Jugendschutzfreigabe.....

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Matzel100
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 07.06.2008, 20:11

Re: Jugendschutzfreigabe.....

Beitrag von Matzel100 » 09.06.2008, 04:33

Ja genau ist mir gestern aufgefallen, und die von digi plus ,die altersfreigabe kann mann nicht umgehen?oder beim programmieren meines tt 264c ?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Jugendschutzfreigabe.....

Beitrag von Moses » 09.06.2008, 09:39

Nein, mit "zertifizierten" Recievern (egal ob Premiere oder UM/KD/KabelBW) darf die Deaktivierung des Jugendschutz nicht möglich sein. Das ist gesetzlich so vorgeschrieben. Daher wird auch nirgendwo der Weg mit dem CAM Modul öffentlich unterstützt, da man bei den Modulen eigentlich immer den Jugendschutz abschalten kann, bzw. ihn theoretisch auch technisch umgehen könnte. => mit dem TT Micro oder anderen Recievern von UM ganz schlechte Karten.

Benutzeravatar
nici
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 22.05.2008, 09:56
Wohnort: Mönchengladbach (NRW)

Re: Jugendschutzfreigabe.....

Beitrag von nici » 10.07.2008, 22:50

Ich setze meine Frage mal einfach hier rein, weil ich keinen neuen Thread aufmachen will.
Und zwar wollte ich fragen, ob was am Jugendschutz geändert wurde. Normalerweise bin ich gewöhnt, bei allen FSK16 Serien/Filmen wie z.B. "Lost" auf FOX oder "Crossing Jordan"/"Alias" auf 13th Street den Pin eingeben zu müssen. Gerade zappe ich aber so durch die Kanäle und muss es nicht mehr tun (obwohl ich de Receiver gerade heute zum ersten Mal eingeschaltet habe und deswegen auch in den laufenden Sendungen noch keinen PIN eingegeben habe). Bei einem FSK18 Film gerade wollte er den PIN.
Ist die Grenze neuerdings von 16 auf 18 angehoben wurden? Ich meine, nicht dass ich was dagegen hätte - ist echt nervig manchmal, wenn man dauernd die vier Tasten drücken muss.

Und noch eine Anmerkung: Ich finde es ziemlich lachhaft, wenn ich auf AXN Deutsch den PIN eingeben muss, aber beim Umschalten auf AXN Englisch nicht dazu aufgefordert werde. Ebenso bei TCM deutsch/englisch. Sehr sinnfrei ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast