Jugendschutzfreigabe.....

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Matzel100
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 07.06.2008, 20:11

Jugendschutzfreigabe.....

Beitrag von Matzel100 » 07.06.2008, 20:18

Hallo,
haben seit kurzem digitales kabelfernsehen und ich wollte etwas nachts auf einen panasonic festplattenrecorder aufnehmen ...
und was hat er aufgenommen nur ein blaues bild mit der jugendschutzeingabe !!!!!
sehe ich es richtig das man somit nichts aufnehmen kann was ab 16 jahre oder 18 jahre nachts läuft und man selber nicht davor sitzt ???

gruß matzel

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Jugendschutzfreigabe.....

Beitrag von Grothesk » 07.06.2008, 20:50

Doch. Aber man muss schon beim Programmieren der Aufnahme die PIN eingeben.
Wie das geht sollte in der Bedienungsanleitung stehen.

Matzel100
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 07.06.2008, 20:11

Re: Jugendschutzfreigabe.....

Beitrag von Matzel100 » 07.06.2008, 21:37

beim programieren des externen hdd laufwerk ?
habe tt264c an receiver

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Jugendschutzfreigabe.....

Beitrag von Grothesk » 07.06.2008, 21:40

Im TT264. Den musst du ja auch programmieren.
Zuletzt geändert von Grothesk am 07.06.2008, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.

Matzel100
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 07.06.2008, 20:11

Re: Jugendschutzfreigabe.....

Beitrag von Matzel100 » 07.06.2008, 21:43

achso habe ihn dann einfach angelassen die ganze nacht.....also muss ich beide sachen programmieren!!!

Matzel100
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 07.06.2008, 20:11

Re: Jugendschutzfreigabe.....

Beitrag von Matzel100 » 08.06.2008, 10:04

hi,
habe gerade versucht den tt c264 zu programmieren habe extra irgendein "schweinskramm" auf neun live nachts zu programmieren aber kam keine nachfrage nach jugenschutzfreigabe ????nimmt mein recorder das nun trotzdem auf oder nur wieder blaues bild????? bitte um antwort

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Jugendschutzfreigabe.....

Beitrag von Dinniz » 08.06.2008, 13:39

Nachts dürfen nunmal auch ab18/16 Sendungen ohne Jugendschutz gezeigt werden :zerstör:
technician with over 15 years experience

Matzel100
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 07.06.2008, 20:11

Re: Jugendschutzfreigabe.....

Beitrag von Matzel100 » 08.06.2008, 14:06

und wie aufnehmen ?

Benutzeravatar
Mustimax
Übergabepunkt
Beiträge: 345
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Re: Jugendschutzfreigabe.....

Beitrag von Mustimax » 08.06.2008, 20:06

wenn du beim programmieren nicht nach dem Jugenschutz-PIN gefragt wird, wird die sendung höchstwahrscheinlich nicht vorgesperrt, was z.B. bei 9Live die regel ist (glaube ich zumindest). folglich liegt darüber keine Information im EPG-Datenstrom vor. Wenn nun diese information im EPG-Datenstrom vorliegt, musst du beim programmieren die Jugendschutz-PIN eingeben, da die Sendung vorgesperrt ist ;)

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Jugendschutzfreigabe.....

Beitrag von Moses » 09.06.2008, 00:08

Die Free-TV Sachen sind alle nicht mit Jugendschutz versehen. Das ist auch halbwegs logisch. UM greift die ja von Astra ab und verschlüsselt die dann. Auf Astra sind die aber noch unverschlüsselt und da gibt's halt einfach keine Möglichkeit für nen Jugendschutz... und UM hat natürlich zu recht, auch keine Lust sich da schlau zu machen, was wann wo wie geschützt werden muss. Und genau deshalb, weil sie keinen Schutz haben, müssen sich die Free-TV Sender an die Zeiten halten bzw. schnibbeln.

Jugendschutz wirst du aber bei den Pay-TV Sendern (also z.B. Digital TV Plus Sender) finden.

Matzel100
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 07.06.2008, 20:11

Re: Jugendschutzfreigabe.....

Beitrag von Matzel100 » 09.06.2008, 04:33

Ja genau ist mir gestern aufgefallen, und die von digi plus ,die altersfreigabe kann mann nicht umgehen?oder beim programmieren meines tt 264c ?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Jugendschutzfreigabe.....

Beitrag von Moses » 09.06.2008, 09:39

Nein, mit "zertifizierten" Recievern (egal ob Premiere oder UM/KD/KabelBW) darf die Deaktivierung des Jugendschutz nicht möglich sein. Das ist gesetzlich so vorgeschrieben. Daher wird auch nirgendwo der Weg mit dem CAM Modul öffentlich unterstützt, da man bei den Modulen eigentlich immer den Jugendschutz abschalten kann, bzw. ihn theoretisch auch technisch umgehen könnte. => mit dem TT Micro oder anderen Recievern von UM ganz schlechte Karten.

Benutzeravatar
nici
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 22.05.2008, 09:56
Wohnort: Mönchengladbach (NRW)

Re: Jugendschutzfreigabe.....

Beitrag von nici » 10.07.2008, 22:50

Ich setze meine Frage mal einfach hier rein, weil ich keinen neuen Thread aufmachen will.
Und zwar wollte ich fragen, ob was am Jugendschutz geändert wurde. Normalerweise bin ich gewöhnt, bei allen FSK16 Serien/Filmen wie z.B. "Lost" auf FOX oder "Crossing Jordan"/"Alias" auf 13th Street den Pin eingeben zu müssen. Gerade zappe ich aber so durch die Kanäle und muss es nicht mehr tun (obwohl ich de Receiver gerade heute zum ersten Mal eingeschaltet habe und deswegen auch in den laufenden Sendungen noch keinen PIN eingegeben habe). Bei einem FSK18 Film gerade wollte er den PIN.
Ist die Grenze neuerdings von 16 auf 18 angehoben wurden? Ich meine, nicht dass ich was dagegen hätte - ist echt nervig manchmal, wenn man dauernd die vier Tasten drücken muss.

Und noch eine Anmerkung: Ich finde es ziemlich lachhaft, wenn ich auf AXN Deutsch den PIN eingeben muss, aber beim Umschalten auf AXN Englisch nicht dazu aufgefordert werde. Ebenso bei TCM deutsch/englisch. Sehr sinnfrei ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast