HDTV tauglichen DVB-C Receiver und andere Fragen

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Benutzeravatar
nutsymtom
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 05.05.2008, 14:15

Re: HDTV tauglichen DVB-C Receiver und andere Fragen

Beitrag von nutsymtom » 26.06.2008, 21:01

Bei nem Receiver waer mir das halt wichtig, da ich den Receiver gerne über hdmi anschließen würde!
Und beim Pc kann eh fast jede Karte hd.. aber irgentwie bin ich von der Pc-Variante noch nicht wirklich überzeugt..

und wenn Unitymedia Hd-Signale einspeist, werd ich sie immer noch nicht bekommen, da ich in einem nicht ausgebautem Gebiet wohne...schon irgentwie lustig, rings herum ist ausgebaut aber bei mir in der Stadt noch nicht... naja... Unitymedia eben...

Und die TechniSat CableStar HD2 scheint nachdem was ich so gelesen habe auch nicht das Gelbe vom Ei zu sein... mit Vista 64bit sp1 zickt die wohl bei machnen ein wenig. Aber bin mir eh stark am überlegen ob ich mir nicht ein Xp64bit holen soll..
DVB-C ist irgentwie schon ein Graus....
jedenfalls wenn man in Hessen wohnt.. aber für den Pc gibts da echt nicht viel... schon arm... Glaube die Karten für den Pc kann man noch an einer Hand abzählen...

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: HDTV tauglichen DVB-C Receiver und andere Fragen

Beitrag von thorium » 06.07.2008, 22:42

Moses hat geschrieben:(DVI->HDMI funktioniert sogar inklusive HDCP, wenn die Grafikkarte das kann!).

Wobei die HD Fähigkeit am PC auch nicht so ganz unkritisch ist.
Lieber gleich etwas basteln was kein HDCP sendet... :smile:

Eine Technotrend Budget C-1500 PCI Karte kann ich auch empfehlen, da belegt das Ci allerdings ebenfalls einen Slot . Das größere Modell C-2300 hat einen HW mpeg Decoder, 3,5" CI kommt allerdings nicht mit PCIe Grakas klar.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
derfalk
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 24.06.2007, 11:16
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: HDTV tauglichen DVB-C Receiver und andere Fragen

Beitrag von derfalk » 07.07.2008, 07:31

Haste vielleicht interesse an einer 2 Wochen alte FireDTV und ggf. nen Alphacrypt light? Alles mit Rechnungen!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: HDTV tauglichen DVB-C Receiver und andere Fragen

Beitrag von Moses » 07.07.2008, 14:59

thorium hat geschrieben:Das größere Modell C-2300 hat einen HW mpeg Decoder, 3,5" CI kommt allerdings nicht mit PCIe Grakas klar.
Das ist leider nicht "das größere Modell", sondern das veraltete Modell... das sollte man eher nicht empfehlen. Vernünftige Aufnahmen sind mit den Karten leider nur auf ziemlich kranken Umwegen möglich... und jede halbwegs aktuelle Grafikkarte zaubert auch ein besseres Bild auf einen LCD/Plasma, als die FullFeatured Karten. Die Karten hatten in der Zeit eine Berechtigung, als normale PCs mit MPEG2 Decodierung noch überfordert waren... aber alles, was in den letzten 5 Jahren angeschafft wurde, macht MPEG2 nebenbei, daher lohnt sich der Hardware MPEG2 Decoder nicht und hat heute nur viele Nachteile... ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: habichauch und 1 Gast