Eycos E 3000 K CI + Alphacrypt Classic 3.18 + UM01 Problem

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
M4tr1x
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 13.01.2009, 10:01

Eycos E 3000 K CI + Alphacrypt Classic 3.18 + UM01 Problem

Beitrag von M4tr1x » 13.01.2009, 10:28

Hallo,

ich bin neu hier im Forum, habe aber zu meinem Problem nichts passendes gefunden.
Ich habe einen Eycos E 3000 K CI Receiver zusammen mit einer Alphacrypt Classic V3.18 und einer UM01 Karte am laufen.

Allerdings kann ich keine verschlüsselten Sender gucken.
Das Alphacrypt Modul wird vom Receiver erkannt.
Wenn sich die Smartcard nicht im Modul befindet bekomme ich die Meldung, dass keine Smartcard eingesteckt ist.
Wenn sich die Smartcard im Modul befindet bekomme ich die Meldung, dass entweder die Karte falsch eingesteckt ist oder die Karte nicht für diese Sender freigeschaltet ist.

Die Smartcard funktioniert einwandfrei im Original-Receiver von Unitymedia.
Ich hab die Kombination auch schon mehrere Stunden auf einem verschlüsselten Sender laufen lassen, aber leider auch ohne Erfolg.

Ich vermute einen defekt an dem Alphacrypt Classic Modul.
Wer kann mir helfen oder hat Ideen zu meinem Problem.
Ich bin für alle Antworten dankbar.

Gruß
M4tr1x

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Eycos E 3000 K CI + Alphacrypt Classic 3.18 + UM01 Problem

Beitrag von koax » 13.01.2009, 12:42

M4tr1x hat geschrieben: Ich hab die Kombination auch schon mehrere Stunden auf einem verschlüsselten Sender laufen lassen, aber leider auch ohne Erfolg.
Auch richtig herum reingesteckt?
Kannst Du das CA-Menü aufrufen und kriegst die Daten der Karte geliefert?

M4tr1x
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 13.01.2009, 10:01

Re: Eycos E 3000 K CI + Alphacrypt Classic 3.18 + UM01 Problem

Beitrag von M4tr1x » 13.01.2009, 13:30

Die Smartcard ist richtig eingesteckt und im Menü kann ich die Daten des Alphacrypt Moduls abrufen.
Noch ne Idee?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Eycos E 3000 K CI + Alphacrypt Classic 3.18 + UM01 Problem

Beitrag von Moses » 13.01.2009, 13:42

Im Menü des Alphacrypts gibt's aber auch einen Punkt "Smartkarte" was kommt den da? Da sollte die Seriennummer der Smartkarte auftauchen. Geht das?

M4tr1x
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 13.01.2009, 10:01

Re: Eycos E 3000 K CI + Alphacrypt Classic 3.18 + UM01 Problem

Beitrag von M4tr1x » 13.01.2009, 20:05

In diesem Menü steht Smartkarte nicht erfasst.
Also wird diese wohl auch nicht erkannt.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Eycos E 3000 K CI + Alphacrypt Classic 3.18 + UM01 Problem

Beitrag von Moses » 14.01.2009, 21:01

Probier doch einfach mal alle 4 Möglichkeiten die Karte in das Modul zu stecken...

M4tr1x
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 13.01.2009, 10:01

Re: Eycos E 3000 K CI + Alphacrypt Classic 3.18 + UM01 Problem

Beitrag von M4tr1x » 14.01.2009, 21:31

Das habe ich schon probiert.
Geht in einer der 4 Positionen.
Hat vielleicht noch jemad eine Idee?

Zwergilein
Übergabepunkt
Beiträge: 273
Registriert: 06.08.2008, 19:41

Re: Eycos E 3000 K CI + Alphacrypt Classic 3.18 + UM01 Problem

Beitrag von Zwergilein » 15.01.2009, 10:41

wenn die karte in allen 4 positionen nicht erkannt wird, liegt die vermutung nahe dass das AC defekt ist, wenn du die möglichkeit hast teste das modul einfach mal in einem anderen receiver. dabei ist es egal ob kabel oder sat, entscheident ist ob die karte erkannt wird. wenn das modul i.o. ist muß es zumiendest die sn der karte ausgeben.
letztendlich besteht dann noch die möglichkeit das sich der receiver und das AC nicht wircklich grün sind, dies ist aber wohl die unwahrscheinlichste aller möglichkeiten.

M4tr1x
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 13.01.2009, 10:01

Re: Eycos E 3000 K CI + Alphacrypt Classic 3.18 + UM01 Problem

Beitrag von M4tr1x » 15.01.2009, 11:53

Danke,

werde ich so schnell wie möglich testen.
Kann allerdings ein paar Tage dauern.
Ich melde mich sobals ich ich das AC Classic Modul getestet habe.

Guss
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 11.03.2010, 22:02

Re: Eycos E 3000 K CI + Alphacrypt Classic 3.18 + UM01 Problem

Beitrag von Guss » 11.03.2010, 22:09

Hallo Zusammen,

muss leider noch mal dieses Thema aufgreifen.

Habe aktuell das Problem, dass die UM01 Karte mit dem Alphacrypt Classic Modul zwar vom Fernseher (LG 42SL9500) erkannt wird wird (SN wird angezeigt und Sendersuchlauf wurde erfolgreich abgeschlossen) nur leider sind die DTV Sender verschlüsselt und können nicht angezeigt werden. Dieses Problem besteht allerdings NICHT wenn ich den original UM Receiver verwende. Hier können alle Programme problemlos digital empfangen und wiedergegeben werden.

Das Alphacrypt Classci Modul hat die Version 3.19 (3.20 soll angeblich noch fehlerhaft sein und 3.21 wird erst noch zur Verfügung gestellt).

Kann mir hier jemand von Euch weiterhelfen, wie ich das Problem löse?

Besten Dank und viele Gruesse
Guss

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Eycos E 3000 K CI + Alphacrypt Classic 3.18 + UM01 Problem

Beitrag von Grothesk » 11.03.2010, 22:23

Das dürfte das bekannte Problem von LG-Geräten sein. Die Kisten können nicht mit AlphaCrypts, weil sich LG da wohl nicht an die entsprechenden Spezifikationen hält und den Bus etwas übertaktet.
Hat aber mit dem ursprünglichen Thema des Threads nichts zu tun.

Guss
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 11.03.2010, 22:02

Re: Eycos E 3000 K CI + Alphacrypt Classic 3.18 + UM01 Problem

Beitrag von Guss » 11.03.2010, 22:31

Hallo Grothesk,
besten Dank für Deine schnelle Rückmeldung.
Hab beim durchforsten des Forums diesen Thread entdeckt, welcher auch auf das Problem mit Alphacrypt classic 3.18 und UM01 eingeht, deswegen meine Frage unabhängig vom Endgerät!

Kann man dennoch dieses Problem mit den LG Geräten umgehen? Vllt. mit einer anderen PCMCIA Modulkarte?

Danke & Gruss

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Eycos E 3000 K CI + Alphacrypt Classic 3.18 + UM01 Problem

Beitrag von Grothesk » 11.03.2010, 23:22

Du kannst solange mit verschiedenen AlphaCrypt Classics herumprobieren, bis du ein sehr tolerantes erwischst. Soll bei einigen Betroffenen irgendwann zum Erfolg geführt haben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast