Horizon: Vorhandenen W-LAN Router weiter verwenden?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Bier19
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 05.05.2012, 22:58
Wohnort: 32756 Detmold

Horizon: Vorhandenen W-LAN Router weiter verwenden?

Beitrag von Bier19 » 10.12.2015, 21:19

Ich habe folgendes Problem. Kabelmodem und W-LAN Router habe ich im Büro im Keller installiert. Im Wohnzimmer steht ein UM-HD-Recorder (der weiße). Da ich mit dem Recorder in letzter Zeit immer wieder Probleme habe (Ton fällt beim Umschalten aus etc.), überlege ich, auf Horizon umzusteigen. Kann ich den Horizon denn genauso verwenden, wie den HD-Recorder, oder muss ich ihn zwingend auch als Modem und Router verwenden? Und kann ich ihn dann in mein verhandenes W-LAN Netzwerk anbinden?

Ist das überhaupt sinnvoll, oder sollte ich lieber versuchen, den HD-Recorder austauschen zu lassen? Denn von sonstigen Funktionen des Horizon brauche ich dank Smart-TV eigentlich gar nichts und ansonsten (außer der Punkt IR-Fernbedienung) bin ich mit der Handhabung des HD-Recorders ja sehr zufrieden.
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Horizon: Vorhandenen W-LAN Router weiter verwenden?

Beitrag von Dinniz » 10.12.2015, 21:35

Die Horizon benötigt einen aktiven Rückkanal im Gegensatz zum Echostar.
Wenn der Echostar noch als Mietgerät läuft kannst du diesen direkt über UM umtauschen lassen.
technician with over 15 years experience

Bier19
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 05.05.2012, 22:58
Wohnort: 32756 Detmold

Re: Horizon: Vorhandenen W-LAN Router weiter verwenden?

Beitrag von Bier19 » 10.12.2015, 22:15

Dinniz hat geschrieben:Die Horizon benötigt einen aktiven Rückkanal im Gegensatz zum Echostar.
Wenn der Echostar noch als Mietgerät läuft kannst du diesen direkt über UM umtauschen lassen.
Machen die das denn noch? Denn offiziell wird ja nur noch der Horizon als HD-Recorder angeboten, oder?
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Horizon: Vorhandenen W-LAN Router weiter verwenden?

Beitrag von Dinniz » 10.12.2015, 22:49

Solange noch welche bei Unitymedia auf Lager sind wird auch noch getauscht.
Teilweise sind es aber wiederaufbereitete Geräte.
technician with over 15 years experience

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Horizon: Vorhandenen W-LAN Router weiter verwenden?

Beitrag von conscience » 11.12.2015, 07:24

@Bier19
Versuch einmal über den weißen EchoStar Recorder einen Film anzusehen.
Wenn VoD funktioniert, ist das gleichbedeutend mit einem Rückkanal und dann sollte auch Horizon funktionieren.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Bier19
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 05.05.2012, 22:58
Wohnort: 32756 Detmold

Re: Horizon: Vorhandenen W-LAN Router weiter verwenden?

Beitrag von Bier19 » 11.12.2015, 08:33

conscience hat geschrieben:@Bier19
Versuch einmal über den weißen EchoStar Recorder einen Film anzusehen.
Wenn VoD funktioniert, ist das gleichbedeutend mit einem Rückkanal und dann sollte auch Horizon funktionieren.
Ich habe an dem Anschluss im Wohnzimmer auf jeden Fall auch einen Rückkanal. Also könnte ich den Horizon auch dort nutzen, ohne ihn auch als Modem und Router einzusetzen?
Bild

domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 503
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Horizon: Vorhandenen W-LAN Router weiter verwenden?

Beitrag von domserv » 11.12.2015, 09:34

Ja, sollte gehen. Bei der Bestellung von Horizon musst due darauf bestehen, dass dein vorhandenes Modem behalten willst. Ein direkter Umtausch 1:1 des Echostar Recorders ist aber auch noch möglich. Hab ich erst vor 2 Monaten bei mir gemacht.
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast