Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
stargate
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.09.2012, 15:38

Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von stargate » 18.02.2013, 00:49

Hi,

ich bin bei KabelBW und habe bei mir diese 3 teilige Tv-Dose mit Internet,Radio,TV und daran hängt im Moment mein normaler HD-TV jetzt habe ich aber noch eine TV-Karte in meinem PC und ich möchte z.b gleichzeitig an meinem normalen TV HD-Programme sehen und zur selben Zeit z.b einen anderen HD-Sender an meinem PC anschauen.. Dabei sollte es zu keinerlei Qualitätsverlusten beim Bild kommen.. Die frage ist jetzt wie teile ich das Signal am besten auf ? Ich habe es mit einem no-name passiven Antennensplitter versucht also keinem aktiven.. und der funktioniert bei mir überhaupt nicht.. entweder kommt garkein Bild an oder es ist voller Störungen.. Ich habe auch mal irgendwo gelesen man könnte den Radio-Anschluss der TV-Dose verwenden allerdings bräuchte ich da dann einen Adapter da ich dort das normale TV-Kabel nicht verwenden kann !? Geht das? wenn ja wie stelle ich das am besten an ?
Die 2. Lösung die mir einfällt wäre einen aktiven Antenensplitter/Verstärker zu kaufen, gibt es hierzu Empfehlungen ?
und 3. würde mir noch einfallen, einfach eine 2. TV-Dose zu kaufen und die an die bestehende dranzuhängen ? Müsste doch auch funktionieren, soweit ich das gesehen habe machen dass die TV-Installateure ja auch oder ?

mfg stargate

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von koax » 18.02.2013, 08:01

stargate hat geschrieben:Ich habe auch mal irgendwo gelesen man könnte den Radio-Anschluss der TV-Dose verwenden allerdings bräuchte ich da dann einen Adapter da ich dort das normale TV-Kabel nicht verwenden kann !? Geht das? wenn ja wie stelle ich das am besten an ?
Bei den allermeisten heute im Umlauf befindlichen Antennendosen ist das so. Vor Jahreenr war das Rundfunksignal meist gefiltert, heutzutage liegt meistens das gleiche Signal an beiden Buchsen an.
Versuch macht klug und kostest nicht viel:
http://www.amazon.de/Verbinder-Koaxial- ... 343&sr=8-1
Die 2. Lösung die mir einfällt wäre einen aktiven Antenensplitter/Verstärker zu kaufen, gibt es hierzu Empfehlungen ?
Nachverstärker sollte man wenn möglich vermeiden. Wenn in der Wohnung kein ausreichend hoher Signalpegel ankommt, muss die gesamte Antennenanlage richtig eingepegelt werden. Ein zu schwaches Signal nachzuverstärken ist da immer die schlechteste Lösung.
und 3. würde mir noch einfallen, einfach eine 2. TV-Dose zu kaufen und die an die bestehende dranzuhängen ? Müsste doch auch funktionieren, soweit ich das gesehen habe machen dass die TV-Installateure ja auch oder ?
Ob und wie das funktioniert hängt von Deiner bestehenden Anlage ab, von deren Struktur und dem Typ der schon vorhandenen Dosen.

stargate
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.09.2012, 15:38

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von stargate » 18.02.2013, 11:59

Hi,

ist der Adapter für die Radio-Buchse der richtige ?

Die Radio-Buchse sieht bei mir so blau aus.. die ist es glaube ich Bild eine Astro GUT MMD 10F Data: TV-A 10dB

zu dieser Dose geht das Kabel von meiner TV-Karte also auf dem Bild Bild
das obere Kabel also nicht der Stecker geht zur TV-Dose

Ich bräcuhte da ja dann so nen adapter wo auf beiden Seiten so ein Stecker ist oder wie man dass nennt !?

mfg stargate

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von koax » 18.02.2013, 12:26

stargate hat geschrieben: Ich bräcuhte da ja dann so nen adapter wo auf beiden Seiten so ein Stecker ist oder wie man dass nennt !?
Es gibt natürlich auch Adapter Stecker/Stecker:
http://www.amazon.de/Koaxial-Stecker-au ... y_ce_img_y

Uwe_L
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 21.05.2009, 22:05
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von Uwe_L » 18.02.2013, 13:30

koax hat geschrieben:Bei den allermeisten heute im Umlauf befindlichen Antennendosen ist das so. Vor Jahreenr war das Rundfunksignal meist gefiltert, heutzutage liegt meistens das gleiche Signal an beiden Buchsen an.
ich hatte das mal bei mir ausprobiert, aber die bei mir verbaute Dose hat wohl einen Filter drin, an der Radio-Dose habe ich digital keine Empfang. Analog kommt ein sehr stark verrauschtes Signal.
Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von koax » 18.02.2013, 14:46

stargate hat geschrieben: eine Astro GUT MMD 10F Data: TV-A 10dB
Diese Modell hat offensichtlich einen Bandpassfilter.
http://www.astro-kom.de/index.php?id=13 ... ls&sm=etim

stargate
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.09.2012, 15:38

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von stargate » 21.02.2013, 15:49

Hi,

also bei mir funktioniert es auch nicht, ich habe mir den stecker/stecker adapter gekauft, aber es kommt kein Signal bei mir an...

welche Optionen habe ich denn noch ? Es kann doch kein Hexenwerk sein da nen 2. Tv anzuschließen.

mfg stargate

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von kalle62 » 21.02.2013, 18:58

hallo

Ich hab das so geregelt,einen Stammleiter Verteiler 1x2 von 5--1000Mhz.3 Passende Aufschraub Adapter,und der Käse ist gegessen.

gruss kalle

stargate
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.09.2012, 15:38

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von stargate » 25.02.2013, 15:52

Hi,

was ist ein Stammleiter Verteiler ? kannst du mir vll nen Link dazu geben wo man das kaufen kann und die Adapter ?

mfg stargate

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von kalle62 » 25.02.2013, 21:35

hallo

Sarturn-MM --Bauhaus--Internet Reichelt.

gruss kalle

stargate
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.09.2012, 15:38

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von stargate » 11.03.2013, 23:38

Hi,

also ich konnte unter Stammleiter Verteiler nichts brauchbares finden !? oder meinst du damit sowas
http://shop.digital-devices.de/epages/6 ... cts/094721

wenn ja genau diesen habe ich und der funktioniert nicht, es kommt kein Signal an..

Also nochmal die Frage, wie oben erwähnt habe ich eine "Astro GUT MMD 10F Data: TV-A 10dB" Dose und an die will ich ein 2. TV Kabel anschließen ohne Qualitätsverlust.. wie stelle ich das am einfachsten an.. am besten mit konkreten Links zu Produkten die ich kaufen kann..

ich habe hier auch noch eine "techtron Antennen-Anschlußdose JS 2900( sog. 0dB Dose)
kann ich die vll an die obige Astro Dose hängen? ich würde dann ein altes tv kabel aufschneiden und mit diesem Draht dann die 2 Dosen verbinden wenn das so gehen würde...

mfg stargate

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von kalle62 » 12.03.2013, 16:47

hallo

Geh mal bei Reichelt Elektronik rein.
Bei Sat %Video Audio-Vidio ganz Unten TV Empfangstechnik.Da auf Weichen-Verteiler.
Da die ersten 2.dazu die 3 Adapter findest du bei F Stecker-4 Seite.

gruss kalle

PS weis nicht wie man das macht,mit den Links. :traurig:


kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von kalle62 » 12.03.2013, 19:04

hallo

Genau. :super:
Du brauchst 2 Adapter mit dem Stift,und 1 mit dem Loch.
Das schraubst du dann zusammen,steckst es in die TV Buchse und Steckst die Antennen Kabel dran. :D
Ich benutze bei mir ein 8 Fachen in der Wohnung,und das klappt wunderbar.
Hab mir aber auch die Kabel selbst gemacht,mit F-Stecker und Einschraub Adapter.

gruss kalle

stargate
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.09.2012, 15:38

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von stargate » 12.03.2013, 19:32

hi,

gut dann werde ich mir das Zeugs mal besorgen und hoffen das es läuft ^^

noch ne andere Frage, es gibt ja auch 3 oder 4 fach Verteiler z.b

http://www.reichelt.de/Verteiler-Weiche ... r=BVE+3-01

http://www.reichelt.de/Verteiler-Weiche ... r=BVE+4-01

die haben aber alle eine höhere Verteildämpfung von bis zu 8dB ist das ein Nachteil ?
Ich betreibe vorerst zwar nur 2 Tvs aber wenn ich 1-2 Anschlüsse in Reserve habe ist es immer besser.

mfg stargate

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von kalle62 » 12.03.2013, 19:47

hallo

Das Wichtigste ist ja der Sende Pegel (stärke-Qualität)der Anliegt.Wenn der Hoch genug ist spricht natürlich nichts gegen ein 3-4 Fachen.
Probier es aus.
Und wenn dir das nicht gefällt,das der Verteiler aus der Dose rausschaut.Kannst du ihn ja mit einem Antennenkabel anschließen.Und dann sbs auf den Boden legen.Ich hab meinen an die Wand gebohrt.

Kannst du irgendwo die Signal Stärke sehen,zbs TV oder beim HD Recorder geht es ja.

gruss kalle

stargate
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.09.2012, 15:38

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von stargate » 12.03.2013, 21:05

Hi,

also ich habe Signalsärke 86 und Signalqualität 97
Aber je nach Sender schwankt die Signalstärke das niedrigste war 80

mfg stargate

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von kalle62 » 12.03.2013, 21:42

hallo

Wie gesagt Probier es aus,wenn es nicht geht,schickst du es halt zurück.
Und probierst es halt mit einem 2 Geräte Verstärker für die Steckdose aus.

gruss kalle

stargate
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.09.2012, 15:38

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von stargate » 25.03.2013, 23:38

Hi,

danke nochmal an @kalle62 für deine Hilfe, es funktioniert jetzt alles einwandfrei :)

mfg stargate

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von kalle62 » 25.03.2013, 23:53

hallo

Hört man gern sowas. :super:
Und was hat dich das jetzt gekostet.

gruss kalle

stargate
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.09.2012, 15:38

Re: Wie 2. Tv an einer Dose betreiben ?

Beitrag von stargate » 28.03.2013, 14:55

Hi,

also der 3-Fach Verteiler + 4 Adapter so ca 11€

mfg stargate

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast