Kabelreceiver-Ausverkauf?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Ulf
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 16.01.2008, 13:11

Kabelreceiver-Ausverkauf?

Beitrag von Ulf » 26.03.2009, 10:06

Hallo zusammen,

habe bei ebay gesehen, dass massenweise Kabelreceiver Samsung DCB-B270G angeboten werden. Die meisten Angebote stammen aus Nordrhein Westfalen. Nun meine Fragen:

1. Wieso können die Receiver verkauft werden, sind doch von UM nur gemietet und müssen bei Vertragsende zurückgegeben werden?
2. Wieso stammen die meisten Angebote aus NRW? Gibt es da von UM etwas Neues, sodass die alten Receiver verramscht werden?
3. Mache ich mich strafbar wenn ich bei ebay einen solchen Receiver ersteigere?
4. Kann ich diesen Receiver als Zweitreceiver durch umstecken der Smartcard verwenden?

Gruß Ulf

Benutzeravatar
Vollmilchtrinker
Kabelexperte
Beiträge: 131
Registriert: 16.11.2008, 08:31
Wohnort: Münster / Westfalen - Mauritzviertel

Re: Kabelreceiver-Ausverkauf?

Beitrag von Vollmilchtrinker » 26.03.2009, 11:44

Haqllo.

Deine Fragen 1 bis 2 kann ich Dir leider nicht beantworten.

Frage 3 wird Dir wohl auch keiner guten Gewissens beantworten können.

Frage 4: Ja, die Karten UM 01, UM 02, und Um03 würden in diesem Receiver funktionieren.
Gruß vom Vollmitri (Vollmichtrinker) alias Ganter Ingo™

Echte ISDN-Telefonie mit der Telekom - VDSL 50 mit der Telekom - Mediareceiver 303 - UM Digital Highlights mit Festplattenreceiver Echostar HD 601 - FritzBox 7390 - Sipgate, Blue Sip, Axxesso, alle Prepaid, so nebenbei

Harro51
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 07.01.2009, 20:45

Re: Kabelreceiver-Ausverkauf?

Beitrag von Harro51 » 26.03.2009, 14:55

Moin moin,
wie schon im Thread vom Samsung 850 geschrieben, die Verkaufsaktionen bei Ebay sind illegal. :D

1. Wieso können die Receiver verkauft werden, sind doch von UM nur gemietet und müssen bei Vertragsende zurückgegeben werden?: Weil die Verkäufer kriminell sind
2. Wieso stammen die meisten Angebote aus NRW? Gibt es da von UM etwas Neues, sodass die alten Receiver verramscht werden?: Da hab ich nun wirklich keine Ahnung
3. Mache ich mich strafbar wenn ich bei ebay einen solchen Receiver ersteigere? : Ja, da dir bekannt ist das die Geräte nur zur Vermietung sind (Hehlerei gemäß § 259 StGB.)
4. Kann ich diesen Receiver als Zweitreceiver durch umstecken der Smartcard verwenden?: Ja, das geht

Guter Link zum lesen: http://www.internetrecht-rostock.de/eba ... sachen.htm

Ulf
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 16.01.2008, 13:11

Re: Kabelreceiver-Ausverkauf?

Beitrag von Ulf » 26.03.2009, 17:13

scheinbar verlangt Unitymedia bei Vertragskündigung die Receiver nicht zurück, sonst würden die Geräte doch nicht massenhaft bei ebay vertickt.
Was soll UM auch mit den gebrauchten Receivern machen. Verschrotten verursacht doch nur Kosten.

Gruß Ulf

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Kabelreceiver-Ausverkauf?

Beitrag von gordon » 26.03.2009, 17:26

Ulf hat geschrieben:scheinbar verlangt Unitymedia bei Vertragskündigung die Receiver nicht zurück,
doch, das tut Unitymedia.

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Kabelreceiver-Ausverkauf?

Beitrag von negril » 26.03.2009, 17:46

Die wollen den Receiver in jedem Falle zurück!
:zwinker:

Sonst setzt es Strafgebühren! :D

:smile:

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Kabelreceiver-Ausverkauf?

Beitrag von conscience » 26.03.2009, 18:07

Hallo.
negril hat geschrieben:Die wollen den Receiver in jedem Falle zurück!
:zwinker:

Sonst setzt es Strafgebühren! :D

:smile:
Hat der Kunde schließlich bei Vertragsabschluß so akzeptiert :zwinker:


Gruß
Conscience
--
Wie immer keine Zeit

Bild

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Kabelreceiver-Ausverkauf?

Beitrag von negril » 26.03.2009, 18:37

Ist ja auch in Ordnung so!
:smile:

Ulf
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 16.01.2008, 13:11

Re: Kabelreceiver-Ausverkauf?

Beitrag von Ulf » 27.03.2009, 09:08

das sehe ich auch so.
Ich verstehe aber trotzdem nicht, dass dann so viele Receiver bei ebay und auch Amazon angeboten werden. Da müssten doch alle Anbieter erhebliche Probleme mit UM bekommen. Kann ich mir aber ehrlich gesagt nicht ganz vorstellen. Die Versteigerungen bzw. der Verkauf läuft doch schon längere Zeit und UM müsste längst entsprechende Forderungen an die Verkäufer gestellt haben.

Gruß Ulf

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Kabelreceiver-Ausverkauf?

Beitrag von negril » 27.03.2009, 12:22

Das ist alles Spekulation.
:zwinker:

Sind halt viele vom Laster gefallen! :D

:smile:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste