HD-Rekorder und sky-Aufnahmen

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Count
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 24.10.2009, 13:25
Wohnort: Castrop-Rauxel

HD-Rekorder und sky-Aufnahmen

Beitrag von Count » 13.01.2015, 20:19

Hallo zusammen,
gestern bin ich fast vom Glauben abgefallen: wir haben über die Feiertage mit dem weißen HD-Rekorder ein paar Filme bei sky aufgenommen und gestern abend einen geschaut. Ich sollte erwähnen, dass die SC dabei im Alphacrypt des Fernsehers steckte und nicht im Rekorder. Der Film (FSK 16) ließ sich trotzem ansehen. Bisher war ich davon ausgegangen, dass die SC sowohl bei der Aufnahme als auch beim Ansehen im Rekorder stecken muss. Bei FSK 16 allein schon für die PIN-Eingabe.

Kann mir das einer erklären?

Oliver

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD-Rekorder und sky-Aufnahmen

Beitrag von kalle62 » 14.01.2015, 09:54

hallo

Habe das mal Ausporbiert weil ich das so nicht kenne,habe es aber mit RTL Crime(UM) versucht ohne SC.
Da kommt das Verschlüsselungs Zeichen und der Hinweis Fehlende SmartCard.
Wie ist es den bei Älteren Sky Aufnahmen.?

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Count
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 24.10.2009, 13:25
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: HD-Rekorder und sky-Aufnahmen

Beitrag von Count » 14.01.2015, 20:53

Ich rudere jetzt mal etwas zurück. Scheinbar gibt es einen Bug beim Rekorder, der das unter bestimmten Umständen zulässt.

Vorhin habe ich nochmal ein bischen rumgespielt:
1. Eine sky-Aufnahme vom April (kann ich wohl löschen, wenn ich das bis jetzt nicht geschaut habe :D ) - FSK 12 - ließ sich auch ohne SC ansehen.
2. Dann SC in den Rekorder und zwei FSK 16-Sendungen aus dem UM-Portfolio aufgenommen.
3. Rekorder aus und wieder an.
4. Erste Aufnahme mit eingesteckter SC angesehen: PIN musste eingegeben werden, hatte ich auch so erwartet.
5. Rekorder aus, SC raus, Rekorder wieder an.
6. Erste Aufnahme nochmal angewählt: Pause-Modus und Aufforderung, die SC einzuschieben.
7. Zweite Aufnahme angewählt: Pause-Modus und Aufforderung, die SC einzuschieben.
8. Den in meinem ersten Post erwähnten Film angewählt: Pause-Modus und Aufforderung, die SC einzuschieben.
9. Die Aufnahme vom April (Punkt 1) angewählt: Pause-Modus und Aufforderung, die SC einzuschieben.

Jetzt läuft alles so, wie ich es eigentlich auch erwartet habe: ohne SC geht nix.
Aber ich frage mich, warum es bis zum Einstecken der SC heute auch ohne ging. Sehr seltsam...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast