[Suche] Festplattten Receiver für UM

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Ph03n1xX
Kabelexperte
Beiträge: 155
Registriert: 18.12.2008, 00:37
Wohnort: Hagen

[Suche] Festplattten Receiver für UM

Beitrag von Ph03n1xX » 21.12.2008, 10:42

estplatt
Hallo,

wie einige vielleicht wissen bietet UM mittlerweile einen Receiver mit Aufnahem FUnktion an.
Allerdings nur zu Miete, da ich nicht einsehe das ich auf 2 JAhre fast 200 Euro zahle und das ding dann immernoch nicht mir gehört würde ich gerne Käuflich ein Produkt erwerben was ungefähr die selben Eigenschaften hat.

Hier mal der Link

http://www.unitymedia.de/tv/basic/digit ... -recorder/



Was habe ich:

Digital TV-Basic
eine UM1 Karte
37" Full HD Fernseher

Was soll er können:
Ich möchte auf Pause drücken können wenn das Telefon klingelt und danach an der selben STelle weiter gucken.
Ich möchte ein Programm Aufnehmen und ein anderes gucken.
Ich möchte meine Aufgenommenen Daten auf den PC ziehen.



Ob das jetzt wirklich nen Receiver ist oder viellecith ein DVD/HDD Recorder der das selbe kann ist mir egal.



von euch möchte ich nur wissen WAS ICH BRAUCHE

Gruß

André

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: [Suche] Festplattten Receiver für UM

Beitrag von Moses » 21.12.2008, 12:36

Mit 200€ investition kommst du da bei digital TV auch nicht so sonderlich weit... da du die Sachen auf den PC haben willst, fallen die "zertifizierten" Receiver alle aus. Also bleibt noch der Weg über das Alphacrypt Classic und dann einen Receiver mit CI Schacht. Das Alphacrypt Classic allein kostet so ca 100€. Dazu käme dann noch z.B. ein Topfield 5200PVR C oder der Arion oder Maximum. Da gibt's nen paar Modelle, musst du selber mal gucken.

Finanziell am günstigsten ist sicherlich einfach einen analogen HDD oder DVD Reckorder an den Receiver anschließen. Das hat allerdings diverse Nachteile, z.B. muss der Receiver immer an sein beim Aufnehmen und auf dem richtigen Kanal stehen. Außerdem kann auch nur ein digitaler Kanal gleichzeitig gesehen und aufgenommen werden. Man kann da natürlich noch die alternative Verkabelung für analog TV machen, also dass man analog gucken kann, während man einen digital Kanal aufnimmt oder so... für reines Timeshift reicht das natürlich auch. Aber man darf sich auch keine Illusionen machen: Da gibt's einen mächtigen Qualitätsverlust... das ganze kommt ja als MPEG2 an, wird dann im Receiver dekodiert und dann als analoges Signal wieder an den Rekorder geschickt, der wieder MPEG2 draus macht. Ganz davon abgesehen ist es logischer das ankommende MPEG2 "einfach" auf die Festplatte zu schreiben ;)

Ph03n1xX
Kabelexperte
Beiträge: 155
Registriert: 18.12.2008, 00:37
Wohnort: Hagen

Re: [Suche] Festplattten Receiver für UM

Beitrag von Ph03n1xX » 21.12.2008, 20:54

also nochmal ganz kurz


wenn ich nen hdd recorder anschleieße

kann ich aufnehmen muss aber auch defintiv das selbe gucken?!

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Festplattten Receiver für UM

Beitrag von NightHawk » 21.12.2008, 22:26

Denk mal scharf nach... :kafffee:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Ph03n1xX
Kabelexperte
Beiträge: 155
Registriert: 18.12.2008, 00:37
Wohnort: Hagen

Re: [Suche] Festplattten Receiver für UM

Beitrag von Ph03n1xX » 21.12.2008, 23:45

tut mir leid das ich nicht mister allwissend bin!!!!

wenn ich es wüsste hätte ich nicht gefragt!

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Festplattten Receiver für UM

Beitrag von NightHawk » 21.12.2008, 23:47

Nur ein bischen mehr Elan und Du hättest Deine Antwort längst. Ausserdem brauchste nicht schreien, ich bin nicht schwerhörig, ich ignoriere Dich nur einfach :winken:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Ph03n1xX
Kabelexperte
Beiträge: 155
Registriert: 18.12.2008, 00:37
Wohnort: Hagen

Re: [Suche] Festplattten Receiver für UM

Beitrag von Ph03n1xX » 22.12.2008, 11:29

total affig hier was enige USer abziehen.

Wenn du nicht helfen willst warum bist du dann im Forum angemeldet?

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Festplattten Receiver für UM

Beitrag von NightHawk » 22.12.2008, 11:42

Wie man in den Wald hineinruft..... Kennst ja sicher, wie es weiter geht :D Im Übrigen unterstütze ich keine Bequemlichkeit. In Foren gibt es eine erweiterte Suche. Und mach Dir mal keine Sorgen um meine Hilfsbereitschaft. Die ist in aller Regel durchaus vorhanden :kafffee:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Ph03n1xX
Kabelexperte
Beiträge: 155
Registriert: 18.12.2008, 00:37
Wohnort: Hagen

Re: [Suche] Festplattten Receiver für UM

Beitrag von Ph03n1xX » 22.12.2008, 12:31

Ok,

finde es dennoch sehr schade das du deine "enegier" dafür verschwndest mich zu verarschen statt einfach zu antworten,

denn wenn ich es wüsste, bzw. wwas gefunden hätte dann hätte cih nicht gefragt!

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Festplattten Receiver für UM

Beitrag von NightHawk » 22.12.2008, 12:36

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 130#p51413

In dem Thread hattest Du selber mal geschrieben. Dass Du dann nicht auf die Idee kommst selbigen weiter zu beobachten...? Aber was soll´s... :naughty:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Ph03n1xX
Kabelexperte
Beiträge: 155
Registriert: 18.12.2008, 00:37
Wohnort: Hagen

Re: [Suche] Festplattten Receiver für UM

Beitrag von Ph03n1xX » 22.12.2008, 14:37

Sorry ich sehe da leider keine eindeutige antwort auf meine frage ob iuch unbedingt das programm sehen muss das ich aufnehme mit einem DVD/HDD rekorder!!?

in dieser ebschreibung sieht es für mich z.b. so aus als würde ich sehr wohl ein anderes programm schauen können :/

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/b ... KAKR8XB7XF

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Festplattten Receiver für UM

Beitrag von NightHawk » 22.12.2008, 17:24

Ich gebs echt auf, sorry. Frag Dich mal, wieso Dir ansonsten niemand antwortet. :hirnbump:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

mwinte3
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 21.12.2008, 16:55
Wohnort: Nidderau

Re: [Suche] Festplattten Receiver für UM

Beitrag von mwinte3 » 22.12.2008, 18:58

Moses hat geschrieben:Mit 200€ investition kommst du da bei digital TV auch nicht so sonderlich weit... da du die Sachen auf den PC haben willst, fallen die "zertifizierten" Receiver alle aus. Also bleibt noch der Weg über das Alphacrypt Classic und dann einen Receiver mit CI Schacht. Das Alphacrypt Classic allein kostet so ca 100€. Dazu käme dann noch z.B. ein Topfield 5200PVR C oder der Arion oder Maximum. Da gibt's nen paar Modelle, musst du selber mal gucken.

Finanziell am günstigsten ist sicherlich einfach einen analogen HDD oder DVD Reckorder an den Receiver anschließen. Das hat allerdings diverse Nachteile, z.B. muss der Receiver immer an sein beim Aufnehmen und auf dem richtigen Kanal stehen. Außerdem kann auch nur ein digitaler Kanal gleichzeitig gesehen und aufgenommen werden. Man kann da natürlich noch die alternative Verkabelung für analog TV machen, also dass man analog gucken kann, während man einen digital Kanal aufnimmt oder so... für reines Timeshift reicht das natürlich auch. Aber man darf sich auch keine Illusionen machen: Da gibt's einen mächtigen Qualitätsverlust... das ganze kommt ja als MPEG2 an, wird dann im Receiver dekodiert und dann als analoges Signal wieder an den Rekorder geschickt, der wieder MPEG2 draus macht. Ganz davon abgesehen ist es logischer das ankommende MPEG2 "einfach" auf die Festplatte zu schreiben ;)

da steht doch eigentlich alles wissenswerte drin ;)

variante1: um-receiver mit hdd mieten für 5 euro im monat. dann kannst digital tv schauen und nebenbei digital was andere aufzeichnen.

variante2: kaufst nen fremden hdd-receiver. zahlst dann den kaufpreis und keine mtl. miete. dafür brauchst du dann ne andere karte von UM die dich mtl. 3,90 oder 5 euro kostet. auch dann kannst du digital aufnehmen und digital was anderes aufzeichnen.

variante3: kauf dir nen einfachen hdd-recorder und schliesse ihn analog an. dann zeichnest du analog auf und kannst was anderes digitel schauen (oder umgekehrt)

variante4: kauf dir nen einfachen hdd-recorder und schliesse ihn an den vorhandenen um-receiver an. dann nimmst du digital auf, kannst aber kein anderes programm digital in diesem moment schauen.

das sollte es eigentlich im grossen und ganzen gewesen sein :)
cu mwinte3

Unity Digital incl. Sky BL
TV: Samsung LE46 A759
Heimkino: Samsung HT-D 5550 5.1
Receiver: Samsung DCB-P850G

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Festplattten Receiver für UM

Beitrag von NightHawk » 22.12.2008, 19:07

Ob er das nun endlich begreift... :naughty: Übrigens, lieber Phönix, wie Du siehst war´s nicht wirklich schwer was zu finden :kafffee:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Ph03n1xX
Kabelexperte
Beiträge: 155
Registriert: 18.12.2008, 00:37
Wohnort: Hagen

Re: [Suche] Festplattten Receiver für UM

Beitrag von Ph03n1xX » 22.12.2008, 19:57

mwinte3 hat geschrieben:
Moses hat geschrieben:Mit 200€ investition kommst du da bei digital TV auch nicht so sonderlich weit... da du die Sachen auf den PC haben willst, fallen die "zertifizierten" Receiver alle aus. Also bleibt noch der Weg über das Alphacrypt Classic und dann einen Receiver mit CI Schacht. Das Alphacrypt Classic allein kostet so ca 100€. Dazu käme dann noch z.B. ein Topfield 5200PVR C oder der Arion oder Maximum. Da gibt's nen paar Modelle, musst du selber mal gucken.

Finanziell am günstigsten ist sicherlich einfach einen analogen HDD oder DVD Reckorder an den Receiver anschließen. Das hat allerdings diverse Nachteile, z.B. muss der Receiver immer an sein beim Aufnehmen und auf dem richtigen Kanal stehen. Außerdem kann auch nur ein digitaler Kanal gleichzeitig gesehen und aufgenommen werden. Man kann da natürlich noch die alternative Verkabelung für analog TV machen, also dass man analog gucken kann, während man einen digital Kanal aufnimmt oder so... für reines Timeshift reicht das natürlich auch. Aber man darf sich auch keine Illusionen machen: Da gibt's einen mächtigen Qualitätsverlust... das ganze kommt ja als MPEG2 an, wird dann im Receiver dekodiert und dann als analoges Signal wieder an den Rekorder geschickt, der wieder MPEG2 draus macht. Ganz davon abgesehen ist es logischer das ankommende MPEG2 "einfach" auf die Festplatte zu schreiben ;)

da steht doch eigentlich alles wissenswerte drin ;)

variante1: um-receiver mit hdd mieten für 5 euro im monat. dann kannst digital tv schauen und nebenbei digital was andere aufzeichnen.

variante2: kaufst nen fremden hdd-receiver. zahlst dann den kaufpreis und keine mtl. miete. dafür brauchst du dann ne andere karte von UM die dich mtl. 3,90 oder 5 euro kostet. auch dann kannst du digital aufnehmen und digital was anderes aufzeichnen.

variante3: kauf dir nen einfachen hdd-recorder und schliesse ihn analog an. dann zeichnest du analog auf und kannst was anderes digitel schauen (oder umgekehrt)

variante4: kauf dir nen einfachen hdd-recorder und schliesse ihn an den vorhandenen um-receiver an. dann nimmst du digital auf, kannst aber kein anderes programm digital in diesem moment schauen.

das sollte es eigentlich im grossen und ganzen gewesen sein :)


Vielen Dank, sorry, war wirklich mein Fehler habe den Post irgendwie ncht gesehen :/

Also auch mit dem von mir gepostetetn Recorder könnte ichw enn dann nur analog aufzeichnen und digital weiter gucken, richtig?

Ok dann schau ich mich mal ein bisschen um.

Vielen Dank.

Schöne Weihnachten an alle.

P.S. Nighthawk du bist nen [zensiert]!!!

mwinte3
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 21.12.2008, 16:55
Wohnort: Nidderau

Re: [Suche] Festplattten Receiver für UM

Beitrag von mwinte3 » 22.12.2008, 20:08

Ph03n1xX hat geschrieben:Also auch mit dem von mir gepostetetn Recorder könnte ichw enn dann nur analog aufzeichnen und digital weiter gucken, richtig?
genau. nur mit diesem recorder kommt für dich nur variante 3 oder 4 in frage. von daher ist das angebot von UM doch garnicht so schlecht. (5 euro mtl./einmalig 49,99 euro). willst du einen anderen hdd-receiver betreiben brauchst du ne andere karte von UM die auch mtl. kostet... siehe variante 2 ;) :cool:
cu mwinte3

Unity Digital incl. Sky BL
TV: Samsung LE46 A759
Heimkino: Samsung HT-D 5550 5.1
Receiver: Samsung DCB-P850G

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Festplattten Receiver für UM

Beitrag von NightHawk » 22.12.2008, 20:12

Ph03n1xX hat geschrieben: Nighthawk du bist nen [zensiert]!!!

Danke Schätzelein, ich hab Dich auch lieb. :kiss:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: [Suche] Festplattten Receiver für UM

Beitrag von Moses » 23.12.2008, 11:50

Also den analogen Festplatten Rekorder, den Reciever und den TV kann man normalerweise so anschließen, dass man folgende Möglichkeiten hat:
  • analog Programm A aufnehmen und analog Programm B gucken
  • digital Programm A aufnehmen und analog Programm B gucken
  • digital Programm A aufnehmen und digital Programm A gucken
  • digital Programm A gucken und analog Programm B aufnehmen
Die Auswahl bei den analog Programmen ist natürlich deutlich eingeschränkter als bei den digitalen... Mit nem digitalen Festplatten Receiver ist man da halt nicht eingeschränkt, da können zwei verschiedene digital Programme unabhängig voneinander aufgenommen und geguckt werden. Das ist der Vorteil. Wobei man, wenn man jetzt was analoges kauft, auch immer im Kopf haben sollte, dass die analoge Ausstrahlung sicherlich weiter eingeschränkt wird.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast