SKY mit UnityMedia

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Karla1
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 05.07.2009, 17:56

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von Karla1 » 05.07.2009, 22:37

Hm, danke.

Nein, hatte ich noch nicht gesehen.

Was ist denn nun besser?

So wie ich es vor hatte oder die für mich grad neu erfahrene Variante?

Ich seh da leider noch nichts, was die für mich grad neu erfahrene Variante besser macht, als die wie bei opa geschrieben?

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von nightwatchdog » 05.07.2009, 22:59

Karla1 hat geschrieben:"Hinweis 24 - Ihre Smart Card ist nicht richtig eingesteckt" erscheint, wenn ich die UM 01 Karte in den Humax reintue.

Hab aber mittlerweile den ganzen Tag im Internet rumgesurft. Ich glaube, dass ich normal, weil 1. entweder diese UM 01 Karte in meinem Humax nicht funktioniert oder 2. weil UM ja gerade auch diese Umstellung hat. Wobei ich 2. nicht glaube. Das war vielleicht mal, sollte aber jetzt am 5.7. nicht mehr der Fall sein...

Habe gerade bei der UM-Hotline angerufen. Aber die sind ja nur MO-FR von 8-??? erreichbar. Werde morgen da mal anrufen und das Ergebnis dann hier posten.

Danke schonmal bis jetzt für die Hilfe !!! Bis morgen, einen schönen Abend noch!
Hallo Karla1,

die UM 01 Karte kann im eingebauten Kartenleser des Humax 9700C nicht laufen, da dieses Gerät Premiere (SKY) zertifiziert ist. :traurig: Somit läuft dort nur die I12 Karte von SKY. Also müßtest Du die UM Programme auf die SKY-Karte buchen lassen. So wie ich aber UM kenne, werden die Dir wohl - da Dein Vertrag auf der UM 01 Karte noch bis 04/2010 läuft - noch einen 2. sogenannten Nur-Kartenvertrag (Digital TV-Basic Vertrag ohne Receiver) für 5€ zusätzlich im Monat aufzwingen wollen. :wand: Den alten Vertrag müßtest Du dann unbedingt fristgerecht kündigen. Wenn die großzügig sind, verzichten sie auf den zusätlichen Vertrag und Wandeln dein ABO in einen Nur-Kartenvertrag für 5€ im Monat um. Dann entsteht somit lediglich ein Preisunterschied in Höhe von € 1,10.
Und nur, wenn Du an einen ganz großzügen Hotliner kommst, erfolgt die Umbuchung kostenlos.

Alternativ käme noch die Anschaffung eines Alphacrypt-Classic-Moduls für ca. 100€ in Frage. Die I12 Karte kommt dann in den eingebauten Kartenleser und die UM 01 Karte kommt ins Modul. Das Modul wird dann in einen der beiden CI-Schächte des Receivers gesteckt und schon läuft die Sache. Eine Umbuchung wäre dann nicht mehr erforderlich. Du kannst Dir also, nachdem Du dich bei UM bzgl. des Preises für die Umbuchung erkundigt hast, dann ausrechnen, wie lange Du Deine ABOS aufrecht erhalten müßtest, um die Kosten für das Modul wieder hereinzuholen.

Gruß

nightwatchdog

Karla1
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 05.07.2009, 17:56

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von Karla1 » 05.07.2009, 23:14

Hey nightwatchdog,

danke für Deinen Beitrag! Das hilft mir doch auch schonmal wieder um einiges weiter !!

Das habe ich befürchtet, dass es passieren kann, dass ich noch weitere 5€ zusätzlich pro Monat bezahlen muss. Muss ich das auch tun, wenn ich bei SKY anrufe und denen sage, die sollen meine UM Programme auf Ihrer Karte freischalten? :D

Ich habe mal nach Alphacrypt* auf eBay gesucht. Da sind die Preise ja sehr unterschiedlich. Muss ich da was beachten oder kann ich einfach bei der Auktion, die am günstigsten ausläuft, zuschlagen?

Und jetzt mit meinen 2 Karten werden mir keine 5€ monatlich extra in Rechnung gestellt?
Wieso müsste ich denn bei UM 5€ zusätzlich zahlen pro Monat, wenn ich Pech habe? Weil die können das doch auf der alten Karte deaktiveren, ich sende die zurück und einfach auf der neuen freischalten. Dann ist es doch quasi so wie vorher.
Das ist doch irgendwie gemein von Unitymedia, das es da keine feste Regelung gibt bzw. das es was 5€ pro Monat extra kosten könnte, wenn man nur eine Umbuchung braucht und somit nur eine Karte. Man wird dann ja, wenn man Pech hat, quasi von denen gezwungen, 2 Karten und somit 2 DigitalTV-Verträge zu haben, obwohl es für die doch kein Problem wäre, das von der einen Karte zu löschen, die zurück zu bekommen und auf einer anderen Karte zu aktivieren.

Ok, 1,10€ mehr pro Monat wäre ja kein Problem.

Viele Grüße,
Karla

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von nightwatchdog » 05.07.2009, 23:42

Leider wird Sky Dir die UM-Programme nicht auf ihrer Karte umbuchen können, weil Sky nichts am UM-Abo ändern darf. Umgekehrt sieht das schon anders aus, da UM die Verschlüsselung der Sky-Programme vertraglich übernommen hat.

Ein Alphacrypt-Modul gebraucht zu kaufen ist leider so eine Sache, da es ziemlich viele gefälschte Module geben soll.
Wie man das erkennen kann, weiß ich leider auch nicht.

Auf die 5€ zusätzlich könnte UM bestehen, da ein "nur Kartenvertrag" ohne UM-Receiver nicht Bestandteil
eines digitalen Kabelanschlusses oder 3play-Vertrages sein kann. In diesem Fall bleibt also der alte Vertrag mit Receiver bestehen.

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=54&t=5572

Ich würde versuchen, mich ggf. auf die €1,10 im Monat mehr zu einigen. Tip: Wenn ich in der Vergangenheit mit einem Hotline-Mitarbeiter nicht einig wurde, rief ich einfach noch einmal an. Machmal hatte ich dann bei einem anderen Mitarbeiter mehr Glück. Diese (oftmals schlecht geschulten) Callcenter-Agents blicken halt manchmal selbst nicht richtig durch......

Karla1
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 05.07.2009, 17:56

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von Karla1 » 05.07.2009, 23:46

ok, verstehe. Werde morgen mein Glück an der Hotline versuchen; ggfls. auch mehrmals (ich hoffe, die sitzen dann nicht nebeneinander die Agents im CallCenter und erkennen das dann irgendwie :D ). Werde Euch dann morgen hier erzählen, was bei rausgekommen ist.

XGandalfX
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 04.07.2009, 12:43
Wohnort: Düsseldorf

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von XGandalfX » 06.07.2009, 09:33

Hallo,
ich habe fast das gleiche Anliegen.
Habe gestern die Karte bei UM für 3,90€ bestellt und will diese jetzt auf die von SKY aufspielen lassen,habe mit SKY telefoniert die sagen das ist kein Problem brauche denen nur die Kartennr. mitzuteilen.
Meine Frage ist, geht das mit der Karte für 3,90€ wirklich? Habe woanders gelesen das es wohl noch eine Karte für 5,00€ gibt. Was hat es damit auf sich? :kratz: Woran kann ich erkennen welche Karte ich habe wegen des CI Moduls?
Gruß
Chris
Ich nochmal! :D Habe gerade meine Karte von Premiere/SKY mal aus dem Schacht genommen. Ist eine I02 und kommt von UM!? Wie kann denn das??

Soleikagod
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 14.01.2009, 12:15

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von Soleikagod » 06.07.2009, 16:02

Meine Frage wäre folgende...

Ich besitze zur Zeit zwei UM02 Karten (eine mit digital tv basic, eine mit basic und tv plus).

Ist es möglich, dass sky mir eine Karte für sky programme freischaltet?!?!?

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von nightwatchdog » 06.07.2009, 18:42

XGandalfX hat geschrieben:Hallo,
ich habe fast das gleiche Anliegen.
Habe gestern die Karte bei UM für 3,90€ bestellt und will diese jetzt auf die von SKY aufspielen lassen,habe mit SKY telefoniert die sagen das ist kein Problem brauche denen nur die Kartennr. mitzuteilen.
Meine Frage ist, geht das mit der Karte für 3,90€ wirklich? Habe woanders gelesen das es wohl noch eine Karte für 5,00€ gibt. Was hat es damit auf sich? :kratz: Woran kann ich erkennen welche Karte ich habe wegen des CI Moduls?
Gruß
Chris
Ich nochmal! :D Habe gerade meine Karte von Premiere/SKY mal aus dem Schacht genommen. Ist eine I02 und kommt von UM!? Wie kann denn das??
Hallo XGandalfX,

die Karten, welche Premiere versendet, kommen ebenfalls von UM, da UM die Verschlüsselung der SKY-Programme im UM-Kabelnetz vertraglich übernommen hat. SKY nutzt das Crypt von UM! Bei den von SKY versanden Karten handelt es sich um I02 bzw. I12 Karten, da nur diese in den Premiere (SKY) zertifizierten Receivern laufen.

Was mich allerdings wundert, ist das SKY in deinem Fall UM Programme auf die SKY-Karte umbuchen will. Mir wurde schon mal von einem SKY-Hotliner erkärt, daß SKY nur deren eigene Programme auf eine UM-Karte schalten kann. Über die UM-Programme könne SKY nicht verfügen. Die Umbuchung müßte ggf. von UM veranlaßt werden.

Offensichtlich erzählt bei der Sky-Hotline auch jeder was anderes. Auch in deinem Fall gilt: Fragen was das Kostet.
Ggf. auch bei UM anrufen. Wenn es sein muß, auch mehrmals anrufen und versuchen, für sich persönlich das Beste herauszuholen.

Gruß

nightwatchdog

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von nightwatchdog » 06.07.2009, 18:45

Soleikagod hat geschrieben:Meine Frage wäre folgende...

Ich besitze zur Zeit zwei UM02 Karten (eine mit digital tv basic, eine mit basic und tv plus).

Ist es möglich, dass sky mir eine Karte für sky programme freischaltet?!?!?

Ja, die Skyprogramme können von SKY ohne Mehrkosten auf die UM 02 Karte gebucht werden! :D

Karla1
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 05.07.2009, 17:56

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von Karla1 » 06.07.2009, 19:29

Kann ich nur bestätigen, was nightwatchdog schreibt. Hab heute bei SKY angerufen und wollte meine UM Programme auf deren Karte haben. Geht nicht. 2 x bei UM angerufen und wollte, dass die mir das Programm auf die SKY Karte schalten. Die Leute am Telefon waren zwar sehr nett und haben mich verstanden, aber meinten, es geht nur, wenn ich dafür 5€ extra pro Monat bezahle, da mein aktueller Vertrag bei UM an die SmartCard gebunden ist, die ich schon habe. Da kann man nix dran machen. Höchstens die SKY Programme auf die UM Karte aufspielen.

So ein Mist !!!


@Soleikagod :

Ganz genau, was nightwatchdog schreibt. Du kannst Dir SKY Programme auf der UM Karte freischalten lassen. Das wurde mir auch angeboten.



@nightwatchdog :
Wie Du siehst, hat es bei mir leider leider nicht geklappt. Ich werde mich wohl nun damit abfinden müssen. Nun muss ich mal weiter schauen, wie ich das mache und was ich wirklich brauche. Aber echt ein Mist. Bin ja wohl nicht die einzige, die vorher nicht aufgeklärt worden ist. Das ist schon gemein - von beiden.

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von nightwatchdog » 06.07.2009, 20:00

Karla1 hat geschrieben:Kann ich nur bestätigen, was nightwatchdog schreibt. Hab heute bei SKY angerufen und wollte meine UM Programme auf deren Karte haben. Geht nicht. 2 x bei UM angerufen und wollte, dass die mir das Programm auf die SKY Karte schalten. Die Leute am Telefon waren zwar sehr nett und haben mich verstanden, aber meinten, es geht nur, wenn ich dafür 5€ extra pro Monat bezahle, da mein aktueller Vertrag bei UM an die SmartCard gebunden ist, die ich schon habe. Da kann man nix dran machen. Höchstens die SKY Programme auf die UM Karte aufspielen.

So ein Mist !!!


@Soleikagod :

Ganz genau, was nightwatchdog schreibt. Du kannst Dir SKY Programme auf der UM Karte freischalten lassen. Das wurde mir auch angeboten.



@nightwatchdog :
Wie Du siehst, hat es bei mir leider leider nicht geklappt. Ich werde mich wohl nun damit abfinden müssen. Nun muss ich mal weiter schauen, wie ich das mache und was ich wirklich brauche. Aber echt ein Mist. Bin ja wohl nicht die einzige, die vorher nicht aufgeklärt worden ist. Das ist schon gemein - von beiden.
#

Dann würde ich schon den Kauf eines Alphacrypt-Classic Moduls empfehlen (Wichtig: Classic, nicht light).
Firmware muß unbedingt neuer als 3.13 sein. Ich empfehle aber die aktuelle version 3.19, da es in anderen Foren Gerüchte gibt, daß es bei HD mit der Version 3.16 seit der Umstellung SKY am 01.07. Probleme geben soll.

Wie gesagt es gibt viele Fälschungen. Auf der sicheren Seite bist Du auf jeden Fall bei einer Bestellung direkt vom Hersteller.

http://www.mascom.de/index_fs.php

Bei Media Markt bzw. Saturn habe ich die Module auch schon gesehen. Dies hätte den Vorteil, daß Du das Modul, wenn in der Zukunft einmal erforderlich, dort kostenlos updaten lassen könntest (Update über OTA geht ja nur über Sat). Wenn das Modul nicht dort gekauft, verlangen die Händler meist einen Opulus. Du kannst das Modul natürlich auch zwecks Update zu Mascom einschicken oder aber bei einem bekannten mit Sat-Anlage updaten.

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von nightwatchdog » 06.07.2009, 20:27

@Karla1

Hast ne PN

Jache
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 04.07.2009, 23:41

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von Jache » 06.07.2009, 23:28

Hallo,

ich nochmal, der Themenersteller ;)

Ich habe gerad ebei Mascom gelesen das es jetzt das Alphacrypt TC gibt.

NMit diesem ist es möglich zwei SC zu betreiben. eine normale und eine zugeschnittene.

http://www.mascom.de/index_fs.php?id=2&
http://www.sat-module.de/alphacrypt_tc.php

Meint ihr die kann ich auch nehmen?
einmal meine UM03 Karte von uM und dann meine neue SC von SKY.

Die Verschlüsselungssysteme sind die gleichen wie bei der Alphacrypt Classic.

Würde mich über Infos freuen.

Grüße
Jache

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von nightwatchdog » 07.07.2009, 00:46

Wenn Du Dir zutraust, mit Hilfe der Schablone die Smartcard exakt auf das Sim-Kartenformat zuzuschneiden sollte das klappen! :D

http://www.alphacrypt.de/SIM-Karte-Schn ... .32.0.html

Ich weiß leider nicht, ob die Anbieter bei Vertragsende die zerschnittene Karte so zurücknehmen. Schlimmstenfalls stellen die Dir Gebühren für eine nicht zurückgeschickte Karte in Rechnung (bei UM €35,00). Lt. AGB darfst Du nämlich an der Hardware nichts manipulieren........

Ach ja..... mit dem Technisat gleichzeitig Sender auf verschiedenen Transpondern schauen und aufnehmen geht trotzdem nicht. Ein CI-Steckplatz ist immer nur einem Tuner zugewiesen. D.h. wenn du den CI-Steckplatz schon über den ersten Tuner z.B. für ein SKY-Programm benutzt dann hat der zweite Tuner (für den Sender auf dem anderen Transponder) keinen Zugriff darauf. :traurig:

Jache
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 04.07.2009, 23:41

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von Jache » 07.07.2009, 21:16

Hallo,

so dann ist ja alles klar jetzt für mich ;)

Dürfte ich noch Fragen ob denn der Topfield TF 5200 PVR-C schlechter von der Bildqualität und anderen Sachen ist als der Technisat DigiCorder HD K2?

Immerhin ist er wensentlich günstiger.

edit: Hat sich erledigt. Habe gerade gesehen der Topfield ist kein HDTV Receiver ;)

Jedoch bringt mir bei UM HDTV was? Werden die SKY HD Sender in HD bei UM ausgestrahlt?

Danke und Grüße
Jache

Jache
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 04.07.2009, 23:41

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von Jache » 08.07.2009, 19:10

Hallo,

ich hoffe mir hilft nochmal einer.

Ich bin grade am hin und her zwischen dem TechniSAT DigiCorder HD K2 und dem TechniSAT Digit HD8-C

an den kleinen kann ich ja auch eine externe HDD anschließen zum aufnehmen. er ist aber ein ganzes Stückchen günstiger.

Jedoch hat der kleine keinen Twintuner.

Was bedeutet das für mich? Wie ja schon geschrieben möchte ich zwei SC verwenden. einmal UM einmal SKY. beide in ein Alphacrypt reingeschoben.

Kann ich dann, da ich keinen Twintuner habe, nur das Aufnehmen was ich grade schaue?

Danke und Grüße
jache

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von nightwatchdog » 09.07.2009, 01:36

Jache hat geschrieben:Hallo,

so dann ist ja alles klar jetzt für mich ;)

Dürfte ich noch Fragen ob denn der Topfield TF 5200 PVR-C schlechter von der Bildqualität und anderen Sachen ist als der Technisat DigiCorder HD K2?

Immerhin ist er wensentlich günstiger.

edit: Hat sich erledigt. Habe gerade gesehen der Topfield ist kein HDTV Receiver ;)

Jedoch bringt mir bei UM HDTV was? Werden die SKY HD Sender in HD bei UM ausgestrahlt?

Danke und Grüße
Jache

Bei UM gibt es in HD von Sky lediglich Sky-Sports HD. D.h. Du kannst z.B. Bundesliga und Champions League sehen. Im August senden das Erste HD und ZDF HD auch die Leichtathletik WM als Showcase im UM Kabel. Dazu kommt zur Ifa dann wieder ein Showcase und zu Weihnachten ein weiterer. Ab Februar 2010 (zu den Olympischen Spielen in Vancouver) beginnt dann der ÖR Regelbetrieb, alles dann ebenfalls im UM Kabel zu sehen.

Das ist zwar zur Zeit noch recht wenig. Damit Du dich aber später nicht schwarz ärgerst, würde ich aber bei einem Neukauf auf jeden Fall einen HD-Receiver empfehlen......

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von nightwatchdog » 09.07.2009, 02:06

Jache hat geschrieben:Hallo,

ich hoffe mir hilft nochmal einer.

Ich bin grade am hin und her zwischen dem TechniSAT DigiCorder HD K2 und dem TechniSAT Digit HD8-C

an den kleinen kann ich ja auch eine externe HDD anschließen zum aufnehmen. er ist aber ein ganzes Stückchen günstiger.

Jedoch hat der kleine keinen Twintuner.

Was bedeutet das für mich? Wie ja schon geschrieben möchte ich zwei SC verwenden. einmal UM einmal SKY. beide in ein Alphacrypt reingeschoben.

Kann ich dann, da ich keinen Twintuner habe, nur das Aufnehmen was ich grade schaue?

Danke und Grüße
jache

Da der HD8-C nur einen Tuner hat, kannst Du nur das Aufnehmen, was Du gerade siehst, oder aber eine Sendung aufnehmen, wenn Du gerade nicht da bist.

Das Firmware-Update für die PVR-Funktion ist noch nicht so lange drausen und soll deshalb noch etwas buggy sein......

Wie schon gesagt, ich empfehle den Arion AC-9410 PVR HDMI Twin und Du bist für €329,00 für die Version mit 160GB Festplatte alle Deine Sorgen los: Du läßt die SKY-Programme ohne Mehrkosten auf die UM01 Karte buchen und brauchst somit nur 1 Alphacryt-Classic Modul um gleichzeitig Sender auf verschiedenen Transpondern schauen und aufnehmen zu können, da dieser Receiver die Aufnahme nachträglich entschlüsseln kann.

Das wäre beim Topfield zwar genau so, dieser hat aber kein HD.

Der Technisat HD-K2 dürfte in der Anschaffung etwas teurer als der Arion sein, und Du brauchst zusätzlich zum AC-Classic noch ein AC-light. Mit dem Einsatz eines AC-TC kannst du zwar zwei Smartcards stecken, aber trotzdem nicht gleichzeitig Sender auf verschiedenen Transpondern schauen und aufnehmen. D. h. dein Problem wäre nicht gelöst.

Beim Technisat HD8-C ist es unmöglich gleichzeitig Sender auf verschiedenen Transpondern schauen und aufzunehmen.

http://www.hm-sat-shop.de/festplatten-r ... 00-gb.html

Karla1
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 05.07.2009, 17:56

Re: SKY mit UnityMedia

Beitrag von Karla1 » 22.01.2012, 14:30

opa38 hat geschrieben:
Wenn du nur eine SC z.B. aus Kostengründen nutzen willst, wo beides drauf läuft, dann brauchst Du auch keinen Receiver mit TWIN Tuner. dann würde auch der Technisat HD8-C mit einem tuner und PVR Funktion reichen..
Hey,

kannst mir das mal kurz erklären bitte? SKY auf UM-Karte freischalten lassen und man braucht keinen TWIN Tuner, um auf einem anderen Sender aufzunehmen, als man momentan schaut? Egal welcher Frequenz?

Danke und Grüße

Karla

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast