Probleme mit CI-Modul UM & Telefunken L24F115N2V2

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Probleme mit CI-Modul UM & Telefunken L24F115N2V2

Beitrag von kalle62 » 23.06.2015, 12:44

hallo

ARD HD und ZDF HD kannst du vollkommen Frei Empfangen also ohne Modul oder Karte.
Hat der TV vil extra Senderlisten wie zbs Analog--Digital--HD Sender,und wenn das alles nicht Hilft.
Ach ja wurde die Antennendose schon mal Getauscht.

Vil mal einen Techniker kommen lassen.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

JerryCurwen
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 23.06.2015, 10:13

Re: Probleme mit CI-Modul UM & Telefunken L24F115N2V2

Beitrag von JerryCurwen » 23.06.2015, 14:33

@kalle62

Also die Antennendose ist relativ neu, da die Wohnung in einem Neubau ist und dieser erst seit 5 Jahren steht. Der Fernseher hat zwar verschiedene Senderlisten, er zeigt nach dem Suchlauf aber die Liste "Alle Sender" an. Dort kann ich dann die Sender auch entsprechend Favorisieren oder sortieren. Dort wird aber ARD HD schon nicht angezeigt. Wie gesagt bei allen anderen Sender ist dann diese Klötzchenbildungen, quietschen und knartzen im Ton.

@Dinniz
Eigentlich hast du auch recht, denn das Problem ist ja auch bei den Öffentlich-Rechtlichen Sendern. Eventuell ist das Panel/die Technik des TVs einfach zu schwach oder kommt mit digitalem TV nicht klar.

JerryCurwen
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 23.06.2015, 10:13

Re: Probleme mit CI-Modul UM & Telefunken L24F115N2V2

Beitrag von JerryCurwen » 23.06.2015, 17:25

Muss es denn ein speziales Kabel sein? Ich denke das dort ein stink normales Antennenkabel im Einsatz ist. :cool: :glück:

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Probleme mit CI-Modul UM & Telefunken L24F115N2V2

Beitrag von kalle62 » 23.06.2015, 18:33

hallo

Ich Kaufe immer so das Mittelmass am Preis,also keins vom 1 Euro Shop oder umbedingt Baumarkt.
Ich Sag mal ein doppelgeschirmtes Antennenkabel 1,5 Meter 8-12 Euro vil.
Ich Kaufe alle meine Kabel bei Satshop Worms gute Preise und schnelle Liefung,und haben alles was man braucht zbs nur 50cm lang habe ich mal gebraucht.

Und hat dein TV nur 1 durchnummerierte Gesamtliste ? vil mal die Optiontaste oder so drücken.
Wenn du die Senderliste aufgerufen hast.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Probleme mit CI-Modul UM & Telefunken L24F115N2V2

Beitrag von Radiot » 23.06.2015, 23:00

JerryCurwen hat geschrieben:Muss es denn ein speziales Kabel sein? Ich denke das dort ein stink normales Antennenkabel im Einsatz ist. :cool: :glück:
Das Kabel braucht keine goldenen Stecker und keine 12-fache Schirmung, es muss auch nicht Oehlbach draufstehen, Klasse A oder Class A ist wichtig.

Bild

Dieses Logo auf der Verpackung, sowie allen Bauteilen in der Hausverteilung wäre von Vorteil.
Radio- Fernsehtechniker

JerryCurwen
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 23.06.2015, 10:13

Re: Probleme mit CI-Modul UM & Telefunken L24F115N2V2

Beitrag von JerryCurwen » 25.06.2015, 08:40

Okay das mit dem Kabel werde ich mal testen. Wollte hier bei uns auch noch mal in einen UM Shop gehen. Gibt es die Möglichkeit das von UM mit dem Signal durchtesten zu lassen?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Probleme mit CI-Modul UM & Telefunken L24F115N2V2

Beitrag von kalle62 » 25.06.2015, 09:02

hallo

Man kann auch mal den Nachbar fragen,ob er Probleme mit dem TV Empfang hat,

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Probleme mit CI-Modul UM & Telefunken L24F115N2V2

Beitrag von caliban2011 » 26.06.2015, 07:21

Ich würde mal ohne das CI Modul testen, dieses Fehlerbild gibt es auch bei CI Problemen.
150MBit | FB6490 (eigene)

JerryCurwen
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 23.06.2015, 10:13

Re: Probleme mit CI-Modul UM & Telefunken L24F115N2V2

Beitrag von JerryCurwen » 01.07.2015, 13:10

caliban2011 hat geschrieben:Ich würde mal ohne das CI Modul testen, dieses Fehlerbild gibt es auch bei CI Problemen.
Also das Problem ist auch ohne CI-Modul!

Achso, mit dem UM-Receiver im Wohnzimmer und einem Samsung TV der über HDMI angeschlossen ist, klappt alles ohne Probleme! Im Wohnzimmer ist aber noch ein zusätzlicher Kasten von UM. Der Kasten ist direkt mit der Dose in der Wand verbunden. Von dort geht das Kabel in den UM HD Recorder. Kann es sein das ein Anschluss über die Wanddose, wie es im Schlafzimmer der Fall ist, direkt an den Fernseher nicht möglich ist? Ich weiß auch nicht ob die Antennendose im Schlafzimmer über die Antennendose im Wohnzimmer läuft oder ob diese getrennt sind.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast