probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Thunderbird
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 26.06.2009, 17:41

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von Thunderbird » 07.07.2009, 17:02

UM hat die Firma ASS beauftragt, die meldeten sich bei mir zwecks Termin und brachten dann das Austauschgerät mit. Das andere habe ich dann mittels dem Retourschein an UM geschickt.
Bild

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von HenrySalz » 07.07.2009, 19:11

Schon wieder die Firma ASS!

Was ist das für eine Firma? Kann mir jemand das mitteilen?

mwinte3
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 21.12.2008, 16:55
Wohnort: Nidderau

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von mwinte3 » 09.07.2009, 18:23

Thunderbird hat geschrieben:UM hat die Firma ASS beauftragt, die meldeten sich bei mir zwecks Termin und brachten dann das Austauschgerät mit. Das andere habe ich dann mittels dem Retourschein an UM geschickt.
Na das ging ja fix. Einen Tag nach dem Anruf bei Unitymedia kam der Anruf das am gleichen Tag noch der Techniker zwecks Austausch bei mir vorbei kommt. Nun ist der Receiver getauscht. Komisch nur das ich selbst den alten Receiver zurücksenden muß. Dachte den nimmt der Techniker mit. Einen Retourenschein oder sowas hatte der Techniker auch nicht. Also habe ich nochmal Unitymedia angerufen und mir die Adresse geben lassen.

Stimmt die so:

unity media gmbh
c/o rhenus ag
logistikzentrum berlin-süd
märkische allee 1-11
14979 großbeeren

Ich will nur sichergehen da der Typ an der Hotline nicht der hellste war. Der wollte mir glatt verkaufen das alle Sky-Sender auch als Full-HD im Unitymedianetz empfangbar sind und der Samsung-Festplattenrecorder Full-HD fähig ist und einen HDMI-Anschluß besitzt. :zerstör:

Auserdem meinte er das ich einfach nur den REceiver zurückschicken. Extra ein Schreiben beilegen wg. Grund oder Angabe einer Kundennummer würde angeblich nicht benötigt... :kratz: Stimmt das so ?
cu mwinte3

Unity Digital incl. Sky BL
TV: Samsung LE46 A759
Heimkino: Samsung HT-D 5550 5.1
Receiver: Samsung DCB-P850G

mwinte3
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 21.12.2008, 16:55
Wohnort: Nidderau

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von mwinte3 » 09.07.2009, 18:23

Thunderbird hat geschrieben:UM hat die Firma ASS beauftragt, die meldeten sich bei mir zwecks Termin und brachten dann das Austauschgerät mit. Das andere habe ich dann mittels dem Retourschein an UM geschickt.
Na das ging ja fix. Einen Tag nach dem Anruf bei Unitymedia kam der Anruf das am gleichen Tag noch der Techniker zwecks Austausch bei mir vorbei kommt. Nun ist der Receiver getauscht. Komisch nur das ich selbst den alten Receiver zurücksenden muß. Dachte den nimmt der Techniker mit. Einen Retourenschein oder sowas hatte der Techniker auch nicht. Also habe ich nochmal Unitymedia angerufen und mir die Adresse geben lassen.

Stimmt die so:

unity media gmbh
c/o rhenus ag
logistikzentrum berlin-süd
märkische allee 1-11
14979 großbeeren

Ich will nur sichergehen da der Typ an der Hotline nicht der hellste war. Der wollte mir glatt verkaufen das alle Sky-Sender auch als Full-HD im Unitymedianetz empfangbar sind und der Samsung-Festplattenrecorder Full-HD fähig ist und einen HDMI-Anschluß besitzt. :zerstör:

Auserdem meinte er das ich einfach nur den REceiver zurückschicken. Extra ein Schreiben beilegen wg. Grund oder Angabe einer Kundennummer würde angeblich nicht benötigt... :kratz: Stimmt das so ?
cu mwinte3

Unity Digital incl. Sky BL
TV: Samsung LE46 A759
Heimkino: Samsung HT-D 5550 5.1
Receiver: Samsung DCB-P850G

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von HenrySalz » 09.07.2009, 19:21

Sowas verschickt man besser per Wertpaket mit Unterschrift. Und natürlich sollte ersichtlich sein, das du der Absender bzw. Kunde bist.

Denn es ist nur ein Leihgerät, sollte es dir abhanden kommen, so wird das teuer. Da wir noch nicht wissen wie Teuer, könntest du dem Rat des Hotliners auch befolgen. :brüll:

Thunderbird
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 26.06.2009, 17:41

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von Thunderbird » 09.07.2009, 19:36

Bei der Lieferung durch Unity ist oder war ja ein Retourschein dabei. Dort gibt man den Grund der Rücksendung an, der Aufkleber welcher sich auch auf dem Retourschein befindet ist ja für eine gebührenfreie Rücksendung als Paket, somit bis 500€ versichert.
Bild

blackK17
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 06.09.2008, 11:02

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von blackK17 » 10.07.2009, 15:23

Das mit dem HDMI Anschluss interessiert mich auch, weil mir am Telefon auch gesagt wurde das dort einer verbaut ist und wenn ja wäre es ne echte Option für mich.
Weiss da einer was?

Mfg

mwinte3
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 21.12.2008, 16:55
Wohnort: Nidderau

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von mwinte3 » 10.07.2009, 15:29

das gerät ist weder full-hd fähig noch verfügt es über einen hdmi ausgang. !!
cu mwinte3

Unity Digital incl. Sky BL
TV: Samsung LE46 A759
Heimkino: Samsung HT-D 5550 5.1
Receiver: Samsung DCB-P850G

blackK17
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 06.09.2008, 11:02

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von blackK17 » 10.07.2009, 15:36

okdank dir. aber was kann man denn machen wenn einem am Telefon versichert wird das ein hdmi an board ist?

EDIT: Kann man über den USB Anschluss auf HDMI stellen via Adapter?

mwinte3
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 21.12.2008, 16:55
Wohnort: Nidderau

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von mwinte3 » 10.07.2009, 15:52

okdank dir. aber was kann man denn machen wenn einem am Telefon versichert wird das ein hdmi an board ist?
hier auf das forum verweisen ;)
EDIT: Kann man über den USB Anschluss auf HDMI stellen via Adapter?
ist mir nicht bekannt. habe mich damit aber auch nicht beschäftigt.

ps: du kannst via usb auch keine filme von der festplatte ziehen oder welche draufspielen. auch die wiedergabe von filmdatein auf dem usb funktioniert nicht ! diesen kannst du lediglich zum musikhören oder bilder anschauen nutzen...
cu mwinte3

Unity Digital incl. Sky BL
TV: Samsung LE46 A759
Heimkino: Samsung HT-D 5550 5.1
Receiver: Samsung DCB-P850G

blackK17
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 06.09.2008, 11:02

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von blackK17 » 10.07.2009, 15:55

ja gut danke für die antowrt. ich werd mal noch nachforschen
aber weiss vlt noch jemand was darüber HDMI via. USB zu machen?

zac2006
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 31.05.2008, 03:20

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von zac2006 » 10.07.2009, 17:08

Hätte auch mal eine Fragen zu den Aufnahmen:
Meine Frau hat sich jetzt etliche sendungen aufgenommen. in welchem Format werden die denn gespeichert und kann man die dann durch den USB-Anschluß auf PC schieben? Platte ist nämlich bald voll und müßen bald leeren. Oder wie bekomme ich die daten dann auf Platte?

mwinte3
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 21.12.2008, 16:55
Wohnort: Nidderau

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von mwinte3 » 10.07.2009, 17:22

zac2006 hat geschrieben:Hätte auch mal eine Fragen zu den Aufnahmen:
Meine Frau hat sich jetzt etliche sendungen aufgenommen. in welchem Format werden die denn gespeichert und kann man die dann durch den USB-Anschluß auf PC schieben? Platte ist nämlich bald voll und müßen bald leeren. Oder wie bekomme ich die daten dann auf Platte?
du kannst via usb auch keine filme von der festplatte ziehen oder welche draufspielen. auch die wiedergabe von filmdatein auf dem usb funktioniert nicht ! diesen kannst du lediglich zum musikhören oder bilder anschauen nutzen...
cu mwinte3

Unity Digital incl. Sky BL
TV: Samsung LE46 A759
Heimkino: Samsung HT-D 5550 5.1
Receiver: Samsung DCB-P850G

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von std » 10.07.2009, 17:29

Hi

USB auf HDMI geht natürlich nicht ;)

Udo-Andreas
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 11:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von Udo-Andreas » 10.07.2009, 17:55

blackK17 hat geschrieben:EDIT: Kann man über den USB Anschluss auf HDMI stellen via Adapter?
Falls es einen solchen "Adapter" geben würde, dann dürften die Kosten dafür in etwa so hoch sein wie für einen Digital-Receiver mit Festplatte. Die einzige Möglichkeit die Aufnahmen vom DCB-P850G zu archivieren, ist über Scart auf einen DVD-Recorder zu überspielen und dann auf DVD zu speichern.

zac2006
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 31.05.2008, 03:20

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von zac2006 » 10.07.2009, 17:56

was ist wenn ich die Festplatte ausbaue und an meinem PC koppel dann kann ich ja eigentlich auch die daten verschieben, darum die frage welches format die haben?

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von Voldemort » 10.07.2009, 18:14

Auf was für Ideen die Leute hier kommen. Festplatte ausbauen ? Bei einem Gerät was einem nicht gehört ? :shock:
Bild

zac2006
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 31.05.2008, 03:20

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von zac2006 » 10.07.2009, 18:30

will ja net ausbauen nur anzapfen habe ja kabel im pc die lang genug sind :D :D

xeniasworld
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 03.03.2008, 20:42

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von xeniasworld » 10.07.2009, 21:04

Auf was für Ideen die Leute hier kommen. Festplatte ausbauen ? Bei einem Gerät was einem nicht gehört ? :shock:
Oh Mann, Leute :radio: Ihr habt es immer noch nicht begriffen. Glaubst Du, das ein Unitymedia Pitbull eines Tages vor deiner Türe steht
und das Gerät, über das du dich wochenlang geärgert hast zurückverlangt, aufgrund von Vertragskündigung o.ä. Ich kann die Kreativität
der Leute verstehen, die versuchen Filme zum PC zu speichern, HDMI über USB :brüll: und ähnliche Abenteuer.
Der einzige Trick bei der Geschichte ist, das UM ein Gerät mit eingeschränkter Funktionalität, als es zuvor den Anschein hat, unter die
Leute bringt um sie an eine neue Vertragsstruktur zu binden. Ihr seid Ange......en, so wie ich auch.
Aber ich kann ja immerhin meine Urlaubsbilder am Fernseh anzeigen. Das ist schon sensationell :tvfreak:

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von Voldemort » 10.07.2009, 21:21

Lass mal die Drogen weg :hirnbump:
Bild

blackK17
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 06.09.2008, 11:02

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von blackK17 » 10.07.2009, 21:52

So das mit dem HDMI USB hat nix mit dem speichern zu tun!!!!
Erst wissen worums geht,ja?
Also ist ging darum das MPEG-Datenpakete von Tv-sendung über hdmi usb adapter an den tv kommen. hier in einem forum wurde sogar geschrieben, dass es klapp. Aber ich wollte einfach nur nochmal bescheid wissen.
So meine Finale Frage ist, ob ich wenn ich den Recorder Miete auch anspruch auf eine neuere Genreation dieser Modelle hab, sobald Unitymedia welche im Angebot hat. Denn das wurde mir am Telefon so gesagt. Ich bin mir sicher, dass ich immer anspruch auf eine neugerät habe wenn es defekt ist. Aber stimmt es, dass ich mir auch eins aus einer Neueren Genreation nehmen darf?

Mfg

mwinte3
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 21.12.2008, 16:55
Wohnort: Nidderau

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von mwinte3 » 11.07.2009, 00:36

blackK17 hat geschrieben:So meine Finale Frage ist, ob ich wenn ich den Recorder Miete auch anspruch auf eine neuere Genreation dieser Modelle hab, sobald Unitymedia welche im Angebot hat. Denn das wurde mir am Telefon so gesagt. Ich bin mir sicher, dass ich immer anspruch auf eine neugerät habe wenn es defekt ist. Aber stimmt es, dass ich mir auch eins aus einer Neueren Genreation nehmen darf?
Mfg
also garantieren können wird dir das keiner. ich bin mir aber sicher das du das neuere gerät sicher bekommst wenn du im gegenzug deinen alten vertrag wieder auf 2 jahre verlängerst :)
cu mwinte3

Unity Digital incl. Sky BL
TV: Samsung LE46 A759
Heimkino: Samsung HT-D 5550 5.1
Receiver: Samsung DCB-P850G

Frankie72IEC
Kabelexperte
Beiträge: 163
Registriert: 11.03.2009, 18:59
Wohnort: Iserlohn

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von Frankie72IEC » 11.07.2009, 02:12

Ich habe heute den Samsung DCB-P850G vom UM bekommen und ausgiebig die Funktionen getestet. Bis jetzt keine Probleme! Alles, was das Gerät hier machen soll, nämlich mein TV-Programm auf meinen Toshiba 37AV500PG LCD zu bringen und Sendungen, die ich später sehen möchte aufzuzeichnen, funktioniert einwandfrei.
2play Premium 200
Telefon Komfort-Option mit AVM Fritz!Box 6490 Cable
Horizon TV
DigitalTV Allstars
Sky

blackK17
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 06.09.2008, 11:02

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von blackK17 » 11.07.2009, 12:18

ok danke für die antworten.
ich hab mir jetzt 3play zum oktober bestellt mit dem recorder in dem wissen, dass ich ein HD-fähiges gerät nehmen kann wenn dieses angeboten wird :smile:

Udo-Andreas
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 11:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: probleme mit dem Festplattenrekorder Samsung DCB-P850G???

Beitrag von Udo-Andreas » 12.07.2009, 16:03

xeniasworld hat geschrieben:Der einzige Trick bei der Geschichte ist, das UM ein Gerät mit eingeschränkter Funktionalität, als es zuvor den Anschein hat, unter die
Leute bringt um sie an eine neue Vertragsstruktur zu binden.
Ich habe meinen DCB-P850G am 24.12.08 bekommen. Bestellt hatte ich ihn nur einige Tage davor. Zum Zeitpunkt der Bestellung kannte ich bereits die Einschränkungen dieses Gerätes. Leider konnte ich nicht ahnen, dass ich im März 09 zusätzlich 3Play20000 bestellen würde. Dann hätte ich die Anschaffung des Receivers solange zurückgestellt und ordentlich Geld gespart.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast