Alphacrypt Classic - Buli - Einzelspiele

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Alphacrypt Classic - Buli - Einzelspiele

Beitrag von Moses » 06.10.2009, 15:13

Es gibt Windows 7 schon für einige Kunden seit September. Das sind große Firmen oder auch Universitäten (ich hab z.B. schon Windows 7 über den MSDNAA Zugang der Uni Bonn, den ich als Informatik Student hab / hatte). Fernsehen am PC ist aber nicht unbedingt einfach und gerade mit FloppyDTV auch nicht gerade günstig... bevor man den Weg nur für die Buli Kanäle geht (und sich dann wahrscheinlich ärgert), sollte man eher einen HD Receiver kaufen, der die Optionskanäle unterstützt. Ist billiger und einfacher einzurichten. :)

Wobei der HTPC auch klare Vorteile hat. ;)

harika
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 29.08.2008, 17:49

Re: Alphacrypt Classic - Buli - Einzelspiele

Beitrag von harika » 06.10.2009, 15:37

Hallo Moses,
Du meinst also einen HD Receiver kaufen(welchen?) und Alphacrypt Classic reintun,und dann klappt es ?
Gut,aber nochmals wofür brauche ich dann einen teuren TV mit CI-slot für Kabelempfang?
Ich hätte natürlich beim Kauf fragen sollen,ob der TV eine Optionstaste für Sky hat, aber wer kommt auf so eine Idee,ich hatte sie jedenfalls nicht.
Grüße aus Köln :wut:

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Alphacrypt Classic - Buli - Einzelspiele

Beitrag von Red-Bull » 06.10.2009, 16:55

Hab mal bei Philips angefragt.. hier die Antwort:
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an das Philips-Infocenter wenden.

Sie erkundigen sich ob es in einem zukünftigen Firmwareupdate geplant ist die Optionskanäle von Sky auswählen zu können. Gern informieren wir Sie.

Sky ist nicht an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert. Daher sind unsere Geräte auch nicht für den Sky Empfang zertifiziert und die Optionskanäle sind daher nicht anwählbar.

Mittels Softwareupdate kann eine Sky Zertifizierung nicht ermöglicht werden.
also.. shit Sky!

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Alphacrypt Classic - Buli - Einzelspiele

Beitrag von gordon » 06.10.2009, 18:31

ich hab mal irgendwo von dem Trick gelesen, dass man, während die Sender auch tatsächlich offen sind (also im Idealfall Samstags um kurz vor halb 4), einen Programmsuchlauf machen kann, und die Optionskanäle dann einzeln gelistet werden. Ob das jetzt wirklich klappt, und bei allen Geräten, weiß ich jedoch nicht. Versuch macht klug. ;)

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Alphacrypt Classic - Buli - Einzelspiele

Beitrag von Moses » 06.10.2009, 23:40

Kann man bei den Receivern Sender selber in die Kanalliste einfügen? Oder einen gezielten Suchlauf auf ein paar Frequenzen machen?

Wenn ja, könnten folgende Informationen helfen:

Code: Alles auswählen

Name			Frequenz	      ONID	TSID	SID	APID (Audio)	VPID (Video)	TPID (Teletext)	PMT	PCR
Sky Select 1		370 Mhz		133	2	251	3072		        3071		        0		        98	3071
Sky Select Event B	370 Mhz		133	2	264	3584		        3583		        0		        107	3583
Sky Select 3		362 Mhz		133	3	271	2560		        2559		        0		        103	2559
Sky Select 4		362 Mhz		133	3	281	2816		        2815		        0		        104	2815
Sky Select 5		362 Mhz		133	3	291	3072		        3071		        0		        105	3071
Sky Select 6		362 Mhz		133	3	301	768		        767		        0		        98	767
Sky Select 7		354 Mhz		133	17	311	3072		        3071		        0		        107	3071
Sky Select 8		354 Mhz		133	17	321	3328		        3327		        0		        109	3327
Sky Select 9		354 Mhz		133	17	331	3584		        3583		        0		        115	3583
Sky Sport 1		378 Mhz		133	4	221	2048		        2047		        32		        110	2047
Sky Sport 2		378 Mhz		133	4	222	2304		        2303	                32		        104	2303
Die Informationen sollten ausreichen einen Sender komplett manuell zu spezifizieren. Es kann allerdings sein, dass sich die IDs dynamisch ändern. Eigentlich ist nur Frequenz und SID wirklich fest. Achja, Symbolrate ist wie immer bei UM 6900 und Modulation ist QAM64.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste