Empfangsprobleme beim Digitalen TV

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 494
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Empfangsprobleme beim Digitalen TV

Beitrag von elo22 » 03.12.2008, 10:03

Kinsteerer hat geschrieben:So ich habe jetzt mal alles ausprobiert! Ich wohne in meiner Wohnung im DG meine Oma im 1. OG und meine Eltern im EG! Ich war in jedem Erdgeschoss und habe es ausprobiert ob es da geht und es geht niergends im Haus! Dann habe ich mal aus Spass meine Antennendose gewechselt und eine neue gekauft, das ging auch nicht.
Erzähl mal was zu deiner HVA.

Lutz

Benutzeravatar
Kinsteerer
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 19.07.2008, 10:11
Wohnort: Rüsselsheim-Königstädten
Kontaktdaten:

Re: Empfangsprobleme beim Digitalen TV

Beitrag von Kinsteerer » 03.12.2008, 16:50

Hallo!
Ja das ding sieht schon älert aus! Und drauf steht:

WISI Hausanschlussverstärker VX 63
Frequenzbereich 47-860MHz
220V~ ; 50Hz 3W ; Verstärkung 28-31dB
max. Ausgangspegel 113dB?V bei 60dB IMA

?= das zeichen für Permeablität
UM Komplett Packet
TechnoTrend TT-select C854 HDTV
Samsung LE40A659A1
Panasonic SA-PT 560
PlayStation 3 160GB

Mavric
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 09.12.2008, 15:11

Re: Empfangsprobleme beim Digitalen TV

Beitrag von Mavric » 09.12.2008, 15:25

Hi, ich habe das gleiche Problem !

Wohne in einem Mehrparteienhaus in Paderborn und bekomme hin und wieder (nachdem ich nen Sendersuchlauf gemacht habe, aber nicht immer) Pro7, Sat1 und die anderen "Hauptsender" rein, dann aber am nächsten Tag oder nach nem neustart des receivers nichtmehr. Am Freitag war auch jemand von Unity-Media hier, der meinte das ein störendes Signal aus diesem Haus kommen würde, welches deren Netz stört und die jetz alle anschlüsse kontrollieren. Der konnte aber auch nichts finden. kA ob das damit zusammenhängt. Auf jedenfall hab ich das problem erst seit Donnerstag, von daher würde ich da mal einen zusammenhang vermuten ^^
Werde denen wohl mal ne Mail schreiben und Nachfragen was da los ist.

Und wo ich grad am Tippen bin, hab ich noch ne frage ^^ Hab eben auf der Unity-media bei der installationsanleitung gesehen, das neben dem SCART-Kabel auch ein Antennenkabel vom Receiver zum Fernsehr geführt werden soll (auf jedenfall machen die das in der Animation so).
hat das irgendwelche vorteile, oder muss ich das sogar machen ? ^^ Bis jezt habe ich den Receiver nur über ein SCART-Kabel angeschlossen.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Empfangsprobleme beim Digitalen TV

Beitrag von Moses » 09.12.2008, 16:08

Das hat den Vorteil, dass man dann noch analog TV über den Fernseher sehen kann. Das muss man nicht machen... wenn man einen Videorekorder oder sowas an den Receiever anschließt, dann empfiehlt sich das aber.

Benutzeravatar
Kinsteerer
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 19.07.2008, 10:11
Wohnort: Rüsselsheim-Königstädten
Kontaktdaten:

Re: Empfangsprobleme beim Digitalen TV

Beitrag von Kinsteerer » 09.12.2008, 17:35

Also hier das ERGEBNIS:

Es lag am Hausanschlussverstärker, war gerade beim Media Markt und habe mir den WISI Mini Line VX 87 gekauft und angeschlossen und schwups waren wieder alle Programme verfügbar ohne Probleme!

Danke nochmal an alle!

Gruss Sascha
UM Komplett Packet
TechnoTrend TT-select C854 HDTV
Samsung LE40A659A1
Panasonic SA-PT 560
PlayStation 3 160GB

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste