Umstieg von I12 auf UM02

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
wafranyofl
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 15.07.2010, 09:28

Umstieg von I12 auf UM02

Beitrag von wafranyofl » 24.02.2014, 16:06

Hi,

ich würde gern meine UM-Abos von einer I12 auf eine UM02 umbuchen lassen. Eine UM02 habe ich noch hier, die mir mit einem Receiver vor einigen Jahren von UM mal zugeschickt wurde und jungfräulich ist. Inzwischen ist dieser Vertrag gekündigt. Seit ich Kunde von UM bin habe ich immer nur meine I12 benutzt. Kann ich die alte UM02 benutzen, oder brauche ich eine neue Karte? Wer garantiert mir, dass ich eine UM02 bekomme und keine andere? Entstehen Kosten durch die Umbuchung? Worauf muss ich achten?

Ich möchte künftig HD-Kanäle auf einem Receiver empfangen, der nicht von UM stammt (VU+). Im Moment läuft meine I12 darin, eine UM02 würde auch gehen. Aber wird UM mich beim Umbuchen nicht fragen, wie ich die HD-Kanäle mit ihrem alten SD-Receiver empfangen will? Was sage ich dann? Dass Sender mit HD+ nicht funktionieren werden, weiß ich. Das stört mich nicht, weil ich sie eh nicht sehe. Mir geht es um Discovery Channel HD, Kabel Eins Classics HD usw.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Umstieg von I12 auf UM02

Beitrag von kalle62 » 24.02.2014, 17:03

hallo

Wann gibt es den Kabel1 Classics HD bei UM.?

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

wafranyofl
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 15.07.2010, 09:28

Re: Umstieg von I12 auf UM02

Beitrag von wafranyofl » 24.02.2014, 17:17

Da habe ich mich vertan. Ich meinte nicht Kabel Eins Classics, sondern Kinowelt HD. Auch Eurosport 1 und 2 sowie Sport 1+ hätte ich gern in HD.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Umstieg von I12 auf UM02

Beitrag von kalle62 » 24.02.2014, 19:04

hallo

Ich vermute mal so einfach deine Alten Pakete umbuchen,und dann mit Neue Sender in HD wird so nicht gehen.
Du könntest vil Froh sein,wenn UM das in dein gewünschtes Paket umwandelt,und somit hast du einen Neuen Vertrag.
Im Schlimmsten Fall sagt UM Alten Vertrag nach Laufzeit Kündigen,und dann erst Neu Abschliessen.
Oder 2 Verträge bezahlen.

Ich würde Einfach Anrufen und Fragen unverbindlich,
Und du könntest ja ein UM Kauf HD Modul zbs von einem Freund haben,erstmal zum Testen ob du HD wirklich brauchst.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

wafranyofl
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 15.07.2010, 09:28

Re: Umstieg von I12 auf UM02

Beitrag von wafranyofl » 24.02.2014, 19:29

Den Vertrag habe ich vor relativ kurzer Zeit erst verlängert. Da verliere ich nicht viel, wenn ich umsteige und die Laufzeit von vorn beginnt. Sehe ich denn richtig, dass für mich die beste Lösung wäre, die HD-Option mit einem Modul zu ordern? Welche Karte bekomme ich dann voraussichtlich? Wie ich es mir vorstelle, könnte ich dann die neue Karte entweder direkt im VU+ betreiben, oder auch im Modul um HD+ zu sehen. Richtig?

UM hat mich schon mehrfach angeschrieben, ob ich nicht HD+ haben möchte. Wollte und will ich nicht. Wenn ich es aber nehmen muss, um die normalen, nicht durch HD+ eingeschränkten HD-Sender zu empfangen und aufzeichnen zu können, beiße ich notgedrungen in den sauren Apfel.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Umstieg von I12 auf UM02

Beitrag von HariBo » 24.02.2014, 20:12

wenn du ein HD Modul bestellst, ist eine UM02 inkl.

wafranyofl
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 15.07.2010, 09:28

Re: Umstieg von I12 auf UM02

Beitrag von wafranyofl » 24.02.2014, 20:22

Fragen die mich dann, welchen Receiver ich benutze und nach der Seriennummer? Bei der Dbox 2 war es damals so. Mit VU+ darf ich denen ja wohl eher nicht kommen.

Die UM02 bekomme ich in meinem Receiver ohne CAM-Modul ans Laufen. Sehe ich es richtig, dass ich die Karte dann wahlweise im HD+ Modul nur zum Fernsehen oder direkt im Receiver zum Aufzeichnen von z.B. Discovery HD benutzen kann? Ich möchte mich nicht in die Nesseln setzen und ein Jahr lang 7 Euro für nichts bezahlen.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Umstieg von I12 auf UM02

Beitrag von kalle62 » 25.02.2014, 09:26

hallo

Du hast doch 14 Tage Rückgabe Frist,einfach Bestellen und aus Probieren.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

wafranyofl
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 15.07.2010, 09:28

Re: Umstieg von I12 auf UM02

Beitrag von wafranyofl » 25.02.2014, 16:29

Genau so habe ich es jetzt gemacht. Ich habe die HD-Option samt Kaufmodul bestellt.

Blieb der Punkt, dass ich dann ja noch die I12-Karte habe, die monatlich 5 Euro kostet mit ihrem aufgebuchten, eigentlich überflüssigen Digital-TV-Basic-Vertrag. Das brachte ich natürlich zur Sprache. Eigenlich sollte ich die I12 bis zum Ende der Vertragslaufzeit behalten und zahlen, obwohl sie völlig überflüssig ist. Das hielt ich nicht für sinnvoll und sagte das auch. Nach einer längeren Wartezeit, in der sich der Mitarbeiter informierte, war eine Lösung gefunden.

Die neuen HD-Sender werden vorübergehend auf meine I12 gebucht, damit ich sie solange benutzen kann, bis mit der neuen UM02, die mit dem CAM-Modul kommt, alles fehlerfrei läuft. Bis das der Fall ist, kann ich die TV-Pakete kostenlos zwischen beiden Karten hin und her buchen lassen. Sobald alles mit der UM02 läuft, gebe ich die I12 zurück. Die Löschung des ursprünglich auf ihr vorhandenen Vertrags kostet mich 20 Euro Bearbeitungsgebühr. Die monatlichen 5 Euro für die I12 fallen nach der Umstellung auf die UM02 weg.

Dadurch wird der neue Vertrag samt HD insgesamt 1 Euro günstiger als der alte. Monatliche Mietgebühren fallen nicht an, weil ich das HD+ CAM-Modul für 79 Euro kaufe. Da ich an HD+ kein Interesse habe, werde ich es originalverpackt verkaufen, hoffenlich mit relativ wenig Verlust.

Meine Vertragbeziehungen zu UM sind bisher ziemlich kompliziert gewesen, weil ich so lange wegen meiner beiden dBoxen an der I12 festgehalten habe. Vor ca. 2 Jahren habe ich schon mal den Wildwuchs in meinen Verträgen mithilfe eines Mitarbeiters am Telefon zurückgestutzt. Damals wurde fristgerecht gekündigt, umgebucht und neu bestellt, was das Zeug hielt. Laut meiner Rechnung konnte ich auf längere Sicht (nach Ablauf verschiedener Kündigungsfristen) 15 Euro monatlich sparen. Der Mitarbeiter an der Hotline toppte das um weitere 5 Euro. Er verstand mich genau und war wirklich kompetent.

Ich weiß, dass viele mit der UM-Hotline schlechte Erfahrungen gemacht haben. Bei mir ist das nicht der Fall. Vielleicht liegt es an der Art, wie man mit den Menschen am Telefon verhandelt. Ich war jedesmal gut vorbereitet und hatte nicht nur eine genaue Vorstellung von dem, was ich haben wollte, sondern auch davon, was in meinem Vertrag steht, an den ich gebunden bin. Durch eine Kombination aus gesundem Menschenverstand, dezenten Unmutsäußerungen und offen geäußerten Überlegungen (nicht Drohungen!), dann doch vielleicht besser den Vertrag zu kündigen, erzielte ich immer ein Ergebnis, mit dem ich zufrieden war.

Vielen Dank nochmal an alle, die geholfen haben.

MfG - wafranyofl

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Umstieg von I12 auf UM02

Beitrag von kalle62 » 25.02.2014, 16:45

hallo

1 wieso hast du jetzt überhaupt das Modul gekauft.
2 Ich dachte immer auf die I12 können keine HD Sender aufgeschaltet werden,habe selbst noch eine in Betrieb ist sogar FREE geschaltet mit einem ACL Modul.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

wafranyofl
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 15.07.2010, 09:28

Re: Umstieg von I12 auf UM02

Beitrag von wafranyofl » 25.02.2014, 17:27

Hallo Kalle.

Ich habe das Modul gekauft, nachdem ich vorher bei Ebay den aktuellen Verkaufspreis nachgeschlagen habe.Wenn ich das Modul originalverpackt verkaufe, verliere ich voraussichtlich nur 10-20 Euro. Dafür entfällt die Mietgebühr in Höhe von 3 Euro monatlich, im Jahr immerhin 36 Euro. HD+ geht dann natürlich nicht mehr, aber die betreffenden Sender sehe ich ohnehin nur extrem selten, aufgenommen wird dort gar nichts.

Wie das technisch mit dem Buchen von HD auf die I12 geht, weiß ich natürlich nicht. Ich sehe mehrere Möglichkeiten:

1. Das HD-Paket wird gebucht, kann aber mit der I12 nicht angesehen werden.
2. Das alte Paket (Allstars SD) bleibt unverändert auf der I12, die HD-Kanäle befinden sich auf der UM02.
3. HD lässt sich doch auf die I12 buchen, und UM will das nur nicht zugeben.

Ich kann gern nachschauen, was da genau gemacht wurde, sobald ich beide Karten habe. Oscam meldet mir auf der I12 "4 entitlements". Wenn ich das richtig sehe, heißt das vereinfacht 4 Abos. Das käme hin. Bisher hat sich daran nichts geändert.

MfG - wafranyofl

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Umstieg von I12 auf UM02

Beitrag von kalle62 » 25.02.2014, 18:04

hallo

Habe ja auch selbst E2 Boxen eine davon mit DVB C Tuner,ist das ganz sicher das damit keine HD Sender der Privaten gehen.Mit einer Um02 Karte.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

wafranyofl
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 15.07.2010, 09:28

Re: Umstieg von I12 auf UM02

Beitrag von wafranyofl » 25.02.2014, 18:33

kalle62 hat geschrieben:hallo

Habe ja auch selbst E2 Boxen eine davon mit DVB C Tuner,ist das ganz sicher das damit keine HD Sender der Privaten gehen.Mit einer Um02 Karte.

gruss kalle
Bevor ich die HD-Option bestellt habe, musste ich sicherstellen, dass ich keinen Fehler mache. Deshalb habe ich in den letzten Tagen (und auch vorher schon) sehr viel gelesen aus unterschiedlichen Quellen. Überall steht eine Meinung fest: Die Privaten wie RTL und Sat 1 lassen sich in HD nur mit einem HD+ Modul oder einem entsprechenden Receiver entschlüsseln. Das heißt, keine Aufnahmen, die sich exportieren lassen.

MfG - wafranyofl

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Umstieg von I12 auf UM02

Beitrag von kalle62 » 25.02.2014, 19:36

hallo

Aber in der VU+ läuft sie dann im Kartenschacht ohne Modul.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast