HDReciever ?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Simon45
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 16.08.2008, 12:39

HDReciever ?

Beitrag von Simon45 » 16.08.2008, 12:43

Hallo miteinander,

demnächst werden wir unser Analogen Kabelempfang umstellen lassen auf Digitalenempfang.
Der dazu gelieferte Reciever ist für einen Röhrenfernseher im Wohnzimmer - da ich oben einen LCD Fernseher stehen habe würde ich gerne einen Ratschlag von euch hören:

Ich suche einen Digitalen Kabel Reciever mit:

- HD Fähig / HDMI Ausgang
- Kompatibel mit Unitymedia Basic TV

Gibt es direkt Geräte von Unitymedia mit HDMI Ausgang - oder habt ihr einen guten Reciever Tipp parat ?

Gruß Simon

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: HDReciever ?

Beitrag von negril » 16.08.2008, 14:11

Dreambox 7025plus

Topfield 2500PVRc
:zwinker:

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: HDReciever ?

Beitrag von tonino85 » 16.08.2008, 14:19

negril hat geschrieben:Dreambox 7025plus

Topfield 2500PVRc
:zwinker:
beide nicht HD fähig
und es heisst 5200PVRc. ;)

Ich würde dir den Humax 1000C oder den Vantage 7100C empfehlen. Beim Humax brauchst du eine I02 Karte und beim Vantage ein Alphacrypt Classic bei UM01/03 Karte bzw bei I02 reicht ein Light.
Bild

Simon45
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 16.08.2008, 12:39

Re: HDReciever ?

Beitrag von Simon45 » 16.08.2008, 14:22

dieses "alphacrypt" sind so module die vor den kartenslot kommt der es dann möglich macht das die unitymediakarte kompatibel mit dem gerät ist ?
richtig ?

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: HDReciever ?

Beitrag von std » 16.08.2008, 14:55

UM speist doch eh kein HD-Material ein
Ich würde eher eine HDD (also Festplatte) vorziehen damit auch bei Aufzeichnungen die Quali erhalten bleibt

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: HDReciever ?

Beitrag von Moses » 16.08.2008, 17:45

Nicht in den Kartenslot, sondern in einen CI Schacht, kommt das Alphacrypt Classic. Und die Module nennen sich "CAM Module". Es gibt auch einen HD Receiver von Topfield (7700 oder so).

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: HDReciever ?

Beitrag von tonino85 » 16.08.2008, 18:52

Moses hat geschrieben:Nicht in den Kartenslot, sondern in einen CI Schacht, kommt das Alphacrypt Classic. Und die Module nennen sich "CAM Module". Es gibt auch einen HD Receiver von Topfield (7700 oder so).
Jup, der Topfield 7700 HCCI
Bild

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: HDReciever ?

Beitrag von Mike » 16.08.2008, 20:25

Dreambox 800 wäre vllt. noch eine Option. Ist aber alles sehr teuer und lohnt imho im Moment nicht.
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: HDReciever ?

Beitrag von tonino85 » 16.08.2008, 23:00

Mike hat geschrieben:Dreambox 800 wäre vllt. noch eine Option. Ist aber alles sehr teuer und lohnt imho im Moment nicht.
und sie ist im moment sehr sehr fehler anfällig. 75% der verkauften kommen zurück weil sie sich nach einer bestimmten zeit aufhängen oder nicht booten usw. also besser noch warten.

<- arbeitet in nem satonline shop.
Bild

Stephan
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 06.07.2008, 14:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: HDReciever ?

Beitrag von Stephan » 17.08.2008, 08:07

tonino85 hat geschrieben:
Moses hat geschrieben:Nicht in den Kartenslot, sondern in einen CI Schacht, kommt das Alphacrypt Classic. Und die Module nennen sich "CAM Module". Es gibt auch einen HD Receiver von Topfield (7700 oder so).
Jup, der Topfield 7700 HCCI
Habe gerade mal nach dem Receiver geschaut. Kann es sein, dass er kein 1080p darstellen kann?

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: HDReciever ?

Beitrag von std » 17.08.2008, 08:48

das kann sein weil bei DVB gar keine 1080p Übertragung vorgesehen ist ;) Entweder 720p oder 1080i, da ist man sich nicht einig
Ob er einen Deinterlacer hat oder man das auf jeden Fall dem TV überlassen muss das müßte man klären

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: HDReciever ?

Beitrag von tonino85 » 17.08.2008, 10:08

bis jetzt gibt es eigentlich noch keinen receiver für sat oder kabel der 1080p darstellen kann. ich glaube die reelbox kann das, sonst fällt mir keiner ein
Bild

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: HDReciever ?

Beitrag von Moses » 17.08.2008, 12:01

Ich bin auch eben fast vom Stuhl gefallen, als ich auf einer Werbung von AnixeHD das "FULL HD 1080p" Logo gesehen hab... da hab ich mir nur an den Kopf gepackt, reine Kundenverarsche, sowas... 1080p gibt's im Moment nur auf HD DVDs und Blu-Rays.

Simon45
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 16.08.2008, 12:39

Re: HDReciever ?

Beitrag von Simon45 » 17.08.2008, 15:56

ja aber ich würde halt gerne für die zukunft aufrüsten - und is es nicht grundsätzlich so das HDMI Kabel bzw HD Gerät das BIld hochrechenen ?!
ist doch das gleiche prinzip wie bei HDMI DVD Playern ?

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: HDReciever ?

Beitrag von std » 17.08.2008, 16:01

Hi,

wenn du für die Zukunft gerüstet sein willst dann investiere in TV oder AV-Receiver mit guten Deinterlacern und Skalern

Auf die Receiver und Player-Hersteller würde ich mich nicht verlassen. So gibt es z.B. immer noch keinen Blu-ray Player der DVDs vernünftig deinterlaced, die sind alle nur auf BD optimiert

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: HDReciever ?

Beitrag von mischobo » 17.08.2008, 18:35

Simon45 hat geschrieben:ja aber ich würde halt gerne für die zukunft aufrüsten -
... der war gut :glück:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast