Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von Radiot » 20.12.2009, 21:52

HAusanschlussraum...
Da wo Strom, Wasser und Gas reinkommen...

Gruss.

P.S. Kleiner grauer AKsten oder in Glockenform...
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von Visitor » 20.12.2009, 21:53

chaosschiffer hat geschrieben:
Visitor hat geschrieben:Vielleicht Funksteckdose? :zwinker:
Unwarscheinlich...
Damit legste den Splitter nicht lahm...
Nur das Modem und die Telefonanlage...

Gruss.
Das reicht aber um Internet und Telefonie zu unterbinden.

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von Radiot » 20.12.2009, 21:57

Visitor hat geschrieben:
Das reicht aber um Internet und Telefonie zu unterbinden.
Aber wenn der NTBA auch nicht mehr leuchtet???
Radio- Fernsehtechniker

vmann
Kabelexperte
Beiträge: 236
Registriert: 12.11.2008, 19:12
Wohnort: 63263 Neu-Isenburg

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von vmann » 20.12.2009, 22:06

Was meint ihr mit einer Funksteckdose?

War mir klar, dass es ein schwieriges Unterfangen wird, es rauszufinden...

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von Visitor » 20.12.2009, 22:16

Da ja der NTBA nicht mehr leuchtet, fällt das mit der Funksteckdose auch flach.
Da kann nur noch zwischen Übergabekasten (EVZ/APL) und Büro eine Unterbrechung mittels Schalter sein.

Nur, warum sollte das die Mutter machen, man hätte ja im ganzen Haus kein Telefon mehr.

vmann
Kabelexperte
Beiträge: 236
Registriert: 12.11.2008, 19:12
Wohnort: 63263 Neu-Isenburg

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von vmann » 20.12.2009, 22:23

Ja tut sie nur wenn sie Abends weg geht oder schlafen...

da braucht sie ja keins mehr...

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von Radiot » 20.12.2009, 22:24

Visitor hat geschrieben:
Nur, warum sollte das die Mutter machen, man hätte ja im ganzen Haus kein Telefon mehr.
So sieht es aber laut seiner Schilderung aus...
"Der gewünschte Teilnehmer ist zur Zeit nicht erreichbar"

Schwer Merkwürdig, aber klingt so als wenn dort die Telefonie samt internet nachts gekappt wird, aus welchem Grund auch immer... Möglichkeiten um dieses zu tun gibt es viele..

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von Visitor » 20.12.2009, 22:29

Nochmal zum NTBA, wie der Chaosschiffer schrieb, gibt es manche, die nur mit 230 Volt funktionieren, deshalb ja die
Funksteckdose, damit kann man ja eine Steckerleiste per Fernbed. ein oder ausschalten.
Fals negativ, bau mal schnell in EG und KG jeweils eine Funkkamera ein, du bist doch vmann. :zwinker:

vmann
Kabelexperte
Beiträge: 236
Registriert: 12.11.2008, 19:12
Wohnort: 63263 Neu-Isenburg

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von vmann » 20.12.2009, 22:32

Ich bin der Vman, der Mann der alles kann :)

Ja aber die Eumex 300 IP leuchtet noch, denke die hängen an d er selben Steckerleiste.

Man die alte regt mich echt auf.

Weiß auch nicht, was sie damit bezwecken will.

Aber ich werde das mal checken mit der Leiste.

Werde mich dann noch mal Melden, aber wenn es so viele Möglichkeiten gibt, dann sagt es mir...

Der NTBA ist nicht am Strom

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von Radiot » 20.12.2009, 22:47

Hey,
guck aber mal aufs Modem, wäre schön zu wissen ob es synchronisiert hat oder immer wieder die DSL Leuchte aufblinkt...

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

vmann
Kabelexperte
Beiträge: 236
Registriert: 12.11.2008, 19:12
Wohnort: 63263 Neu-Isenburg

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von vmann » 20.12.2009, 22:53

Im Moment gehte s n och, kann ich erst schreiben, wenn es so weit ist.

Aber wo ist der Unterschied.

Wenn es SYNC ist, aber nicht geht, nutzt mir ja auch nichts :D


Oh, sie sagt mir gerade, wenn es nicht geht, ist die Online anzeige aus.

Und das T.DSl blinkt als, also nicht synchron

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von Radiot » 20.12.2009, 23:04

DAnn passiert irgendwo vor den Geräten etwas...

Versuche herauszufinden wie die Kabel gelegt sind, irgendwo muss die Leitung unterbrochen werden um soetwas zu erzeugen.

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

ChiefBroady
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 04.06.2007, 08:06
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von ChiefBroady » 23.12.2009, 10:42

Fragt die Mutter doch einfach mal was die Kinder machen sollen, wenn ein Unfall/Notfall passiert während sie nicht da ist, oder falls mir Ihr etwas nachts passiert. Wie sollen die Leute dann Polizei/Notruf wählen können?

Ist die noch ganz sauber im Kopf? Was ist wenn ein Einbrecher kommt und den Fluchtweg versperrt? Oder im Flur ein Feuer ausbricht?
Sigantur? Ich? - Nee, so ne Schweinerrei mach ich net.

vmann
Kabelexperte
Beiträge: 236
Registriert: 12.11.2008, 19:12
Wohnort: 63263 Neu-Isenburg

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von vmann » 24.12.2009, 15:08

dazu gibt es Handy

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von Radiot » 24.12.2009, 15:11

vmann hat geschrieben:dazu gibt es Handy
Das ist war,
zumal das Mobiltelefon weit verbreitet ist.

Hab das Handy auch eher zur Hand als das Festnetz...

Gruss
Radio- Fernsehtechniker

ChiefBroady
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 04.06.2007, 08:06
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von ChiefBroady » 24.12.2009, 22:24

Wenn die Kids ein Handy haben, warum wird dann das Telefon ausgestöpselt? Ich würde mal meinen, dass die Mutter das macht um das Telefonieren der Kinder einzuschränken. Da würde ich nicht vermuten, dass sie ein Handy haben. Ansonsten ist das ganze Verhalten der Mutter total sinnbefreit.

ps.:
Frohe Weihnachten.
Sigantur? Ich? - Nee, so ne Schweinerrei mach ich net.

vmann
Kabelexperte
Beiträge: 236
Registriert: 12.11.2008, 19:12
Wohnort: 63263 Neu-Isenburg

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von vmann » 24.12.2009, 23:11

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Steht doch da wieso sie das tut, damit der kleine Bruder nicht die ganze Nacht am Surfen ist.

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 466
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von elo22 » 27.12.2009, 06:38

chaosschiffer hat geschrieben:Versuche herauszufinden wie die Kabel gelegt sind, irgendwo muss die Leitung unterbrochen werden um soetwas zu erzeugen.
Kann mir aber schlecht vorstellen das eine Mutter das kann. Ja Ausnahmen bestätigen die Regel.

Lutz

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 466
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von elo22 » 27.12.2009, 06:39

vmann hat geschrieben:Steht doch da wieso sie das tut, damit der kleine Bruder nicht die ganze Nacht am Surfen ist.
Dafür gibt es andere Möglichkeiten.

Lutz

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von Moses » 28.12.2009, 19:53

Einfach das Telefonkabel vor dem NTBA kurzschließen, schon schaltet einen die Telekom für ca 40 Minuten vom Netz. Mit ein bisschen Glück haben die Kinder dann schon aufgegeben und sind schlafen gegangen... :)

Hast du jetzt mal den Punkt gefunden, wo das Telefonkabel ins Haus kommt? Bei uns im Haus war das in der Waschküche = Hoheitsgebiet meiner Mutter. Zum Glück wusste die das nicht, hätte mir damals auch ähnliche Aktionen vorstellen können. *flöt*

vmann
Kabelexperte
Beiträge: 236
Registriert: 12.11.2008, 19:12
Wohnort: 63263 Neu-Isenburg

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von vmann » 07.01.2010, 15:47

Ja ist gefunden

Im keller in einer Niesche mit lauter Spinnen.

Dort ist kurz nach dem Übergabepunkt ein Schalter angebracht :D


Wenn man den betätigt geht nichs mehr

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von Visitor » 07.01.2010, 19:57

Deinen Schwiegermutter in spe hats aber faustdick.
Die sollte für die GEZ arbeiten. :zwinker:

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Brauche mal einen Tip bezüglich Telefon und Internet-Manipul

Beitrag von Radiot » 07.01.2010, 21:15

vmann hat geschrieben:Ja ist gefunden

Im keller in einer Niesche mit lauter Spinnen.

Dort ist kurz nach dem Übergabepunkt ein Schalter angebracht :D


Wenn man den betätigt geht nichs mehr

Respekt... :hammer:
Radio- Fernsehtechniker

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast