3play 20MB... was am sinnvollsten tun beim Fernsehen?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Tollwood
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 06.03.2015, 19:26

3play 20MB... was am sinnvollsten tun beim Fernsehen?

Beitrag von Tollwood » 06.03.2015, 19:48

Hallo zusammen,

ich nutze zur Zeit einen 3play-Anschluss von UM mit einer Geschwindigkeit von 20MB Download und 1024kb Upload mit dem Internetanschluss. Dazu habe ich eine Telefonflat und den digitalen Kabelanschluss. Hardwareseitig kommt ein älterer Panasonic-Receiver und ein Motorolamodem zu Einsatz (alles von UM zur Verfügung gestellt). Kostenpunkt für alles zusammen ziemlich genau 50,- Euro im Monat.

Zur Zeit schauen wir noch auf einem Röhren-TV, dieses wollen wir jedoch endlich ändern. :)

Meine Fragen sind nun folgende:

- das Paket reicht uns vollkommen aus und wir wollen nur ein neues Fernsehgerät anschaffen. Ich sehe das doch richtig, daß wir an der Geschwindigkeit nichts erhöhen müssen, oder?
-wir wollen ein Smart-TV in der Grössenordnung 40 - 42 Zoll anschaffen, welches ja einen Receiver integriert haben wird. Mir ist nicht ganz klar, ob ich bei dem im Fernseher integrierten Receiver noch weitere neue Hardware brauche bzw. wenn ja, welche?
- und wie ist das mit den HD- Programmen? Kann ich diese empfangen oder brauche ich dafür ausschließlich einen HD-Receiver?

Ich lese mich seit einigen Tagen in die Materie ein (zumindest versuche ich es^^) aber bei so vielen Infos im Netz habe ich etwas den Überblick verloren und wende mich daher an euch.

Danke für die Hilfe und sollte ich meine Fragen unklar formuliert haben kläre ich gerne auf sogut ich kann.

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: 3play 20MB... was am sinnvollsten tun beim Fernsehen?

Beitrag von mauszilla » 06.03.2015, 20:24

Für HD-Programme benötigst du auch HD-Hardware. Also ja entweder einen HD-Receiver oder einen tauglichen TV mit CI slot. Für diesen benötigst dann auch ein CI-Modul in das die Smartkarte eingelegt wird.
Ob es sich lohnt deinen Vertrag zu behalten und die HD-Option (wenn gewünscht) dazu zu buchen oder direkt auf den 3 Play 60 zu wechseln musst selbst wissen.
BildBild

Tollwood
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 06.03.2015, 19:26

Re: 3play 20MB... was am sinnvollsten tun beim Fernsehen?

Beitrag von Tollwood » 07.03.2015, 08:12

mauszilla hat geschrieben:Für HD-Programme benötigst du auch HD-Hardware. Also ja entweder einen HD-Receiver oder einen tauglichen TV mit CI slot. Für diesen benötigst dann auch ein CI-Modul in das die Smartkarte eingelegt wird.
Ob es sich lohnt deinen Vertrag zu behalten und die HD-Option (wenn gewünscht) dazu zu buchen oder direkt auf den 3 Play 60 zu wechseln musst selbst wissen.
Bisher ist uns die HD-Option noch nicht so wichtig aber wenn es soweit ist, werden wir das gut abwägen. Danke für die Info!

Ich verstehe das also richtig: für das "Fernseh gucken" ohne HD-Option reicht ein Fernseher mit eingebautem (passendem) Receiver und mehr brauchen wir nicht?

CaptainPiccard
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 03.12.2014, 10:09
Wohnort: Weinheim (Bergstr.)

Re: 3play 20MB... was am sinnvollsten tun beim Fernsehen?

Beitrag von CaptainPiccard » 07.03.2015, 09:24

Tollwood hat geschrieben: für das "Fernseh gucken" ohne HD-Option reicht ein Fernseher mit eingebautem (passendem) Receiver
Die neuen Fernseher haben (i.d.R.) alle drei Receiver (DVB-T, DVB-C und DVB-S) eingebaut. Für dich ist dann DVB-C entscheidend. Damit empfängst Du auch die "freien" HD-Programme (z.B. ARD HD, ZDF HD, Servus TV HD), den Rest in Standard-(SD-)Qualität.

Gruß CP
Tarif: 2play COMFORT 120 (seit 03.04.2017)
Gebiet: Metropolregion Rhein-Neckar (Baden-Württemberg)
Router: AVM FRITZ!Box 6490 (lgi)
Fernseher: Samsung UE40D8090YSXZG
Pay-TV: TV Start mit HD-Modul
Receiver: XORO 8750 CI+ (zum Aufnehmen des "freien" Angebots)

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: 3play 20MB... was am sinnvollsten tun beim Fernsehen?

Beitrag von mauszilla » 07.03.2015, 09:57

Das ist Korrekt, die Freien Sender in SD sind unverschlüsselt und können mit jedem Gerät mit einem eingebauten DVB-C Receiver empfangen werden.

Als kleine Anmerkung von mir, macht nur nicht den Fehler und kauft euch jetzt einen veralteten TV, der nur HD-Ready beherrscht.
Wenn ihr eventuell in Zukunft Videostreamingdienste wie Watchever, Amazon usw nutzen wollt, solltet ihr auch auf ein Smart-TV achten welches diese Dienste als App beinhaltet. Ansonsten könnt ihr auf das Smart-TV verzichten.
BildBild

Tollwood
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 06.03.2015, 19:26

Re: 3play 20MB... was am sinnvollsten tun beim Fernsehen?

Beitrag von Tollwood » 07.03.2015, 14:15

Danke für die Aufklärung.

Wir favorisieren aktuell Geräte von Samsung oder Sony die in den Tests im oberen Drittel gelandet sind, diese haben aus unserer Sicht eine gewisse Zukunftssicherheit.

Der Tip mit den Apps ist prima, da hätten wir mangels Wissen bestimmt nicht drauf geachtet.

Zur Zeit haben wir zwei Geräte im Sinn:

Sony KDL-42W805B

Samsung UE40H6470

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: 3play 20MB... was am sinnvollsten tun beim Fernsehen?

Beitrag von mauszilla » 08.03.2015, 10:22

Hi,
gerade ein Sonntagsangebot gesehen und musst an dich denken.
Wenn dir die Apps auf dem TV nicht so wichtig sind...... http://www.conrad.de/ce/de/product/1315 ... .ASTPCEN09

Gutes günstiges Angebot.
BildBild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: 3play 20MB... was am sinnvollsten tun beim Fernsehen?

Beitrag von koax » 08.03.2015, 10:31

mauszilla hat geschrieben: Als kleine Anmerkung von mir, macht nur nicht den Fehler und kauft euch jetzt einen veralteten TV, der nur HD-Ready beherrscht.
Wo gibt es sowas denn noch zu kaufen?

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: 3play 20MB... was am sinnvollsten tun beim Fernsehen?

Beitrag von mauszilla » 08.03.2015, 10:36

So gut wie überall ;)
http://www.idealo.de/preisvergleich/Mai ... q=hd+ready
OK bei Diagonalen jenseits der 32" wird es schwer so einen zu finden.
BildBild

Tollwood
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 06.03.2015, 19:26

Re: 3play 20MB... was am sinnvollsten tun beim Fernsehen?

Beitrag von Tollwood » 08.03.2015, 22:33

mauszilla hat geschrieben:Hi,
gerade ein Sonntagsangebot gesehen und musst an dich denken.
Wenn dir die Apps auf dem TV nicht so wichtig sind...... http://www.conrad.de/ce/de/product/1315 ... .ASTPCEN09

Gutes günstiges Angebot.

Danke für den Hinweis. Diese Investition könnte ich meiner Frau evtl. leichter schmackhaft machen als die 500 - 600 Euronen für die anderen beiden Geräte.... :)

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: 3play 20MB... was am sinnvollsten tun beim Fernsehen?

Beitrag von mauszilla » 08.03.2015, 22:59

Ansonsten kann ich sehr guten Gewissens den empfehlen
http://www.amazon.de/Toshiba-40L5441DG- ... +fernseher
Den hab ich selbst hier stehen und bin begeistert. Nur die Auswahl an Apps ist unterirdisch.
Dafür ist das bild göttlich auch in 3D und sein Vorgänger auch ein Toshiba hat 6 Jahre gute Dienste geleistet und funktioniert immer noch Tadellos im Schlafzimmer :D
BildBild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast