Keine Verkabelung im Haus! Baujahr 1960!

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.
Antworten
Benutzeravatar
fonfir
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 09.04.2011, 00:34
Wohnort: BAD SLAZUFLEN / Knetterheide

Re: Keine Verkabelung im Haus! Baujahr 1960!

Beitrag von fonfir » 11.04.2011, 23:01

Hört sich gut an. Ich wäre äußerst zufrieden wenn die Störung bis Samstag aus der Welt geschafft wird :-)
Bild

Benutzeravatar
fonfir
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 09.04.2011, 00:34
Wohnort: BAD SLAZUFLEN / Knetterheide

Re: Keine Verkabelung im Haus! Baujahr 1960!

Beitrag von fonfir » 12.04.2011, 15:24

So wie es aussieht wird es bei mir einen Tiefbau geben :heul:

Jetzt stelle ich mir die Frage ob ich da was bezahlen muss wenn Unitymedia 'nen Auftrag gibt das an der Strasse gebaggert werden kann?!
Bild

Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Keine Verkabelung im Haus! Baujahr 1960!

Beitrag von Neukundenrabatt » 12.04.2011, 16:17

Warum solltest du etwas dafür bezahlen, wenn UM seine eigene Infrastruktur reparieren muss?
Bei uns wurde auch ein Abzweiger in der Straße getauscht, nachdem er durch Frost/Tauwasser defekt war.
Der Ausfall war das ärgerliche, insbesondere weil die 0800-Rufnummer nur aus dem UM-Netz erreichbar ist, was natürlich bei einem Totalausfall wenig hilft.
Kosten sind natürlich keine entstanden, ist ja auch nicht in unserer Infrastruktur (Netzwerk) geschweige denn selbstverschuldet gewesen.

Benutzeravatar
fonfir
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 09.04.2011, 00:34
Wohnort: BAD SLAZUFLEN / Knetterheide

Re: Keine Verkabelung im Haus! Baujahr 1960!

Beitrag von fonfir » 12.04.2011, 16:42

Na das hat mich jetzt erleichtert, stimmt ja auch, wieso sollte mann noch zahlen!

Irgendwo im Forum hab ich gelesen das einer über 250 Euro gezahlt hat aber ich meine das war ein Neues Haus gewesen wo er noch nichts an Kabel oder etc. verlegt hatte.

Wie lange hat das bei dir gedauert? Vielleicht kann ich einschätzen wie lang es bei mir dauert.
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Keine Verkabelung im Haus! Baujahr 1960!

Beitrag von Dinniz » 12.04.2011, 19:09

Ich hab dir dazu schon längst etwas geschrieben.
technician with over 15 years experience

corsa772
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 07.01.2011, 18:09

Re: Keine Verkabelung im Haus! Baujahr 1960!

Beitrag von corsa772 » 20.04.2011, 22:11

Und?
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Keine Verkabelung im Haus! Baujahr 1960!

Beitrag von Dinniz » 20.04.2011, 22:44

Nix.
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast