Seite 1 von 1

Wer Verantwortlich? EPG unter alle ....

Verfasst: 07.05.2018, 16:44
von reset
Servus Leutz!

Seit einiger Zeit ist das EPG fast unbenutzbar geworden.

An dem einfachen freien Receiver kann es aber nicht liegen, da ich die mit dem "original UM" Gerät im Wohnzimmer abgeglichen habe und
dieser die gleichen - falschen - Daten anzeigt.

Zuerst werden wir gezwungen auf "Digital TV" umzustellen und dann wird der EPG nach und nach unzuverlässiger.
Soll das eine "Art Abwehr" gegen "Aufnehmer sein?

Wer ist für die Einspeisung des EPG verantwortlich?
Bei wem kann / soll man sich beschweren?

Gruß

Re: Wer Verantwortlich? EPG unter alle ....

Verfasst: 07.05.2018, 16:46
von Andreas1969
Wer ist eigentlich der Zulieferer für das EPG bei UM :confused:
Nicht zufällig Gracenote :kratz:
Der ist nämlich unter aller Sau :hirnbump:

Re: Wer Verantwortlich? EPG unter alle ....

Verfasst: 07.05.2018, 19:26
von Mops21
Andreas1969 hat geschrieben:
07.05.2018, 16:46
Wer ist eigentlich der Zulieferer für das EPG bei UM :confused:
Nicht zufällig Gracenote :kratz:
Der ist nämlich unter aller Sau :hirnbump:
Soweit mir bekannt ist das die Firma More TV die Info habe ich vom Chris vom Unitymedia Helpdesk Forum

Ansonsten schreibt die jeweiligen Sender an und schreibt denen das der EPG bei Unitymedia nicht richtig ist

MfG
Mops21

Re: Wer Verantwortlich? EPG unter alle ....

Verfasst: 07.05.2018, 19:50
von Dragon
Das halte ich für eher unwahrscheinlich, MoreTV scheint 2011 pleite gegangen zu sein: https://forum.digitalfernsehen.de/threa ... lt.274676/

Re: Wer Verantwortlich? EPG unter alle ....

Verfasst: 07.05.2018, 20:26
von Mops21
Aha danke schön für die Infos dann habe ich auch keine Infos vielleicht hat ja jemand eine Info

MfG
Mops21

Re: Wer Verantwortlich? EPG unter alle ....

Verfasst: 07.05.2018, 21:22
von kalle62
reset hat geschrieben:
07.05.2018, 16:44
Servus Leutz!

Seit einiger Zeit ist das EPG fast unbenutzbar geworden.

An dem einfachen freien Receiver kann es aber nicht liegen, da ich die mit dem "original UM" Gerät im Wohnzimmer abgeglichen habe und
dieser die gleichen - falschen - Daten anzeigt.

Zuerst werden wir gezwungen auf "Digital TV" umzustellen und dann wird der EPG nach und nach unzuverlässiger.
Soll das eine "Art Abwehr" gegen "Aufnehmer sein?

Wer ist für die Einspeisung des EPG verantwortlich?
Bei wem kann / soll man sich beschweren?

Gruß
hallo

Wo ist den Aktuell ein Fehler im EPG das man das mal mit meiner Linuxbox vergleichen kann.

Ich habe eben mal Geschaut bei 144 UM Sender und einer Vorschau von 4 Stunden war mein EPG gefüllt.

gruss kalle

Re: Wer Verantwortlich? EPG unter alle ....

Verfasst: 07.05.2018, 22:10
von Dragon
Die Daten könnten von Red Bee/Ericsson stammen: https://www.redbeemedia.com/portfolio/c ... -metadata/

Liberty Global ist dort als Kunde gelistet und es gab eine Pressemitteilung zu einem "multi-year deal" als "exclusive rich metadata provider" bei der Einführung von Horizon.

Re: Wer Verantwortlich? EPG unter alle ....

Verfasst: 07.05.2018, 22:23
von Mops21
Dragon hat geschrieben:
07.05.2018, 22:10
Die Daten könnten von Red Bee/Ericsson stammen: https://www.redbeemedia.com/portfolio/c ... -metadata/

Liberty Global ist dort als Kunde gelistet und es gab eine Pressemitteilung zu einem "multi-year deal" als "exclusive rich metadata provider" bei der Einführung von Horizon.
Aha okay danke schön für die Infos nur finde ich da nichts von Liberty Global

MfG
Mops21

Re: Wer Verantwortlich? EPG unter alle ....

Verfasst: 14.05.2018, 15:04
von Mops21
Mops21 hat geschrieben:
07.05.2018, 22:23
Dragon hat geschrieben:
07.05.2018, 22:10
Die Daten könnten von Red Bee/Ericsson stammen: https://www.redbeemedia.com/portfolio/c ... -metadata/

Liberty Global ist dort als Kunde gelistet und es gab eine Pressemitteilung zu einem "multi-year deal" als "exclusive rich metadata provider" bei der Einführung von Horizon.
Aha okay danke schön für die Infos nur finde ich da nichts von Liberty Global

MfG
Mops21
Hallo dragon

Aha okay danke schön für die Infos nur finde ich da nichts von Liberty Global

MfG
Mops21