Samsung LE XX B750 mit UM, Sky und Co

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Ammanas
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.10.2009, 15:56

Samsung LE XX B750 mit UM, Sky und Co

Beitrag von Ammanas » 03.10.2009, 16:03

Hallo,

ich liebäugle mit dem Neukauf eines Samsung LE Fernsehers der B7xxx Reihe und möchte dann auch gerne direkt den großen Wurf mit DVB-C Tuner, Sky und evtl HD Fernsehen wagen.

Allerdings habe ich dazu noch einige Fragen, da ich bisher immer nur UM Basic mittels eines mitgelieferten Receivers empfangen habe.

1) Ist es möglich auf einer Smartcard UM und Sky zu haben und diese dann auch im DVB-C Receiver des Samsung TV zu nutzen?

2) Brauche ich dafür zusätzlich noch ein Alphacrypt Modul und wenn ja, welches?

3) Falls 1+2 nicht gehen, muss ich mit 2 Karten und 2 Receivern arbeiten?


Alternativ zu alldem würde ich einfach Sky BuLi abonnieren und dies gerne auf eine Karte aufspielen lassen. Dies geht ja anscheinend relativ problemlos, allerdings erreiche ich damit nicht die Bildqualität, die mir ein DVB-C Tuner (und evtl Alphacrypt) geben kann, wenn ich das ganze halbwegs verstanden habe.

Ich hoffe, ich habe nicht zu viele Fragen gestellt, die schon xmal beantwortet worden. Falls ja, bitte ich um Entschuldigung, aber die Suche ergab zumindest eher allgemeinere Themen, die sich nicht direkt mit meinem Problem auseinandersetzten.

Vielen Dank in Voraus

MfG

Alex

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Samsung LE XX B750 mit UM, Sky und Co

Beitrag von Grothesk » 03.10.2009, 16:10

1. Ja
2. Ja, das Classic-Modul

Unterstützt das TV die Optionstaste von sky?

Ammanas
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.10.2009, 15:56

Re: Samsung LE XX B750 mit UM, Sky und Co

Beitrag von Ammanas » 03.10.2009, 16:18

Grothesk hat geschrieben:1. Ja
2. Ja, das Classic-Modul

Unterstützt das TV die Optionstaste von sky?
Nein, anscheinend nicht. Hat das gravierende Nachteile? Dachte es gibt (bei BuLi) einen Kanal pro Spiel, oder sind das alles Optionskanäle im Portal?

Könnte natürlich blöd bei Großevents wie WM oder Olympia sein -.-

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Samsung LE XX B750 mit UM, Sky und Co

Beitrag von Grothesk » 03.10.2009, 16:35

Die Bundesligakanäle sind nicht separaten geführt und müssten eigentlich über die Optionstaste gewählt werden.
Also mit dem Samsung in der Modellreihe wird das dann schwierig mit sky.
Es sei denn, man kann ggf. die Senderdaten manuell anlegen.

Ammanas
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.10.2009, 15:56

Re: Samsung LE XX B750 mit UM, Sky und Co

Beitrag von Ammanas » 03.10.2009, 16:53

Hmm und ich hatte gehofft die meisten Probleme wären nun gelöst.

Woran liegt das eigentlich? Ist der eingebaute Receiver nicht in der Lage die Optionskanäle zu erkennen?

MfG

Alex

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Samsung LE XX B750 mit UM, Sky und Co

Beitrag von Grothesk » 03.10.2009, 17:39

Das Gelumpe mit der Optionstaste ist wohl was selbergefrickeltes von Premiere/sky und muss von den Herstellern von Hardware lizenziert werden. Macht halt nicht jeder Hersteller.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Samsung LE XX B750 mit UM, Sky und Co

Beitrag von Moses » 04.10.2009, 15:38

Du kannst gucken, ob du in der Senderliste "komische" Sender mit Namen "Service224" oder ähnliches hast... (dabei kann die Zahl 224 durch eine andere 3-Stellige Zahl im 200er Bereich ausgetauscht werden). Das sollten die Sender von Sky sein, die für Select oder Sport genutzt werden. Die kann man dann "einfach" selber durchzappen. Ist natürlich nicht ganz so komfortabel, aber so kann man wenigstens gucken.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast