Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von d3000fan » 03.09.2009, 13:36

Ich meine mich zu erinnern, dass der DCB-P850G bei Optionskanälen weder Timeshift noch Aufzeichnung kann.

Unabhängig davon kann es natürlich sein, dass Sky bei bestimmten Sendungen zusätzlich noch ein Aufnahmesperrsignal mitschickt.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von std » 03.09.2009, 15:53

HenrySalz hat geschrieben:TimeShift kannst du nutzen, d.h. zwischendurch mal Telefonieren oder so und danach ohne dass du etwas verpasst hast weiterschauen.
Aufzeichnen ist aus lizenztechnischen Gründen nicht möglich. Sky sendet ein Signal mit, das die Aufnahme unterbindet. Übrigens ist das genauso bei Sky Select-Filmen. Das gilt natürlich Receiver übergreifend - also nicht nur für den DCB-P850G HDD.
das ist natürlich nicht Receiverübergreifend und geht mit jedem "freien", also nicht von UM/Premiere (bzw SKY) zertifizierten Receiver. Sowohl Timeshift wie auch archivieren

DiCi
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 19.09.2008, 17:15

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von DiCi » 03.09.2009, 18:35

Richard B. Riddick hat geschrieben:
martin2009 hat geschrieben:bin dabei Screeshots zu erstellen. Bitte um etwas Geduld

Viele Grüße
MartinLaubach


1.) Dein Deutschlehrer, den du mir empfohlen hast scheint wohl nicht der Beste zu sein, was !? :D
2.) Brauchst aber lange für die Screenshots... Oder malst du die mit Buntstiften ab ? Nur gut, dass ich nicht die ganze Nacht auf eine Antwort gewartet habe :naughty:

du hast doch nicht wirklich eine Antwort erwartet, oder? :D
Ist ja auch schwierig eben kurz Photoshop zu installieren und dann das Bild und die Buchstaben der Firmware passend zu faken.
Aber nun gut, back to topic :D

Die TimeShift Funktion ist wirklich erste Klasse. Kann man beim Fussball mal eben fix zurückblenden und sich die Strafraumszene nochmals ansehen :super:
Unitymedia: 1play 16.000 / Digital TV Basic + Plus (das gute alte Paket mit Animax!!!)
Sky: Sky Welt (+Extra) + Sky Film + Sky Bundesliga + HD Paket (SAT)
Receiver: Samsung DCB-P850G (ohne Vertrag), DCB-B360G (tividi), Sky HD1 SAT (aus Prepaid), Dreambox 800 HD, Dreambox 500 HD
TV: Sharp Aquos LC-40LE705E, Samsung LE32S71B

martin2009
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 10.08.2009, 22:29

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von martin2009 » 03.09.2009, 19:45

Richard B. Riddick hat geschrieben:
martin2009 hat geschrieben:bin dabei Screeshots zu erstellen. Bitte um etwas Geduld

Viele Grüße
MartinLaubach


1.) Dein Deutschlehrer, den du mir empfohlen hast scheint wohl nicht der Beste zu sein, was !? :D
2.) Brauchst aber lange für die Screenshots... Oder malst du die mit Buntstiften ab ? Nur gut, dass ich nicht die ganze Nacht auf eine Antwort gewartet habe :naughty:
Hallo Richard,

sorry, war etwas zu hart. Ich habe es tatsächlich mit den Screenshots nicht hinbekommen. Kennt jemand eine gute Software um das zu tun? z.B. ein Window zu kopieren.

Viele Grüße
MartinLaubach

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von HariBo » 03.09.2009, 19:48

Respekt .....


vielleicht kann das ganze hier nun etwas emotionsloser weiter gefuehrt werden ........

Zwergilein
Übergabepunkt
Beiträge: 273
Registriert: 06.08.2008, 19:41

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von Zwergilein » 03.09.2009, 20:10

martin2009 hat geschrieben:Kennt jemand eine gute Software um das zu tun? z.B. ein Window zu kopieren.

Viele Grüße
MartinLaubach
drücke einfach die taste "Druck" auf der tastatur. paint öffnen und aus der zwischenablage einfügen, das war es dann auch schon. willst du nur das aktive fenster in die zwischenablage kopieren brauchst du die tasstenkombination " alt + Druck".
alternativ kann man es auch mit einer cam erledigen, interessant ist nach wie vor ein bild woraus die softwareinformationen deines receivers hervorgehen.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von std » 03.09.2009, 20:46

Hi

wie machst du Screenshots von deinem Receiver auf dem PC?

BNimm ne Camera und mach nen Photo von deinem TV (natürlich incl der entsprechnden Menüs des Samsung) Notfalls nimmste die Cam deines Handy

Ich hoffe nur du weißt wie du diese Fotos dann auf den PC bekommst und hier verlinken kannst

Nen Link auf die angeblich massenweise im Netz kursierenden Fotos würde mir aber als erste reichen. Und natürlich ein Link auf die legendäre Firmware

Zwergilein
Übergabepunkt
Beiträge: 273
Registriert: 06.08.2008, 19:41

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von Zwergilein » 03.09.2009, 21:03

ein screenshot wäre natürlich von der netzwerkumgebung bzw. vewrbindung auf dem pc möglich, jedoch ist die aussagekraft eines solchen nicht gerade als hoch anzusehen.

martin2009
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 10.08.2009, 22:29

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von martin2009 » 03.09.2009, 22:27

So sieht es aus, wenn ich mit dem Explorer auf den Samsung zugreife. Ich hoffe der Link funktioniert.Die Infos über die Firmware
reiche ich noch nach. Muß erst mal suchen... Die Verbindung wurde übrigens über USB hergestellt

Viele Grüße
MartinLaubach

Bild

Zwergilein
Übergabepunkt
Beiträge: 273
Registriert: 06.08.2008, 19:41

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von Zwergilein » 03.09.2009, 23:14

was soll deses bild aussagen. das du weist wie man ein laufwerk umbenennt und das du einige aufnahmen auf einer recht kleinen platte hast?

Arminiafan
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 02.09.2009, 11:50

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von Arminiafan » 04.09.2009, 13:26

std hat geschrieben:
HenrySalz hat geschrieben:TimeShift kannst du nutzen, d.h. zwischendurch mal Telefonieren oder so und danach ohne dass du etwas verpasst hast weiterschauen.
Aufzeichnen ist aus lizenztechnischen Gründen nicht möglich. Sky sendet ein Signal mit, das die Aufnahme unterbindet. Übrigens ist das genauso bei Sky Select-Filmen. Das gilt natürlich Receiver übergreifend - also nicht nur für den DCB-P850G HDD.
das ist natürlich nicht Receiverübergreifend und geht mit jedem "freien", also nicht von UM/Premiere (bzw SKY) zertifizierten Receiver. Sowohl Timeshift wie auch archivieren

Hallo Leute,

vielen Dank für Eure Antworten, habe heute 3 mal mit verschiedenen Leuten auf der kostenlosen Skyhotline telefoniert, die mir alle gesagt haben, das das aufzeichnen der Bundesligaspielen kein Problem darstellt, mit anderen Worten" das es geht"> :zerstör:

Habe noch eine Frage zu dem Samsung, zeigt der eigentlich die Optionskanäle alle an die der Senderliste oder muss man die erst anwählen wenn die Sportübertragung läuft?!

Mfg

Olaf

mwinte3
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 21.12.2008, 16:55
Wohnort: Nidderau

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von mwinte3 » 04.09.2009, 13:50

Arminiafan hat geschrieben:Habe noch eine Frage zu dem Samsung, zeigt der eigentlich die Optionskanäle alle an die der Senderliste oder muss man die erst anwählen wenn die Sportübertragung läuft?!
Mfg
Olaf
Hi,

die Optionskanäle werden erst angezeigt wenn die entsprechende sendung oder das entsprechende spiel läuft. in der senderliste selbst siehst du nur den sender sky-bundesliga ! daher ist ein aufnehmen (programmierung z.bsp. am vortag) auf den optionskanälen so nicht möglich.

timeshift funktioniert definitiv.
cu mwinte3

Unity Digital incl. Sky BL
TV: Samsung LE46 A759
Heimkino: Samsung HT-D 5550 5.1
Receiver: Samsung DCB-P850G

Arminiafan
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 02.09.2009, 11:50

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von Arminiafan » 04.09.2009, 14:05

mwinte3 hat geschrieben:
Arminiafan hat geschrieben:Habe noch eine Frage zu dem Samsung, zeigt der eigentlich die Optionskanäle alle an die der Senderliste oder muss man die erst anwählen wenn die Sportübertragung läuft?!
Mfg
Olaf
Hi,

die Optionskanäle werden erst angezeigt wenn die entsprechende sendung oder das entsprechende spiel läuft. in der senderliste selbst siehst du nur den sender sky-bundesliga ! daher ist ein aufnehmen (programmierung z.bsp. am vortag) auf den optionskanälen so nicht möglich.

timeshift funktioniert definitiv.

Vielen Dank für die schnelle Antwort, aber wenn man einen anderen vor den Fernseher setzt der sich das Spiel anschaut, dann kann man aufzeichen oder?
Oder kann man definitiv dann nur die Wiederholungen der einzelnen Spiele aufzeichnen?. Am Dienstag 3 Play bestellt, heute den Technikeranruf(sehr schnell) aber noch keine Auftragsbestätigung(geiler Laden :hammer: ) und am Montag kommt der Techniker. Nun will ich mich halt langsam entscheiden ob ich den Digitalrecorder nehme oder mir irgendeinen kaufe, dann halt mit Alphacrypt aber das ist eigentlich die letzte Lösung wo man als Leihe auch viel verkehrt machen kann oder?

Mfg

Olaf

mwinte3
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 21.12.2008, 16:55
Wohnort: Nidderau

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von mwinte3 » 04.09.2009, 15:22

Arminiafan hat geschrieben:Vielen Dank für die schnelle Antwort, aber wenn man einen anderen vor den Fernseher setzt der sich das Spiel anschaut, dann kann man aufzeichen oder?
Oder kann man definitiv dann nur die Wiederholungen der einzelnen Spiele aufzeichnen?.
das hab ich selbst noch nciht probiert. da muß ich passen.
Arminiafan hat geschrieben: Am Dienstag 3 Play bestellt, heute den Technikeranruf(sehr schnell) aber noch keine Auftragsbestätigung(geiler Laden :hammer: ) und am Montag kommt der Techniker. Nun will ich mich halt langsam entscheiden ob ich den Digitalrecorder nehme oder mir irgendeinen kaufe, dann halt mit Alphacrypt aber das ist eigentlich die letzte Lösung wo man als Leihe auch viel verkehrt machen kann oder?

Mfg

Olaf
also für meine bedürfnisse ist der samsung voll ausreichend. für mich ist im prinzip nur die timeshift-funktion interessant und das ich sendungen aufzeichnen kann.
cu mwinte3

Unity Digital incl. Sky BL
TV: Samsung LE46 A759
Heimkino: Samsung HT-D 5550 5.1
Receiver: Samsung DCB-P850G

nexnet
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.09.2009, 22:53

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von nexnet » 06.09.2009, 23:07

Hallo zusammen,

ich habe nun die vielen Beiträge gelesen, seh' gerade aber kaum noch den Wald vor lauter Bäumen - kann sich kurz jemand eines technisch Unbewanderten erbarmen?

Mich interessiert an dem Gerät nämlich eigentlich nur Folgendes:
1. Kann bestimmte Programme mit dem Receiver NICHT aufnehmen?
2. Muss man den Sender schauen, den man gerade aufnimmt oder kann man auch während der Aufnahme umschalten?
3. Kann man das Aufgenommene von der Receiver-Festplatte gar nicht herunterbekommen, um es etwa am PC zu bearbeiten?

Dank Euch im Voraus!!! :smile:

Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von Richard B. Riddick » 06.09.2009, 23:44

Wurde ALLES schon durchgekaut. :kafffee:
Nimm dir einfach die Zeit und lies es nach Mensch...
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild

Udo-Andreas
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 11:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von Udo-Andreas » 07.09.2009, 06:41

nexnet hat geschrieben: 1. Kann bestimmte Programme mit dem Receiver NICHT aufnehmen?
Da ich kein PayTV habe, kann ich über dabei auftretende Einschränkungen beim Aufnehmen nichts sagen.
2. Muss man den Sender schauen, den man gerade aufnimmt oder kann man auch während der Aufnahme umschalten?
Nein.
3. Kann man das Aufgenommene von der Receiver-Festplatte gar nicht herunterbekommen, um es etwa am PC zu bearbeiten?
Per Scart auf jeden fall. Klappt bei mir einwandfrei und die Einbußen bei der Bildqualität kann man vernachlässigen.

nexnet
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.09.2009, 22:53

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von nexnet » 07.09.2009, 17:06

Richard B. Riddick hat geschrieben:Wurde ALLES schon durchgekaut. :kafffee:
Nimm dir einfach die Zeit und lies es nach Mensch...
Genau die Antwort, die ich erwartet habe. Bist der Beste ;-)

nexnet
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.09.2009, 22:53

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von nexnet » 07.09.2009, 17:09

Udo-Andreas hat geschrieben:
nexnet hat geschrieben: 1. Kann bestimmte Programme mit dem Receiver NICHT aufnehmen?
Da ich kein PayTV habe, kann ich über dabei auftretende Einschränkungen beim Aufnehmen nichts sagen.
2. Muss man den Sender schauen, den man gerade aufnimmt oder kann man auch während der Aufnahme umschalten?
Nein.
3. Kann man das Aufgenommene von der Receiver-Festplatte gar nicht herunterbekommen, um es etwa am PC zu bearbeiten?
Per Scart auf jeden fall. Klappt bei mir einwandfrei und die Einbußen bei der Bildqualität kann man vernachlässigen.
Besten Dank. Vor allem der Punkt 3 war mir wichtig!! :smile:

martin2009
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 10.08.2009, 22:29

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von martin2009 » 07.09.2009, 20:50

nexnet hat geschrieben: 3. Kann man das Aufgenommene von der Receiver-Festplatte gar nicht herunterbekommen, um es etwa am PC zu bearbeiten?
Du kannst! die Sachen zum PC speichern. Siehe mein Posting vom 03.09. Evtl. benötigst Du einen UM Techniker um diese Funktion
zu nutzen. Mit Scart würde ich eher vermeiden, da kompliziert und wegen der miserablen Qualität.

Viele Grüße
MartinLaubach

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von std » 07.09.2009, 22:37

es fehlen immer noch die Beweisfotos für deine Behauptung

Udo-Andreas
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 11:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von Udo-Andreas » 07.09.2009, 23:49

martin2009 hat geschrieben:
nexnet hat geschrieben: 3. Kann man das Aufgenommene von der Receiver-Festplatte gar nicht herunterbekommen, um es etwa am PC zu bearbeiten?
Du kannst! die Sachen zum PC speichern. Siehe mein Posting vom 03.09. Evtl. benötigst Du einen UM Techniker um diese Funktion
zu nutzen. Mit Scart würde ich eher vermeiden, da kompliziert und wegen der miserablen Qualität.
Zur Info. UM kennt diesen Thread. Es wird sich jetzt kaum noch ein Techniker einer von UM beauftragten Firma, der seinen Arbeitsplatz liebt, wagen, die Änderungen am Samsung vorzunehmen.

Wenn Du mit Scart Probleme hast, solltest Du Deine Hardware überprüfen. Ich habe kein Interesse daran per USB Aufnahmen auf meinen PC zu überspielen, dort zu bearbeiten und dann auf DVD oder BD zu brennen. Dafür fehlt mir einfach die Zeit. Ich nehme jetzt mit dem Samsung auf und überspiele das Material, was ich davon auf DVD-RAM kopieren will, per Scart auf meinen DVD-Recorder. Einen sichtbaren Qualitätsverlust kann ich nicht feststellen. Zum Jahresende werde ich mir eine Reelbox zulegen, bei der mit einem DVD-Rekorder vergleichbare Bearbeitungsmöglichkeiten existieren, und die, wie ich bei einem Bekannten in der Praxis sehen konnte, auch hervorragend funktionieren.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von std » 08.09.2009, 14:39

Ich habe kein Interesse daran per USB Aufnahmen auf meinen PC zu überspielen, dort zu bearbeiten und dann auf DVD oder BD zu brennen. Dafür fehlt mir einfach die Zeit. Ich nehme jetzt mit dem Samsung auf und überspiele das Material, was ich davon auf DVD-RAM kopieren will, per Scart auf meinen DVD-Recorder.
mhh, einen Spielfilm in Echtzeit auf den DVD-Rec zu überspielen dauert rd 2 Stunden. In der Zeit brenn ich dir am PC 4 Filme die ich vom Digitalreceiver ziehe

martin2009
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 10.08.2009, 22:29

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von martin2009 » 08.09.2009, 18:15

std hat geschrieben:
Ich habe kein Interesse daran per USB Aufnahmen auf meinen PC zu überspielen, dort zu bearbeiten und dann auf DVD oder BD zu brennen. Dafür fehlt mir einfach die Zeit. Ich nehme jetzt mit dem Samsung auf und überspiele das Material, was ich davon auf DVD-RAM kopieren will, per Scart auf meinen DVD-Recorder.
mhh, einen Spielfilm in Echtzeit auf den DVD-Rec zu überspielen dauert rd 2 Stunden. In der Zeit brenn ich dir am PC 4 Filme die ich vom Digitalreceiver ziehe
Genau!

Udo-Andreas
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 11:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Neuer Samsung DCB-P850G HDD Receiver - empfehlenswert?

Beitrag von Udo-Andreas » 09.09.2009, 10:20

std hat geschrieben:mhh, einen Spielfilm in Echtzeit auf den DVD-Rec zu überspielen dauert rd 2 Stunden. In der Zeit brenn ich dir am PC 4 Filme die ich vom Digitalreceiver ziehe
Das war und ist für mich ein grundsätzliche Entscheidung. Der PC wird dafür nicht eingesetzt. Ende Oktober Anfang November hole ich mir eine Reelbox Avantgarde II (2 x DVB-C Tuner HDTV, 320 GB HD, DVD-Brenner). Wie ich bereits bei einem Bekannten feststellen konnte, bietet diese Reelbox Bearbeitungsmöglichkeiten wie bei einem DVD-Recorder.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste