Festplatte HD Rekorder

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
Tom-neu
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 29.05.2014, 22:05

Festplatte HD Rekorder

Beitrag von Tom-neu » 29.05.2014, 22:34

Hi

in der Hoffnung es kann mir hier jemand weiter helfen ;)

Ich habe aus einem Nachlass einen UM HD Rekorder (320GB) welchen ich aufgrund einer Satanlage so überhaupt nicht nutzen kann.
Nun wollte ich zumindest die Festplatte ausbauen und im PC nutzen.... und nun wird es "komisch"

Die Festplatte selbst wird vom Bios des PC gar nicht erst erkannt.
Boote ich den Rechner jedoch von einem USB Linux Stick (ubuntu) wird die Festplatte - obwohl sie vom Bios gar nicht erst erkannt wurde - innerhalb von ubuntu dennoch erkannt und man kann sie auch nutzen.
Bootet man den PC dann neu, kann man sie auch ganz normal unter Windows 7 nutzen und wird nun auch vom BIOS erkannt.
Innerhalb von Win7 habe ich nun alle Partitionen gelöscht und eine neue NTFS Partition erstellt. Nach jedem reboot wird die Platte fehlerfrei erkannt (auch im BIOS) und man kann ganz normal arbeiten.
Fährt man jedoch den PC komplett runter so das auch die Stromversorgung ausgeschaltet ist und schaltet danach wieder ein, geht das Spiel wieder von vorne los.... Keine Erkennung innerhalb des BIOS... Keine Erkennung innerhalb von Windows.
Erst wenn wieder Linux gebootet wird, ist die Platte wieder wie von "Zauberhand" da.
Zum Test habe ich die Platte wieder in den HD Rekorder gesteckt. Dort wurde sie ganz normal wieder erkannt und eingerichtet.
Auch arbeitet sie im Rekorder absolut ohne Proble (an einem UM Kabelanschluss über die Dauer von 14 Tagen geprüft).

Kennt jemand dieses Phänomen? Und wenn ja, kann man es mir bitte erklären weshalb ich die Platte nicht im PC "normal" nutzen kann?
Es ist übrigens eine Hitachi HCS5C1032CLA382 (CinemaStar 5K1000) (laut google ist diese trotz ihrer Bezeichnung "Cinema" eigentlich ganz normal im PC nutzbar. Sie ist halt nur speziell für den 24/7 Betrieb zertifiziert).
Wäre euch für jeden Rat echt dankbar.
LG
Tom
(PS: Bevor jetzt kommt... "Das ist aber ein Leihreceiver!", möchte ich anmerkern, dass der Rekorder ganz regulär von UM gekauft wurde.... Manche Vertreter "schwatzen" alten Menschen leider alles auf!!!)

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Festplatte HD Rekorder

Beitrag von kalle62 » 29.05.2014, 23:29

hallo

Es gibt einen Ellenlange Beitrag über die FP des HD Recorder,auch wie man eine Größere FP Einbaut.
Habe selbst eine 1TB FP drin,Sehe unter HDTV Unitymedia.
Und darin wird Berichtet das man mit der originalen FP NICHTS mehr Anfangen kann.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast