Anschluss von Reciever und DVD-Recorder und TV

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Ede321
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 06.03.2009, 17:22

Anschluss von Reciever und DVD-Recorder und TV

Beitrag von Ede321 » 06.03.2009, 17:37

Ich habe folgendes Problem:
Von meinem Receiver (Samsung DCB B270G, FW 1.03/111a) gehe ich per Scart (Anschluss Ext1/TV) zu meinem LCD-TV, hier auf Ext1. Gleichzeitig gehe ich per Scart vom Receiver (Anschluss AV2/Ext) zum meinen DVD-Recorder auf Eingang Decoder. Vom DVD-Recorder gehe ich dann per Scart an den LCD-TV auf Ext2. Wenn ich nun den TV einschalte und danach den Receiver, schaltet der LCD-TV auf den Ext2-Eingang (DVD-Rec.) statt auf den Ext1 (Receiver). Dadurch gehen die Lautstärke-Einstellungen (auch Mute) nicht. :wand:
Habe ich bei den Anschlüssen etwas nicht richtig oder liegt das an dem Receiver. Meine vorherigen Receiver (TT -geht gar nicht- und Samsung 360) waren genauso angeschlossen und mit diesen hat die automatische Aktivierung des Receiver-Eingangs funktioniert.
Bringt es etwas, den Anschluss des DVD-Recorders per Component-Kabel vorzunehmen? Hat das auch Auswirkungen auf die Bildqualität?

d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Anschluss von Reciever und DVD-Recorder und TV

Beitrag von d3000fan » 06.03.2009, 20:46

Offenbar wertet der DVD-Rekorder an seinem Eingang die Schaltspannung vom Receiver aus und legt seinerseits die Schaltspannung Richtung TV an. Am DVD-Rekorder lässt sich einstellen, wie er auf ein Signal am Scart-Eingang reagieren soll (bei Panasonic jedenfalls). Lies mal diesbezüglich in der Bedienungsanleitung nach.

Ede321
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 06.03.2009, 17:22

Re: Anschluss von Reciever und DVD-Recorder und TV

Beitrag von Ede321 » 06.03.2009, 21:23

Mache ich. Ist übrigens ein LG RH4820. Bin nun am lesen. :kafffee:

Das würde dann ja auch bedeuten, das ich das Problem nicht habe, wenn ich den DVD-Rec. per Component an den LCD-TV anschliesse ? Aber was ist dann mit dem Bild: ist Component und Progrssive Scan (geht nur in dieser Kombination) besser als Scart ?

Ede321
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 06.03.2009, 17:22

Re: Anschluss von Reciever und DVD-Recorder und TV

Beitrag von Ede321 » 06.03.2009, 21:39

Habe nichts gefunden. Scheint sich also nicht einstellen zu lassen. frage mich nur, warum ich dieses Problem nur mit dem neuen Receiver habe. Werde also mal die Component-Lösung testen (kostet mich zwar wieder Geld für die Kabel, aber wenns was nützt). Nur kann mir noch jemnad was zu meiner Frage wg. der Bildqualität sagen ? Fände ich toll.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Anschluss von Reciever und DVD-Recorder und TV

Beitrag von std » 06.03.2009, 21:57

Hi

brauchst nicht extra nen Kabel kaufen wenn du noch ein paar alte Cinchstrippen rumfliegen hast. Liegen ja jedem Gerät was man so kauft bei

Ede321
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 06.03.2009, 17:22

Re: Anschluss von Reciever und DVD-Recorder und TV

Beitrag von Ede321 » 06.03.2009, 22:05

Mir geht es aber schon auch um ein gutes Bild. Irgentwelche Kabel, wo die Stecker passen verwenden und dann auf gute Qualität hoffen ? Na ich weiß nicht.

Wie ist denn generell die Qualitätseinstufung der möglichen Verbindungen:

HDMI an erster Stelle, geht aber nicht, da weder Receiver noch DVD HDMI haben

was dann: Scart mit RGB oder Component mit progressive Scan an Toshiba LCD HD-Ready ???

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Anschluss von Reciever und DVD-Recorder und TV

Beitrag von std » 06.03.2009, 22:27

ich behaupte mal frech: bei Längen bis zu 3m wirst du da keinen Unterschied sehen. Und die Beipackstrippen sind ja eh nur 1,5.2m

Außerdem willst du doch ausprobieren ob es dein Problem mit dem Umschalten löst

Gute Kabel sind ja was feines, aber für Funktionschecks nehme ich was gerade rumliegt. Und bisher konnte ich keine Probleme beim Bild feststellen, auch wenn ich dann später gegen etwas höherwertiges ersetze

Ede321
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 06.03.2009, 17:22

Re: Anschluss von Reciever und DVD-Recorder und TV

Beitrag von Ede321 » 06.03.2009, 22:30

OK, dann werde ich mir ein paar passende Strippen aus meine Elektro-Sammelkiste suchen und den Test angehen.

Vielen Dank erstmal für die Hilfestellungen.

Ede321
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 06.03.2009, 17:22

Re: Anschluss von Reciever und DVD-Recorder und TV

Beitrag von Ede321 » 08.03.2009, 15:33

Wie eigentlich zu erwarten: nun geht es. TV an, analoges Kabel läuft, Receiver an, der TV schaltet um auf Ext1, DVD-Rec. an, nichts passiert am TV, Manuell Umschalten auf Ext3 und ich habe ein DVD-Rec.-Bild. - also fast alles so, wie es sein soll. :super: Qualität mit Progressive Scan absolut OK.

Ich werde es also nun so lassen und auf die zweite Scart-Strippe vom DVD-Rec. zum TV verzichten.

Vielen Dank noch mals.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast