Was ändert sich 2012,bei Internet, Telefon & Co?

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.
Antworten
momo51
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 90
Registriert: 05.10.2011, 14:58

Was ändert sich 2012,bei Internet, Telefon & Co?

Beitrag von momo51 » 28.12.2011, 14:05

http://www.n-tv.de/ratgeber/bei-Interne ... 65551.html

damit 2012 nicht 20 nach 12 wird :schnarch:
1play 50k/2,5k ; Anbindung: Cisco 3208 + 7270V3 (1+1) + 7240 + Wlan N + DECT Repeater +
Powerlan 500 +4x AVM FRITZ!Fon MT-D + 2x Sinus 700K+ Solarlog 100e + Samsung Android
http://speedtest.net/result/1766392590.png

mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 521
Registriert: 18.11.2011, 17:10

Re: Was ändert sich 2012,bei Internet, Telefon & Co?

Beitrag von mege » 28.12.2011, 15:38

sehr interessant:
"Mehr Rechte bei Umzug

Telefon- und DSL-Verträge werden meistens auf zwei Jahre abgeschlossen. Wer früher raus will, hat Pech gehabt. Nicht einmal bei Umzügen hat man ein Sonderkündigungsrecht – auch dann nicht, wenn der Anbieter am neuen Wohnort keinen Anschluss in bisheriger Qualität bieten kann. Oft beginnt die Mindestlaufzeit nach einem Umzug sogar noch einmal von vorn. Das geht in Zukunft nicht mehr: Gibt es am neuen Wohnort keinen gleichwertigen Anschluss, kommt man aus dem Vertrag raus. Und für die Mitnahme des Anschlusses zum neuen Wohnort darf der Anbieter nicht mehr Geld berechnen als für einen neuen Anschluss."

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Was ändert sich 2012,bei Internet, Telefon & Co?

Beitrag von Moses » 06.01.2012, 16:58

Ja, das mit der neuen MVLZ haben die Schweine von der Telekom mit mir gemacht... leider bin ich schon letztes Jahr umgezogen, daher hilft mir die Vertragsänderung nicht mehr. :(

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: Was ändert sich 2012,bei Internet, Telefon & Co?

Beitrag von Tuxtom007 » 28.04.2012, 18:23

Unitymedia und alle anderen sind doch nicht besser.

Bei mir ist die MVL letztes Jahr beim Umzug wieder vor vorne losgegangen
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

Benutzeravatar
HNIKAR
Kabelexperte
Beiträge: 176
Registriert: 21.05.2012, 17:10

Re: Was ändert sich 2012,bei Internet, Telefon & Co?

Beitrag von HNIKAR » 13.07.2012, 11:55

Tuxtom007 hat geschrieben:Unitymedia und alle anderen sind doch nicht besser.

Bei mir ist die MVL letztes Jahr beim Umzug wieder vor vorne losgegangen
Eben. Inzwischen müssen alle TK-Anbieter in Deutschland seit Inkrafttreten der TKG-Novelle übrigens auch Produkte auf den Markt bringen (oder sie behalten), die eine maximale MVLZ von nur einem Jahr haben.
Man muss nur ein wenig suchen u./o. danach fragen. Im Gegenzug fällt dann natürlich ein Anschlusspreis o. ä. an.
Beispiel - Versatel Plus.
MfG,
HNIKAR

Fernsehen: DVB-C via Kabel BW am LG 47LE8500 (Slim-Panel LED-TV mit integriertem C-Receiver), kein PAY-TV (niemals!)
Telefon & Internet: Vodafone DSL plus Mobile Flat Paket (ISDN Komfort Classic) mit Telefon- u. DSL 16.000-Flat (31,95 €/Monat)
_____________________________________________________________________________________________________
2 wichtige Seiten im Netz für mündige Kunden : >> www.teltarif.de << & >> www.onlinekosten.de <<

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast