HD Receiver als Zweitgerät

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
icefight68
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 13.11.2013, 17:06

HD Receiver als Zweitgerät

Beitrag von icefight68 » 13.11.2013, 17:22

Ich unitymedia Kunde in NRW und habe einen 3 Play Anschluss. Für meinen "Hauptfernseher" habe ich eine Karte, mit der ich auch die Digital-Programme sehen kann. Für meinen "Zweitfernseher" (ein älteres LCD-TV Gerät) möchte ich mir jetzt bei ebay einen gebrauchten/überholten Receiver anschaffen, mit dem ich auch meine Digital-Programme empfangen kann (aufnehmen muss ich auf dem Gerät nix). Reicht es aus, dass ich mir einen HD-Receiver besorge (die gibt es schon ab ca. € 40,- gebraucht) oder brauche ich dann wieder zusätzlich eine Karte von um? Wenn ja, was kostet die?

Benutzeravatar
UMClausi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 760
Registriert: 20.12.2009, 18:25
Wohnort: UM Hessen

Re: HD Receiver als Zweitgerät

Beitrag von UMClausi » 13.11.2013, 19:01

icefight68 hat geschrieben: Reicht es aus, dass ich mir einen HD-Receiver besorge (die gibt es schon ab ca. € 40,- gebraucht) oder brauche ich dann wieder zusätzlich eine Karte von um? Wenn ja, was kostet die?
:winken:

Welche Digitalprogramme willst Du denn hauptsächlich schauen..... :kratz:

Für Abosender von UM brauchst Du defintiv eine SC bzw. Hardware von UM,
für frei empfangbare HD Sender(ARD,ZDF,ARTE,SERVUS.....) nur den HD Receiver, da der ZweitTV ja sehr wahrscheinlich keinen eingebauten DVB-C Tuner hat.... :streber:
"Wer länger lebt ist kürzer tot."
Coolstream HD1 C mit NI Image
I 12 Karte mit Sky Komplettabo incl. HD
Samsung UE50H6270

icefight68
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 13.11.2013, 17:06

Re: HD Receiver als Zweitgerät

Beitrag von icefight68 » 14.11.2013, 10:52

nur die frei empfangbaren von ARD, ZDF, RTL, Pro7 etc. kein Sky oder Discovery-Channel o.ä.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast