CI+: Restriktionen ausgedehnt

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
robert_s
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: CI+: Restriktionen ausgedehnt

Beitrag von robert_s » 21.08.2018, 04:12

Andreas1969 hat geschrieben:
21.08.2018, 00:40
Und sogar beim Entertain TV sind die Umschaltzeiten extrem schnell (paar Millisekunden).
Aber auch nur mit "Hilfe". Ich kenne mich mit Entertain 2.0 nicht aus, aber bei Entertain 1.0 gab es dafür die "D-Server", welche den Stream seit dem letzten Keyframe vorhielten. Der wurde dann vom Receiver per Unicast abgerufen.

Funktionierte einst beim X300T aber nur 1x - denn der brauchte auf jedem Sender eine "Mindestverweildauer" von ~600ms; das Durchzappen von 10 Sendern brauchte etwa 6 Sekunden. Das war mir zu langsam.

Mir persönlich kommt es weniger darauf an, immer sofort ein Bild zu haben, als auf schnelle Antwortzeiten. Ich will nie auf eine Reaktion warten müssen. Bei meinen eigenen Basteleien hatte ich die Treiber so weit optimiert, dass die in wenigen Millisekunden die Hardware umprogrammierten (ohne auf ein Signal zu "warten"), und auch die Applikation keine Faxen machen lassen. Dadurch konnten die Sender mit der maximalen Tastaturwiederholrate (30Hz) "durchgerollt" werden, wobei natürlich bestenfalls der Ton mal mitkam, und das Bild erst, wenn man "stehenblieb".

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1235
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: CI+: Restriktionen ausgedehnt

Beitrag von F-orced-customer » 21.08.2018, 04:17

robert_s hat geschrieben:
21.08.2018, 04:04
Von der Geschwindigkeit des Prozessors hängt das eigentlich am Wenigsten ab, sondern:
1. Von der Optimierung der Software. Mit einem dvb-Treiber, der beim Tuning erst einmal blockierend auf ein Signal prüft (und davon gibt es leider viel zu viele), hat man schon verloren
Heute nur noch silicon tuner mit firmware, wenn die nix taugt kann der beste treiber nix machen :zwinker:

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10621
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: CI+: Restriktionen ausgedehnt

Beitrag von Andreas1969 » 21.08.2018, 10:29

robert_s hat geschrieben:
21.08.2018, 04:12
Aber auch nur mit "Hilfe". Ich kenne mich mit Entertain 2.0 nicht aus, aber bei Entertain 1.0 gab es dafür die "D-Server", welche den Stream seit dem letzten Keyframe vorhielten. Der wurde dann vom Receiver per Unicast abgerufen.
Bei Entertain 2.0 kannst Du wild Kreuz und Quer durchzappen. Egal, ob Free TV, Pay TV, SD, HD oder UHD, das Bild steht sofort, auch, wenn Du 100 Sender am Stück durzappst. :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
idm
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 95
Registriert: 10.01.2012, 21:31
Wohnort: Köln

Re: CI+: Restriktionen ausgedehnt

Beitrag von idm » 21.08.2018, 15:59

Da ich nicht zappe, ist mir die Umchaltzeit ziemlich egal. Ich wähle vorher über die TV-Browser App auf dem Tablet (welches auch meine Fernbedienung ist) die Sendung aus, die ich sehen will und falls sie mir nicht gefällt, schalte ich auf einen anderen Sender.
Highlights-HD mit UM02 über UM-Modul o. AC-Classic im Samsung-TV UE46D6500 oder in Panasonic BCT-730
Highlights-HD Cardonly über AC-C im BR/HDD-Rekorder BCT-730.
Basic mit UM02 über TT Micro C274 per Y/C Eingang zum PC im Tonstudio
3Play 20 Mbit/s (Telefon nutze ich nicht)
Restmüll: 2x Basic auf 2x UM02 / 1x TT Micro C254 und 2x DIC 2221 alles z.Zt. nicht benutzt

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5658
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: CI+: Restriktionen ausgedehnt

Beitrag von kalle62 » 21.08.2018, 18:28

hallo

Ich habe eine 3 Listenansicht :D in der Senderliste,und da schaue Ich rein und gehe direkt auf den Sender.Oder überfliege die EPG Ansicht mit jeweils 18 Sender auf einmal :super: ,aber direkt durch Zappen mache Ich auch nicht.So viel Langeweile habe Ich nicht um die 130 Sender einzel durch zu Zappen. :nein:

Wobei Ich aber auch 2 TV Zeitungen habe und eh weis wann wo was läuft. :D :cool:

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Luis_P
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 02.11.2013, 13:50

Re: CI+: Restriktionen ausgedehnt

Beitrag von Luis_P » 21.08.2018, 19:16

Dank der interessanten Beiträge hier, habe ich mir heute eine USB-Festplatte für meinen 55" Samsung-TV mit CI+Modul (HD-Option und Sky-Bundesliga HD) gegönnt.

Streamen ist ja schön, aber die Nutzung von Time-shift und gelegentlich mal eine Sendung in HD aufzunehmen, ist sicherlich angenehmer als die Mediatheken in leider immer noch schlechterer Bildqualität.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10621
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: CI+: Restriktionen ausgedehnt

Beitrag von Andreas1969 » 21.08.2018, 19:20

Luis_P hat geschrieben:
21.08.2018, 19:16
als die Mediatheken in leider immer noch schlechterer Bildqualität.
Teilweise werden da aber schon Inhalte in UHD angeboten :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Luis_P
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 02.11.2013, 13:50

Re: CI+: Restriktionen ausgedehnt

Beitrag von Luis_P » 21.08.2018, 20:01

Andreas1969 hat geschrieben:
21.08.2018, 19:20
Luis_P hat geschrieben:
21.08.2018, 19:16
als die Mediatheken in leider immer noch schlechterer Bildqualität.
Teilweise werden da aber schon Inhalte in UHD angeboten :winken:
Okay, habe leider nur einen FHD und keinen UHD-TV :zwinker:

Aber der nächste schon :super:

Die Mediathek gerade bei der ARD sollte endlich mal richtiges 720p oder 1080p ausstrahen, das ZDF ist da schon weiter. Allerdings sieht dort das UHD im der ZDF Mediathek wie bei Amazon Prime das 1080p aus und ist allenfalls so gut wie im TV in 720p. Konnte dies schon bei einem Bekannten begutachten.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10621
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: CI+: Restriktionen ausgedehnt

Beitrag von Andreas1969 » 21.08.2018, 20:07

Luis_P hat geschrieben:
21.08.2018, 20:01
das ZDF ist da schon weiter. Allerdings sieht dort das UHD im der ZDF Mediathek wie bei Amazon Prime das 1080p aus und ist allenfalls so gut wie im TV in 720p. Konnte dies schon bei einem Bekannten begutachten.
Na, kann ich nicht sagen.
Bei meinem 55" Panasonic UHD TV ist da schon ein deutlicher Unterschied zu sehen.
Z.B. die Serien "Bergdoktor" und "Bergretter" sind in UHD gestochen scharf :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste