Alternative Karte U N D UM-Receiver erhältlich?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
HeyDude
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 24.08.2008, 12:25

Alternative Karte U N D UM-Receiver erhältlich?

Beitrag von HeyDude » 24.08.2008, 12:49

Guten Tag zusammen,

mich beschäftigt folgende Frage:
Gibt es bei UM Receiver, die neben der (Standard-) UM01-Karte auch andere Kartentypen (z.B. I02) unterstützen, und kann man diese Receiver zusammen mit der alternativen Karte statt des Receiver/UM01-Bundles bestellen?
Hintergrund ist der, dass ich neben dem UM-Receiver in einem anderen Raum eine alte DBox2 nutzen möchte, also die Karte schon mal zwischen den Receivern hin- und herwechseln will, und DBox2 und UM01 geht ja nicht.

Soweit ich verstanden habe, gibt es ja die Möglichkeit, mir eine alternative Karte (welche eigentlich alle?) kommen zu lassen, dann aber ohne Receiver und gegen 1,10 Euro Aufpreis, richtig? Dann fehlt mir jedoch ein Receiver im Schlafzimmer...

Danke schon mal für die Antworten...

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Alternative Karte U N D UM-Receiver erhältlich?

Beitrag von mischobo » 24.08.2008, 15:31

... die alternative Karte nennt sich I02-Karte und ist nur im Rahmen eines Nur-Kartenvertrages erhältlich, der mtl. mit 5 € zu Buche schlägt.
Wenn du den bisherigen DigitalTV BASIC-Vertrag mit Receiver und Smartcard in einen Nur-Kartenvertrag geändert, zahlst du letztendlich 1,10 € im Monat mehr. Bei der Änderung des Vertrages mußt du den UM-Receiver inkl. der dazugehörigen Smartcard am Unitymedia zurücksenden.

Du hast aber auch die Möglichkeit zum bisherigen DigitalTV BASIC Vertrag zusätzlich einen Nur-Kartenvertrag mit I02-Karte für mtl. 5 € abzuschliessen, dann bleibt dir auch der Receiver für's Schlafzimmer erhalten ...

HeyDude
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 24.08.2008, 12:25

Re: Alternative Karte U N D UM-Receiver erhältlich?

Beitrag von HeyDude » 24.08.2008, 18:37

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Grundsätzlich hatte ich ja auch die Info, dass man einen "Nur-Karte-Vertrag" mit I02-Karten abschließen kann, dann aber 1,10 Euro Aufpreis bezahlt. Ich hatte die leise Hoffnung, dass es vielleicht bei UM auch Receiver gibt, die diese I02-Karten unterstützen und man ein entsprechendes Bundle bekommt - dann wieder für 3,90 Euro.

Und diese Preispolitik (weniger geben, mehr nehmen) kann ich auch nicht ganz verstehen. Die sollten doch froh sein, dass sie sich den Receiver gespart haben...

Naja, noch mal Danke schön.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Alternative Karte U N D UM-Receiver erhältlich?

Beitrag von Moses » 29.08.2008, 14:32

So einfach ist das nicht... die I02 Karten sind ein anderes Verschlüsselungssystem. Das Verschlüsselungssystem produziert für UM Lizensierungskosten beim Hersteller des Systems (Kudelski). Da UM das alte System mit den I02 Karten nur noch aus Kompatibilitätsgründen laufen lässt, entstehen hier umgerechnet auf die Anzahl der Anschlüsse deutlich höhere Kosten, die man so an den Kunden weiter gibt.

HeyDude
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 24.08.2008, 12:25

Re: Alternative Karte U N D UM-Receiver erhältlich?

Beitrag von HeyDude » 30.08.2008, 09:06

Hey Moses,

vielen Dank für die Informationen bzgl. der Lizenzgebühren. Dann verstehe sogar ich den höheren Preis.

Habe mich jetzt übrigens für das normale Bundle mit UM01-Karte entschieden.

Danke Euch für Eure Unterstützung.

Phlippo
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.09.2008, 10:33
Wohnort: Münster

Re: Alternative Karte U N D UM-Receiver erhältlich?

Beitrag von Phlippo » 14.09.2008, 10:45

Servus,

nur zur Info:
Ich habe letzte Woche meinen Premiere-Bundelsliga-Gutschein eingelöst und von UM dafür eine I02-Karte bekommen, OHNE diese bestellt zu haben.
Zusätzlich dazu gab es noch den TTmicro-Reciever, den ich aber glücklicherweise nicht benötige, da ich mit der Karte auch meine geliebte dbox2 (Linux) nutzen kann.

Es scheint also, dass UM die Karten teilweise nach Verfügbarkeit verschickt, denn in meinem Fall gab es keinen Anlass für die Alternativ-Karte.

Was mich aber wundert:
Aus alten Zeiten habe ich noch eine UM-02-Karte (steht oben ganz klein in der Ecke), die mit dem tividi-Aufdruck. Dafür musste man vor etwa 2-3 Jahren einmalig 19,95Euro zahlen und konnte die "privaten" digitalen Programme freischalten (Pro7, etc.). Diese Karte wurde nach wenigen Sekunden in dem TTmicro freigeschaltet und läuft dort wunderbar. Nur in der dbox2 (Camd2) passiert nichts?! Eigentlich sollen aber doch die UM-02-Karten auch in der dbox laufen, oder verwechsel ich da was?


Noch einen schönen Sonntag,

Phlippo

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Alternative Karte U N D UM-Receiver erhältlich?

Beitrag von mischobo » 14.09.2008, 11:37

... wenn du einen Premiere-Gutschein eingelöst hast, hast du Receiver und Smartcard von Premiere erhalten. Bei dem TechnoTrend-Receiver dürfte es sich um den TT micro C202 handeln, der genau so aussieht wie der TT micro C254/C264 und mit diesen bis auf CAM und Software identisch sind.

Premiere verschickt natürlich UM02-Karte, weil nur diese in "geeignet für Premiere"-Receiver wie z.B. dem TechnoTrend micro C202 funktionieren.

Welche ROM-Version hat denn deine UM02 Karte ? Neben rechts neben dem Strichcode müsste senkrecht eine Zoffernfolge stehen. Wie lauten die ersten 3 Ziffern ?

Phlippo
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.09.2008, 10:33
Wohnort: Münster

Re: Alternative Karte U N D UM-Receiver erhältlich?

Beitrag von Phlippo » 15.09.2008, 08:07

Hallo mischobo,

also beide Karten sind/haben ROM122.
Die neue ist mir aber mit einem offiz. UM-Brieflein geschickt worden, also nicht direkt von Premiere.

Zusammenfassed:
Neue Karte: Bezeichnung "I-02" gross auf der Karte, "UM-12" klein oben rechts, zudem ROM122; läuft in dbox und ttmicro

Alte Karte (tividi): Keine direkte Bezeichnung, "UM-02" klein oben rechts", zudem ROM122; läuft NUR in TTmicro.

Ich verstehe es nicht, warum ich die alte Karte nicht nutzen kann... aber eventl. kann mir ja jemand nen Tip geben?

Danke vorab,

Phlippo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast