Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Benutzeravatar
Kadauz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 18.11.2008, 21:10
Wohnort: NRW(Ruhrpott)

Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von Kadauz » 13.06.2009, 11:05

Hallo

Hab mal folgende Frage:

Ich besitze einen Technisat PK(Kabel)der auch einwandfrei funktioniert.

hab aber gerade von UM ne neue Smartcard + Receiver(Samsung DCB-B360G) bekommen.

Meine Frage:

Soll ich den Technisat abbauen,und den Samsung anschließen,oder würdet ihr sagen das beide Receiver gleich gut
sind,und sich der Aufwand nicht lohnt.

Der Samsung erscheint mir neuer als der Technisat,aber neuer bedeutet ja nicht immer besser .

Was würdet ihr mir empfehlen?

Mfg:kadauz

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von Voldemort » 13.06.2009, 11:09

Nimm den Samsung.
Bild

MarcM
Kabelexperte
Beiträge: 242
Registriert: 05.07.2006, 13:00
Wohnort: Kassel

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von MarcM » 13.06.2009, 11:11

Die Smartcard vom Technisat läuft nicht im Samsung und die vom Samsung nicht im Technisat.... Also stellt sich die Frage gar nicht oder ?

Marc

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von Voldemort » 13.06.2009, 11:21

Eben :D
Bild

Benutzeravatar
Kadauz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 18.11.2008, 21:10
Wohnort: NRW(Ruhrpott)

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von Kadauz » 13.06.2009, 12:16

Das ist ne UM02 Karte - genauso wie ich die jetzt habe.

Die haben mir versichert das sie im Technisat funktioniert!

MarcM
Kabelexperte
Beiträge: 242
Registriert: 05.07.2006, 13:00
Wohnort: Kassel

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von MarcM » 13.06.2009, 12:22

Im alten Technisat laufen nur I02/K02 Karten....

Was steht auf deiner angeblichen alten UM02 rechts hochkant neben dem Barcode ? 1220401I02 ?
Wenn ja, ist deine alte UM02 eine I02. Da gabs mal ne Serie die UM rausgeschickt hat und wo noch irgendwo UM02 mit drauf steht...

Marc

Benutzeravatar
Kadauz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 18.11.2008, 21:10
Wohnort: NRW(Ruhrpott)

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von Kadauz » 13.06.2009, 12:26

Ja,das steht da drauf - und auf der neuen steht in rot UM 02 - und rechts untenUM-22

MarcM
Kabelexperte
Beiträge: 242
Registriert: 05.07.2006, 13:00
Wohnort: Kassel

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von MarcM » 13.06.2009, 12:39

somit ist die Alte nicht die selbe wie die Neue... Es ist also so wie ich oben schrieb...

Die alte I02 läuft nur im Technisat, die neue UM02 läuft nur im Samsung. Du kannst dir eine I02 für den Technisat ordern, kostet aber 5€ mehr im Monat und den Samsung mußt auch zurückschicken. Andersrum kannst aber auch z.B einen Technisat UM-K1 Receiver kaufen, da läuft dann auch die UM02 Smartcard drin...

Marc

Benutzeravatar
Kadauz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 18.11.2008, 21:10
Wohnort: NRW(Ruhrpott)

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von Kadauz » 13.06.2009, 12:49

Okay - ich danke dir!

Hab jetzt den Samsung dran und warte auf Freischaltung!

Das geht mit dem Samsung allerdings alles bedeutend schneller als mit dem Technisat :smile:

Danke für den Hinweis mit dem Technisat UM-K1.

Ich werde jetzt erstmal den Samsung testen,und wenn er mir nicht zusagt,dann kann ich immer noch einen neuen kaufen - von Technisat!

Mfg:Kadauz

Benutzeravatar
Kadauz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 18.11.2008, 21:10
Wohnort: NRW(Ruhrpott)

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von Kadauz » 13.06.2009, 15:02

Ich könnte auch pech heißen - die neue Karte ist defekt,denn sie läßt sich nicht frei schalten :wut:

Um alles auszugrenzen bekomme ich nächste Woche wieder einen neuen Receiver und eine neue Karte.

So,Technist wieder dran gemacht - alte Karte rein,und fertig.

Mal sehn wie lange es dauert :wut:

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von Voldemort » 13.06.2009, 15:15

Shit happens :suspekt:
Bild

Benutzeravatar
Kadauz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 18.11.2008, 21:10
Wohnort: NRW(Ruhrpott)

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von Kadauz » 13.06.2009, 15:47

Ja,das kannste laut sagen,aber die haben alles versucht um meine Karte freizuschalten - ohne Erfolg.

Obwohl der Receiver wohl funktioniert(ARD,ZDF,WDR) wollte sie auch das ausschließen,und sagte das ich auch einen anderen Receiver bekomme.

Die alte Karte(TiViDi)war aber aus irgendeinem Grund auch schon abgeschaltet(sie wußte auch nicht warum)obwohl mein Vertrag noch bis 26.07.09 läuft.

Sie hat sie mir aber wieder freigeschaltet - was auch funktioniert - hat sich zig mal entschuldigt,und mir 5,00€ gut geschrieben,für meine Telefonate.

Beim nächsten freischalten werden die alten Daten auf die neue Karte geswitcht bis der Vertrag abläuft.

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von Voldemort » 13.06.2009, 15:54

Was lange wärt, wird endlich gut, wirst sehn. Manchmal steckt man eben nicht drin :traurig:
Bild

Benutzeravatar
Kadauz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 18.11.2008, 21:10
Wohnort: NRW(Ruhrpott)

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von Kadauz » 13.06.2009, 16:01

Ja leider. Mal abwarten.Ich hoffe das ich beim nächsten mehr Glück habe,und zum Glück komme
ich gut an die Verkabelung :smile:

Das macht die Sache nicht ganz so schwer.

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von HenrySalz » 13.06.2009, 22:30

Kadauz hat geschrieben:Ich könnte auch pech heißen - die neue Karte ist defekt,denn sie läßt sich nicht frei schalten :wut:

Um alles auszugrenzen bekomme ich nächste Woche wieder einen neuen Receiver und eine neue Karte.

So,Technist wieder dran gemacht - alte Karte rein,und fertig.

Mal sehn wie lange es dauert :wut:
Hallo Kadauz,

hatte bis heute auch den Technisat PK und heute ebenfalls den Samsung bekommen. Auch bei mir ging Suchlauf ect. alles sehr fix. Öffentlich/Rechtliche Progamme einwandfrei.
Aber oh Wunder, auch nach ner Stunde der Rest noch gesperrt. Habe dann auch angerufen. Die Technische Hotline meinte er müste ja erst freischalten, was er auch tat, und meinte max. in ner Stunde müste es gehen.

Stunde gewartet auf "Das Vierte", nix passierte...

Karte noch mal rausgeholt, reingeschoben, meldet sich das Software Update Programm noch mal (hatte es schon beim einrichten getan). Und siehe da, danach war alles freigeschaltet!
Habe mir dann noch Bundesliga geholt, und nun ist wieder alles wie gewünscht.

Wenn du den Decoder noch im Haus hast, unbedingt nochmal ein Software update machen. Bei mir war 2.07 drauf und 2.09 wurde aufgespielt, wobei ich mich frage wieso das nicht zu beginn gemacht wurde, wenn gleich zuerst da eine Version von 2007 drauf war.

Wünsche dir das es vllt doch noch funzt...

Grüsse

Benutzeravatar
Kadauz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 18.11.2008, 21:10
Wohnort: NRW(Ruhrpott)

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von Kadauz » 13.06.2009, 22:36

Naja,eigentlich hab ich ja dasselbe Problem gehabt,aber auch nach dem 2.Update Versuch hats ja nicht geklappt.

Ich denke auch mal das die meine neue Smartcard mittlerweile wieder deaktiviert haben :confused:

Die hatten ja sogar schon meine TiViDi karte,die noch gültig ist gesperrt,aber ich werde es Morgen früh mal versuchen :D

Ne Premiere Karte für BuLi hab ich ja auch noch - extra - die soll ja auch da drauf .

Trotzdem danke ich dir für den Tipp - mal sehn,aber ich gebe Bescheid :smile:

Mfg.Kadauz

Benutzeravatar
Kadauz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 18.11.2008, 21:10
Wohnort: NRW(Ruhrpott)

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von Kadauz » 14.06.2009, 10:46

@Henry Salz

Eyy,das hat geklappt :D - zwar nicht sofort,weil mir der Receiver kein Update angezeigt hat,aber
als ich ihn auf Werkseinstellung gestellt habe - Stecker raus - wieder rein,und dann gesucht habe,da
hat es funktioniert :smile:

Ich danke dir nochmal recht herzlich.

Jetzt muß ich da Morgen erstmal anrufen das die mir nix neues schicken,aber meine restlichen Programme auf die neue Karte schicken.

Wenn das alles geklärt ist,dann lasse ich noch von Premiere die BuLi darauf machen - dann ist alles komplett :D

Mfg:Kadauz

PS: Trotzdem verstehe ich nicht warum das mit der Software nicht von alleine geht :motz:

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von HenrySalz » 14.06.2009, 12:42

Hehe,

das freut mich jetzt aber für dich Kadauz!

Ja, das Gerät hätte beim Start sofort die neueste Firmware laden müssen. Sowas verwirrt doch jeden und hat dir, sowie mir, sehr viel Zeit und Nerven gestohlen.

Und die meisten Leute werden zurück schicken und das Gerät tauschen. Welch Aufwand.

Aber unser alter Decoder hatte wenigstens noch Videotext, den vermisse ich jetzt :(.

Muss man doch immer auf TV zurückschalten.

Benutzeravatar
Kadauz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 18.11.2008, 21:10
Wohnort: NRW(Ruhrpott)

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von Kadauz » 14.06.2009, 12:59

Ich hab einen Plasma,und brauche da nur auf VT drücken - aber nicht extra auf TV umschalten

Probier das doch mal aus,ob das bei dir auch funktioniert :smile:

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von HenrySalz » 14.06.2009, 14:48

Ja werde ich machen, kann mir aber nicht vorstellen das ein 12j. alter TV das kann :)

Benutzeravatar
Kadauz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 18.11.2008, 21:10
Wohnort: NRW(Ruhrpott)

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von Kadauz » 14.06.2009, 15:50

Hmm,Naja - meiner ist 4 Monate alt :smile:

http://www.amazon.de/Panasonic-TH-42-80 ... 406&sr=8-1

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von HenrySalz » 14.06.2009, 23:41

Das mit Videotext klappt auch beim alten Phillips einwandfrei :)
Selbst Aufnahmen vom Premiere Sportportal auf DvD HD-Rekorder funzt. Bei Arena war da immer ein Kopierschutz der das verhinderte.

Benutzeravatar
Kadauz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 18.11.2008, 21:10
Wohnort: NRW(Ruhrpott)

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von Kadauz » 14.06.2009, 23:46

Ich nehme nur noch im Sch.Zimmer über DVB-T auf,denn wenn ich von UM(digital) aufnehme(Panasonic DMR-ES15),dann ist die Aufnahme sehr schlecht.
Die Aufnahme von DVB-T ist besser als von Digital - habs zig mal ausprobiert.

Freut mich aber für dich das es geklappt hat - dann ist es nicht ganz so umständlich :smile:

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von Voldemort » 15.06.2009, 09:53

Kadauz hat geschrieben: Die Aufnahme von DVB-T ist besser als von Digital - habs zig mal ausprobiert.

DVB-T ist übrigens ebenfalls digital...
Bild

Benutzeravatar
Kadauz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 18.11.2008, 21:10
Wohnort: NRW(Ruhrpott)

Re: Technisat PK oder Samsung DCB-B360G

Beitrag von Kadauz » 15.06.2009, 10:43

Ja stimmt - ist ja auch ein Digital Receiver :smile:

Jedenfalls ist es so besser für das bischen was ich mal aufnehme - ist nicht mehr so wild wie es mal war :D

So,alles geklärt mit UM - alle Programme laufen einwandfrei - auch die von der alten Karte,und die BuLi läuft ebenfalls :D

Hoffentlich kommt jetzt nicht wieder irgendwas anderes :confused:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast