Kabel Digital am PC; Sammelthread

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von oxygen » 25.11.2011, 11:01

old_juergen hat geschrieben: Ich möchte mir lediglich eine digitale TV-Karte kaufen (Kaufberatung wäre gut) und die dann mit der Multimediadose verbinden um digital am PC sehen zu können.
Ja, du brauchst eine Terratec Cinergy C PCI HD CI + Alphacrypt Classic + Smartcard.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Re: Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

old_juergen
Übergabepunkt
Beiträge: 280
Registriert: 12.11.2007, 15:33

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von old_juergen » 25.11.2011, 12:12

Danke, Grafikkarten sind sicherlich austauschbar, da es mehrere Modelle sind.

Smartcard vorhanden, aber wofür noch eine Alphacrypt? Dachte bisher, könnte einfach mit einem Antennenkabel die Box mit der Graka verbinden.

Bessi
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 28.12.2009, 10:35

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von Bessi » 09.12.2011, 09:38

Hallo,

Also vieleicht ist denn einen oder anderen sich leichte zu entscheiden der einen Notebook hat. Ich habe Technisat cablestar combo HD mit CI an USB angeschlossen, diese funktioniert wunderbar was ich für wunderbar finde man kann selbst die Privaten aufnehmen und bearbeiten

Finde es deshalb sehr gut weil am technotrend denn ich am TV angeschlossen habe kann man nur von dem öffentlich rechtlichen aufnahmen die sendungen bearbeitet die Privaten leider nicht obwohl kein ci+ dabei ist

querschnitt
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 02.09.2011, 16:43

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von querschnitt » 16.01.2012, 20:31

Hallo Zusammen :)

Ich wuerde auch sehr gerne Digitales Kabelfernsehen am PC schauen. Jedoch gibt es ja soviel auswahl an Karten fuer den PC, dass ich nicht weiss was fuer mich geeignet ist.

Was ich habe:

Windows 7 Ultimate 64 Bit
Das CI+ Modul was UM anbietet + UM2 Karte

Welche PCI Karte koennt ihr mir empfehlen, damit ich am PC Verschluesselte Sender von UM schauen kann? :) von mir aus kann es auch ein externes USB geraet sein.


Ich bedanke mich fuer alle vorschlaege und empfehlungen :)

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von Moses » 17.01.2012, 11:24

Das CI+ Modul von UM wird sehr wahrscheinlich in keiner PC Hardware funktionieren. Für den PC gibt es aus verschiedenen Gründen nur CI und kein CI+ und das wird wahrscheinlich so bleiben.

Was man dir empfehlen kann, hängt etwas davon ab, wie viel Geld du ausgeben willst und was du so vorhast... wenn du z.B. ein Multituner System haben willst, sind die Karten von Digital Devices sehr zu empfehlen, da funktionieren auch mehrere Tuner mit dem gleichen CAM, also mit einer Karte.

USB Geräte mit DVB-C und CI gibt es nicht sooo viele. Mir fällt da im Moment nur Technisat ein. Möglicherweise gibt's nochwas von einem der Asiaten.

Wenn du das Windows Media Center verwenden willst, musst du auch gucken, dass der Hersteller Treiber anbietet, die dem Microsoft Mist die ganze Arbeit abnehmen, sonst geht da nix mit TV... überhaupt ist die Software, die du einsetzen willst, sehr wichtig. Für TV am Windows-PC ist immer noch der DVBViewer das Maß der Dinge. Nur im Media Center Bereich ist er etwas komplizierter und unflexibler als andere Lösungen. Von der Hardware her geht bei dem auch alles mit DVB-C und CI. ;)

querschnitt
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 02.09.2011, 16:43

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von querschnitt » 18.01.2012, 01:32

Erstmal danke fuer deine Hilfe :)

wenn das CI+ Modul von UM aber nicht am PC unterstuetzt wird, dann hat sich fuer mich alles schon erledigt :(.

Ich wollte mir naemlich bestenfalls nur eine PCI karte +CI Slot kaufen und wenns geht nicht mehr als 100 Euro ausgeben :(

Daredevil
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2012, 17:06

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von Daredevil » 30.04.2012, 19:01

Hallo zusammen,

auch ich habe ein "gewisses" Problem mit dem digitalen Kabelanschluss und meinem PC.
Was die Ausstattung meines PC's betrifft, mag ich bezweifeln, dass es daran scheitern wird, da es ein AMD Phenom II X6 1100 Prozessor ist, der auch ordentlich Arbeitsspeicher auf dem Board hat.
Was meine TV-Karte betrifft handelt es sich dabei um eine Hauppauge WinTV HVR-5500 HD mit der ich gerne das digitale Kabel von Unitymedia sehen möchte.
Wie ich heute in einem UM-Shop erfahren habe könnte man auch den, schon mitgelieferten Digital-Receiver von UM an die TV-Karte hängen und damit dann alle Programme empfangen.
Bei mir wäre das das "Digital TV Basic", was mir vollkommen an Programmen ausreicht.

Funktioniert das denn so mit dem Receiver über die TV-Karte oder benötige ich doch noch ein passendes CI-Modul oder CI+-Modul?
Nutzen würde ich von UM die "UM02"-Karte!

Über nützliche Antworten von euch wäre ich wirklich sehr sehr dankbar.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von ernstdo » 30.04.2012, 20:07

Also da hat mann ein wenig (viel) Quatsch erzählt.
Man könnte ggf. per Adapter den Receiver per Scart mit dem S- Videoeingang der TV Karte verbinden aber das bringt nicht viel denn diese Übertragung ist ja dann wieder analog und man muss die Sender natürlich über den Receiver umschalten.
Und um das zu erreichen hätte man gar nicht so eine teure TV Karte kaufen müssen denn da hätte es dann auch einfacher Videograbber getan.

Also wenn man es ordentich und richtig machen will muss die TV Karte direkt mit der Antennendose verbunden werden.
In diesem Zustand bekommt man dann aber nur die Öffentlich Rechtlichen Sender frei empfangbar.

Um die Privatsender mit der vorhandenen Smartcard zu entschlüsseln benötigt man eine weitere PCI Steckkarte mit dem Steckplatz für ein CA Modul und dazu noch das CA Modul.

Ob es die PCI Steckkarten mittlerweile auch mit CI+ gibt weiß ich nicht aber als CI auf jeden Fall.
In CI wird aber das HD Modul von UM nicht funktionieren oder wenn nur mit größeren Einschränkungen.
Für CI mit der UM02 Smartcard kann man aber ein Alphacrypt Classic CAM nutzen.
Mit dem AC können aber die Privat HD Sender nicht mehr entschlüsselt werden, also nur noch die Privatsender in SD.

Daredevil
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2012, 17:06

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von Daredevil » 30.04.2012, 21:44

Hallo Ernstdo,

mir reichen schon die normalen HD-Sender wie ARD HD, ZDF HD und ARTE HD.
Da ich von der Bildqualität keinen wirklichen Unterschied zwischen dem normalen digitalen Kabel-TV und dem HD sehe, benötige ich nun nicht wirklich HD+. :)

Aber was würdet ihr sonst so für digitale TV-Karten empfehlen mit einem CI-Modul damit die UM02 funktioniert?

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von ernstdo » 01.05.2012, 21:52

Mit der TV Karte die Du hast kannst Du wenn Du diese direkt an die Antennendose anschließt ARD ZDF und ARTE in HD ohne jegliche zusätzlichen Smartcards oder Module o. ä. sehen, die sind ja nicht verschlüsselt, dazu dann noch die anderen ÖR in SD.

Die TV Karte ist doch voll I. O. nur damit man die Smartcard "unterbringen" kann muss man diese Zusatz PCI Einbaukarte mit einem CI(+) Slot haben, die es z. B. auch von dem Hersteller gibt wie auch Deine TV Karte, und eben ein passendes Modul, genannt CAM, für die Smartcard, sonst gibt es die digitalen Sender in SD nicht, also können nicht entschlüsselt werden.

Mir fällt jetzt gerade ein das es noch eine TV Karte mit integriertem CI Slot gibt die aber per USB angeschlossen wird.
Also sowas hier: Klick
Aber auch dafür benötigt man wieder dieses Modul, aber in diesem funzt dann nur das Alphacrypt Classic für die UM Smartcard richtig, mit dem UM HD Modul eher nicht.

HD+ gibts nur über Satellit ...

Weitere Infos zu den TV Karten mit den CI PCI Karten gibt es ja auch reichlich in diesem Thread, also mal ein bißchen Zeit nehmen und lesen ....

Daredevil
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2012, 17:06

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von Daredevil » 02.05.2012, 05:16

Guten Morgen ernstdo,

wenn ich es richtig sehe, dann dürfte das hier doch die Einbau-Version von deinem USB-Vorschlag sein:

http://www.amazon.de/TechniSat-CableSta ... 505&sr=8-2

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von ernstdo » 02.05.2012, 08:58

Bei der USB Version ist ja der CI Schacht im Empfänger schon integriert, also all in one ...
Da Du ja schon eine TV Karte hast benötigst Du ja nur noch eine Aufnahme für das CA Modul.
Wie ich gerade bei Hauppauge sah gibt es von denen wohl keine Einbaukarte da als empfohlenes Zubehör für Deine TV Karte ein USB Modul angeboten wird.

http://www.hauppauge.de/site/products/data_hvr5500.html
(Rechts unten steht das empfohlene Zubehör)

http://www.hauppauge.de/site/products/data_ci.html
(Hier das USB Modul)

Aber wenn ich mir die Preise für das USB Modul (über 50 € aufwärts) anschaue kann man besser gleich die günstigere Amazon Variante kaufen und die dann noch vorhandene TV Karte wieder verkaufen ....

Aber es wird natürlich auch die "Aufnahme" für die Smartcard benötigt und das wäre weil die Schächte alle nur CI sind dann für eine UM Smartcard (es gibt auch I Smartcards!) dann ein Alphacrypt Classic welches noch mal höhere Kosten verursacht ...

Alles in allem wäre es aber wenn man z. B. einen Monitor/ Fernseher mit HDMI Eingang hat und TV Aufnahmen nicht bearbeiten und dann archivieren bzw. ggf. auch brennen möchte günstiger einen passenden Receiver mit HDMI Ausgang zu nutzen.
Receiver ohne TV Aufnahmefunktion bei UM monatl. 2 €, mit Twin Tuner und TV Aufnahmefunktion monatl. 6 € und ein selbst gekaufter TT micro C834 in dem man seine UM Smartcard ohne Modul nutzen und auf externer Festplatte aufnehmen kann bei Amazon ca. 115 €.
Also allein der TT Receiver ist dann schon günstiger als ein neues AC Classic ...

Wetter
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 02.05.2012, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von Wetter » 03.05.2012, 21:41

ernstdo hat geschrieben:
http://www.hauppauge.de/site/products/data_ci.html
(Hier das USB Modul)
"in der Regel nicht DVB-C kompatibel"

laut dortiger Beschreibung. Da muss man also aufpassen ^^".

Ich selber habe mir nun die Mystique CaBiX-C2 geordert mit CI Modul. Mal schauen was geht. Wenn die Privaten HD nicht wollen, warte ich halt das Jahr noch ab, ab 2013 wird das ganze ja theoretisch dann unverschlüsselt ausgestrahlt.
BildBild

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von Moses » 03.05.2012, 22:37

HD ganz sicher nicht.

Daredevil
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2012, 17:06

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von Daredevil » 06.05.2012, 18:33

Was Wetter sicherlich meinte sind die privaten Sender, RTL, Sat1, Pro7 als SD.
Kann ich denn einfach die zweite UM02 in meinem TV aktivieren obwohl ich dort schon eine andere UM-Karte habe?

Wetter
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 02.05.2012, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von Wetter » 08.05.2012, 00:13

Daredevil hat geschrieben: Kann ich denn einfach die zweite UM02 in meinem TV aktivieren obwohl ich dort schon eine andere UM-Karte habe?
Ja, das wird gehen. Es ist der Karte egal wo sie drin steckt. Sie müssen nur miteinander klar kommen :D
BildBild

Targhas
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2012, 19:46

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von Targhas » 20.05.2012, 19:51

Tach,

Glaub ich bin gerade am Wochenende etwas zu geistig beschränkt um das ganze zu verstehen, also frage ich ma lieber nochma

Ich habe bis vor paar Wochen noch eine alte analoge TV-Karte (BT878) gehabt, da ich nun aber auf Win7 umgestiegen bin und es dafür einfach keine Treiber gibt, bin ich auf DVB-C umgestiegen.
Unitymedia übernimmt hier nun seit dem 01.05. die Kabelversorgung im Haus und habe mir deswegen auch direkt eine entsprechende Karte geholt, hab mich aber net jedoch großartig informiert, dass ich noch CI, CAM und kA was alles brauche. Hab mir nun also aufgrund der guten Bewertungen bei Amazon die Mystique CaBiX C2 geholt und durfte dann feststellen, dass die ganzen Privaten verschlüsselt sind, also brauche ich nun noch das CI Modul und ne CAM

Ich will im Prinzip nur die SD Sender gucken, HD ist mir (erstmal) egal.. Ich habe hier eine UM02 Karte von Unitymedia rumfliegen, welches CAM Modul brauche ich nun dafür um es auf dem PC zu gucken? :F

€dit: Und noch ne Frage.. lohnt es sich evtl direkt ne andere Karte zu kaufen mit (z.B. die TechniSat CableStar) CI Modul oder kA was.. war meine alte Analog Karte gewohnt.. Karte rein, anschliessen, DScaler installieren, Senderlauf, fertig.. Und nun... :[

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von ernstdo » 20.05.2012, 20:14

UM02= Alphacrypt Classic

Targhas
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2012, 19:46

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von Targhas » 20.05.2012, 20:23

65€ für die TV-Karte, 40€ für das CI-Modul, 150€ für die CAM.. wtf 250€ nur um am PC fern zu gucken..

Gibts keine "günstigere" Möglichkeit? oO

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von boarder-winterman » 20.05.2012, 23:42

Eine analoge TV-Karte kaufen, die Windows 7 kann. Oder bis Januar warten und die Privatsender ohne CAM schauen :zwinker:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von caliban2011 » 21.05.2012, 07:29

DVB-T
150MBit | FB6490 (eigene)

Targhas
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2012, 19:46

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von Targhas » 21.05.2012, 08:16

DVB-T ist in meinem Kaff net.. Glaub da such ich mir wohl echt lieber noch ne Analog Karte.. Hat da vllt irgendwer Empfehlungen? :F

pc-freaker
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 08.06.2012, 18:14

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von pc-freaker » 08.06.2012, 20:45

boarder-winterman hat geschrieben:Eine analoge TV-Karte kaufen, die Windows 7 kann. Oder bis Januar warten und die Privatsender ohne CAM schauen :zwinker:
Hallo,
was meint denn der winterman mit dem fett markiertem Teil? :kratz: :smile:

Wetter
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 02.05.2012, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von Wetter » 10.06.2012, 12:26

pc-freaker hat geschrieben:
boarder-winterman hat geschrieben:Eine analoge TV-Karte kaufen, die Windows 7 kann. Oder bis Januar warten und die Privatsender ohne CAM schauen :zwinker:
Hallo,
was meint denn der winterman mit dem fett markiertem Teil? :kratz: :smile:
Les dir einfach die Infos zur Fusion Kabel BW und UM durch, dann solltes es klingeln ;)
BildBild

pc-freaker
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 08.06.2012, 18:14

Re: Kabel Digital am PC; Sammelthread

Beitrag von pc-freaker » 10.06.2012, 14:19

Wetter hat geschrieben:Lies dir einfach die Infos zur Fusion Kabel BW und UM durch, dann solltes es klingeln ;)
-> http://www.satundkabel.de/index.php/com ... luesselung

:super:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste