DVB-C Receiver Kaufhilfe :-)

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
abryx
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 04.06.2008, 21:04

DVB-C Receiver Kaufhilfe :-)

Beitrag von abryx » 08.08.2008, 14:20

Ja, ich weis, RTFM, aber es gibt einfach zu viele unterschiedlioche Aussagen von "Geht überhaupt nicht" von UM aus bis zu mal "ja" mal "Vielleicht" mal "nein" hier im Forum.

also ganz einfach - meine Holde steigt mir aufs Dach, weil sie zu Olymipa verscheidene Disziplinen aufnehmen will aber mit der Kombination Receiver-Programmieren + VHS-Recorder Programmieren einfach überfordert ist und ich ihr jetzt einen DVB-C Festplattenreceiver kaufen will.

Also was ich bisher rausgelesen habe, soll es mit einem Alphacrypt Classic Modul plus Receiver funktionieren.
Und an letzterem scheitere ich - zu viel Angebot, keine Ahnung. Muss keine Dreambox sein, LAN braucht es nicht. Umschaltzeiten uninteressant. Nur einfach 1x programmieren und fertig.. alles andere ist zweitrangig.

Kann mir jemand eine preisgünstige Zusammenstellung, die auch funktioniert nennen? Meinetwegen auch per PN?'

Karte? Keine Ahnung, vor 2 Monaten bekommen...

Bitte helft einem Noob :-)

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: DVB-C Receiver Kaufhilfe :-)

Beitrag von Dinniz » 08.08.2008, 21:16

Wenn du die Karte erst von kurzem bekommen hast + Receiver wird es eine I03 (UM1) Karte sein.
Hierfür wird ein Alphacrypt Classic mit mind. FW 3.14 benötigt
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 554
Registriert: 25.06.2008, 19:47
Wohnort: NRW 50xxx

Re: DVB-C Receiver Kaufhilfe :-)

Beitrag von Norbert » 08.08.2008, 21:31

Ich interessiere mich auch für das Thema.

Welcher Festplattenreceiver (am besten noch mit DVD Brenner) ist zu empfehlen ??
Gibt es was von Sony damit ich Bravia Sync nutzen kann ??
1*HD mit Allstars und HD Modul in Panasonic TX-43CXW754, 2*Highlights mit AC Modul für ZweitTV und HD Recorder Panasonic DMR-UBC90
Bild

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: DVB-C Receiver Kaufhilfe :-)

Beitrag von negril » 08.08.2008, 21:34

Würde mir auch gerne einen Kaufen !

KONKRETE Vorschläge wären gut.
:smile:

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: DVB-C Receiver Kaufhilfe :-)

Beitrag von std » 09.08.2008, 11:02

Hi,

DVB mit Brenner gibt es so IMO nicht. Es gibt zwar einen optionalen Laufwerks-Einbausatz für die Dream 7025, was das kann weiß ich allerdings nicht. Ich selber schicke alles per USB zum PC und brenne dort

Will man das oft machen empfiehlt sich allerdings eine schnelle Schnittstelle, was die Auswahl schon eingrenzt. Das wären die Dream 7025 und Arion 9310/9410 (letztere bietet HDMI mit Upskaling)
Die Dream hat nen schnellen Netzwerkanschluss (hat man mir gesagt) der Arion erreicht bis zu 1,5GB/Min über USB

Was ich auch nett finde sind die TAP für die Topfield-Receiver, da gibt es echt nette Erweiterungen. Für Kabel wäre das wohl der 5200 (?), aber da kann es schonmal 30 Min dauern bis ein 2h-Film auf dem PC ist

Anmerkung: den Maximum, testsierger bei AVF-Bild, würde ich ausschließen aufgrund der gelesenen Problemberichte im zugehörigen Forum

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: DVB-C Receiver Kaufhilfe :-)

Beitrag von negril » 09.08.2008, 12:05

Jo, danke !
:smile:

Damit kann mann was anfagangen!
Konktete Suche kann losgehen.....
:zwinker:

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: DVB-C Receiver Kaufhilfe :-)

Beitrag von mischobo » 09.08.2008, 12:51

abryx hat geschrieben:Ja, ich weis, RTFM, aber es gibt einfach zu viele unterschiedlioche Aussagen von "Geht überhaupt nicht" von UM aus bis zu mal "ja" mal "Vielleicht" mal "nein" hier im Forum.

also ganz einfach - meine Holde steigt mir aufs Dach, weil sie zu Olymipa verscheidene Disziplinen aufnehmen will aber mit der Kombination Receiver-Programmieren + VHS-Recorder Programmieren einfach überfordert ist und ich ihr jetzt einen DVB-C Festplattenreceiver kaufen will.

Also was ich bisher rausgelesen habe, soll es mit einem Alphacrypt Classic Modul plus Receiver funktionieren.
Und an letzterem scheitere ich - zu viel Angebot, keine Ahnung. Muss keine Dreambox sein, LAN braucht es nicht. Umschaltzeiten uninteressant. Nur einfach 1x programmieren und fertig.. alles andere ist zweitrangig.

Kann mir jemand eine preisgünstige Zusammenstellung, die auch funktioniert nennen? Meinetwegen auch per PN?'

Karte? Keine Ahnung, vor 2 Monaten bekommen...

Bitte helft einem Noob :-)
... Topfield 5200PVRc plus Alphacrypt Classic Modul (auf Softwareversion achten, muß mind. 3.14 sein). Der Topfield kostet je nach Festplattengröße zwischen 278 € (160GB-Festplatte) bis 379 € (750GB-Festplatte). Das Alphacrypt-Modul schlägt mit zusätzlich ca. 100€ zu Buche ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste