Diesen Conax-Reciver auf Nagra umstellen?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Mica
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 10.05.2009, 21:47

Diesen Conax-Reciver auf Nagra umstellen?

Beitrag von Mica » 10.05.2009, 22:06

Tag,

Ich möchte meinem Vater den Wisi OR 28 zum Geburtstag schenken, kenne mich aber mit den Verschlüsselungssystemen nicht sonderlich aus. Er hat aber einen integrierten Conax-Kartenleser. Weiß jemand ob man diesen Kartenleser Nagrafähig macht, oder sonst eine Möglichkeit unitymedia zu empfangen?

http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=913680.

Er ist wohl der einzige mit HDMI und upscaling :smile: unter 100 Euro denn das Bild des Standart-Receivers ist das letzte.

Udo-Andreas
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 11:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Diesen Conax-Reciver auf Nagra umstellen?

Beitrag von Udo-Andreas » 11.05.2009, 11:35

Ich empfehle nachfolgenden Receiver. Zum Receiver kommt noch ein Alphacrypt Classic Modul. Vor Anschaffung meines HD-Receivers von Topfield hatte ich den Technotrend im Einsatz.

http://www.smartcard24.com/technotrend- ... a7578.html

http://www.smartcard24.com/alphacrypt-c ... a8094.html

Mica
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 10.05.2009, 21:47

Re: Diesen Conax-Reciver auf Nagra umstellen?

Beitrag von Mica » 13.05.2009, 02:44

Danke der kommt mir schon ehr in Frage. :smile:

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Diesen Conax-Reciver auf Nagra umstellen?

Beitrag von mischobo » 13.05.2009, 09:51

... bedenke noch, dass du zusätzlich das Alphacrypt Classic benötigst, um den TechnoTrend C320 verwenden kannst. Das Modul allein kostet schon ca. 100 €.

Alternativ käme noch der TechnoTrend select C854 HDTV in Betracht. Hier wird kein zusätzliches Modul benötigt und ist auch nicht so viel teurer, als die Kombination aus TechnoTrend micro C320 HDMI und Alphacrypt Classic Modul ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast