Eigener receiver?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
denniskai12345
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.07.2013, 20:56

Eigener receiver?

Beitrag von denniskai12345 » 15.07.2013, 21:00

Hey Com.

Da mein aktueller receiver von unitymedia kein HDMI Ausgang hat und ich monatlich mehr Zahlen soll für einen, will ich mit einen eigenen kaufen. Ist das soweit möglich, dass ich dann auch meine aktuelle Karte dort reinstecken kann?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Eigener receiver?

Beitrag von Moses » 15.07.2013, 22:52

Hat dein TV Gerät DVB-C? Das wäre der Königsweg. Ansonsten gibt es ein paar wenige, z.B. von Technotrend (bzw. jetzt TT-Görler) die für UM gehen, z.B. der hier: http://www.ttgoerler.de/2985/TT-micro_C834_HDTV.html

Ansonsten auch mal einen Blick in die FAQs werfen.
HD FAQ: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 70&t=19937
Smartkarten FAQ: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=47&t=5571

denniskai12345
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.07.2013, 20:56

Re: Eigener receiver?

Beitrag von denniskai12345 » 15.07.2013, 23:11

Ich wollte mir den xoro 8750 CI+ kaufen und dort meine Smartcard einführen. Würde das gehen?

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Eigener receiver?

Beitrag von ratcliffe » 16.07.2013, 09:03

denniskai12345 hat geschrieben:Ich wollte mir den xoro 8750 CI+ kaufen und dort meine Smartcard einführen. Würde das gehen?
Ja das funktioniert. Du benötigst zusätzlich das HD-Modul von UM.
Ich habe das weitgehend baugleiche Modell Dyon Raptor mit UM HD-Modul und HD-Option.
Alle Privaten incl. RTL-Gruppe in HD empfangbar incl. Timeshift auf externen USB-Speicher.
Alle Privaten außer RTL-Gruppe in HD aufnehmbar.

Der USB-Speicher muss für HD-Aufnahme und -Timeshift schnell genug sein.
Am besten eine Festplatte oder SSD nehmen.
Bild

denniskai12345
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.07.2013, 20:56

Re: Eigener receiver?

Beitrag von denniskai12345 » 16.07.2013, 09:36

Es muss nicht zwingend HD sein, habe in meinem Paket eh keine HD Option.


Ich will einfach nur wissen ob ich dann ohne Extras meine Karte reinstecken kann und TV sehen kann.

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Eigener receiver?

Beitrag von ratcliffe » 16.07.2013, 11:51

Wenn Du kein HD benötigst, brauchst Du auch keine Karte, außer Du hast Zusatzpakete von UM (Highlights, Allstars) oder Sky gebucht.
Die privaten SD-Sender und alle öffentlich-rechtlichen sind unverschlüsselt.

Und nochmal: Für den Einschub der Karte wird zusätzlich ein CI-Modul benötigt.
Das kann für zusätzlich gebuchte SD-Kanäle z.B. ein Alphacrypt Classic sein.
Oder für HD-Sender eben das HD-Modul von UM.

denniskai12345
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.07.2013, 20:56

Re: Eigener receiver?

Beitrag von denniskai12345 » 16.07.2013, 13:29

Ich sehe sowieso 0 Unterschied bei RTL HD und dem normalen RTL. Was brauche ich denn um meine aktuelle Karte bei diesen Receiver http://www.amazon.de/Xoro-Digitaler-Kab ... v+revivier Einzuführen?

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Eigener receiver?

Beitrag von ratcliffe » 16.07.2013, 14:19

denniskai12345 hat geschrieben:Ich sehe sowieso 0 Unterschied bei RTL HD und dem normalen RTL.
Das sehe ich anders.
Normalerweise bin ich nicht der RTL-Gucker, aber letztes Wochenende, das Bourne Ultimatum in Full HD und Dolby Digital 5.1, das kam schon gut.
Und dann nach 10 Minuten die erste Pause machen, den Timeshift-Speicher volllaufen lassen und dann alle Werbeblöcke mit x24-Geschwindigkeit überfliegen...
denniskai12345 hat geschrieben:Was brauche ich denn um meine aktuelle Karte bei diesen Receiver http://www.amazon.de/Xoro-Digitaler-Kab ... v+revivier Einzuführen?
Wie schon geschrieben,
ratcliffe hat geschrieben:Für den Einschub der Karte wird zusätzlich ein CI-Modul benötigt.
Das kann für zusätzlich gebuchte SD-Kanäle z.B. ein Alphacrypt Classic sein.
Oder für HD-Sender eben das HD-Modul von UM.
Es kommt darauf an, was auf der Karte gebucht ist.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Eigener receiver?

Beitrag von kalle62 » 16.07.2013, 18:07

hallo

Wieso siehst du kein Unterschied,ich denke du hast kein HD gebucht.
Oder hat dein TV einen DCB C Tuner und du kannst ARD oder ZDF in HD sehen.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

denniskai12345
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.07.2013, 20:56

Re: Eigener receiver?

Beitrag von denniskai12345 » 16.07.2013, 21:03

Wir haben im Wohnzimmer einen Reciver mit HD Option. Dort kann ich auf Programm 5 ProSieben in HD sehen und auf 105 das normale.

eugen.
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 29.07.2013, 00:08

Re: Eigener receiver?

Beitrag von eugen. » 29.07.2013, 01:21

@ratcliffe

Überlege mir momentan ebenfalls den Xoro 8750 zuzulegen.
Bestellen möchte ich bei UM das Paket 3 Play Plus 50 mit UM CI+ Modul.

D. h. es geht folgendes:
Private HD Sender empfangen
Private HD Sender aufnehmen (exkl. Sender der RTL-Gruppe)
Private HD Sender pausieren, als auch vor- und zurückspulen (inkl. Sender der RTL-Gruppe?? - weil Unitymedia sagt folgendes:
"Die folgenden Sender können ohne Einschränkung aufgenommen und vor- und zurück gespult werden: Sat.1 HD, ProSieben HD, kabeleins HD, sixx HD.
Die folgenden Sender können auf dem HD Recorder aufgenommen werden, aber es gibt Einschränkungen bei der Vorspulfunktion; über das HD Modul (CI+) können diese Sender nicht aufgenommen werden: Kino HD, RTL HD, RTL II HD, Vox HD, Super RTL HD.
Wir setzen mit der Unterdrückung der Vorspulfunktion bei den genannten Fernsehsendern die Anforderung der Programmveranstalter durch. Unitymedia hat darauf leider keinen Einfluss."

Quelle: http://app.unitymedia.de/service/index. ... query=hdtv

Darüber hinaus @all: Wäre der UM HD Recorder nicht ebenfalls zu dem oben genannten Receiver eine Alternative? Dieser besitzt zusätzlich ja auch noch den Twin-Tuner.

Viele Dank und Grüße,
eugen

Benutzeravatar
rambus
Übergabepunkt
Beiträge: 293
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Eigener receiver?

Beitrag von rambus » 29.07.2013, 08:53

@eugen

einen Receiver mit Twin-Tuner ist vorzuziehen.
Wenn man eine Sendung von der RTL-Gruppe aufzeichnen möchte, einfach
die Sender der RTL-Gruppe ohne HD aufnehmen, da kann man dann auch vorspulen.

rambus
Bild
400 Fly *HD-Recorder* C+ Modul* Fritzbox 6490 * FritzBox 7490* FritzBox 7390*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Eigener receiver?

Beitrag von ratcliffe » 29.07.2013, 11:33

eugen. hat geschrieben:Private HD Sender pausieren, als auch vor- und zurückspulen (inkl. Sender der RTL-Gruppe??
Ist definitiv möglich, jedenfalls mit meinem (weitgehend) baugleichen Dyon Raptor. Hatte ich oben schon geschrieben.
Bei Aufnahmen der RTL-Gruppe bekomme ich beim Wiedergabeversuch evtl. die Fehlermeldung "HD+ abgelaufen".
Gleichzeitig Aufnehmen und Sehen fünktioniert nur bei Sendern, die auf der selben Frequenz liegen.

Sicher ist ein Receiver mit Doppel- oder Dreifachtuner besser. Da reden wir aber über eine ganz andere Preisliga.

Hexxer
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 02.04.2009, 07:19

Re: Eigener receiver?

Beitrag von Hexxer » 29.07.2013, 15:09

Der Technotrend 834 (den ich gerade inkl der großen FB verkaufe) kann aber zumindest im gleichen Frequenzband umschalten. So wirklich gebraucht hab ich das allerdings auch nie.
Ich hab mittlerweile das CI+ Modul (gekauft) in nem ETW60 Panasonic. Die Umschaltzeiten sind da, gegenüber vorher, grausam. Denke aber das liegt am TV.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste