Enddose hab ich die richtige?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Calaban
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 16.09.2008, 12:32

Enddose hab ich die richtige?

Beitrag von Calaban » 16.09.2008, 17:45

Hab da mal eine Frage. Ich hab in einem Thread gelesen das es bei älteren Fernseh/Radio Enddosen zu problemen mit der Signaltrennung kommen kann. jetzt war ich heute im Baumarkt und hab mir eine solche geholt. Nur bin ich nicht sicher ob ich das richtige habe.
Technische Daten: 3,5 Db 47-862 Mhz

Gruss

Calaban

pilotprojekt
Kabelexperte
Beiträge: 153
Registriert: 06.08.2008, 14:05

Re: Enddose hab ich die richtige?

Beitrag von pilotprojekt » 16.09.2008, 20:37

Tja ...das gemeine daran ist das was drauf steht...47 bis 862 MHZ können alle; aber.......entscheident ist ob Sonderkanal S2 und S3 (112 und 119 MHZ) an der Fernsehseite der ADO ausgegeben werden.Teilweise definieren ältere ADOs das als Rundfunk (UKW) da das UKW Band bis 108 MHZ geht.
Bei einer Baumarktdose bis du auf Gottvertrauen oder das Wort des Verkäufers angewiesen.
Bester WEG: Zum Radiofs händler gehen S2/S3 taugliche Dose verlangen.

Calaban
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 16.09.2008, 12:32

Re: Enddose hab ich die richtige?

Beitrag von Calaban » 16.09.2008, 20:47

Danke für den Tipp. Werde dann mal morgen in ein richtiges Fernseh geschäft gehen...

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Enddose hab ich die richtige?

Beitrag von Red-Bull » 16.09.2008, 21:00

http://www.conrad.de/goto.php?artikel=280127

Die z.b. müsste ohne Probleme gehen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste