und das Passwort, fertig.

Was mich aber interessiert ... wie kann ich es realisieren, dass ich diesen Internetzugang kostenpflichtig anbiete !?

Weiß jemand wie sowas funktioniert? Geht das nur mit den diversen Dienstleistern oder kann man das irgendwie selber realisieren?

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Kostenpflichten Hotspot einrichten - aber wie?

Beitrag von conscience » 28.08.2012, 08:11

Internetzi hat geschrieben:Hallo zusammen ...

Die Frage, um die es mir hier geht, steht schon im Betreff .... wie ich anderen meinen Internetanschluss zur Verfügung stellen kann ist ja ganz klar: ich gebe Ihnen den Netzwerknamen und das Passwort, fertig.

Was mich aber interessiert ... wie kann ich es realisieren, dass ich diesen Internetzugang kostenpflichtig anbiete !?

Weiß jemand wie sowas funktioniert? Geht das nur mit den diversen Dienstleistern oder kann man das irgendwie selber realisieren?
Wenn es sich um eine Internet Anschluss von Unity (Privatkunde) handelt, darfst Du das gar nicht (und ich vermute, das dies bei vielen anderen Anbietern auch der Fall sein wird)
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Kleki
Kabelexperte
Beiträge: 101
Registriert: 15.11.2010, 20:50
Wohnort: Leverkusen

Re: Kostenpflichten Hotspot einrichten - aber wie?

Beitrag von Kleki » 28.08.2012, 10:35

Zur technischen Realisierung kann ich dir leider auch nichts sagen. Mir sei aber der Hinweis gestattet, dass du dann zum Internetdienstanbieter mit all den zugehörigen Pflichten wirst. IANAL

Internetzi
Kabelexperte
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 16:44

Re: Kostenpflichten Hotspot einrichten - aber wie?

Beitrag von Internetzi » 28.08.2012, 15:41

Mich reizt einzig und alleine die technische Umsetzung, sonst nichts !!

Falls diesbezüglich jemand Ahnung hat würde ich mich freuen eine Info zu erhalten!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Kostenpflichten Hotspot einrichten - aber wie?

Beitrag von Grothesk » 28.08.2012, 18:21

Chilispot

Benutzeravatar
krautimux
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 14.09.2012, 17:26

Re: Kostenpflichten Hotspot einrichten - aber wie?

Beitrag von krautimux » 21.09.2012, 20:43

Hallo zusammen!

Gibt es noch weitere Lösungen (vor allem welche mit einmaliger Gebühr
und nicht regelmäßig).
Reicht es denn rechtlich wenn ich die MAC Adresse und zeitpunkt
mitlogge? Weil Userdaten und wohin die Leute surfen darf ich wohl kaum
loggen.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Kostenpflichten Hotspot einrichten - aber wie?

Beitrag von Grothesk » 21.09.2012, 20:58

Was hast du eigentlich vor? Den Anschluß von UM darfst du so oder so nicht weiter verticken.

unity2020
Übergabepunkt
Beiträge: 339
Registriert: 18.12.2011, 06:34

Re: Kostenpflichten Hotspot einrichten - aber wie?

Beitrag von unity2020 » 10.10.2012, 17:30

also wo wir weihnachten häufig in urlaub sind da gibts in der ortmitte in dem großen veranstaltungshaus für kongresse, etc. ein inet kaffee,
da zahlt man und auf dem kassenbon steht dann direkt ein code den man eingeben kann (loginseite) um mit seinem notebook selber zu surfen.

haste denn schon gegoogelt? bin mir sicher, dass es da fertige kostenpflichtige systeme gibt.
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.

Internetzi
Kabelexperte
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 16:44

Re: Kostenpflichten Hotspot einrichten - aber wie?

Beitrag von Internetzi » 04.11.2012, 19:03

Also ... kurze Erklärung ... ich bin sehr viel im Ausland ... und in Singapur z. B. gehe ich per WLAN ins Netz, die Verbindung kommt von meinem Android Smartphone, das ich als Hotspot verwende.

Und diese Verbindung darf ich laut Angaben des Providers auch teilen!

Und genau daher würde es mich reizen diesen Hotspot an Leute in der Umgebung verkaufen zu können ...
Aber bisher ist hier noch nicht viel rausgekommen ... schade.
Vielleicht geht es auch technisch ganz einfach nicht ...

Also auf das WLAN zugreifen geht ja ganz einfach ... mit Netzwerk verbinden, Passwort eingeben, fertig ...
Ich kann das ganze ja auch als offenes Netzwerk einrichten ... dann geht's halt direkt, ohne Passwort.
Nur wie lässt es sich nun einrichten, dass bei dem offenen Netzwerk die erste Verbindung auf eine Registrierungsseite führt, bei der man dann den Zugang kaufen (und per Paypal zahlen) könnte !?
Das muss doch irgendwie gehen ... !?!?!??!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Kostenpflichten Hotspot einrichten - aber wie?

Beitrag von Grothesk » 04.11.2012, 19:28

Mit Chilispot geht das. Aber das Vorhaben, das ganze über ein Handy laufen zu lassen ist gelinde gesagt Schwachsinn.

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Kostenpflichten Hotspot einrichten - aber wie?

Beitrag von reset » 05.11.2012, 06:38

Realisieren kann man so etwas schon. Aber mit einem Handy/Smartphone dürfte das schwierig werden. Von der Leistung mal ganz abgesehen.

Für Windows könntest Du Dir dies mal ansehen: http://www.worldwlan.de/

Gruß reset

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast