Seit neustem HD-option, aber Blockbildung bei HD

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Smuji
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 29.04.2012, 19:47

Seit neustem HD-option, aber Blockbildung bei HD

Beitrag von Smuji » 22.04.2016, 08:31

Hallo,

Gestern wurde mein bisheriger UM vertrag "aufgestockt". Nun habe ich kein dsl modem mehr, sondern die connect box. Zudem habe ich mir die hd option gebucht und ein ci+ modul bekommen.... Nun habe ich alles der Anleitung entsprechend inatalliert, aber das HD signal ist nicht sehr gut.

Rtl Hd und. Co neigrn zu Blockbildung im Bild.

Ist daa ein Problem, für das UM zuständig ist? Oder kann ich da selbst was ausprobieren?

Ich hätte im Keller noch nen eingepackten Hirschmann Verstärker liegen, sollte ich den alten Verstärker austauschen?

Gruß Smuji

Smuji
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 29.04.2012, 19:47

Re: Seit neustem HD-option, aber Blockbildung bei HD

Beitrag von Smuji » 22.04.2016, 10:10

Was genau bedeutet Signalstärke und signalqualität?

Wenn Signalstärke bei 100% heißt das, dass man am Verstärker nichts verstellen muss?

Und wenn signalqualität schlecht ist, wie verbessere ich diese?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Seit neustem HD-option, aber Blockbildung bei HD

Beitrag von kalle62 » 22.04.2016, 10:40

hallo

Einfach einen Verstärker austauschen würde Ich nicht machen,das Signal wurde ja irgendwann mal Eingemessen.
Die Signal Qualität ist wichtiger,als die Stärke und da kann schon ein Neues bzw Besseres Antennenkabel abhilfe bringen.Oder garnichts machen und eine Störmeldung bei UM machen,dann kommt ein Techniker raus.

Hier zu Helfen ist immer schwer weil ja keiner Weis,wie überhaupt die Verkabelung aussieht,Kabellänge oder Verstärker oder Antennendosen usw.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Hemapri
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 839
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Seit neustem HD-option, aber Blockbildung bei HD

Beitrag von Hemapri » 24.04.2016, 01:47

Smuji hat geschrieben:Was genau bedeutet Signalstärke und signalqualität?
Signalstärke ist die Höhe des Empfangsppegels. Der sollte optimal gar nicht bei 100 % stehen, sondern etwa zwischen 70 und 90 %. Die Qualität gibt die Bit-Fehlerrate an. Die Qualität sollte immer bei 100 % liegen.
Wenn Signalstärke bei 100% heißt das, dass man am Verstärker nichts verstellen muss?
Wer solche Fraagen stellt und über keine Messgeräte verfügt, sollte am Verstärker grundsätzlich gar nichts machen.
Und wenn signalqualität schlecht ist, wie verbessere ich diese?
Da muss man erst mal herausbekommen, warum die schlecht ist. Pegel an der Dose zu hoch oder zu niedrig. BER zu hoch. SNR zu niedrig. Wenn man das analysiert hat, kann man weitere Schritte erwägen. Wichtig ist, das gesamte Spekrum zu beurteilen und nicht nur einzelne Kanäle, denn letzlich sollte auch die Schräglage bis zur Dose vernünftig eingestellt sein.

MfG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast